Schlagwort: AMD

Display Driver Uninstaller (DDU) V18.0.3.7

Der Dis­play Dri­ver Unin­stal­ler (DDU) ist ein Tool für Win­dows Vis­ta SP2, Win­dows 7, Win­dows 8 und Win­dows 10 (bis ein­schließ­lich Build 2004), mit dem sich Gra­fik­trei­ber von AMD, Intel und Nvi­dia sowie Audio­trei­ber von Real­tek bei Pro­ble­men aus dem Sys­tem ent­fer­nen las­sen. AMD selbst bie­tet zum Bei­spiel für die eige­nen Gra­fik­trei­ber das AMD Cleanup Uti­li­ty an. (…) Wei­ter­le­sen »

IONOS setzt bei dedizierten Servern nun auch auf AMD

Der nach eige­nen Anga­ben füh­ren­de euro­päi­sche Anbie­ter von Cloud-Infra­struk­tur, Cloud-Ser­vices und Hos­ting-Dienst­leis­tun­gen IONOS, erwei­tert laut einer Pres­se­mit­tei­lung sein Dedi­ca­ted Ser­ver Port­fo­lio um Pro­zes­so­ren von AMD, nach­dem bis vor kur­zem in die­sem Bereich ledig­lich Lösun­gen mit Intels Xeon Pro­zes­so­ren zu fin­den waren. (…) Wei­ter­le­sen »

IONOS erweitert Serverangebot um AMD-Technologie

Karls­ru­he, 16. Febru­ar 2021. IONOS erwei­tert sein Dedi­ca­ted Ser­ver Port­fo­lio und bie­tet ab sofort neben Intel- auch AMD-Pro­zes­so­ren an. Zum Ein­satz kom­men AMD Ryzen™ 5 Pro 3600, AMD Ryzen™ 7 Pro 3700 sowie AMD EPYC™ 7302P.

AMD bie­tet in Sachen Sicher­heit und Per­for­mance ein star­kes Pro­dukt für Dedi­ca­ted Ser­ver und den Cloud-Betrieb. Mit den neu­en Ange­bo­ten bie­ten wir unse­ren Kun­den nun noch mehr Mög­lich­kei­ten, die für sie pas­sen­de Tech­no­lo­gie aus­zu­wäh­len”, sagt Achim Weiß, CEO von IONOS, und ergänzt: “Zudem sind sie sehr kos­ten­ef­fi­zi­ent, was wir in Form von attrak­ti­ven Prei­sen an unse­re Kun­den wei­ter­ge­ben.” (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Zen 4 “Genoa” mit bis zu 96 Kernen?

AMD hat noch nicht ein­mal die Ser­ver­pro­zes­so­ren der drit­ten Genera­ti­on Epyc mit dem Code­na­men “Milan” auf Basis von Zen 3 offi­zi­ell vor­ge­stellt — auch wenn die­se bereits seit dem letz­ten Jahr aus­ge­lie­fert wer­den — da gibt bereits wei­te­re Bestä­ti­gun­gen zu Gerüch­ten über des­sen Nach­fol­ger mit dem Code­na­men Gen­oa und Zen 4. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Grafiktreiber — Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 21.2.3 für Ryzen 5000U Mobile

Nach­dem AMD eigent­lich seit der Ver­si­on 19.2.3 die Mobil­pro­zes­so­ren mit inte­grier­ter Vega-Gra­fik mit den Trei­bern der Rade­on Soft­ware Adre­na­lin unter­stützt, hat man nun einen Trei­ber spe­zi­ell für die Ryzen 5000 Mobi­le Pro­zes­so­ren (“Cezan­ne” bzw. “Luci­en­ne”) der U‑Serie her­aus­ge­bracht. (…) Wei­ter­le­sen »

Sweden’s KTH Royal Institute of Technology selects Hewlett Packard Enterprise to build new supercomputer to advance academic and industrial research

Sweden’s largest technical university advances R&D across life sciences, automotive, transportation and energy industries with next-generation system, powered by the HPE Cray EX supercomputer

San Jose, Calif. – Febru­a­ry 26, 2021 – Hew­lett Packard Enter­pri­se (HPE) today announ­ced that it is buil­ding a new super­com­pu­ter for KTH Roy­al Insti­tu­te of Tech­no­lo­gy (KTH) in Stock­holm, one of Sweden’s lar­gest tech­ni­cal uni­ver­si­ties dedi­ca­ted to sci­ence and engi­nee­ring rese­arch. The new super­com­pu­ter, which is fun­ded by Swe­dish Natio­nal Infra­st­ruc­tu­re for Com­pu­ting (SNIC), will enab­le a signi­fi­cant level of com­pu­ta­tio­nal per­for­mance, powe­red by the HPE Cray EX super­com­pu­ter, to impro­ve mode­ling and simu­la­ti­on from com­plex data to make bre­akthroughs in aca­de­mia and for a ran­ge of indus­tri­al are­as, inclu­ding drug design, rene­wa­ble ener­gy, and advan­ced auto­mo­ti­ve and fleet vehi­cles. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Ryzen 5000: Ryzen 7 5800X fällt unter UVP und ist wieder bei AMD.com erhältlich

Bei den Pro­zes­sor­mo­del­len der Ryzen 5000 Serie von AMD tut sich wie­der etwas bei der Ver­füg­bar­keit, auch wenn die Retail­prei­se wei­ter­hin bis zu 22 Pro­zent über der Unver­bind­li­chen Preis­emp­feh­lung (UVP) lie­gen. Der Ryzen 7 5800X zum Bei­spiel ist mit 428 Euro nun unter die UVP von 439 Euro gefal­len und seit gestern durch­gän­gig bei AMD selbst ver­füg­bar — kos­tet dort aller­dings mit Ver­sand rund 447 Euro. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD AGESA Combo-AM4v2Pi 1.2.0.1 mit kleinen Verbesserungen

Nach der doch umfang­rei­chen AGESA Com­bo-AM4­v2­Pi 1.2.0.0 gibt es mit der Ver­si­on 1.2.0.1 nun eini­ge klei­ne Ver­bes­se­run­gen, die zum Bei­spiel zum Bei­spiel die Anzei­ge fal­scher SMART-Wer­te bei NVMe-SSDs von Hynix oder die Erken­nung von M.2‑SATA-Geräten betref­fen. Wann dies von den Main­board­her­stel­lern umge­setzt wird, ist noch nicht ganz klar, aber Asus soll bereits ers­te Beta-Ver­sio­nen auf Basis der 1.2.0.1 anbie­ten. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD will am 3. März 2021 neue Radeongrafikkarten (6700/XT) RDNA2 vorstellen.

AMD hat auf Twit­ter für den 03.03.2021 Neu­ig­kei­ten zu RDNA2 Rade­on (ver­mut­lich RX 6700 Serie) ange­kün­digt. Wann und zu wel­chen Prei­sen die Kar­ten dann ver­füg­bar sind bleibt abzu­war­ten. Die aktu­el­le Situa­ti­on lässt eher nichts Gutes erwar­ten. Per­for­mance­pro­gno­sen erwar­ten Stei­ge­run­gen bei der 6700 XT von 25 Pro­zent gegen­über der 5700 XT und eine Aus­stat­tung von 12 GB VRAM.

(…) Wei­ter­le­sen »

AMD Grafiktreiber — Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 21.2.3 (Optional)

Mit der neu­en Ver­si­on der Rade­on Soft­ware Adre­na­lin 2020 Edi­ti­on wird das Spiel DIRT 5 Ener­gy Con­tent Pack unter­stützt, außer­dem wur­de eine Rei­he von Feh­lern beho­ben.. Sup­port für die Rade­on RX 6000 Kar­ten besteht seit der Ver­si­on 20.11.2. Seit der Ver­si­on 19.2.3 sind außer­dem die Mobil­pro­zes­so­ren mit inte­grier­ter Vega-Gra­fik mit dem Trei­ber kom­pa­ti­bel, sodass Note­book­be­sit­zer nicht mehr auf den Trei­ber­sup­port der jewei­li­gen Her­stel­ler ange­wie­sen sind, son­dern die­sen Trei­ber eben­falls nut­zen kön­nen. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Ryzen 7 5800 zeigt sich bei Dell

Im Rah­men der CES 2021 hat­te AMD auch die für OEM-Her­stel­ler vor­ge­se­he­nen Pro­zes­sor­mo­del­le Ryzen 9 5900 und Ryzen 7 5800 ange­kün­digt. Bei­de besit­zen eine TDP von nur 65 Watt und einen deut­lich abge­senk­ten Basistakt gegen­über den Model­len Ryzen 9 5900X und Ryzen 7 5800X (700 bzw. 400 MHz weni­ger). Über die Ver­füg­bar­keit mach­te AMD damals kei­ne Aus­sa­gen, aber im Fal­le des Ryzen 7 5800 gibt es nun eine ers­te Lis­tung bei Dell Kana­da. (…) Wei­ter­le­sen »

Atari VCS mit AMD-CPU im Review bei Gamers Nexus

Bereits 2017 gab es die Ankün­di­gung einer Ata­ri­box, die zum dama­li­gen Zeit­punkt mit einer Bris­tol-Ridge-APU geplant war und im Retro-Look des Ata­ri VCS 2600 erschei­nen soll­te. Aus der Ata­ri­box wur­de schließ­lich der Ata­ri VCS, der dann für Ende 2019 ange­kün­digt wur­de. Pro­ble­me um aus­ste­hen­de Gehäl­ter inklu­si­ve dem Abgang füh­ren­der Ent­wick­ler (The Regis­ter) ver­zö­ger­ten das Pro­jekt wei­ter, so dass die ers­ten Aus­lie­fe­run­gen an Unter­stüt­zer der Indiego­go-Kam­pa­gne erst ab dem letz­ten Dezem­ber erfolg­ten. Gamers Nexus konn­te nun den Ata­ri VCS einem Kurz­test unter­zie­hen. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD untersucht USB-Probleme bei 500er Chipsätzen

Wäh­rend wir den gemein­sa­men Nen­ner bis­her bei Ver­meer gese­hen hat­ten, hat AMD nun auf Red­dit ein State­ment ver­öf­fent­licht, in dem man ver­kün­de­te, die USB-Ver­bin­dungs­ab­brü­che mit den 500er Chip­sät­zen zu unter­su­chen, um eine Lösung zu fin­den. Die Foku­sie­rung auf die Chip­sät­ze der 500er Serie über­rascht. (…) Wei­ter­le­sen »

Ryzen Master 2.6.1.1797

AMD hat auf sei­ner Web­sei­te das Tool Ryzen Mas­ter in einer neu­en Ver­si­on zum Down­load bereit gestellt, seit der Ver­si­on 2.6.0.x wer­den Ryzen 5000 Pro­zes­so­ren unter­stützt. Mit Ryzen Mas­ter für Win­dows 10 (64 Bit) kön­nen Ryzen-Pro­zes­so­ren auf Sockel-AM4-Main­boards und Ryzen-Thre­ad­rip­per-Pro­zes­so­ren auf Sockel-TR4-Main­boards und Sockel-sTR40-Main­boards mit benut­zer­de­fi­nier­ten Takt­ra­ten- und Span­nungs­ein­stel­lun­gen betrie­ben wer­den. (…) Wei­ter­le­sen »

SAPPHIRE bringt die Grafikkarte TOXIC AMD Radeon™ RX 6900 XT Limited Edition auf den Markt – die SCHNELLSTE RX 6900 XT, die erhältlich ist

Wich­tigs­te Leistungsmerkmale:

 

Die TOXIC AMD Rade­on™ RX 6900 XT Limi­ted Edi­ti­on bie­tet leis­tungs­star­kes 4K-Gaming in Kom­bi­na­ti­on mit einer unschlag­ba­ren Flüssigkeitskühlung
TOXIC Boost akti­viert das vol­le Leis­tungs­po­ten­zi­al der AMD Rade­on™ 6900 XT GPU
Der mit einem Klick akti­vier­ba­re TriXX-Modus TOXIC BOOST ent­fes­selt die gan­ze TOXIC-Leistung
Die inno­va­ti­ve TOXIC All-in-one Kühl­tech­no­lo­gie sorgt für nied­ri­ge Tem­pe­ra­tu­ren in Ver­bin­dung mit leis­tungs­star­ken, sta­bi­len Taktgeschwindigkeiten
TriXX Boost stei­gert die Leis­tung bei belieb­ten Spielen
Die Gaming­ar­chi­tek­tur AMD RDNA™ 2 zeich­net sich durch neue Tech­no­lo­gien aus, dar­un­ter hard­ware­be­schleu­nig­tes Direc­tX® Ray­t­ra­cing (DXR), AMD Infi­ni­ty Cache, AMD Smart Access Memo­ry und Unter­stüt­zung von Direc­tX® 12 Ultimate

SAPPHIRE Tech­no­lo­gy stellt die lang ersehn­te und mit Span­nung erwar­te­te Gra­fik­kar­te TOXIC AMD Rade­on™ RX 6900 XT Limi­ted Edi­ti­on vor, ent­wi­ckelt für den Do-it-yourself Enthu­si­as­ten und den Gamer, der uner­reich­te Leis­tung mit einer erst­klas­si­gen Kühl­lö­sung sucht. Die TOXIC AMD Rade­on™ RX 6900 XT Limi­ted Edi­ti­on mit ihrer inno­va­ti­ven Über­tak­tungs­lö­sung in Kom­bi­na­ti­on mit einer neu­en, über­ra­gen­den Kühl­tech­no­lo­gie ist die ers­te Wahl bei der Zusam­men­stel­lung eines PC-Kraft­pa­kets mit der bes­ten erhält­li­chen Spieleleis­tung. (…) Wei­ter­le­sen »

image_pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen