Wieder normale Grafikkartenpreise dank ASIC-Miner? (Update: Cryptonight)

Update vom 16.03.2018:
Das The짯ma Mining mit ASICs scheint wei짯ter Fahrt auf짯zu짯neh짯men. Bit짯co짯ins und Lite짯co짯ins wer짯den bereits seit etli짯chen Jah짯ren mit ASICs gemi짯ned, obwohl das so nie geplant war. Eini짯ge Kryp짯to짯w채h짯run짯gen wie Sia짯co짯in set짯zen von sich aus auf ASICs, die meis짯ten der j체n짯ge짯ren W채h짯run짯gen jedoch woll짯ten ihren Algo짯rith짯mus gegen ASICs sch체t짯zen, damit nor짯ma짯le Anwen짯der mit ihren CPUs und GPUs auch an der Wert짯sch철p짯fung teil짯ha짯ben k철n짯nen und nicht nur bestimm짯te Grup짯pen, die gan짯ze Rechen짯zen짯tren mit ASIC-Minern voll짯stel짯len. Dar짯un짯ter fal짯len Ethe짯re짯um, die Equi짯hash-W채h짯run짯gen wie ZCash und Bit짯co짯in Gold, sowie die gesam짯te Cryp짯to짯night-Arma짯da wie Mone짯ro, Elec짯tro짯ne짯um, Sumo짯ko짯in, und vie짯le mehr. Hier war auf짯grund des Algo짯rith짯mus mit ASICs bis짯her nichts aus짯zu짯rich짯ten. Zu den Nach짯tei짯len der Aus짯rich짯tung auf Gene짯ral-pur짯po짯se-Hard짯ware geh철짯ren die extre짯me Knapp짯heit an schnel짯len Spie짯le-Gra짯fik짯kar짯ten auf dem Markt seit Fr체h짯jahr 2017 und/oder ihre exor짯bi짯tan짯ten Preise.

횥ber den geplan짯ten Ethe짯re짯um-ASIC-Miner haben wir in der Ori짯gi짯nal짯mel짯dung bereits berich짯tet (sie짯he unten). Doch nun scheint die짯se Wand auch bei den Cryp짯to짯night-W채h짯run짯gen zu br철짯ckeln. Bereits Ende 2017 war die Hash짯ra짯te bei Mone짯ro & Co. mas짯siv in die H철he geschnellt. Damals ver짯such짯te man dies mit schnel짯le짯ren Gra짯fik짯kar짯ten ins짯be짯son짯de짯re Vega per짯formt sehr gut bei Cryp짯to짯night , Mining im Brow짯ser durch Besuch einer Web짯sei짯te sowie Bot짯nets zu erkl채짯ren. Doch das scheint nur die hal짯be Wahr짯heit, tat짯s채ch짯lich nur die Vor짯hut einer Rei짯he von neu짯en Cryp짯to짯night-ASICs gewe짯sen zu sein. Das war bei fr체짯he짯ren W채h짯run짯gen schon so, dass die Her짯stel짯ler, die so ein Ger채t ent짯wor짯fen hat짯ten, zun채chst ein짯mal selbst damit gesch체rft haben solan짯ge die Dif짯fi짯cul짯ty noch nied짯rig lag. Erst als die Dif짯fi짯cul짯ty auf짯grund der gestie짯ge짯nen Gesamt-Hash짯ra짯te stark zuge짯nom짯men hat짯te, boten sie ihre ASIC-Miner auch f체r den Ver짯kauf an.

Das scheint sich nun bei Cryp짯to짯night zu wie짯der짯ho짯len. Seit eini짯gen Tagen bie짯tet Bai짯kal einen Giant N genann짯ten Cryp짯to짯night-ASIC-Miner an, der eine Hash짯ra짯te von 20.000 H/s bei nur 60 W Strom짯ver짯brauch schafft. Zum Ver짯gleich: ein bei Cryp짯to짯night sehr guter AMD Ryzen 7 1700 schafft gera짯de mal 530 H/s bei 90 W, der Klas짯sen짯pri짯mus in die짯ser Dis짯zi짯plin, die AMD Rade짯on Vega 56, mit maxi짯ma짯ler Opti짯mie짯rung 2.000 H/s bei 150 W. Bereits hier haben wir es also mit einer Effi짯zi짯enz짯stei짯ge짯rung um den Fak짯tor 25 bis 56 zu tun.

Noch einen Schritt wei짯ter geht der neue Ant짯mi짯ner X3. Die짯ser soll 220.000 H/s bei 550 W Strom짯ver짯brauch schaf짯fen, bie짯tet also eine noch짯mals h철he짯re Effi짯zi짯enz und vor allem die elf짯fa짯che Leis짯tung des Bai짯kal Giant N. Sobald die짯se Ger채짯te im gro짯횩en Sti짯le ein짯ge짯setzt wer짯den, hat sich셲 bei Cryp짯to짯night-W채h짯run짯gen aus짯ge짯mi짯ned mit GPUs oder gar CPUs, da sie nur noch einen ver짯schwin짯dend gerin짯gen Ertrag ersch체r짯fen d체rften.

Mone짯ro im Spe짯zi짯el짯len hat aller짯dings bereits 횆nde짯run짯gen am Algo짯rith짯mus ange짯k체n짯digt, um das Pro짯of-of-Work-Ver짯fah짯ren so zu 채ndern, dass die짯se Miner nicht mehr ein짯ge짯setzt wer짯den k철n짯nen. Ob dies lang짯fris짯tig Erfolg haben wird oder gerin짯ge Firm짯ware-횆nde짯run짯gen aus짯rei짯chen, um sie doch wie짯der nut짯zen zu k철n짯nen, bleibt abzu짯war짯ten. Im Zwei짯fel wer짯den sie eben nicht bei Mone짯ro, son짯dern bei den zahl짯rei짯chen ande짯ren Cryp짯to짯night-W채h짯run짯gen ein짯ge짯setzt wer짯den. In jedem Fall sind die j체ngs짯ten Ent짯wick짯lun짯gen in der Kryp짯to짯sze짯ne ASICs f체r Cryp짯to짯night, ASICs f체r Ethe짯re짯um, mit짯tel짯fris짯ti짯ge Abkehr von PoW zu PoS ohne Mining bei Ethe짯re짯um nicht die schlech짯tes짯ten Nach짯rich짯ten f체r Gamer, um wie짯der zu nor짯ma짯len Prei짯sen an ihre Wunsch짯kar짯ten kom짯men zu k철nnen.

Ori짯gi짯nal짯mel짯dung vom 14.03.2018:
Seit dem Fr체h짯jahr 2017 herrscht auf dem Gra짯fik짯kar짯ten-Markt Aus짯nah짯me짯zu짯stand; seit die Kryp짯to짯w채h짯rung Ethe짯re짯um, die mit GPUs gesch체rft wird, ihren Sie짯ges짯zug ange짯tre짯ten und sich im Kurs ver-x-facht hat, ist die Lie짯fer짯si짯tua짯ti짯on bei star짯ken Gra짯fik짯kar짯ten extrem ange짯spannt. Im Gegen짯satz zur Leit짯w채h짯rung Bit짯co짯in wur짯de Ethe짯re짯um von vor짯ne짯her짯ein so ent짯wor짯fen, dass es nicht mit spe짯zi짯el짯len ASICs gesch체rft wer짯den kann. Hin짯ter짯grund f체r die Design짯ent짯schei짯dung war, dass es f체r eine Kryp짯to짯w채h짯rung nicht gesund sei, wenn ein paar weni짯ge Miner짯far짯men einen Gro횩짯teil der Rechen짯leis짯tung f체r die Block짯chain erbrin짯gen. Statt짯des짯sen soll짯te das Mining demo짯kra짯ti짯siert wer짯den, sodass jeder User zu Hau짯se mit sei짯nem PC am Netz짯werk teil짯ha짯ben kann.

Was auf den ers짯ten Blick ver짯n체nf짯tig wirkt und bei klei짯ne짯ren W채h짯run짯gen wie ZCash oder Bit짯co짯in Gold gut funk짯tio짯niert, hat짯te bei einem Schwer짯ge짯wicht wie Ethe짯re짯um uner짯war짯te짯te Neben짯wir짯kun짯gen. Auch hier tra짯ten Mining짯far짯men aufs Par짯kett, aller짯dings kauf짯ten die짯se dann nicht hun짯der짯te spe짯zia짯li짯sier짯te ASIC-Miner, son짯dern zehn- und hun짯dert짯tau짯sen짯de von Gra짯fik짯kar짯ten, die sich beson짯ders gut daf체r eig짯nen. Als ers짯te traf es die Fami짯lie AMD Rade짯on RX 470/480/570/580. Als die ent짯spre짯chen짯den Gra짯fik짯kar짯ten im Preis stark gestie짯gen oder nicht mehr zu bekom짯men waren, wichen die Miner auf Model짯le aus, die vom Preis-Leis짯tungs짯ver짯h채lt짯nis urspr체ng짯lich nicht ide짯al waren, wie die NVIDIA GeForce GTX 1080. Inzwi짯schen sind sogar die klei짯nen Kar짯ten nicht mehr vor Aus짯ver짯kauf sicher. So ist etwa die Rade짯on RX 560 mit 4 GiB RAM heu짯te fast 50 % teu짯rer als noch vor einem hal짯ben Jahr.

Aller짯dings gibt es ein paar Ent짯wick짯lun짯gen, die den Gra짯fik짯kar짯ten-Markt wie짯der etwas ent짯span짯nen k철nn짯ten. So soll es dem짯n채chst von Bit짯main, dem gr철횩짯ten Anbie짯ter f체r Mining-ASICs, einen spe짯zi짯el짯len Miner f체r Ethe짯re짯um geben. Es ist kein her짯k철mm짯li짯cher ASIC-Miner, son짯dern spe짯zi짯ell an die hohen RAM-Anfor짯de짯run짯gen von Ethe짯re짯um ange짯passt. Die짯ser Miner soll ca. 200 MH/s (vgl. Rade짯on RX 580 mit ca. 25 MH/s) bei 800 W schaf짯fen und einen Anschaf짯fungs짯preis von ca. 2.000 US-Dol짯lar auf짯wei짯sen. Das ist viel Geld, da er jedoch 8 g채n짯gi짯ge Rade짯on-Gra짯fik짯kar짯ten ersetzt, w채re er unter dem Strich wom철g짯lich sogar das g체ns짯ti짯ge짯re Ange짯bot. Und er w체r짯de wie짯der mehr Gra짯fik짯kar짯ten f체r Gamer 체brig lassen.

Abge짯se짯hen davon gibt es aber짯mals Bestre짯bun짯gen von Gra짯fik짯kar짯ten-Her짯stel짯lern, spe짯zi짯el짯le Kar짯ten f체r Mining auf짯zu짯le짯gen. Das ist nicht neu, hat짯te bis짯her jedoch wenig Erfolg, da die Spe짯zi짯al짯kar짯ten nichts bes짯ser konn짯ten als die han짯dels짯체b짯li짯chen. Nun jedoch ist in einem Blog f체r Miner zu lesen, dass es eine Vari짯an짯te der NVIDIA GeForce GTX 1080 geben soll, die auf짯grund ihrer spe짯zi짯el짯len Kon짯zep짯ti짯on ins짯be짯son짯de짯re beim RAM erheb짯lich mehr Leis짯tung erbrin짯gen soll als die Stan짯dard짯aus짯ga짯be. Die Rede ist von 47 MH/s bei Ethe짯re짯um, was glatt dop짯pelt so hoch w채re wie bei einer Standard-GTX-1080.

Der drit짯te Punkt ist, dass Ethe짯re짯um mit짯tel짯fris짯tig weg m철ch짯te vom 체bli짯chen Pro짯of-of-Work-Ver짯fah짯ren, das eine enor짯me Rechen짯leis짯tung erfor짯dert und zu exor짯bi짯tan짯tem Strom짯ver짯brauch f체hrt. So soll bei짯spiels짯wei짯se das Bit짯co짯in-Netz짯werk mitt짯ler짯wei짯le einen h철he짯ren Strom짯ver짯brauch haben als der Staat D채ne짯mark. Statt짯des짯sen ist der lang짯fris짯ti짯ge Plan bei Ethe짯re짯um, zu Pro짯of of Sta짯ke zu wech짯seln, was Mining g채nz짯lich 체ber짯fl체s짯sig machen w체r짯de. Damit w체r짯de man f체r Ethe짯re짯um weder GPUs noch ASIC-Miner ben철tigen.

Rosi짯ge Aus짯sich짯ten also f체r Gamer und zur체ck zu Gra짯fik짯kar짯ten짯prei짯sen wie 2016? Nicht unbe짯dingt! Ethe짯re짯um ist ja nicht die ein짯zi짯ge Kryp짯to짯w채h짯rung, die mit Gra짯fik짯kar짯ten gesch체rft wird. Es steht zu bef체rch짯ten, dass GPU-Mining짯far짯men dann eben zu ZCash und Bit짯co짯in Gold (NVI짯DIA-Kar짯ten) oder zu Mone짯ro und ande짯ren Cryp짯to짯night-W채h짯run짯gen (AMD-Kar짯ten) wech짯seln wer짯den, um ihre Infra짯struk짯tur-Inves짯ti짯tio짯nen best짯m철g짯lich zu nutzen.

Lang짯fris짯tig wird nur hel짯fen, wenn Pro짯of of Work w채h짯rungs짯체ber짯grei짯fend zum Aus짯lauf짯mo짯dell wird und neue Ans채t짯ze wie Pro짯of of Sta짯ke oder Post-Block짯chain-L철sun짯gen wie Byte짯ball oder IOTA in den Fokus r체cken.