Schlagwort: Monero

Kryptomining mit AMD-Prozessoren ein How-To f체r Interessierte

Im letz짯ten hal짯ben Jahr hat sich der Markt der Kryp짯to짯w채h짯run짯gen wie짯der stark auf짯ge짯heizt. Die Leit-쏻채hrung Bit짯co짯in steht bei knapp 60.000 US-Dol짯lar und auch die 체bri짯gen soge짯nann짯ten Alt짯co짯ins haben stark zuge짯legt. Der Bit짯co짯in selbst hat f체r den Pri짯vat짯an짯wen짯der und des짯sen Hard짯ware kei짯ne Aus짯wir짯kun짯gen, Bit짯co짯ins wer짯den schon seit fast 10 Jah짯ren mit spe짯zi짯ell ent짯wi짯ckel짯ten ASICs gesch체rft, die aus짯schlie횩짯lich die짯sem Zweck die짯nen. Anders sieht es bei der zweit짯gr철횩짯ten W채h짯rung, Ethe짯re짯um, aus. Die짯se wird 체ber짯wie짯gend mit Gra짯fik짯kar짯ten gesch체rft und der Kurs짯an짯stieg der Kryp짯to짯w채h짯run짯gen hat dazu gef체hrt, dass sich das aktu짯ell wie짯der rich짯tig loh짯nen kann. Die짯ses How-To ist jedoch f체r tech짯nisch Inter짯es짯sier짯te gedacht und das sind die Besu짯cher einer Hard짯ware-Web짯sei짯te nun짯mal die mit ihrer CPU aus짯pro짯bie짯ren wol짯len was so geht, nicht als Auf짯for짯de짯rung zur Anschaf짯fung von Mining-Hard짯ware oder gar zum Wech짯sel von BOINC zum Mining. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Gute Nachrichten f체r Verf체gbarkeit: Zen 3 f체r Kryptominer wohl uninteressant

Momen짯tan herrscht Ebbe bei den H채nd짯lern nicht auf짯grund von Her짯stel짯lungs짯pro짯ble짯men, son짯dern auf짯grund der mas짯si짯ven Nach짯fra짯ge daher w채re das schlimms짯te, was den Kun짯den jetzt pas짯sie짯ren k철nn짯te, dass die Zen-3-Archi짯tek짯tur sich auch noch opti짯mal f체r Kryp짯to짯mi짯ning eig짯net. Wie wir 2017 bei den GPUs gese짯hen haben, ist der Markt dann schnell leer짯ge짯fegt noch ehe die Hard짯ware 체ber짯haupt in End짯kun짯den짯n채짯he kommt. Da Kryp짯to짯w채h짯run짯gen der짯zeit auch noch mas짯siv im Auf짯wind sind, muss man hier immer auf der Hut sein. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Bitcoin zieht wieder an neuer Grafikkarten-Engpass?

Der Bit짯co짯in-Kurs ist (zusam짯men mit jenem vie짯ler Alt짯co짯ins) in den letz짯ten Mona짯ten wie짯der ordent짯lich nach oben geklet짯tert. Aber was hei횩t das nun f체r die Gra짯fik짯kar짯ten? M체s짯sen wir uns auf einen aber짯ma짯li짯gen Eng짯pass ein짯stel짯len wie 2017? Tat짯s채ch짯lich sind die RX- und Vega-Kar짯ten, die sei짯ner짯zeit beson짯ders betrof짯fen waren vom Mining-Boom, in den letz짯ten Wochen wie짯der teu짯rer gewor짯den. Aber es spricht vie짯les daf체r, dass sich die Situa짯ti짯on von 2017 trotz stei짯gen짯der Kur짯se auf dem Kryp짯to짯markt dies짯mal nicht wie짯der짯ho짯len wird. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Grafikkartenpreise: Mining-ASICs keine L철sung

Im Fr체h짯jahr 2018 hat짯ten wir bereits einen aus짯f체hr짯li짯chen Arti짯kel zu dem The짯ma geschrie짯ben. Auf짯grund des damals noch anhal짯ten짯den Mining-Booms bei Kryp짯tow채h짯run짯gen waren die Gra짯fik짯kar짯ten짯prei짯se hoch wie nie zuvor. F체r eine Rade짯on RX Vega 56, die eine unver짯bind짯li짯che Preis짯emp짯feh짯lung von 399 EUR hat, wur짯den fast 1000 EUR auf짯ge짯ru짯fen; sofern 체ber짯haupt eine gelie짯fert wer짯den konn짯te. Wer짯fen wir doch mal einen Blick zur체ck und bewer짯ten, was aus unse짯rer 횥ber짯zeu짯gung gewor짯den ist, die ASIC-Miner k철nn짯ten den Gra짯fik짯kar짯ten짯markt ret짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Summit Ridge vs. Pinnacle Ridge beim Monero-Mining

Cha짯rak짯te짯ris짯tisch beim CPU-Mining ist, dass die Soft짯ware in der Regel so ein짯ge짯stellt wird, dass die Daten gera짯de so eben in den Cache der CPU pas짯sen. Auf짯grund der Cache짯las짯tig짯keit ist Mining zudem rela짯tiv strom짯spa짯rend, wes짯halb die CPUs viel TDP-Bud짯짯get 체brig haben soll짯ten, um ggf. per Tur짯bo h철her zu boos짯ten als 체blich. Genau dort bei der Cache-Latenz und der Tur짯짯bo-Fun짯k짯짯ti짯on wur짯de der Ryzen der zwei짯ten Gene짯ra짯ti짯on 체ber짯ar짯bei짯tet. Wir zei짯gen, wie sich das aus짯wirkt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Wieder normale Grafikkartenpreise dank ASIC-Miner? (Update: Cryptonight)

Seit dem Fr체h짯jahr 2017 herrscht auf dem Gra짯fik짯kar짯ten-Markt Aus짯nah짯me짯zu짯stand; seit die Kryp짯to짯w채h짯rung Ethe짯re짯um, die mit GPUs gesch체rft wird, ihren Sie짯ges짯zug ange짯tre짯ten und sich im Kurs ver-x-facht hat, ist die Lie짯fer짯si짯tua짯ti짯on bei star짯ken Gra짯fik짯kar짯ten extrem ange짯spannt. Im Gegen짯satz zur Leit짯w채h짯rung Bit짯co짯in wur짯de Ethe짯re짯um von vor짯ne her짯ein so ent짯wor짯fen, dass sie nicht mit spe짯zi짯el짯len ASICs gesch체rft wer짯den kann. Aller짯dings gibt es ein paar Ent짯wick짯lun짯gen, die den Gra짯fik짯kar짯ten-Markt wie짯der etwas ent짯span짯nen k철nn짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMDs Vega der neue Star am Krypto-Mining-Himmel

Inzwi짯schen gibt es von AMD einen auf Mining opti짯mier짯ten Block짯chain-Trei짯ber sowie spe짯zi짯ell auf die Eigen짯hei짯ten der Vega-Archi짯tek짯tur opti짯mier짯te Miner. Und seit짯her ist Vega der neue Lieb짯ling der Kryp짯to-Gemein짯de, die짯ses Mal aller짯dings nicht bei Ethe짯re짯um, son짯dern bei Mone짯ro. Mit der ent짯spre짯chen짯den Soft짯ware schafft Vega schon im Default-Zustand ca. 1700 H/s. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Polaris geht bei Ethereum die Luft aus Entspannung im Handel?

Die Gra짯fik짯kar짯ten mit Pola짯ris-10/20-GPUs waren bis짯her die Lieb짯lin짯ge der Miner; Rade짯on RX 580/570/480/470. Doch das k철nn짯te sich nun 채ndern. Wie man anhand neu짯es짯ter Tests sieht, wer짯den alle Gra짯fik짯kar짯ten mit stei짯gen짯der DAG File Size lang짯sa짯mer. Kei짯ne jedoch trifft es so hart wie die der짯zei짯ti짯gen Lieb짯lin짯ge der Miner, die Pola짯ris-10/20-GPUs. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Epyc das n채chste Ziel der Crypto-Mining-Gemeinde?

Was die Rade짯ons der짯zeit bei Ethe짯re짯um, k철nn짯te der eben vor짯ge짯stell짯te AMD Epyc bei einer ande짯ren Cryp짯to짯w채h짯rung wer짯den: Mone짯ro. Im Gegen짯satz zu Lite짯co짯in oder gar Bit짯co짯in wur짯de die W채h짯rung Mone짯ro von vor짯ne her짯ein so kon짯zi짯piert, dass sie m철g짯lichst nicht mit spe짯zi짯ell ange짯fer짯tig짯ten ASICs gesch체rft wer짯den kann, son짯dern best짯m철g짯lich von Gene짯ral Pur짯po짯se Pro짯zes짯so짯ren wie CPUs oder GPUs. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Biostar zielt mit AM4-Board und 6 PCIe-Slots auf Crypto-Mining-Gemeinde

Bio짯star hat vor eini짯gen Tagen ein neu짯es AM4-Main짯board f체r AMD Ryzen und 쏝ris짯tol Ridge vor짯ge짯stellt, das f체r die Bed체rf짯nis짯se der Miner-Gemein짯de ma횩짯ge짯schnei짯dert sein soll. Dank nicht weni짯ger als sechs PCIe-Slots sol짯len sich via Riser-Kabeln eben짯so vie짯le Gra짯fik짯kar짯ten par짯al짯lel짯schal짯ten las짯sen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩