Autor: pipin

AMD bestätigt — Ryzen 7000 startet spätestens im September

Gerüch­te um den 15. Sep­tem­ber als mög­li­chen Start­ter­min der kom­men­den Ryzen 7000 Desk­top­p­ro­zes­so­ren (Rapha­el) machen seit eini­ger Zeit die Run­de. Die offi­zi­el­le Sprach­re­ge­lung von AMD war bis­lang, dass die neu­en Pro­zes­so­ren für die Platt­form AM5 im Herbst star­ten wer­den. Im Rah­men des Ear­ning Calls zu den Zah­len des zwei­ten Quar­tals 2022 hat Dr. Lisa Su aller­dings bestä­tigt, dass die Ryzen 7000 Pro­zes­so­ren im aktu­el­len Quar­tal star­ten wer­den. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Quartalszahlen Q2/2022 mit 6,55 Milliarden Umsatz

Heu­te nach Bör­sen­schluss hat AMD die Zah­len des zwei­ten Quar­tals 2022 ver­kün­det. Es wur­de ein Rekord­um­satz von 6,55 Mil­li­ar­den US-Dol­lar erzielt und dabei einen Net­to­ge­winn von 447 Mil­lio­nen US-Dol­lar erwirt­schaf­tet. Der Gewinn pro Aktie lag bei 0,27 US-Dol­lar (Alle Zah­len nach GAAP).

Erwar­tet hat­te AMD einen Umsatz von 6,5 Mil­li­ar­den US-Dol­lar (+/-  200 Mil­lio­nen). Mit erwar­te­ten 6,7 Mil­li­ar­den US-Dol­lar Umsatz für das aktu­el­le drit­te Quar­tal nähert sich AMD nun auch einer Mar­ke an, die man bis vor 3 Jah­ren ledig­lich für das gesam­te Jahr (6,73 Mil­li­ar­den US-Dol­lar Jah­res­um­satz in 2019) aus­wei­sen konn­te. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD vor den Quartalszahlen

Mor­gen wird AMD nach Bör­sen­schluss die Zah­len des zwei­ten Quar­tals 2022 ver­öf­fent­li­chen, auf die nach den sehr schlech­ten Zah­len von Mit­be­wer­ber Intel in der letz­ten Woche ein star­ker Fokus lie­gen wird. Das zwei­te Quar­tal ist zusätz­lich das ers­te Quar­tal, indem das Geschäft von Xilinx voll zum Tra­gen kommt und in dem die Über­nah­me von Pen­san­do abge­schlos­sen wer­den soll. (…) Wei­ter­le­sen »

Intel vermeldet überraschend einen Verlust

Ohne vor­her­ge­hen­de Gewinn­war­nung hat Intel über­ra­schend im Rah­men der Zah­len zum zwei­ten Quar­tal 2022 einen Net­to­ver­lust in Höhe von 500 Mil­lio­nen US-Dol­lar ver­mel­den müs­sen. Der Umsatz sank im Ver­gleich zum Vor­jah­res­quar­tal um 22 Pro­zent auf 15,3 Mil­li­ar­den US-Dol­lar. In den Zah­len ist auch eine Abschrei­bung in Höhe von 559 Mil­lio­nen US-Dol­lar auf das Opta­ne-Geschäft enthalten.
(…) Wei­ter­le­sen »

Neue AMD Radeon Software Adrenalin mit Noise Suppression

Die neu­es­te Ver­si­on der Rade­on Soft­ware Adre­na­lin — also des Trei­bers für AMD-Gra­fik­kar­ten — ist für Win­dows 10 und Win­dows 11 erschie­nen. Die Ver­si­on 22.7.1 unter­stützt das Spiel “Swords­man Remake”. Außer­dem bie­tet sie Unter­stüt­zung für wei­te­re Vul­kan-Erwei­te­run­gen. Des wei­te­ren gibt es neben dem neu­en Fea­ture “AMD Noi­se Sup­pres­si­on” Opti­mie­run­gen für OpenGL und  Ver­bes­se­run­gen bei Rade­on Super Reso­lu­ti­on. Für Folding@home wur­de die Per­for­mance bei der AMD Rade­on 6800XT ver­bes­sert. (…) Wei­ter­le­sen »

Intern: Kleine Änderungen im Forum

Dem ein oder ande­ren mag es schon auf­ge­fal­len sein, dass wir gestern ein paar opti­sche Ände­run­gen am Forum vor­ge­nom­men haben. Das Auf­fäl­li­ge­re sind die neu­en Icons vor den Unter­fo­ren, die the­ma­tisch ange­lehnt sind und die vor­he­ri­gen dop­pel­ten Sprech­bla­sen erset­zen. Gleich­zei­tig bleibt die Funk­ti­on erhal­ten, dass ein Dop­pel­klick oder dop­pel­tes Tip­pen in der Mobil­an­sicht das jewei­li­ge Unter­form als gele­sen mar­kiert. Hin­zu kommt, dass wir — wie frü­her bei vBul­le­tin —  in allen Kom­men­tar­fo­ren die Signa­tu­ren unter den Postings nicht mehr anzei­gen. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Chipsatz-Treiber Adrenalin Edition 4.06.10.651 für AMD Ryzen Mobile 6000

Die aktu­el­le Ver­si­on des AMD Chip­satz-Trei­bers für Win­dows 10 und 11 unter­stützt nun auch die AMD Ryzen Mobi­le 6000U/H/HS/HX Pro­zes­sor­se­ri­en und bringt die fol­gen­den sechs neu­en Trei­ber unter ande­rem auch für USB 4.0 mit: “AMD Wire­less But­ton Dri­ver, AMD PMF Dri­ver, AMD PPM Pro­vi­sio­ning File Dri­ver, AMD USB4 CM Dri­ver, AMD AMS Mail­box Dri­ver und AMD S0i3 Fil­ter Dri­ver”.  Außer­dem gab es eini­ge Feh­ler­be­he­bun­gen und auch Per­for­mance­ver­bes­se­run­gen zum Bei­spiel beim AMD PSP Dri­ver. Ein neu­er Ener­gie­spar­plan soll außer­dem Ver­bes­se­run­gen für Ryzen 9 Mobil­pro­zes­so­ren brin­gen. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Ryzen Threadripper PRO 5000 für Systemintegratoren und DIY

In einem Blog­pos­ting hat AMD bekannt­ge­ge­ben, dass die AMD Ryzen Thre­ad­rip­per PRO 5000 Pro­zes­so­ren für den HEDT-Markt ab Juli für Sys­tem­in­te­gra­to­ren und im wei­te­ren Jah­res­ver­lauf für den DIY-Markt frei­ge­ge­ben wer­den sol­len. Bis­lang konn­te man die­se Pro­zes­so­ren nur über Leno­vo mit der Think­Sta­ti­on P620 erwer­ben. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Financial Analyst Day 2022 — Alle Präsentationen

Auf dem Finan­cial Ana­lyst Day 2022 hat AMD einen Aus­blick über die nächs­ten Jah­re gege­ben. Neben Zen 4, Zen 5 wur­de auch vor allem über die Inte­gra­ti­on von Xilinx und die Mög­lich­kei­ten für zukünf­ti­ge Pro­duk­te gesprochen

Neben einer Ein­füh­rung von AMDs CEO Dr. Lisa Su, wur­den Prä­sen­ta­tio­nen von Mark Paper­mas­ter, David Wang, Dan McNa­ma­ra, Vic­tor Peng, Rick Berg­man, For­rest Nor­rod, Saeid Mosh­ke­la­ni und Devin­der Kumar abge­hal­ten, die wir auf den nächs­ten Sei­ten für Euch bereit­stel­len. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Zen 4 mit IPC-Plus von 8 bis 10% — Zen 5 in 2024

Auf dem aktu­el­len Finan­cial Ana­lyst Day hat AMD nicht nur eine IPC-Stei­ge­rung von 8 bis 10 Pro­zent und eine gesam­te Per­for­mance­ver­bes­se­rung von über 35% für Zen 4 bekannt­ge­ge­ben, son­dern auch eine neue CPU-Road­map vor­ge­stellt. Im Jahr 2024 wird AMD dann Zen 5 her­aus­brin­gen, eine von Grund auf neu ent­wi­ckel­te Micro­ar­chi­tek­tur, die noch deut­lich grö­ße­re Per­fo­mance­zu­wäch­se brin­gen soll.


(…) Wei­ter­le­sen »

AMD Financial Analyst Day 2022 heute ab 21:30 Uhr

Heu­te Abend ab 21:30 Uhr wird AMD den Finan­cial Ana­lyst Day 2022 abhal­ten, auf dem nicht nur die finan­zi­el­len Pla­nun­gen für die nächs­ten Jah­re prä­sen­tiert wer­den dürf­ten. Nach der Über­nah­me von Xilinx und Pen­san­do soll­ten neben neu­en Road­maps für die CPUs und GPUs die Inte­gra­ti­on der FPGAs von Xilinx und der DPUs von Pen­san­do sowie der gesam­te Soft­ware­be­reich ver­stärkt in den Mit­tel­punkt rücken.

Das für 5 Stun­den ange­setz­te Event — die Prä­sen­ta­ti­on dau­ern in der Regel zwi­schen zwei und drei Stun­den — kann nach einer Regis­trie­rung per Web­cast ver­folgt wer­den. Als Spre­cher wur­den bereits AMD-Vor­sit­zen­de und CEO Dr. Lisa Su, CTO Mark Paper­mas­ter und CFO Devin­der Kumar ange­kün­digt. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD geht gegen TCL und Realtek wegen Patentverletzungen vor

Nach einer Mel­dung der U.S. Inter­na­tio­nal Tra­de Com­mis­si­on (USITC) hat AMD bereits am 5. Mai 2022 eine Beschwer­de wegen der Ver­let­zung von 5 Paten­ten durch die chi­ne­si­sche Fir­ma TLC und die tai­wa­ne­si­sche Fir­ma Real­tek ein­ge­reicht. Die­se gilt für den us-ame­ri­ka­ni­schen Markt und bezieht sich auf Gra­fik­sys­te­me, deren Kom­po­nen­ten und die Nut­zung in TV-Gerä­ten. Die USITC hat dar­auf­hin dafür votiert eine Unter­su­chung auf­zu­neh­men und wird die­se in Kür­ze star­ten. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD übernimmt Pensando für 1,9 Milliarden US-Dollar

Nach der Über­nah­me von Xilinx und einem im Febru­ar ange­kün­dig­ten Akti­en­rück­kauf­pro­gramm in Höhe von 8 Mil­li­ar­den US-Dol­lar hat AMD per Pres­se­mit­tei­lung bekannt­ge­ge­ben, dass die Über­nah­me von Pen­san­do — einen Her­stel­ler von Hard- und Soft­ware für Daten­zen­tren — mit einem Kauf­preis von etwa 1,9 Mil­li­ar­den US-Dol­lar abge­schlos­sen wur­de. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Corporate Presentation Mai 2022

Seit dem Sep­tem­ber 2019 stellt AMD neben der Inves­to­ren­prä­sen­ta­ti­on eine Unter­neh­mens­prä­sen­ta­ti­on (Cor­po­ra­te Pre­sen­ta­ti­on) zur Ver­fü­gung, die auf die aktu­ells­ten Pro­duk­te des Unter­neh­mens ein­geht, etwas aus­führ­li­cher ist und die aktu­ells­ten Road­maps ent­hält. Gegen­über der aktu­ells­ten AMD Inves­tor-Prä­sen­ta­ti­on vom Novem­ber 2021 gibt es aller­dings so kurz vor der CES kei­ne Neu­ig­kei­ten. Erwähnt wer­den nun 3D V‑Cache, die kom­men­den Ser­ver­pro­zes­so­ren auf Basis von Zen 4 bzw. Zen 4c sowie die MI200-GPU-Beschleunigerkarten.
(…) Wei­ter­le­sen »