Schlagwort: Threadripper

AMD stellt Ryzen Threadripper PRO 5000 vor

Mit den Ryzen Thre짯ad짯rip짯per PRO 5000 stellt AMD heu짯te f체nf neue Thre짯ad짯rip짯per짯mo짯del짯le auf Basis von Zen 3 f체r den Work짯sta짯tion짯be짯reich vor. Top짯mo짯dell ist der Ryzen Thre짯ad짯rip짯per PRO 5995WX mit 64 Ker짯nen und einem Boost짯takt von 4,5 GHz. Im Gegen짯satz zu den direk짯ten Vor짯g채n짯gern sehen wir mit dem Ryzen Thre짯ad짯rip짯per PRO 5965WX auch wie짯der ein Modell mit 24 Ker짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Threadripper Chagall soll demn채chst im B2-Stepping erscheinen

Mit der Ein짯f체h짯rung von Ryzen und Epyc im Jahr 2017 hat짯te AMD auch eine neue Modell-Rei짯he f체r den High-End-Desk짯top-Markt (HEDT) auf짯ge짯legt, qua짯si einen Epyc light: den Thre짯ad짯rip짯per. W채h짯rend im nor짯ma짯len Desk짯top und sogar im Mobi짯le-Bereich inzwi짯schen Zen-3-basie짯ren짯de Ryzen 5000 Dienst schie짯ben, ist aus짯ge짯rech짯net die High-End-Platt짯form noch immer mit Zen-2-Tech짯nik unter짯wegs. Bis짯her gibt es kei짯nen Thre짯ad짯rip짯per mit Zen-3-Tech짯no짯lo짯gie. Die짯ser soll짯te Chagall wer짯den, aber bis짯her ist er nicht erschie짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

P3D rechnet vor: Zen 2 so viel Rechenleistung gibt셲 f체rs Geld

AMD hat das Zen2-Lin짯e짯up nach oben abge짯run짯det. Nicht nur der lang ersehn짯te Ryzen 9 3950X, son짯dern auch die ers짯ten Thre짯ad짯rip짯per wur짯den ange짯k체n짯digt. Lei짯der noch nicht lie짯fer짯bar und lei짯der auch noch nicht unab짯h채n짯gig getes짯tet. Nimmt man sich aller짯dings die bekann짯ten Eck짯da짯ten der CPUs kann man eini짯ge Schluss짯fol짯ge짯run짯gen zur Rechen짯leis짯tung zie짯hen und auch wo man am Ende beim Preis/-Leis짯tungs짯ver짯h채lt짯nis lan짯det und das sieht gar nicht so 체bel aus. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AIDA64 gibt Hinweis auf Threadripper 4000 mit dem Codenamen 쏥enesis

AMDs HEDT-L철sung wird aller Vor짯aus짯sicht nach in die짯sem Jahr noch mit drit짯ten Gene짯ra짯ti짯on Thre짯ad짯rip짯per 3000 auf짯war짯ten neu짯es짯te Ger체ch짯te spre짯chen sogar von einem Start bereits im Okto짯ber, doch nun hat das Pro짯gramm AIDA64 bereits einen Hin짯weis auf den Nach짯fol짯ger gege짯ben. Wie bei uns im Forum nach zu lesen ist sind im Pro짯gramm짯code die Code짯na짯men 쏺er짯meer und 쏥ene짯sis auf짯ge짯taucht, von denen ers짯te짯rer bereits f체r die f체r 2020 geplan짯ten Desk짯top짯pro짯zes짯so짯ren Ryzen 4000 auf Basis von Zen 3 reser짯viert ist. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Threadripper-Mainboard auch von ASRock Rack

Mit dem X470D4U hat ASRock Rack bereits ein Ser짯ver- und Work짯sta짯tion-Main짯board im Micro-ATX-For짯mat f체r den Sockel AM4 mit X470-Chip짯satz auf den Markt gebracht. Im aktu짯el짯len Pro짯dukt짯ka짯ta짯log zeigt sich mit mit dem X470D4U2-2T nicht nur ein Nach짯fol짯ger, son짯dern mit dem X399D8A-2T auch ein Main짯board mit dem Sockel TR4 und damit f체r AMDs Thre짯ad짯rip짯per-Pro짯zes짯so짯ren. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Investor-Pr채sentation M채rz 2019

In der Inves짯tor-Pr채짯sen짯ta짯ti짯on M채rz 2019 hat AMD die Anzahl der Sei짯ten deut짯lich redu짯ziert, neu hin짯zu짯ge짯kom짯men ist aller짯dings das 2019 AMD Cli짯ent Lin짯e짯up, indem die zwei짯te Gene짯ra짯ti짯on Ryzen Pro Mobi짯le (12-nm 쏱icas짯so) f체r das Fr체h짯jahr, die drit짯te Gene짯ra짯ti짯on Ryzen Desk짯top (7몁m 쏮atis짯se) f체r die Jah짯res짯mit짯te und die drit짯te Gene짯ra짯ti짯on Ryzen Thre짯ad짯rip짯per (7몁m 쏞ast짯le Peak) f체r die zwei짯te Jah짯res짯h채lf짯te ange짯dacht ist.  () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Kleine AMD-Threadripper-Prozessoren der 2000-Serie angek체ndigt

Vor짯ge짯stellt und ange짯k체n짯digt sind die Model짯le schon l채n짯ger doch eine Ver짯f체g짯bar짯keit gab es bis dato nicht. Heu짯te hat AMD die Start짯ter짯mi짯ne bekannt짯ge짯ge짯ben. Am 29. Okto짯ber sol짯len die bei짯den Model짯le Ryzen Thre짯ad짯rip짯per 2970WX und 2920X welt짯weit ihren Weg in die Ver짯kaufs짯re짯ga짯le fin짯den. Damit wird die Fami짯lie kom짯plet짯tiert, die bis짯her nur durch den 2990WX und 2950X ver짯tre짯ten war. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Ryzen Threadripper 2990WX Performance-Boost durch Radeon statt Geforce?

Als Pro짯zes짯sor mit 32 Ker짯nen und Able짯ger der Epyc Ser짯ver-Pro짯zes짯so짯ren muss sich der AMD Ryzen Thre짯ad짯rip짯per der zwei짯ten Gene짯ra짯ti짯on nat체r짯lich vor짯wie짯gend im Work짯sta짯tion-Bereich bewei짯sen: Ren짯de짯ring, Enco짯ding, Simu짯la짯tio짯nen, etc. Dort schlug er auch ph채짯no짯me짯nal ein, da Haupt짯kon짯kur짯rent Intel der짯zeit (noch) kei짯nen direk짯ten Gegen짯spie짯ler auf짯bie짯ten kann. Doch die HEDT von AMD muss sich nat체r짯lich nicht nur bei pro짯fes짯sio짯nel짯len Con짯tent-Crea짯tors bewei짯sen, son짯dern auch die High-End-Anwen짯der ande짯rer Art bedie짯nen: die Gamer. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Ryzen Threadripper 2000 im Test

Zum Markt짯start der Ryzen Thre짯ad짯rip짯per der zwei짯ten Gene짯ra짯ti짯on haben bereits eini짯ge Tests den Weg ins Netz gefun짯den. Einen Test eines AMD Ryzen Thre짯ad짯rip짯per 2990WX wird es auch in naher Zukunft bei Pla짯net 3DNow! geben,  da wir den Pro짯zes짯sor dan짯kens짯wer짯ter짯wei짯se von pri짯va짯ter Hand zur Ver짯f체짯gung gestellt bekom짯men haben.   () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Ryzen Threadripper 2990WX ab 13.08. drei weitere Modelle sp채ter

AMD hat offi짯zi짯ell die Pha짯se der Vor짯be짯stel짯lun짯gen f체r den kom짯men짯den Ryzen Thre짯ad짯rip짯per der zwei짯ten Gene짯ra짯ti짯on er철ff짯net. Bei 80 Part짯nern und Sys짯tem짯in짯te짯gra짯to짯ren sind die vier Model짯le ab sofort bestell짯bar. Die offi짯zi짯el짯le Markt짯ein짯f체h짯rung jedoch folgt scheib짯chen짯wei짯se. Den Anfang macht das Top짯mo짯dell namens AMD Ryzen Thre짯ad짯rip짯per 2990WX mit 32 Ker짯nen am 13. August 2018. Es folgt am 31. August 2018 der Ryzen Thre짯ad짯rip짯per 2950X mit 16 Ker짯nen, also der 쐃igent짯li짯che Nach짯fol짯ger des bis짯he짯ri짯gen Top짯mo짯dells 1950X. Ein 24-Ker짯ner und ein 12-Ker짯ner fol짯gen im Okto짯ber. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

2. Generation von AMD Ryzen Threadripper ab heute vorbestellbar

Ab heu짯te k철n짯nen die mit Span짯nung erwar짯te짯ten AMD Ryzen Thre짯ad짯rip짯per Pro짯zes짯so짯ren der zwei짯ten Gene짯ra짯ti짯on welt짯weit bei 체ber 80 glo짯ba짯len H채nd짯lern und Sys짯tem짯in짯te짯gra짯to짯ren vor짯be짯stellt wer짯den. Die neu짯en Samples k철n짯nen unter ande짯rem bei Alter짯na짯te und Mind짯fac짯to짯ry vor짯be짯stellt wer짯den. Eine voll짯st채n짯di짯ge Lis짯te der teil짯neh짯men짯den H채nd짯ler und wei짯te짯re Infor짯ma짯tio짯nen zur Markt짯ein짯f체h짯rung fin짯den Sie unter www.AMD.com. Die neu짯en Pro짯zes짯so짯ren wur짯den () Wei짯ter짯le짯sen 쨩