Kategorie: Downloads

Donnerstag, 06. Dezember 2018

Mittwoch, 05. Dezember 2018

Adobe Flash Player 32.0.0.101

Nut­zer des Ado­be Flash Play­ers soll­ten die­sen unver­züg­lich auf die neu­es­te Ver­si­on 32.0.0.101 aktua­li­sie­ren, da mit die­ser eine kri­ti­sche Lücke (CVE-2018–15982) geschlos­sen wird, bei der durch Spei­cher­kor­rup­ti­on Schad­code aus­ge­führt wer­den kann. Es sol­len auch bereits Exploits exis­tie­ren, die die­se Lücke aus­nut­zen. Betrof­fen sind Nut­zer der Ado­be Flash Play­er Desk­top Run­ti­me oder der Brow­ser­plugins Ado­be Flash Play­er mit Ver­sio­nen 31.0.0.153 oder älter. (…) Wei­ter­le­sen »

Freitag, 30. November 2018

Mittwoch, 28. November 2018

Ryzen Master 1.5.1

AMD hat auf sei­ner Web­sei­te das Tool Ryzen Mas­ter in der Ver­si­on 1.5.1 zum Down­load bereit gestellt. Mit die­sem Hilfs­pro­gramm für Win­dows 10 (64 Bit) kön­nen Ryzen-Pro­­zes­­so­­ren auf Sockel-AM4-Main­boards und Ryzen-Thre­a­d­­rip­per-Pro­­zes­­so­­ren auf Sockel-TR4-Main­boards über­tak­tet wer­den. Ein Chan­ge­log für die­se Ver­si­on ist lei­der nicht vor­han­den. Der AMD Ryzen Mas­ter Over­clo­cking User’s Gui­de ist wei­ter­hin in der Revi­si­on 1.20 (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Donnerstag, 20. September 2018

AIDA64 in Version 5.98 veröffentlicht

Das bekann­te Tool AIDA64, der Nach­fol­ger von Ever­est, ist in einer neu­en Ver­si­on erschie­nen. Unter den Ände­run­gen fin­den sich unter ande­ren Ver­bes­se­run­gen für AMDs aktu­el­le B450 und X470 Chip­sät­ze. Außer­dem wer­den wei­te­re Details zu AMDs RX500-Serie ange­zeigt und das Okto­ber-Update von Win­dows 10. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 19. Juli 2018

TechPowerUp GPU-Z 2.10.0 mit Fixes für Vega und Ryzen

Das kos­ten­lo­se Gra­fik­kar­ten-Tool GPU-Z von Tech­Power­Up ist in einer neu­en Ver­si­on erschie­nen. Mit dem Pro­gramm las­sen sich vie­le Infor­ma­tio­nen über die ver­bau­ten Gra­fik­chips anzei­gen, u.a. mit Sen­so­ren aus­ge­le­se­ne Daten wie Tem­pe­ra­tu­ren, Takt­ra­ten oder Lüf­ter­dreh­zah­len. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Freitag, 22. Juni 2018

Mittwoch, 11. April 2018

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Mittwoch, 28. März 2018

AIDA64 v5.97 mit Optimierung für Pinnacle Ridge

Bei AIDA64 (ehe­mals Ever­est) bleibt die Ent­wick­lung nicht ste­hen: Das Tool bie­tet nun opti­mier­te Unter­stüt­zung für AMD Pin­na­cle Ridge und Raven Ridge, sowie offi­zi­el­len Sup­port für das Win­dows 10 „Spring Crea­tors Update” ali­as v1803. Wei­te­re inter­es­san­te Ände­run­gen könnt ihr den umfang­rei­chen Release Notes ent­neh­men. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 08. März 2018

InSpectre Release #7 mit CPUID veröffentlicht

Das klei­ne Win­dows-Tool InSpec­t­re ist in der Ver­si­on 7 erschie­nen. Es zeigt den Stand der „Lin­de­run­gen” bezüg­lich der Angriff­sze­na­ri­en Spec­t­re und Mel­tdown, und ist dabei erheb­lich über­sicht­li­cher und kom­for­ta­bler als das Powers­hell-Skript, das Micro­soft im Janu­ar ver­öf­fent­licht hat. Zudem kann das Tool die Gegen­maß­nah­men auch an- und abschal­ten sofern bereits instal­liert und die CPU betrof­fen ist. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Donnerstag, 01. Februar 2018

HWiNFO64 v5.72 unterstützt AMD-Chipsätze der Serie 400

Das Hard­ware-Tool HWiNFO64 (und auch das 32-Bit-Pen­dant HWiNFO32) ist in einer neu­en Ver­si­on 5.72 erschie­nen. Unter ande­rem ist in den zuge­hö­ri­gen Release-Notes zu lesen, dass die Erken­nung für die kom­men­den AMD-Chip­sät­ze der Serie 400 ergänzt wur­de, die für die Zen+ Pro­zes­so­ren mit Code­na­men Pin­na­cle Ridge gedacht sind, die der­zeit im neu­en 12-nm-Pro­zess bei Glo­bal­Found­ries ent­ste­hen. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 24. Januar 2018

TechPowerUp GPU-Z 2.7.0 mit Fixes

Nach nur weni­gen Tagen ist aber­mals eine neue Ver­si­on des kos­ten­lo­sen Gra­fik­kar­ten-Tool GPU-Z von Tech­Power­Up erschie­nen. Anschei­nend dräng­te die Zeit, da mit der alten Ver­si­on der Win­dows-Shut­down blo­ckiert wer­den konn­te. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Donnerstag, 18. Januar 2018

TechPowerUp GPU-Z 2.6.0 mit Fixes für Vega, Raven Ridge und Polaris

Das kos­ten­lo­se Gra­fik­kar­ten-Tool GPU-Z von Tech­Power­Up ist in einer neu­en Ver­si­on erschie­nen. Mit dem Pro­gramm las­sen sich vie­le Infor­ma­tio­nen über die ver­bau­ten Gra­fik­chips anzei­gen, u.a. mit Sen­so­ren aus­ge­le­se­ne Daten wie Tem­pe­ra­tu­ren, Takt­ra­ten oder Lüf­ter­dreh­zah­len. GPU-Z läuft gemäß Her­stel­ler unter Win­dows ab Win­dows XP, sowohl unter den 32-Bit- als auch unter den 64-Bit-Ver­sio­nen. (…) Wei­ter­le­sen »

Microsoft bringt kumulatives Update KB4073290 mit AMD-Patch

Im Zuge des Fli­ckens der diver­sen Sicher­heits­lü­cken im Umfeld moder­ner Out-of-Order-Pro­zes­so­ren hat­te Micro­soft Anfang Janu­ar ein Update-Paket namens KB4056892 geschnürt, das einen Teil der Angriffs­sze­na­ri­en Mel­tdown und Spec­t­re zumin­dest erschwe­ren soll. Tückisch: eini­ge älte­re AMD-Sys­te­me mit Ath­lon 64 oder Tur­i­on 64 CPUs boo­te­ten nach der Instal­la­ti­on nicht mehr, ver­hed­der­ten sich statt­des­sen in einer Blue­s­creen-End­los­schlei­fe. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dienstag, 09. Januar 2018

Microsoft zieht Meltdown-Patch für AMD-Systeme zurück

Obwohl AMD beteu­ert, von Mel­tdown auf­grund von Archi­tek­tur­un­ter­schie­den zu Intel nicht betrof­fen zu sein, wur­de der Fix von Micro­soft auch an AMD-User ver­teilt. Doch anschei­nend war der Patch mit zu hei­ßer Nadel gestrickt, denn nun berich­ten eini­ge AMD-User, dass der PC nach Instal­la­ti­on des Updates nicht mehr star­tet und sich statt­des­sen in einer Blue­s­creen-Schlei­fe ver­hed­dert. (…) Wei­ter­le­sen »