Schlagwort: Opteron

Intern: Gro횩es (episches?) Webserver-Upgrade bei Planet 3DNow!

Lang짯j채h짯ri짯ge Leser von Pla짯net 3DNow!, immer짯hin seit 1999 die Anlauf짯stel짯le f체r AMD-User im deutsch짯spra짯chi짯gen Inter짯net, wer짯den sich erin짯nern: im Jahr 2005 waren wir gezwun짯gen, auf einen eige짯nen Web짯ser짯ver umzu짯zie짯hen. Ange짯sichts des짯sen l채uft der Ser짯ver noch immer 채u횩erst zufrie짯den짯stel짯lend, aber nat체r짯lich pla짯gen uns schon seit gerau짯mer Zeit diver짯se Alters짯schw채짯chen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Epyc beerbt Opteron im Servermarkt

AMD been짯det das Kapi짯tel Opte짯ron, die kom짯men짯den Ser짯ver-Pro짯zes짯so짯ren auf Basis der Zen-Archi짯tek짯tur wer짯den nicht mehr auf den Namen Opte짯ron h철ren, son짯dern auf Epyc. Das hat AMD auf dem Finan짯cial Ana짯lyst Day 2017 bekannt gege짯ben. Top짯mo짯dell der Epyc-Serie wird wie bereits berich짯tet Nap짯les wer짯den, ein Zen-basie짯ren짯der Pro짯zes짯sor mit 4 Zep짯pe짯lin-Dies, 32 Ker짯nen und 64 Threads. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Microsoft als erster Partner f체r AMDs Naples

Wie AMD in einer Pres짯se짯mit짯tei짯lung mit짯teilt, wird Micro짯soft die gera짯de vor짯ge짯stell짯ten Nap짯les-Pro짯zes짯so짯ren im Pro짯jekt Olym짯pus ein짯set짯zen. Das Pro짯jekt hat der Kon짯zern mit dem Ziel ins Leben geru짯fen, die haus짯ei짯ge짯ne Azu짯re-Cloud effi짯zi짯en짯ter zu gestal짯ten. Bis짯lang waren hier nur Sys짯te짯me mit Intels Xeons der Sky짯la짯ke-EP-Archi짯tek짯tur und Qual짯comms ARM-SoC Cen짯triq bekannt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD pr채sentiert Zens Serverversion Naples

Nach짯dem AMD erst vor weni짯gen Tagen sei짯ne neue Zen-Archi짯tek짯tur in Form der Ryzen-Pro짯zes짯so짯ren f체r Pri짯vat짯kun짯den pr채짯sen짯tier짯te, ver짯riet AMD nun ein paar Details 체ber die zuk체nf짯ti짯ge Ser짯ver짯ver짯si짯on, die den Code짯na짯men 쏯ap짯les tr채gt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Bye Bye Sockel AM1

Mit Ein짯f체h짯rung der Bob짯cat-Fami짯lie begann f체r AMD die Zwei짯tei짯lung sei짯nes Sor짯ti짯ments in klei짯ne, strom짯spa짯ren짯de Platt짯for짯men einer짯seits und gro짯횩e Archi짯tek짯tu짯ren f체r Desk짯top und Ser짯ver ande짯rer짯seits. Bis dahin ver짯folg짯te AMD die Phi짯lo짯so짯phie, dass eine Pro짯zes짯sor-Archi짯tek짯tur alle Ein짯satz짯ge짯bie짯te abde짯cken m체s짯se. Doch AMD will wie짯der weg von der Zwei짯glei짯sig짯keit. Der Aus짯ver짯kauf von AM1 hat bereits begon짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

32-Kern-Server-Prozessor Naples noch im ersten Halbjahr 2017

Der Code짯na짯me der Opte짯rons auf Zen-Basis lau짯tet Nap짯les und anders als Ryzen wird er nicht nur zwei CCXs (CPU-Com짯plex) besit짯zen, son짯dern acht. Dem짯nach ver짯f체gt Nap짯les im End짯aus짯bau 체ber bis zu 32 CPU-Ker짯ne. Da Nap짯les wie Ryzen Simul짯ta짯neous Mul짯ti짯th짯re짯a짯ding unter짯st체t짯zen wird, wird ein Nap짯les-Opte짯ron bis zu 64 Threads gleich짯zei짯tig ver짯ar짯bei짯ten k철n짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Neue Opteron-APUs k체ndigen sich an

APUs f체r den Ser짯ver짯ein짯satz gibt es von AMD bis짯her nur auf Basis der Jagu짯ar-Archi짯tek짯tur. Die짯se Low-Power-Opte짯rons arbei짯ten mit einer TDP von 11 bis 25 W und bie짯ten ein Sin짯gle-Chan짯nel-Spei짯cher짯in짯ter짯face f체r DDR3 mit ECC an. Letz짯te짯res ist der ein짯zi짯ge Unter짯schied zu den Con짯su짯mer-Ver짯sio짯nen des Kabi짯ni-SoCs. Aktu짯ell ver짯kauft AMD den Opte짯ron X2150 und X2170. In der Daten짯bank des USB-Kon짯sor짯ti짯ums ist nun ein neu짯er Ein짯trag auf짯ge짯taucht, wel짯cher drei neue Namen preis짯gibt: X3216, X3418 und X3421. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Zeppelin: Zen-Server-CPU mit 32 Kernen?

Unser Foren짯mit짯glied Dres짯den짯boy hat mal wie짯der einen Ein짯trag in sei짯nem Blog geschrie짯ben, der eini짯ge Infor짯ma짯tio짯nen zu den kom짯men짯den Ser짯ver-Pro짯zes짯so짯ren von AMD auf짯f체hrt. Soll짯ten die Inter짯pre짯ta짯tio짯nen kor짯rekt sein, k철nn짯te AMD einen Ser짯ver-Pro짯zes짯sor auf Basis der kom짯men짯den Zen-Archi짯tek짯tur mit 32 phy짯si짯ka짯li짯schen Ker짯nen brin짯gen. Dank SMT w체r짯de die CPU 64 Threads par짯al짯lel abar짯bei짯ten, das w채re im Ver짯gleich zur aktu짯el짯len Opte짯ron-Gene짯ra짯ti짯on auf Vis짯he짯ra-Basis eine glat짯te Ver짯vier짯fa짯chung. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Opteron A1100: AMD gibt Marktstart des Server-SoC 쏶eattle mit acht 64-Bit-ARM-Kernen bekannt

Nach짯dem bis짯her nur Ent짯wick짯ler짯kits bestellt wer짯den konn짯ten, stellt AMD nach eini짯gen Ver짯z철짯ge짯run짯gen heu짯te offi짯zi짯ell den ers짯ten ARM-Opte짯ron vor. Wich짯tigs짯te Auf짯ga짯be der seri짯en짯rei짯fen Opte짯ron-A1100-Serie ist es, die Ent짯wick짯lung des noch ver짯gleichs짯wei짯se jun짯gen 횜ko짯sys짯tems f체r Ser짯ver-Pro짯zes짯so짯ren mit 64-Bit-ARM-Ker짯nen vor짯an짯zu짯brin짯gen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD k체ndigt 쐏reisg체nstiges Board mit dem 64-Bit-ARM-Quadcore Opteron A1100 an

AMD hat im Rah짯men des Red Hat Sum짯mit ange짯k체n짯digt, im zwei짯ten Quar짯tal ein preis짯g체ns짯ti짯ges Main짯board mit einem Opte짯ron A1100 (Code짯na짯me Seat짯tle) her짯aus짯zu짯brin짯gen. Ent짯wi짯ckelt wur짯de das Ser짯ver짯board gemein짯sam mit der Lin짯a짯ro-Foun짯da짯ti짯on und wird als Enter짯pri짯se Edi짯ti짯on im Rah짯men des 96Boards Pro짯gramm erschei짯nen. (Der Name 96Boards bezieht sich 체bri짯gens wohl auf 32 + 64 Bit). () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Multiplattform-Undervolting mit TurionPowerControl

F체r AMD-Pro짯zes짯so짯ren gibt es eine Viel짯zahl an M철g짯lich짯kei짯ten, um die Span짯nung abzu짯sen짯ken. Zum Bei짯spiel AMDs eige짯nes Over짯dri짯ve-Tool, K10Stat, Phe짯nomMSR-Twea짯k짯er oder Fusi짯onT짯wea짯k짯er. Der Ver짯fas짯ser die짯ses Arti짯kels such짯te ein sol짯ches Tool aller짯dings f체r sei짯ne Dual-Sockel-Work짯sta짯tion, die unter Linux l채uft. Der User Ras짯po gab schlie횩짯lich den Hin짯weis auf Turi짯onPower짯Con짯trol. Auf짯grund der nicht ganz tri짯via짯len Hand짯ha짯bung haben wir uns die Anwen짯dung genau짯er ange짯schaut und ein klei짯nes How짯To dazu geschrie짯ben. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Details zu AMDs Seattle-Opteron A1100: Auch 16 Kerne im Plan

In unse짯rer letz짯ten Mel짯dung zu AMDs 64-Bit-ARM-Opte짯rons (Code짯na짯me 쏶eat짯tle) berich짯te짯ten wir 체ber das in K체r짯ze star짯ten짯de Sam짯pling der Acht-Kern-Ver짯si짯on. Merk짯w체r짯dig fan짯den wir dabei, dass pl철tz짯lich nichts mehr von der 16-Kern-Ver짯si짯on kom짯mu짯ni짯ziert wur짯de, die fr체짯her noch recht pro짯mi짯nent auf den AMD-Foli짯en prang짯te: () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

OCP Summit V: AMD verspricht Seattle-Samples f체r M채rz

Auf dem heu짯te und mor짯gen statt짯fin짯den짯den Open-Com짯pu짯te-Tref짯fen gab AMDs Ser짯ver짯ma짯na짯ger und ehe짯ma짯li짯ger CEO von Sea짯mi짯cro Andrew Feld짯man ein paar Details zum kom짯men짯den ARM-Ser짯ver-SoC mit dem Code짯na짯men 쏶eat짯tle bekannt, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD nimmt zwei neue Warsaw-Opteron ins Angebot auf

AMD hat heu짯te das Mini-Update sei짯ner Opte짯ron-Linie f체r 2P- und 4P-Sys짯te짯me offi짯zi짯ell ins Ange짯bot auf짯ge짯nom짯men, wel짯ches unter dem Code짯na짯men 쏻ar짯saw f체r das ers짯te Quar짯tal 2014 ange짯k체n짯digt war. Im wesent짯li짯chen han짯delt es sich um die bekann짯ten 쏛bu-Dhabi-Opterons der 6300-Serie mit 쏱iledriver-Modulen, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩