Schlagwort: OpenCL

Hat AMD den OpenCL-Support f체r CPUs gestrichen?

War짯um behaup짯tet Lux짯Mark auf ein짯mal kei짯ne Open짯CL-f채hi짯ge CPU mehr im Sys짯tem zu fin짯den, wenn Jah짯re zuvor der Test noch pro짯blem짯los durch짯lief? Auf der Suche nach Ant짯wor짯ten stol짯pern wir 체ber einen Foren-Ein짯trag, der das sel짯be Pro짯blem beschreibt. Das inter짯es짯san짯te ist, dass der AMD-Mit짯ar짯bei짯ter dipak dar짯auf geant짯wor짯tet hat und best채짯tigt, dass der Open짯CL-Sup짯port f체r CPUs von Sei짯ten AMDs ein짯ge짯stellt wur짯de. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Bristol Ridge mit ungew철hnlich hoher Double-Precision-Rechenleistung?

Die Kol짯le짯gen von PCGH haben in den letz짯ten Tagen einen der ers짯ten Kom짯plett-PCs auf Basis des Sockel AM4 auf dem deut짯schen Markt getes짯tet, den HP Pavi짯li짯on 510-p150ng. W채h짯rend der PC im Test die Anfor짯de짯run짯gen an einen g체ns짯ti짯gen Office-PC befrie짯di짯gend erf체ll짯te, ging ein Detail bei짯na짯he unter: Im AIDA-GPG짯PU-Bench짯mark leg짯te Bris짯tol Ridge mit sei짯ner Rade짯on-R7-iGPU eine Leis짯tung von 392 GFLOPS (Dou짯ble Pre짯cis짯i짯on) an den Tag. Damit l채ge Bris짯tol Ridge bei einem DP/SP-Ver짯h채lt짯nis von kaum glaub짯li짯chen 1/2. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD startet Boltzmann gegen Maxwell

Lud짯wig Boltz짯mann war ein bedeu짯ten짯der 철ster짯rei짯chi짯scher Phy짯si짯ker und Phi짯lo짯soph, der vor allem in den Berei짯chen der Ther짯mo짯dy짯na짯mik und Sta짯tis짯tik gro짯횩e Ver짯diens짯te erar짯bei짯tet hat und als Voll짯ender der klas짯si짯schen Phy짯sik gilt. AMD ver짯wen짯det den Namen f체r eine Soft짯ware짯of짯fen짯si짯ve, die ein짯deu짯tig gegen den Kon짯kur짯ren짯ten NVIDIA gerich짯tet ist. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Beschleunigerkarte AMD FirePro S9170 mit 32 GiB Speicher und 5,24 TFLOPS vorgestellt

AMD hat mit der Fire짯Pro S9170 eine neue Beschleu짯ni짯ger짯kar짯te spe짯zi짯ell f체r Ser짯ver vor짯ge짯stellt, die gegen짯체ber dem bis짯her schnells짯ten Modell Fire짯Pro S9150 den Spei짯cher auf 32 GiB GDDR5 (optio짯nal mit ECC) ver짯dop짯pelt und die Rechen짯leis짯tung leicht auf 5,24 TFLOPS oder 2,62 TFLOPS f체r Berech짯nun짯gen mit dop짯pel짯ter Genau짯ig짯keit erh철ht. Dies wird aller짯dings durch eine auf 275 W erh철h짯te maxi짯ma짯le Leis짯tungs짯auf짯nah짯me erkauft, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Catalyst Omega: Spezialedition vom Treiberpaket bringt Downsampling f체r Radeons und viele weitere Neuerungen

Als vor짯ge짯zo짯ge짯nes Weih짯nachts짯ge짯schenk stellt AMD heu짯te eine Spe짯zia짯ledi짯ti짯on des Cata짯lyst-Trei짯ber짯pa짯kets bereit, die voll짯ge짯packt ist mit neu짯en Fea짯tures. Dazu z채h짯len bei짯spiels짯wei짯se das lang짯ersehn짯te Down짯sam짯pling, Open짯CL 2.0 und Dis짯play짯Po짯rt Adap짯ti짯ve-Sync (Free짯Sync), um nur eini짯ge High짯lights zu nen짯nen. Au횩er짯dem hat das Trei짯ber짯team an Per짯for짯mance짯op짯ti짯mie짯run짯gen gear짯bei짯tet und eine gro짯횩e Anzahl von Bugs beho짯ben, zu denen auch die 체ber das ent짯spre짯chen짯de For짯mu짯lar von Nut짯zern gemel짯de짯ten Top 30 z채h짯len. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

HandBrake 0.10.0 bringt Unterst체tzung f체r H.265, VP8, QuickSync und OpenCL

Die kos짯ten짯lo짯se Video짯soft짯ware Hand짯Bra짯ke ist in der Ver짯si짯on 0.10.0 erschie짯nen, die eine Rei짯he von Neue짯run짯gen mit sich bringt. Ab sofort k철n짯nen auch die Codecs H.265 und VP8 f체r die Enko짯die짯rung von Vide짯os ver짯wen짯det wer짯den, wobei Hand짯Bra짯ke auf die Enco짯der x265 bzw. libv짯px zur체ck짯greift. x265 basiert in Tei짯len auf dem bekann짯ten x264-Enco짯der, der eben짯falls von Hand짯Bra짯ke bei der Erstel짯lung von H.264-Videos Anwen짯dung fin짯det, und befin짯det sich noch in einem recht fr체짯hen Ent짯wick짯lungs짯sta짯di짯um. Au횩er짯dem haben die Ent짯wick짯ler Unter짯st체t짯zung f체r () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD erzielt mit FirePro-Installation in Darmstadt Achtungserfolg in Green500-Liste der energieeffizientesten Supercomputer

Die Clus짯ter-Instal짯la짯ti짯on LCSC am GSI Helm짯holtz짯zen짯trum f체r Schwer짯io짯nen짯for짯schung GmbH in der N채he von Darm짯stadt wur짯de mit einem Ergeb짯nis von 5,27 GFLOPS/W als ener짯gie짯ef짯fi짯zi짯en짯tes짯ter H철chst짯leis짯tungs짯rech짯ner aus짯ge짯zeich짯net und h채lt damit den ers짯ten Platz in der Green500-Lis짯te der welt짯weit ener짯gie짯ef짯fi짯zi짯en짯tes짯ten HPC-Sys짯te짯me. Im Ver짯gleich zum Spit짯zen짯rei짯ter der Juni-Aus짯ga짯be TSUBAME-KFC mit NVIDIA Kep짯ler K20 GPUs als Beschleu짯ni짯ger (jetzt Drit짯ter) liegt die Effi짯zi짯enz 20 % h철her. F체r AMD ist dies zugleich ein Ach짯tungs짯er짯folg, denn der L멌SC-Clus짯ter am GSI setzt als einer von nur drei Super짯com짯pu짯tern aus der aktu짯el짯len TOP500-Lis짯te, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD ver철ffentlicht Windows- und Linux-Compiler f체r C++ AMP Version 1.2

2011 k체n짯dig짯te Herb Sut짯ter, Micro짯soft Prin짯ci짯pal Archi짯tect, auf AMDs Ent짯wick짯ler짯kon짯fe짯renz AFDS (AMD Fusi짯on Deve짯lo짯per Sum짯mit, inzwi짯schen in APU umbe짯nannt) an, dass 체ber die Pro짯gram짯mier짯spra짯che C++ k체nf짯tig auch GPUs pro짯gram짯miert wer짯den k철n짯nen sol짯len (dama짯li짯ge News). Bis짯her stan짯den hier짯f체r nur C++-채hnliche L철sun짯gen wie bei짯spiels짯wei짯se Open짯CL C oder CUDA C++ zur Ver짯f체짯gung. Durch die Bereit짯stel짯lung der Biblio짯thek C++ Acce짯le짯ra짯ted Mas짯si짯ve Par짯al짯le짯lism (C++ AMP) in Visu짯al-Stu짯dio hofft Micro짯soft die Pro짯gram짯mie짯rung von par짯al짯le짯len Anwen짯dun짯gen, die auf GPUs aus짯ge짯f체hrt wer짯den sol짯len, stark zu ver짯ein짯fa짯chen und einer wesent짯lich gr철짯횩e짯ren Ent짯wick짯ler짯grup짯pe zug채ng짯lich zu machen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AIDA64 v4.50 ver철ffentlicht

K체rz짯lich erschien eine neue Ver짯si짯on des belieb짯ten Hard짯ware-Tools AIDA64. Es erfolgt ein Sprung auf Ver짯si짯on 4.50, die vie짯le 횆nde짯run짯gen und Auf짯wer짯tun짯gen beinhal짯tet. Neu hin짯zu짯ge짯kom짯men ist vor allem der Bench짯mark 쏰pen짯CL GPGPU AES-256 cryp짯to짯gra짯phy. Nat체r짯lich wur짯de auch wie짯der Unter짯st체t짯zung f체r neue Pro짯duk짯te und Tech짯no짯lo짯gien wie z.B. Haswell멐 und DDR4 ein짯ge짯f체gt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

LibreOffice 4.2 mit OpenCL-Unterst체tzung wurde ver철ffentlicht

The Docu짯ment Foun짯da짯ti짯on (TDF) hat das freie Office-Paket Libre짯Of짯fice in der Ver짯si짯on 4.2 ver짯철f짯fent짯licht, die erst짯mals eini짯ge Rechen짯funk짯tio짯nen im Tabel짯len짯kal짯ku짯la짯ti짯ons짯pro짯gramm Calc mit Hif짯le von Open짯CL beschleu짯ni짯gen kann. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Mit AMD Catalyst 14.1 wird OpenCL-Laufzeitumgebung erstmals von HSA profitieren k철nnen

Aktu짯ell gibt es laut AMD nur zwei Anwen짯dun짯gen, die von den spe짯zi짯el짯len HSA-F채hig짯kei짯ten der 쏫averi-APU pro짯fi짯tie짯ren k철n짯nen. Dabei han짯delt es sich um Libre짯Of짯fice ab Ver짯si짯on 4.2 und Corel Aftershot. Hier짯zu wird die Open짯CL-Lauf짯zeit짯um짯ge짯bung mit dem Cata짯lyst 14.1 erst짯mals um die F채hig짯keit erwei짯tert, sowohl hUMA (hete짯ro짯ge짯neous Uni짯form Memo짯ry Access) als auch hQ (hete짯ro짯ge짯neous Queu짯ing) nut짯zen zu k철n짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD ver철ffentlicht Preview-Versionen kommender Entwicklertools

AMD hat auf sei짯ner Ent짯wick짯ler짯sei짯te Pre짯view-Ver짯sio짯nen der kom짯men짯den Ent짯wick짯ler짯tools Acce짯le짯ra짯ted Par짯al짯lel Pro짯ces짯sing (APP) Soft짯ware Deve짯lo짯p짯ment Kit (SDK) 2.9, CodeXL 1.3 sowie Bolt 1.1 zum Down짯load bereit짯ge짯stellt. Au횩er짯dem wird inter짯es짯sier짯ten Tes짯tern ein soge짯nann짯ter 쏤riends-of-AMD-Gutschein f체r die Teil짯nah짯me am AMD Deve짯lo짯per Sum짯mit 2013 (APU13) in Aus짯sicht gestellt, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

OpenCL-Beschleunigung in LibreOffice 4.2 nimmt Form an

Anfang Juni berich짯te짯ten wir 체ber AMDs Bei짯tritt zum Advi짯so짯ry Board der The Docu짯ment Foun짯da짯ti짯on (TDF) mit dem kla짯ren Ziel, das Libre짯Of짯fice-Paket und dar짯aus zun채chst im spe짯zi짯el짯len die Excel-Alter짯na짯ti짯ve namens Calc zu Beschleu짯ni짯gen. Wie uns Micha짯el Meeks erkl채r짯te, sol짯len hier짯zu mit Hil짯fe der Open짯CL-Pro짯gram짯mier짯schnitt짯stel짯le die Berech짯nun짯gen bestimm짯ter Funk짯tio짯nen, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD tritt dem The Document Foundation Advisory Board bei, um LibreOffice zu beschleunigen [2. Update]

The Docu짯ment Foun짯da짯ti짯on (TDF) hat heu짯te bekannt짯ge짯ge짯ben, dass AMD dem Advi짯so짯ry Board der TDF bei짯getre짯ten ist. Bis짯her waren bereits die Fir짯men und Orga짯ni짯sa짯tio짯nen Goog짯le, Red Hat, SUSE, Frei짯es Office Deutsch짯land e.V., Soft짯ware in the Public Inte짯rest (SPI), the Free Soft짯ware Foun짯da짯ti짯on, Intel, Lane짯do, MIMO (Inter-Minis짯try Mutua짯li짯sa짯ti짯on for an Open Pro짯duc짯ti짯vi짯ty Suite) und King Abdu짯la짯ziz City for Sci짯ence and Tech짯no짯lo짯gy (KACST) hier ver짯tre짯ten, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩