Autor: Dr@

AMD Radeon Software Adrenalin Edition f체gt neues Overlay hinzu und baut vorhandenes aus

In guter alter Tra짯di짯ti짯on ist es auch die짯ses Jahr kurz vor Weih짯nach짯ten so weit. Das in K체r짯ze zum Down짯load ver짯f체g짯ba짯re neue Gra짯fik짯trei짯ber-Paket beinhal짯tet jede Men짯ge Neue짯run짯gen. Der Her짯stel짯ler sprich von ca. 30 neu짯en oder ver짯bes짯ser짯ten Funk짯tio짯nen. Nach zwei Jah짯ren Crims짯on war es f체r AMD zugleich an der Zeit, dem Gra짯fik짯trei짯ber einen neu짯en Bei짯na짯men zu ver짯pas짯sen. Das High짯light der Adre짯na짯lin-Edi짯ti짯on d체rf짯ten aber das neue Rade짯on Over짯lay sein, wel짯ches im Spiel direk짯ten Zugriff auf die Kon짯fi짯gu짯ra짯ti짯on des Gra짯fik짯trei짯bers bie짯tet. Zus채tz짯lich wird mit AMD Link die M철g짯lich짯keit gebo짯ten, Android- oder iOS-Ger채짯te als Second Screen zu ver짯wen짯den. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Radeon Software Crimson ReLive: AMD ver철ffentlicht abermals Spezialausgabe vom Treiberpaket

Zum drit짯ten Mal in Fol짯ge ver짯철f짯fent짯licht AMD zum Jah짯res짯en짯de eine Spe짯zi짯al짯aus짯ga짯be vom Trei짯ber짯pa짯ket f체r Rade짯on-Gra짯fik짯kar짯ten, mit der nicht nur die 체bli짯chen Opti짯mie짯run짯gen und Bug짯fi짯xes vor짯ge짯nom짯men wer짯den, son짯dern zus채tz짯lich auch eine Viel짯zahl neu짯er Funk짯tio짯nen Ein짯zug hal짯ten. Au횩er짯dem arbei짯tet das Trei짯ber-Team wei짯ter짯hin am Aus짯bau der Qua짯li짯t채ts짯pr체짯fung. So sol짯len gegen짯체ber dem letz짯ten Jahr 25 % mehr manu짯el짯le und auto짯ma짯ti짯sier짯te Tests hin짯zu짯ge짯kom짯men sein. Zus채tz짯lich habe man rea짯le Anwen짯dungs짯sze짯na짯ri짯en f체r Tests nach짯ge짯stellt und auch die Laten짯zen bei der Bild짯aus짯ga짯be erhal짯ten wei짯ter짯hin hohe Auf짯merk짯sam짯keit. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

SC16: AMD stellt Open-Source-Programmierplattform ROCm 1.3 f체r GPU-Beschleuniger vor

Vor einem Jahr stell짯te AMD mit Blick auf Hypers짯ca짯le Com짯pu짯ting die Boltz짯mann-Initia짯ti짯ve auf der SC15 vor, die im Wesent짯li짯chen aus zwei Aspek짯ten besteht. Zum einen soll f체r Ent짯wick짯ler ein Soft짯ware짯철ko짯sys짯tem mit den not짯wen짯di짯gen Tools erschaf짯fen wer짯den, um CPUs effi짯zi짯ent zusam짯men mit GPUs als Beschleu짯ni짯gern nut짯zen zu k철n짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Radeon Pro WX: Neue Grafikkarten-Serie f체r Workstations auf Polaris-Basis

Mit der Rade짯on Pro WX stellt AMDs Rade짯on Tech짯no짯lo짯gies Group (RTG) die ers짯te kom짯plett neue Gra짯fik짯kar짯ten짯se짯rie f체r pro짯fes짯sio짯nel짯le Anwen짯dungs짯f채l짯le unter eige짯ner Regie vor. Damit ein짯her짯ge짯hend wird die Mar짯ke Fire짯Pro nicht l채n짯ger ver짯wen짯det. Statt짯des짯sen sol짯len die Gra짯fik짯l철짯sun짯gen f체r Work짯sta짯tions k체nf짯tig als Rade짯on Pro ver짯mark짯tet wer짯den. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Radeon Software: Bilanz und Ausblick

Vor etwas mehr als einem hal짯ben Jahr hat AMD sei짯nen Gra짯fik짯trei짯ber in Rade짯on Soft짯ware umbe짯nannt und als des짯sen ers짯te Aus짯ga짯be die Crims짯on Edi짯ti짯on vor짯ge짯stellt. Von AMD selbst durch짯ge짯f체hr짯te Befra짯gun짯gen sol짯len seit Ende 2014 einen signi짯fi짯kan짯ten Anstieg bei der Zufrie짯den짯heit der Kun짯den mit dem Trei짯ber-Paket auf짯zei짯gen. Den짯noch gab es eini짯ge Beschwer짯den bez체g짯lich der Anzahl und Fre짯quenz von zer짯ti짯fi짯zier짯ten Trei짯bern im Jahr 2015. Nach짯dem das Unter짯neh짯men einst짯mals jeden Monat einen neu짯en WHQL-Trei짯ber ver짯철f짯fent짯licht hat짯te, waren es im gesam짯ten Jahr 2015 derer nur noch drei, die durch neun Beta-Trei짯ber erg채nzt wur짯den. Des짯we짯gen wird AMD aber짯mals eine Kor짯rek짯tur am Zeit짯plan f체r die Releases vor짯neh짯men. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Radeon WattMan ersetzt OC-Tool AMD Overdrive

Zum Start der Rade짯on RX 480 stellt AMD sein neu짯es Over짯clo짯cking-Tool Rade짯on Watt짯Man vor, wel짯ches in die Rade짯on Set짯tings inte짯griert ist und das bis짯he짯ri짯ge AMD Over짯dri짯ve ersetzt. In dem Tool las짯sen sich sehr detail짯liert Ein짯stel짯lun짯gen f체r Takt짯fre짯quen짯zen von GPU & RAM, Span짯nun짯gen, Tem짯pe짯ra짯tu짯ren und L체f짯ter-Geschwin짯dig짯kei짯ten vor짯neh짯men, um so die Gra짯fik짯kar짯te auf die eige짯nen indi짯vi짯du짯el짯le Bed체rf짯nis짯se hin anzu짯pas짯sen. Bei짯spiels짯wei짯se kann die Per짯for짯mance der Gra짯fik짯kar짯te auf Kos짯ten von h철he짯rer Leis짯tungs짯auf짯nah짯me und lau짯te짯rem Ger채usch짯pe짯gel erh철ht wer짯den. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD stellt Mainstream-Grafikkarte Radeon RX 480 mit Polaris-Architektur vor

Nach l채n짯ge짯rer Durst짯stre짯cke will AMD im Gra짯fik짯kar짯ten-Markt wie짯der durch짯star짯ten. Ent짯ge짯gen der sonst 체bli짯chen Stra짯te짯gie erfolgt der Angriff nicht vom High-End aus, son짯dern im volu짯men짯tr채ch짯ti짯gen Main짯stream. Hier griff AMD zuletzt inner짯halb der Rade짯on-Rx-300-Serie auf zum Teil doch recht betag짯te GPUs (z. B. 쏱it짯cairn) zur체ck. In die짯sem Gra짯fik짯kar짯ten-Markt짯seg짯ment mit Prei짯sen von 100 bis 300 US-Dol짯lar wol짯len die Kana짯di짯er jetzt mit den bei짯den neu짯en GPUs 쏱ola짯ris 10 und 쏱ola짯ris 11 ver짯lo짯ren gegan짯ge짯ne Markt짯an짯tei짯le zur체ck짯er짯obern und wie짯der in die Erfolgs짯spur fin짯den. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

GDC 2016: AMD setzt voll auf Virtual Reality

W채h짯rend AMD in der Ver짯gan짯gen짯heit bestimm짯ten Trends nur halb짯her짯zig gefolgt ist, setzt das Unter짯neh짯men beim aktu짯el짯len Trend짯the짯ma Vir짯tu짯el짯le Rea짯li짯t채t (VR) voll auf Angriff. Der klei짯ne짯re x86-Rie짯se will dem짯entspre짯chend nicht nur ein Teil des VR-횜ko짯sys짯tems sein, son짯dern es mit짯ge짯stal짯ten. Hier짯zu geh철rt auch das Enga짯ge짯ment im VR Coun짯cil, dem unter ande짯rem NVIDIA und Intel ange짯h철짯ren. Zah짯len der Markt짯for짯scher von Jon Ped짯die Rese짯arch sol짯len bele짯gen, dass 83 % aller VR-Sys짯te짯me auf AMD als Hard짯ware- und Tech짯no짯lo짯gie짯part짯ner set짯zen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD stellt neue Desktop-Prozessoren und leisere Boxed-K체hler vor [Update]

AMD bringt heu짯te ein klei짯ne짯res Update f체r das Ange짯bot im Markt f체r Desk짯top-Pro짯zes짯so짯ren an den Start. Zus채tz짯lich zu den drei neu짯en Model짯len A10-7860K, A6-7470K und Ath짯lon X4 845 wird fort짯an der AMD FX-8370 auch in Kom짯bi짯na짯ti짯on mit dem neu짯en, lei짯se짯ren Boxed-K체h짯ler 쏻raith erh채lt짯lich sein. An den mit짯ge짯lie짯fer짯ten K체hl짯l철짯sun짯gen der ande짯ren Pro짯zes짯so짯ren will AMD eben짯falls gear짯bei짯tet haben, sodass ein nahe짯zu laut짯lo짯ser Betrieb m철g짯lich sei. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Opteron A1100: AMD gibt Marktstart des Server-SoC 쏶eattle mit acht 64-Bit-ARM-Kernen bekannt

Nach짯dem bis짯her nur Ent짯wick짯ler짯kits bestellt wer짯den konn짯ten, stellt AMD nach eini짯gen Ver짯z철짯ge짯run짯gen heu짯te offi짯zi짯ell den ers짯ten ARM-Opte짯ron vor. Wich짯tigs짯te Auf짯ga짯be der seri짯en짯rei짯fen Opte짯ron-A1100-Serie ist es, die Ent짯wick짯lung des noch ver짯gleichs짯wei짯se jun짯gen 횜ko짯sys짯tems f체r Ser짯ver-Pro짯zes짯so짯ren mit 64-Bit-ARM-Ker짯nen vor짯an짯zu짯brin짯gen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Radeon Software Crimson Edition 15.11.1 Behebt den L체fterbug und bringt weitere Fixes

AMD hat den Beta-Trei짯ber Rade짯on Soft짯ware Crims짯on Edi짯ti짯on 15.11.1 ver짯철f짯fent짯licht, mit dem ein schwer짯wie짯gen짯der Feh짯ler im aktu짯el짯len WHQL-Trei짯ber beho짯ben wird. Kurz nach der Ver짯철f짯fent짯li짯chung des AMD Rade짯on Soft짯ware Crims짯on Edi짯ti짯on 15.11 WHQL klag짯ten eini짯ge Besit짯zer von Rade짯on-Gra짯fik짯kar짯ten dar짯체ber, dass nach der Instal짯la짯ti짯on die짯ses Trei짯bers die L체f짯ter짯ge짯schwin짯dig짯keit (Dreh짯zahl) unab짯h채n짯gig von der aktu짯el짯len Rechen짯last auf einen fixen Wert zwi짯schen 20 und 30 % ein짯ge짯stellt ist. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Radeon-Grafikkarten mit VLIW-Architektur erhalten keine neuen Treiber mehr von AMD

Zusam짯men mit der Ver짯철f짯fent짯li짯chung des neu짯en Gra짯fik짯trei짯bers Rade짯on Soft짯ware Crims짯on Edi짯ti짯on hat AMD den Sup짯port f체r 채lte짯re Gra짯fik짯kar짯ten짯ge짯ne짯ra짯tio짯nen mit VLIW-Archi짯tek짯tur ein짯ge짯stellt. Dies betrifft s채mt짯li짯che Model짯le der Seri짯en Rade짯on HD 5000, HD 6000 und eini짯ge aus der HD-7000-Serie. Von die짯sem Schritt sind auto짯ma짯tisch auch die짯je짯ni짯gen APUs mit VLIW-Gra짯fik짯kern betrof짯fen 닋 also Onta짯rio, Zaca짯te, Llano, Tri짯ni짯ty und Rich짯land. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Radeon Software Crimson Edition Proprietary Linux Display Driver

Neben dem Cata짯lyst-Trei짯ber-Update f체r Win짯dows-Betriebs짯sys짯te짯me hat AMD f체r die Gra짯fik짯kar짯ten-Seri짯en Rade짯on HD 5000, HD 6000, HD 7000, Rx 2xx, Rx 3xx, R9 Fury und Nano auch aktua짯li짯sier짯te pro짯prie짯t채짯re Linux-Trei짯ber zum Down짯load bereit짯ge짯stellt. Zus채tz짯lich zum nor짯ma짯len Cata짯lyst-Trei짯ber짯pa짯ket ste짯hen spe짯zi짯ell ange짯pass짯te Pake짯te f체r die Dis짯tri짯bu짯tio짯nen Ubun짯tu und Red Hat zur Ver짯f체짯gung, was die Instal짯la짯ti짯on erleich짯tern soll. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Radeon Software Crimson Edition WHQL Desktop- und Notebook-Grafiktreiber

AMD hat die ers짯ten Ver짯si짯on des neu짯en Gra짯fik짯trei짯bers Rade짯on Soft짯ware Crims짯on Edi짯ti짯on ver짯철f짯fent짯licht, der eine Viel짯zahl neu짯er oder ver짯bes짯ser짯ter Fea짯tures beinhal짯tet. Detail짯lier짯te짯re Infor짯ma짯tio짯nen hier짯zu k철n짯nen der zuge짯h철짯ri짯gen News ent짯nom짯men wer짯den. Besit짯zer 채lte짯rer Gra짯fik짯kar짯ten soll짯ten beach짯ten, dass VLIW-basier짯te Rade짯ons nicht mehr unter짯st체tzt wer짯den sel짯bi짯ges gilt f체r ent짯spre짯chen짯de APUs mit VLIW-Gra짯fik짯kern. F체r jene Model짯le hat AMD einen sepa짯ra짯ten Beta-Trei짯ber bereit짯ge짯stellt. Das Trei짯ber-Team will sich k체nf짯tig voll짯st채n짯dig auf die GCN-Archi짯tek짯tur kon짯zen짯trie짯ren. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Radeon Software Crimson Edition: Weitere Details zu AMDs Grafikkarten-Treiber-Neustart

Was AMD im letz짯ten Jahr mit dem Cata짯lyst-Ome짯ga-Trei짯ber kurz vor Weih짯nach짯ten begann, fin짯det heu짯te mit der Rade짯on Soft짯ware Crims짯on Edi짯ti짯on sei짯ne Fort짯set짯zung. Im Lau짯fe des Tages wird die Spe짯zi짯al짯aus짯ga짯be vom rund짯erneu짯er짯ten Trei짯ber짯pa짯ket f체r Rade짯on-Gra짯fik짯kar짯ten ver짯철f짯fent짯licht. Wie wir schon vor drei Wochen berich짯te짯ten, geht damit sowohl die Umbe짯nen짯nung des ehe짯mals 쏞ata짯lyst genann짯ten Trei짯ber짯pa짯kets in 쏳ade짯on Soft짯ware als auch die von Grund auf neue Gestal짯tung der Benut짯zer짯schnitt짯stel짯le zur Kon짯fi짯gu짯ra짯ti짯on der Gra짯fik짯kar짯te ein짯her. Au횩er짯dem hat AMD den Instal짯ler f체r das Trei짯ber짯pa짯ket optisch und tech짯nisch 체ber짯holt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩