Schlagwort-Archive: Epyc

Freitag, 22. Juni 2018

Mittwoch, 06. Juni 2018

AMD Epyc mit 35 Prozent mehr Leistung ab 2019

Epyc der zwei­ten Gene­ra­ti­on wird, wie schon bekannt, nicht auf Zen+ basie­ren, son­dern auf der in 7 nm gefer­tig­ten Zen-2-Archi­­te­k­­tur. Die Ver­klei­ne­rung des Her­stel­lungs­ver­fah­rens eröff­net AMD hier mehr Spiel­raum, um Archi­­te­k­­tur-Ver­­­be­s­­se­­run­­gen vor­zu­neh­men. In einer Prä­sen­ta­ti­on auf der Com­pu­tex spricht AMD von dop­pelt so hoher Inte­gra­ti­ons­dich­te, dop­pelt so hoher Effi­zi­enz und einer um den Fak­tor 1,35 erhöh­ten Leis­tung. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 26. April 2018

Offiziell: Ryzen-Entwickler Jim Keller geht zu Intel

Heu­te mor­gen war es noch ein Gerücht, als unse­re Leser die User-News pos­te­ten, Jim Kel­ler wür­de E-Auto­­bau­er Tes­la ver­las­sen und zu Intel wech­seln. Seit eben ist es offi­zi­ell – Jim Kel­ler, der Ent­wick­ler des AMD K7, K8 und jüngst der Zen-Archi­­te­k­­tur, geht zum direk­ten Kon­kur­ren­ten Intel. (…) Wei­ter­le­sen »

Erste 7-nm-Samples von AMD laufen bereits

Im Rah­men der Prä­sen­ta­ti­on der Quar­tals­zah­len hat AMD auch eine Ana­lys­ten­kon­fe­renz abge­hal­ten. Beson­ders inter­es­sant sind in die­sem Zusam­men­hang die Aus­sa­gen von CEO Lisa T. Su zu den kom­men­den Pro­duk­ten in 7 nm. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Donnerstag, 19. April 2018

Montag, 26. März 2018

Intern: Neuer Planet-3DNow!-EPYC-Server geht in die finale Phase

Der aktu­el­le Web­ser­ver von Pla­net 3DNow! ist bereits seit 13 Jah­ren (!) in Betrieb, zuletzt auf­ge­frischt im Jahr 2010, also auch schon wie­der vor 8 Jah­ren. Ob das der ältes­te noch akti­ve Ser­ver im Inter­net ist, ver­mö­gen wir nicht zu beant­wor­ten. Aber zumin­dest ist es eine rei­fe Leis­tung der AMD-K8-Opte­ron-Platt­form mit Tyan-Main­board, so lan­ge zuver­läs­sig (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dienstag, 13. März 2018

Fake? – Security-Firma veröffentlicht Sicherheitslücken in Ryzen und Epyc (Update)

CTS-Labs ist nach Anga­ben auf der Web­sei­te ein Bera­tungs­un­ter­neh­men für Cyber­si­cher­heit mit Sitz in Isra­el, das sich auf die Sicher­heit von ASICs und ein­ge­bet­te­ten Sys­te­men spe­zia­li­siert hat. Die­se Fir­ma hat heu­te ein White­pa­per ver­öf­fent­licht, das zahl­rei­che Sicher­heits­lü­cken rund um die Ryzen- und Epyc-Platt­for­men von AMD auf­zei­gen soll. Doch wei­te­re Recher­chen wer­fen Fra­gen auf. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 01. März 2018

Intern: Großes (episches?) Webserver-Upgrade bei Planet 3DNow!

Lang­jäh­ri­ge Leser von Pla­net 3DNow!, immer­hin seit 1999 die Anlauf­stel­le für AMD-User im deutsch­spra­chi­gen Inter­net, wer­den sich erin­nern: im Jahr 2005 waren wir gezwun­gen, auf einen eige­nen Web­ser­ver umzu­zie­hen. Ange­sichts des­sen läuft der Ser­ver noch immer äußerst zufrie­den­stel­lend, aber natür­lich pla­gen uns schon seit gerau­mer Zeit diver­se Alters­schwä­chen. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Sonntag, 25. Februar 2018

Donnerstag, 08. Februar 2018

AMD Ryzen Threadripper 2 nicht mit Zen+ Dies?

Mit­te letz­ten Jah­res brach­te AMD sei­ne neue High-End Desk­top-Platt­form mit Sockel TR4 auf den Markt: den Ryzen Thre­ad­rip­per. Dazu pack­te AMD statt einem Zep­pe­lin-Die gleich vier Dies auf einen Trä­ger, wobei nur zwei akti­viert sind. Wer aller­dings hofft, Thre­ad­rip­per 2 wird die Dies des Ryzen 2 erhal­ten, also mit Zen+ Ker­nen beglückt wer­den, dürf­te ent­täuscht wer­den. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dienstag, 06. Februar 2018

AMD Epyc nun auch im Sortiment von Dell EMC

Mit HPE und Dell EMC hat AMD nun zwei Part­ner im Boot, die zusam­men bei­na­he die Hälf­te des Ser­ver­mark­tes nach Umsatz unter sich auf­tei­len. Die Part­ner­schaft mit Dell EMC ist schon aus dem Grund beson­ders her­vor­zu­he­ben, da Dell eigent­lich tra­di­tio­nell Intel-Land ist. Umso über­ra­schen­der ist es, dass Dell EMC nicht nur ein Ali­bi-Modell vor­ge­stellt hat. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Chinas Suchmaschine Baidu setzt AMD Epyc als Single-Sockel-Systeme ein

Was Goog­le für die west­li­che Welt, ist Bai­du im chi­ne­si­schen Inter­net, das hin­ter dem Gol­de­nen Schild bzw. der Gro­ßen Fire­wall von Chi­na liegt. Heu­te hat Bai­du zusam­men mit AMD in einer Pres­se­mit­tei­lung bekannt gege­ben, dass künf­tig Sin­gle-Sockel-Ser­ver mit AMD Epyc-Pro­zes­so­ren Teil der haus­ei­ge­nen Rechen­zen­tren wer­den. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Donnerstag, 07. Dezember 2017

Microsoft startet Azure Lv2-Cloudserie mit AMD Epyc

Micro­soft hat kürz­lich bekannt gege­ben, dass mit der Serie Lv2 nun auch AMDs jüngs­ter Ser­ver-Pro­zes­sor Teil der Azu­re Cloud-Com­pu­ting-Platt­form ist. Micro­soft hat sich nicht für das Top­mo­dell AMD Epyc 7601 ent­schie­den, son­dern für den mini­mal lang­sa­mer (2,0 statt 2,2 GHz) getak­te­ten, dafür aber deut­lich güns­ti­ge­ren AMD Epyc 7551. Auch die­ser besitzt je CPU 32 Ker­ne mit SMP. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 20. November 2017

HPE ProLiant DL385 Gen10 mit AMD Epyc offiziell vorgestellt

Die Markt­ein­füh­rung des neu­en Ser­ver-Pro­zes­sors AMD Epyc war bereits im Som­mer erfolgt. Mit neu­er Zen-Archi­tek­tur, 8-Kanal DDR4-Spei­cher­in­ter­face, 128 PCIe-Lanes und bis zu 64 Threads je CPU konn­te AMD nach Jah­ren der Dür­re wie­der einen inter­es­san­ten und kon­kur­renz­fä­hi­gen Gegen­spie­ler zum Intel Xeon prä­sen­tie­ren. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Montag, 06. November 2017

Epyc-Nachfolger Rome mit doppelter Kernanzahl und vierfacher Cachegröße?

Im Vor­feld der Prä­sen­ta­ti­on des AMD Ryzen Ende letz­ten Jah­res gab es immer wie­der Infor­ma­ti­ons­häpp­chen der fran­zö­si­schen Zeit­schrift Canard PC Hard­ware, die sich im Nach­hin­ein als kor­rekt ent­puppt haben. Das neu­es­te Gerücht gab es vor eini­gen Tagen in Form zwei­er Tweets zum Nach­fol­ger des AMD Epyc Ser­ver­pro­zes­sors. Wäh­rend das aktu­el­le Modell bis zu 32 Ker­ne, 64 Threads und 64 MB L3-Cache bie­tet, soll der Nach­fol­ger noch ein­mal eine Schip­pe drauf­le­gen. (…) Wei­ter­le­sen »