Schlagwort: Zen 4

AMD Launches Ryzen 7000 Series Desktop Processors with “Zen 4” Architecture: the Fastest Core in Gaming¹

New AMD Socket AM5 platform combines with world’s first 5nm desktop PC processors to deliver powerhouse performance for gamers and content creators

AUSTIN, Texas, Aug. 29, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) — Today, AMD (NASDAQAMD) reve­a­led the Ryzen™ 7000 Seri­es Desk­top pro­ces­sor lin­eup powe­red by the new “Zen 4” archi­tec­tu­re, ushe­ring in the next era of high per­for­mance for gamers, enthu­si­asts, and con­tent creators. Fea­turing up to 16 cores, 32 threads and built on an opti­mi­zed, high-per­for­mance, TSMC 5nm pro­cess node, the Ryzen 7000 Seri­es pro­ces­sors deli­ver domi­nant per­for­mance and lea­ders­hip ener­gy effi­ci­en­cy. Com­pa­red to the pre­vious genera­ti­on, AMD Ryzen 7950X pro­ces­sor enab­les sin­gle-core per­for­mance impro­ve­ment of up to +29%2, up to 45% more com­pu­te for con­tent creators in POV Ray3, up to 15% fas­ter gaming per­for­mance in select tit­les4, and up to 27% bet­ter per­for­mance-per-watt5. AMD’s most expan­si­ve desk­top plat­form to date, the new Socket AM5 plat­form is desi­gned for lon­ge­vi­ty with sup­port through 2025.

The AMD Ryzen 7000 Seri­es brings lea­ders­hip gaming per­for­mance, extra­or­di­na­ry power for con­tent crea­ti­on, and advan­ced sca­la­bi­li­ty with the new AMD Socket AM5,” Saeid Mosh­ke­la­ni, seni­or vice pre­si­dent and gene­ral mana­ger, Cli­ent busi­ness unit, AMD. “With the next genera­ti­on Ryzen 7000 Seri­es Desk­top pro­ces­sors, we are proud to uphold our pro­mi­se of lea­ders­hip and con­ti­nuous inno­va­ti­on, deli­vering the ulti­ma­te PC expe­ri­ence for gamers and creators ali­ke.” (…) Wei­ter­le­sen »

Vorstellung AMD Ryzen 7000 Prozessoren (Zen 4) heute Nacht um 1:00 Uhr

Wie in der Pres­se­mit­tei­lung von AMD ange­kün­digt steht in der kom­men­den Nacht um 01:00 Uhr die Vor­stel­lung der Ryzen 7000 Desk­top­p­ro­zes­so­ren auf Basis von Zen 4 an. Der Live­stream wird im AMD-You­tube Kanal über­tra­gen, kann aber alter­na­tiv auch bei uns im Forum mit­ver­folgt und auch kom­men­tiert wer­den. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD stellt Ryzen 7000 Prozessoren — Zen 4 für den Desktop — am 29. August vor

In einer Pres­se­mit­tei­lung hat AMD bekannt­ge­ben, dass man die kom­men­den Ryzen 7000 Desk­top­p­ro­zes­so­ren auf Basis von Zen 4 am 29. August in einem Live­stream vor­stel­len wird. Wegen der Zeit­ver­schie­bung beginnt die Prä­sen­ta­ti­on für uns dann aller­dings erst am 30. August um 1:00 Uhr mor­gens. Neben CEO Dr. Lisa Su wer­den auch CTO Mark Paper­mas­ter, sowie ande­re Offi­zi­el­le von AMD zu den The­men Zen 4, AM5-Platt­form DDR5 und PCI-Express 5.0 spre­chen. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD to Host Livestream Event to Unveil Next Generation Ryzen Processors

SANTA CLARA, Calif., Aug. 16, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) — Today, AMD (NASDAQAMD) announ­ced “tog­e­ther we advance_PCs,” a live­stream pre­mie­re to unveil next genera­ti­on AMD PC pro­ducts. Chair and CEO Dr. Lisa Su, CTO and EVP Mark Paper­mas­ter, and other AMD exe­cu­ti­ves will pre­sent details on the latest “Zen 4” archi­tec­tu­re that powers upco­m­ing AMD Ryzen™ pro­ces­sors and the all new AM5 plat­form built around the latest tech­no­lo­gies inclu­ding DDR5 and PCIe5, all desi­gned to dri­ve a new era of per­for­mance desk­top PCs.

(…) Wei­ter­le­sen »

AMD Zen 4 mit IPC-Plus von 8 bis 10% — Zen 5 in 2024

Auf dem aktu­el­len Finan­cial Ana­lyst Day hat AMD nicht nur eine IPC-Stei­ge­rung von 8 bis 10 Pro­zent und eine gesam­te Per­for­mance­ver­bes­se­rung von über 35% für Zen 4 bekannt­ge­ge­ben, son­dern auch eine neue CPU-Road­map vor­ge­stellt. Im Jahr 2024 wird AMD dann Zen 5 her­aus­brin­gen, eine von Grund auf neu ent­wi­ckel­te Micro­ar­chi­tek­tur, die noch deut­lich grö­ße­re Per­fo­mance­zu­wäch­se brin­gen soll.


(…) Wei­ter­le­sen »

AMD Showcases Industry-Leading Gaming, Commercial, and Mainstream PC Technologies at COMPUTEX 2022

Powerful new AMD Ryzen™ 7000 Series desktop processors with Zen 4 and AMD Socket AM5 Platform to deliver incredible leap in performance and connectivity

SANTA CLARA, Calif., May 23, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) — Today, at COMPUTEX 2022, AMD (NASDAQAMD) show­ca­sed its latest inno­va­tions in com­pu­ting tech­no­lo­gy to advan­ce the high-per­for­mance com­pu­ting expe­ri­ence. AMD Chair and CEO Dr. Lisa Su pro­vi­ded a look at the upco­m­ing Ryzen™ 7000 Seri­es desk­top pro­ces­sors with the new “Zen 4” archi­tec­tu­re, which are set to deli­ver a signi­fi­cant incre­a­se in per­for­mance upon their launch in the fall of 2022. Addi­tio­nal­ly, Dr. Su high­ligh­ted the strong growth and momen­tum for AMD in the mobi­le mar­ket as 70 of the more than 200 expec­ted ultrat­h­in, gaming and com­mer­cial note­book designs powe­red by Ryzen 6000 Seri­es pro­ces­sors have been laun­ched or announ­ced to-date. In addi­ti­on, other AMD exe­cu­ti­ves announ­ced the newest addi­ti­on to the Ryzen Mobi­le lin­eup, “Men­do­ci­no;” the newest AMD smart tech­no­lo­gy, Smart­Ac­cess Sto­rage; and more details of the new AM5 plat­form, inclu­ding sup­port from lea­ding mother­board manufacturers.

(…) Wei­ter­le­sen »

Geekbench bestätigt 1 MB L2-Cache für Zen 4 – Marktstart schon im Sommer?

Vor kur­zem hat AMD mit Milan‑X und dem Desk­top-Pen­dant Ryzen 7 5800X3D die jüngs­ten Aus­bau­stu­fen der Zen-3-Archi­tek­tur vor­ge­stellt, die bei­de mit dem sta­cked 3D-V-Cache die letz­ten Reser­ven aus dem Design her­aus­kit­zeln sol­len. Am Hori­zont wirft jedoch bereits die kom­men­de Zen-4-Archi­tek­tur ers­te Schat­ten vor­aus. Es gab schon etli­che offi­zi­el­le und inof­fi­zi­el­le Infor­ma­tio­nen dazu. (…) Wei­ter­le­sen »

Kommt Zen 4 doch schon früher als gedacht im 3. Quartal?

Vor ein paar Wochen anläss­lich der CES 2022 hat­te AMD ein recht gro­ßes Fens­ter für die Vor­stel­lung oder Markt­ein­füh­rung – was ja nicht das­sel­be sein muss – der Zen-4-CPU Rapha­el genannt: das zwei­te Halb­jahr 2022 soll es wer­den. Die Gerüch­te­kü­che bei Zen 4 eher von einer spä­ten Markt­ein­füh­rung aus, da die Umstän­de aktu­ell nicht ide­al sind dafür. Nun jedoch sind Spe­ku­la­tio­nen auf­ge­taucht, wonach es even­tu­ell doch schnel­ler gehen könn­te. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Zen 4 “Raphael” Engineering-Sample in BOINC aufgetaucht

Bereits am Sonn­tag sind in unse­rem BOINC-Forum Wer­te von zwei Zen 4 Pro­zes­so­ren auf­ge­fal­len, die test­wei­se ein paar Milkyway@Home-WUs berech­net haben. Die CPUID bei bei­den Pro­zes­so­ren war Fami­ly 25 Model 96 Step­ping 0, aus den Namen “AMD Eng Sam­ple: 100–000000665–21_N” und “AMD Eng Sam­ple: 100–000000666–21_N” geht her­vor, dass es sich um zwei unter­schied­li­che Engi­nee­ring-Sam­ples gehan­delt hat. Inter­es­sant in den Details zum Pro­zes­sor ist die Zei­le “CPU-Cache”. (…) Wei­ter­le­sen »

CES 2022: Zen 4 kommt als Ryzen 7000 in H2/2022

Nach 5 Jah­ren AM4 – sechs, wenn man das OEM-Jahr mit Bris­tol Ridge mit­zählt – spen­diert AMD den kom­men­den Zen-4-Pro­zes­so­ren mit dem Sockel AM5 eine kom­plett neue Platt­form. Kon­kre­ter Anlass ist der Umstieg von DDR4- auf DDR5-Spei­cher. Aber wie bereits mehr­fach berich­tet nutzt AMD die Gunst der Stun­de, nach Jahr­zehn­ten Pin-Grid-Array (PGA) den Sockel auf Land-Grid-Array umzu­stel­len. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD: Präsentation Produktvorstellungen 2022 morgen ab 16:00 Uhr

Nach­dem sich AMD — wie vie­le ande­ren Fir­men — von der am Mitt­woch begin­nen­den CES 2022 abge­mel­det hat, bleibt die bereits im Vor­feld für mor­gen ange­kün­dig­te Pro­dukt­prä­sen­ta­ti­on bestehen. Hier dürf­te AMD mehr zu den kom­men­den Desk­top­p­ro­zes­so­ren mit 3D V‑Cache, Mobi­le­pro­zes­so­ren mit inte­grier­ter RDNA2-Gra­fik (“Rem­brandt”) sagen. Laut Gerüch­te­kü­che wer­den aber auch neue Mobi­le GPUs (RX 6850 XT), der Rade­on RX 6500 XT (“Navi 24”) sowie eine neue Ups­ca­ling-Tech­nik namens Rade­on Super Reso­lu­ti­on vor­ge­stellt. Und last but not least hat AMD bereits ver­lau­ten las­sen, dass es zumin­dest einen Aus­blick auf Zen 4 geben soll. (…) Wei­ter­le­sen »

Raphael, Rembrandt und AMD 600 bleiben bei PCI-Express 4.0

Anders als Intel, die Ende des Jah­res mit dem Hybrid-Pro­zes­sor Alder-Lake PCI-Express 5.0 ein­füh­ren wer­den, bleibt AMD vor­erst bei PCI-Express 4.0. Zur Erin­ne­rung: AMD hat­te PCIe 4.0 2019 mit dem X570-Chip­satz und der Pro­zes­sor-Genera­ti­on Matis­se ein­ge­führt. Intel dage­gen ist erst mit Rocket Lake erst im Früh­jahr 2021 auf den PCIe‑4.0‑Zug auf­ge­sprun­gen und wird die Platt­form bereits nach etwas mehr als einem hal­ben Jahr wie­der ablö­sen. (…) Wei­ter­le­sen »

Gerücht: Zen 4 “Raphael” bleibt bei 16 Kernen aber bis 170 W

Bis­her han­delt es sich ledig­lich um Infor­ma­tio­nen aus der Gerüch­te­kü­che, da AMD offi­zi­ell kaum Infor­ma­tio­nen preis­ge­ge­ben hat, doch galt als gesi­chert: Zen-4-Archi­tek­tur, Sockel AM5 mit LGA-1718-Lay­out, DDR5 und 5 nm. Bereits bei der letz­ten News dazu wur­de ange­deu­tet, dass sich die mög­li­che TDP für die AM5-Platt­form wohl erhö­hen wird. Nun sind Infor­ma­tio­nen durch­ge­si­ckert, dass es wohl selbst beim Top­mo­dell bei 16 Ker­nen blei­ben wird. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Zen 4 doch mit bis zu 128 Kernen?

Bis­her war sich die Gerüch­te­kü­che im Hin­blick auf die kom­men­de CPU-Genera­ti­on Zen 4 von AMD rela­tiv einig: bis zu 96 Ker­ne sol­len es wer­den bei der Ser­ver-Imple­men­tie­rung Gen­oa. In den letz­ten Tagen jedoch sind etli­che Gerüch­te auf­ge­taucht, wonach Zen 4 nun doch mit bis zu 128 Ker­nen erschei­nen könn­te. (…) Wei­ter­le­sen »