Schlagwort: Zen

Ryzen 7 Achtkern-CPU f체r unter 90 EUR Windows 11 macht셲 m철glich

Die Ent짯schei짯dung von Micro짯soft, nur rela짯tiv jun짯ge Pro짯zes짯so짯ren f체r das neue Win짯dows 11 frei짯zu짯ge짯ben, hat offen짯bar ers짯te Fol짯gen f체r den Gebraucht짯han짯del. W채h짯rend auf den Preis짯ver짯gleichs짯diens짯ten wie Geiz짯hals die Ryzen-Pro짯zes짯so짯ren der 1. Gene짯ra짯ti짯on noch rela짯tiv unbe짯ein짯druckt ihre Kur짯se hal짯ten, sind die Fol짯gen auf Markt짯pl채t짯zen f체r gebrauch짯te Hard짯ware bereits sp체r짯bar. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Windows 11 kommt am 5. Oktober aber nicht f체r Zen 1

Eine selt짯sa짯me Sache, die Micro짯soft da am lau짯fen hat, ist die unge짯w철hn짯lich kur짯ze Unter짯st체t짯zung f체r noch rela짯tiv aktu짯el짯le Pro짯zes짯so짯ren. Dass neue Win짯dows-Ver짯sio짯nen h철he짯re Anfor짯de짯run짯gen an die Hard짯ware stell짯ten, ist nor짯mal. Bei Win짯dows 11 hin짯ge짯gen will Micro짯soft selbst die erst 2017 ein짯ge짯f체hr짯ten AMD Ryzen der 1. Gene짯ra짯ti짯on nicht unter짯st체t짯zen sowie alle Intel-Pro짯zes짯so짯ren vor Cof짯fee Lake. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Vier Jahre AMD Ryzen

Heu짯te vor vier Jah짯ren erschie짯nen mit dem Ryzen 7 1800X, dem Ryzen 7 1700X und dem Ryzen 7 1700 die ers짯ten Ryzen-Pro짯zes짯so짯ren von AMD mit denen man erst짯mals auf die Zen-Archi짯tek짯tur setz짯te. Das Spit짯zen짯mo짯dell mit 8 Ker짯nen Ryzen 7 1800X star짯te짯te damals mit einer UVP von 499 US-Dol짯lar, w채h짯rend die unver짯bind짯li짯che Preis짯emp짯feh짯lung des Ryzen 7 5800X 449 US-Dol짯lar betr채gt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Launches First 쏾en-based Chromebook mobile processors for faster web browsing, improved office productivity and better multitasking

Acer, ASUS, HP and Leno짯vo are set to intro짯du짯ce broad ran짯ge of ent짯ry-level to pre짯mi짯um sys짯tems, brin짯ging the award-win짯ning 쏾en archi짯tec짯tu짯re to the Chrome짯book market

SANTA CLARA, Calif.
09/22/2020

Today, AMD (NASDAQ: AMD) announ짯ced the first AMD Ryzen꽓 mobi짯le pro짯ces짯sors and latest AMD Ath짯lon꽓 mobi짯le pro짯ces짯sors for Chrome짯book plat짯forms, with up to 178% fas짯ter web brow짯sing com짯pared to the pre짯vious gene짯ra짯ti짯on.1 Desi짯gned in col짯la짯bo짯ra짯ti짯on with Goog짯le, the AMD Ryzen and Ath짯lon 3000 C멣eries Mobi짯le Pro짯ces짯sor lin짯e짯up intro짯du짯ces the first-ever 쏾en archi짯tec짯tu짯re-powered Chrome짯books with sys짯tems from Acer, ASUS, HP, and Leno짯vo laun짯ching in Q4 2020. The AMD Ryzen 3000 C Series Mobi짯le Pro짯ces짯sors offer up to 212% bet짯ter per짯for짯mance for mul짯ti짯tas짯king and con짯tent crea짯ti짯on com짯pared to the pre짯vious gene짯ra짯ti짯on of AMD Chrome짯books.> With built-in AMD Rade짯on꽓 Gra짯phics, AMD Ryzen 3000 C멣eries Mobi짯le pro짯ces짯sors include the most powerful gra짯phics available in a Chrome짯book. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD spendiert Ryzen 5 1600 Pinnacle-Ridge-Dies (Zen+)

Kurz vor Weih짯nach짯ten kam das Ger체cht bereits auf Red짯dit auf. Dort hat짯te ein Besu짯cher 체ber einen AMD Ryzen 5 1600 berich짯tet, der von Dia짯gno짯se-Tools als Pin짯na짯cle Ridge erkannt wur짯de. Heu짯te k철n짯nen wir unse짯re eige짯ne Erfah짯rung dazu bei짯steu짯ern, denn wir hal짯ten einen eben sol짯chen AMD Ryzen 5 1600 쏱in짯na짯cle Ridge in H채n짯den. Inter짯es짯sant ist die CPU des짯we짯gen, da sie der짯zeit ab unter 100 EUR kos짯tet. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Wider, deeper, better Intels Architekturpl채ne f체r 2019

Intel ist auf짯ge짯wacht und hat auf dem Haus짯ei짯ge짯nen 쏛rchi짯tec짯tu짯re Day 2018 nicht nur eine neue iGPU ange짯k체n짯digt. Son짯dern auch eini짯ge Anpas짯sun짯gen an der CPU-Archi짯tek짯tur um der Kon짯kur짯renz von AMD etwas ent짯ge짯gen짯zu짯set짯zen. Es wer짯den wohl die gr철횩짯ten 횆nde짯run짯gen an der Core-Archi짯tek짯tur seit Sky짯la짯ke wer짯den und erst짯mals seit der Core-Archi짯tek짯tur von 2006 wird der L1-Cache ver짯gr철짯횩ert. Die Ger체ch짯te um einen 10-Ker짯ner im Main짯stream f체rs kom짯men짯den Jahr woll짯te der Markt짯f체h짯rer nicht best채짯ti짯gen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Neue Schwachstelle in Intels HyperThreading

Sie will nicht abrei짯횩en, die Serie an Sicher짯heits짯l체짯cken bei Intel-Pro짯zes짯so짯ren. Erneut haben For짯scher eine Schwach짯stel짯le in der Funk짯ti짯on ent짯deckt, die bei IBM und AMD als SMT (Simul짯ta짯neous Mul짯ti짯th짯re짯a짯ding) bezeich짯net wird, deren Umset짯zung Intel dage짯gen Hyper-Thre짯a짯ding Tech짯no짯lo짯gy (HTT) nennt. F체nf For짯scher von den Uni짯ver짯si짯t채짯ten Tam짯pe짯re in Finn짯land und Havan짯na auf Kuba haben gemein짯sam eine Schwach짯stel짯le in den Pro짯zes짯so짯ren der Seri짯en Sky짯la짯ke und Kaby Lake ent짯deckt, 체ber die es m철g짯lich ist, Infor짯ma짯tio짯nen aus einem ande짯ren Thread des Pro짯zes짯sors aus짯zu짯le짯sen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Angeblicher Cinebench-Screenshot eines Ryzen 7 2800X mit 10 Kernen aufgetaucht

Mit dem Start der zwei짯ten Ryzen-Gene짯ra짯ti짯on brach짯te AMD kei짯nen direk짯ten Nach짯fol짯ger des Ryzen 7 1800X auf den Markt. Statt짯des짯sen gibt es nur den 2700X. Der Grund hier짯f체r wur짯de von AMD nicht klar kom짯mu짯ni짯ziert, wir gin짯gen aber davon aus, dass die zwei sehr 채hn짯li짯chen Pro짯zes짯so짯ren Ryzen 7 1700X und 1800X durch einen ein짯zel짯nen ersetzt wer짯den soll짯ten. Nicht ganz schl체s짯sig bleibt die짯se The짯se, da man davon h채t짯te aus짯ge짯hen k철n짯nen, dass AMD dann den h철her짯wer짯tig klin짯gen짯den Namen 2800X h채t짯te neh짯men k철n짯nen. Daher blieb der Ver짯dacht, dass die Fir짯ma noch einen schnel짯le짯ren Pro짯zes짯sor plant. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Intel ab Ice Lake k체nftig auch mit 512 KiB L2-Cache je Kern

Seit Ein짯f체h짯rung der Neha짯lem-Archi짯tek짯tur im Jahr 2008 Intels ers짯te Platt짯form mit inte짯grier짯tem Memo짯ry-Con짯trol짯ler schw철rt der Markt짯f체h짯rer im x86-Bereich f체r sei짯ne Pro짯zes짯so짯ren der Core-Fami짯lie auf die immer glei짯che Bau짯wei짯se: jeder Kern besitzt einen eige짯nen, 256 KiB gro짯횩en L2-Cache, der gemein짯sam f체r Daten und Instruk짯tio짯nen genutzt wird. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Erster Threadripper 2990X gelistet (Update)

Bei Cana짯d짯a짯Com짯pu짯ters war kurz짯zei짯tig eben짯falls ein AMD Ryzen Thre짯ad짯rip짯per 2990X gelis짯tet. Dort soll짯te er 2.399 CAD kos짯tet. Das w채ren nach aktu짯el짯lem Wech짯sel짯kurs ca. 1.580 EUR. Das l채ge also im glei짯chen Bereich wie die ver짯se짯hent짯li짯che Lis짯tung bei Cyber짯port vor etwa einem Monat (sie짯he Ori짯gi짯nal짯mel짯dung) unten. Zwei Leaks sind bes짯ser als einer, daher kann man mitt짯ler짯wei짯le tat짯s채ch짯lich davon aus짯ge짯hen, dass AMD den neu짯en 32-Kern-Thre짯ad짯rip짯per deut짯lich h철her ein짯prei짯sen wird, als der 1950X bei der Markt짯ein짯f체h짯rung kos짯te짯te. Das hei횩t, AMD wird muti짯ger, schlie횩짯lich wird Intel zur Markt짯ein짯f체h짯rung noch kei짯nen direk짯ten Gegen짯spie짯ler parat haben. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD zeigt Threadripper 2000 mit 32 Kernen auf der Computex

Bei Thre짯ad짯rip짯per der zwei짯ten Gene짯ra짯ti짯on wer짯den beim Top짯mo짯dell nun alle vier Dies akti짯viert sein, was in bis zu 32 Ker짯nen und 64 Threads resul짯tiert. Damit AMD Thre짯ad짯rip짯per anders als Epyc nicht mit rela짯tiv nied짯ri짯ge Takt짯fre짯quen짯zen betrei짯ben muss, um im Sweets짯pot in Sachen Effi짯zi짯enz zu blei짯ben, wird die TDP-Klas짯짯se erh철ht. Bis zu 250 W TDP wird Thre짯ad짯rip짯per zuge짯stan짯den. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Athlon 쏳aven Ridge kommt mit 35 W TDP und neuem Stepping

Dass es dar짯un짯ter jedoch noch preis짯g체ns짯ti짯ge짯re Model짯le mit Mar짯ken짯na짯men Ath짯lon geben wird, haben wir bereits im Okto짯ber 2017 das ers짯te Mal berich짯tet. Inzwi짯schen haben die Her짯stel짯ler von Retail-Main짯짯boards damit begon짯nen, den Raven-Ridge-Ath짯짯lon in ihre BIOS-Sup짯짯port-Lis짯짯ten auf짯zu짯neh짯men. Anhand der zusam짯men짯ge짯tra짯ge짯nen Infor짯ma짯tio짯nen l채sst sich das Puz짯zle nun wei짯ter ver짯voll짯st채n짯di짯gen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Zen-Hardware in zuk체nftiger Sony Playstation?

Die aktu짯el짯len Kon짯so짯len Play짯sta짯ti짯on 4 (Pro) und Xbox One (X) nut짯zen Chips von AMD. Die zugrun짯de짯lie짯gen짯de Pro짯zes짯sor짯ar짯chi짯tek짯tur geht auf die Cats-Archi짯tek짯tur Jagu짯ar, Puma etc. zur체ck. Man hat짯te sich damals gegen die prin짯zi짯pi짯ell leis짯tungs짯f채짯hi짯ge짯re aber auch inef짯fi짯zi짯en짯te짯re Bull짯do짯zer-Archi짯tek짯tur ent짯schie짯den. Mit den Zen-Pro짯zes짯sor짯ker짯nen hat AMD ver짯gan짯ge짯nes Jahr nicht nur effi짯zi짯en짯te짯re son짯dern auch weit짯aus leis짯tungs짯st채r짯ke짯re Pro짯zes짯so짯ren auf den Markt gebracht. Es ist daher nicht weit her짯ge짯holt, dass Sony und Micro짯soft Ihre kom짯men짯den Spiel짯kon짯so짯len auf die짯ser neu짯en Archi짯tek짯tur auf짯bau짯en wol짯len. Einen ers짯ten hand짯fes짯ten Hin짯weis haben die Kol짯le짯gen von Pho짯ro짯nix nun gefun짯den. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Offiziell: Ryzen-Entwickler Jim Keller geht zu Intel

Heu짯te mor짯gen war es noch ein Ger체cht, als unse짯re Leser die User-News pos짯te짯ten, Jim Kel짯ler w체r짯de E멇uto짯bau짯er Tes짯la ver짯las짯sen und zu Intel wech짯seln. Seit eben ist es offi짯zi짯ell Jim Kel짯ler, der Ent짯wick짯ler des AMD K7, K8 und j체ngst der Zen-Archi짯짯tek짯짯tur, geht zum direk짯ten Kon짯kur짯ren짯ten Intel. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩