Schlagwort: Radeon

AMDs “Big Navi” soll noch vor PS5 und Xbox Series X erscheinen

Für die “Holi­day Sea­son” in den USA wer­den die bei­den neu­en Kon­so­len Sony Play­sta­ti­on 5 und Micro­soft Xbox Seri­es X erwar­tet. Nun hat AMDs Finanz­chef Devin­der Kumar ver­ra­ten, dass AMDs neue Gra­fik­kar­ten-Genera­ti­on “RDNA 2” noch vor den bei­den Kon­so­len erschei­nen soll. (…) Wei­ter­le­sen »

Mobile AMD Radeon RX 5700M Grafikkarte deutet sich an

Nach­dem AMD bereits die Rade­on RX 5500M vor­ge­stellt hat und sich zuletzt neben einer Rade­on RX 5300M mit der Rade­on Pro  5500M und der Rade­on Pro  5300M zusätz­li­che spe­zi­el­le Model­le für Apple zeig­ten, deu­tet sich nach dem Erschei­nen der Work­sta­tion-Gra­fik­kar­te Rade­on Pro W5700 nun auch eine mobi­le Vari­an­te der RX 5700 an. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD gibt Preise für Navi bekannt – günstiger als erwartet

Navi ist AMDs ers­ter Gra­fik­chip der Post-GCN-Genera­ti­on. Die Archi­tek­tur soll ins­be­son­de­re für Gamer opti­miert wor­den sein und weni­ger als GPGPU-Mons­ter glän­zen, wie die meis­ten GCN-Rade­ons bis­her, son­dern in der Pra­xis in Spie­len eine höhe­re Frame­ra­te lie­fern. AMD hat heu­te offi­zi­ell die Prei­se für sei­ne neu­en Navi-Gra­fik­kar­ten bekannt gege­ben. (…) Wei­ter­le­sen »

Rendering-Engine AMD Radeon ProRender mit zahlreichen Updates

Auf der NAB (Natio­nal Asso­ca­ti­on of Broad­cas­ters) Show in Las Vegas hat AMD Updates für die Ren­de­ring-Engi­ne AMD Rade­on Pro­Ren­der — dar­un­ter neue Plug-Ins, Apps und die neue Rade­on Pro­Ren­der Deve­lo­per Suite — vor­ge­stellt. Die leis­tungs­star­ke Kom­bi­na­ti­on aus platt­form­über­grei­fen­der Kom­pa­ti­bi­li­tät, Ren­de­ring-Funk­tio­nen und Effi­zi­enz von Rade­on Pro­Ren­der soll die für die Bereit­stel­lung rea­li­täts­na­her Bil­der erfor­der­li­che Zeit signi­fi­kant ver­kür­zen. (…) Wei­ter­le­sen »

Hat AMD den OpenCL-Support für CPUs gestrichen?

War­um behaup­tet Lux­Mark auf ein­mal kei­ne Open­CL-fähi­ge CPU mehr im Sys­tem zu fin­den, wenn Jah­re zuvor der Test noch pro­blem­los durch­lief? Auf der Suche nach Ant­wor­ten stol­pern wir über einen Foren-Ein­trag, der das sel­be Pro­blem beschreibt. Das inter­es­san­te ist, dass der AMD-Mit­ar­bei­ter dipak dar­auf geant­wor­tet hat und bestä­tigt, dass der Open­CL-Sup­port für CPUs von Sei­ten AMDs ein­ge­stellt wur­de. (…) Wei­ter­le­sen »

Kompletter Foliensatz zur Präsentation der AMD Radeon VII

Beglei­tend zur Prä­sen­ta­ti­on der neu­en High-End-Gaming-Gra­fik­kar­te Rade­on VII hat AMD auch den kom­plet­ten Foli­en­satz ver­öf­fent­licht, der auf der Ver­an­stal­tung gezeigt wur­de. Er ent­hält neben den Eck­da­ten der GPU (60 CUs, bis zu 1800 MHz Takt­fre­quenz, etc.) und einen Grö­ßen­ver­gleich der GPUs auch noch wei­te­re Bench­mark-Wer­te, die über die 25 zusätz­li­chen Wer­te in 4K, die wir heu­te Vor­mit­tag gepos­tet hat­ten, hin­aus­ge­hen. Unter ande­rem gibt es auch eini­ge Wer­te in Full-HD. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Ryzen Threadripper 2990WX – Performance-Boost durch Radeon statt Geforce?

Als Pro­zes­sor mit 32 Ker­nen und Able­ger der Epyc Ser­ver-Pro­zes­so­ren muss sich der AMD Ryzen Thre­ad­rip­per der zwei­ten Genera­ti­on natür­lich vor­wie­gend im Work­sta­tion-Bereich bewei­sen: Ren­de­ring, Enco­ding, Simu­la­tio­nen, etc. Dort schlug er auch phä­no­me­nal ein, da Haupt­kon­kur­rent Intel der­zeit (noch) kei­nen direk­ten Gegen­spie­ler auf­bie­ten kann. Doch die HEDT von AMD muss sich natür­lich nicht nur bei pro­fes­sio­nel­len Con­tent-Creators bewei­sen, son­dern auch die High-End-Anwen­der ande­rer Art bedie­nen: die Gamer. (…) Wei­ter­le­sen »

ASUS etabliert neue Marke Arez für AMD-GPUs (Update)

Hin­ter­grund ist – wie kürz­lich berich­tet – der Vor­stoß NVI­DIAa, sei­nen Board­part­nern die Pis­to­le auf die Brust zu set­zen, um sie zu zwin­gen, NVI­­DIA-Model­­le unter einem exklu­siven Mar­ken­na­men zu ver­trei­ben. Bis­her gab es, um beim Bei­spiel ASUS zu blei­ben, etwa unter dem Label ASUS ROG sowohl Modell mit NVIDIA- als auch mit AMD-GPU. Das möch­te NVIDIA künf­tig nicht mehr dul­den. (…) Wei­ter­le­sen »

Offiziell: ASRock steigt mit AMD in den Grafikkarten-Markt ein

Letz­te Woche war es noch ein Gerücht, seit heu­te ist es offi­zi­ell: ASRock, bekannt als Main­board-Her­stel­ler, steigt ins Geschäft mit Gra­fik­kar­ten ein. Den Anfang macht die Serie Phan­tom Gaming, die aus AMD-befeu­er­ten Kar­ten der Pola­ris-Fami­lie besteht. (…) Wei­ter­le­sen »

Raytracing in Echtzeit kommt auf breiter Front

Ray­t­ra­cing, also das Berech­nen von 3D-Sze­nen durch aus­sen­den von vir­tu­el­len Strah­len, ist seit Jah­ren das gro­ße Ding, das „dem­nächst” kom­men wird. Schon wäh­rend des Intel Lar­ra­bee Hypes war Ray­t­ra­cing immer wie­der als neu­er Stan­dard für Games im Gespräch. (…) Wei­ter­le­sen »

ASRock steigt augenscheinlich in das Geschäft mit Grafikkarten ein

Das für sei­ne Main­boards und wei­te­res Zube­hör bekann­te Unter­neh­men ASRock steigt in das Gra­fik­kar­ten­busi­ness ein. Auf dem Twit­ter­ac­count des Her­stel­lers wird mit­tels Video eine Gra­fik­kar­te Namens “Phan­tom Gaming” ange­teast. (…) Wei­ter­le­sen »

Ab Q2/2018 auch AMD mit Support für Netflix 4K

Trotz aller moder­ner Video-Tech­nik in sei­nen Gra­fik­kar­ten blieb AMD in Sachen Net­flix 4K bis­her jedoch außen vor, denn um 4K-Inhal­te von Net­flix abspie­len zu kön­nen, ist eine gan­ze Ket­te an ver­schie­de­nen Vor­aus­set­zun­gen Pflicht. Ist eine nicht gege­ben, gibt’s kein 4K. Das soll sich dem­nächst nun auch bei Rade­on-Gra­fik­kar­ten ändern. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Radeon Software Adrenalin Edition fügt neues Overlay hinzu und baut vorhandenes aus

In guter alter Tra­di­ti­on ist es auch die­ses Jahr kurz vor Weih­nach­ten so weit. Das in Kür­ze zum Down­load ver­füg­ba­re neue Gra­fik­trei­ber-Paket beinhal­tet jede Men­ge Neue­run­gen. Der Her­stel­ler sprich von ca. 30 neu­en oder ver­bes­ser­ten Funk­tio­nen. Nach zwei Jah­ren Crim­son war es für AMD zugleich an der Zeit, dem Gra­fik­trei­ber einen neu­en Bei­na­men zu ver­pas­sen. Das High­light der Adre­na­lin-Edi­ti­on dürf­ten aber das neue Rade­on Over­lay sein, wel­ches im Spiel direk­ten Zugriff auf die Kon­fi­gu­ra­ti­on des Gra­fik­trei­bers bie­tet. Zusätz­lich wird mit AMD Link die Mög­lich­keit gebo­ten, Android- oder iOS-Gerä­te als Second Screen zu ver­wen­den. (…) Wei­ter­le­sen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen