Schlagwort: Vermeer

Die neuen Ryzen 5000 sind da

Wie ange짯k체n짯digt hat AMD gestern eini짯ge neue Ryzen-5000-Model짯le auf den Markt gebracht. Es han짯delt sich dabei nach wie vor um Zen-3-Tech짯no짯lo짯gie in 7 nm, im Prin짯zip also um bekann짯te Tech짯nik. Aller짯dings muss짯te AMD han짯deln, da man ins짯be짯son짯de짯re im unte짯ren Markt짯seg짯ment kaum noch kon짯kur짯renz짯f채짯hi짯ge Gegen짯spie짯ler zu den Intel Alder-Lake-Pro짯zes짯so짯ren hat짯te. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Neuer Ryzen 7 5800X B2-Stepping ist im Handel

Heu짯te hat ein frisch im deut짯schen Online-Han짯del gekauf짯ter Pro짯zes짯sor den Weg in mei짯ne H채n짯de gefun짯den. Es han짯delt sich dabei um einen AMD Ryzen 7 5800X und wer einen genau짯en Blick auf den Screen짯shot wirft, wird fest짯stel짯len, dass CPU멯 die Revi짯si짯on des Pro짯zes짯sors noch nicht kennt. Das ist also ein Exem짯plar mit dem omi짯n철짯sen neu짯en B2-Step짯ping. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Ryzen 9 5900 im B2-Stepping aufgetaucht

AMD h철chst selbst hat짯te das neue B2-Step짯ping des Zen 3 bereits im Mai 2021 ange짯k체n짯digt. Eini짯ge Mona짯te sp채짯ter waren BIOS-Sup짯port-Lis짯ten bei diver짯sen Main짯board-Her짯stel짯lern auf짯ge짯taucht, die neue Model짯le wie den Ryzen 7 5800 (ohne X) mit B2-Step짯ping f체hr짯ten und best채짯tig짯ten, dass das neue Step짯ping kei짯ne neue BIOS-Ver짯si짯on vor짯aus짯setzt. Auch sie짯ben Mona짯te nach der Ank체n짯di짯gung hat짯te bis짯her aber nie짯mand einen Ryzen mit B2-Step짯ping in frei짯er Wild짯bahn gese짯hen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

ASUS r체stet Renoir- und Vermeer-Support bei A320-Mainboard nach

K체rz짯lich mach짯te in der Ger체ch짯te짯k체짯che die Run짯de, dass eini짯ge Main짯board-Her짯stel짯ler geneigt sein k철nn짯ten, aktu짯el짯le CPUs nach짯tr채g짯lich doch noch f체r ihre alten Main짯boards zu unter짯st체t짯zen, um die Halb짯lei짯ter짯knapp짯heit an die짯ser Stel짯le etwas zu ent짯zer짯ren. Ob das der Grund f체r den Umschwenk war, ist nicht bekannt, jedoch ist Leser tom1tom im Forum auf짯ge짯fal짯len, dass ASUS f체r das Prime A320M멚 ein neu짯es BIOS ver짯철f짯fent짯lich hat, das es in sich hat. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Ryzen 5000 쏺ermeer bekommt ein neues Stepping B2 (Update)

Inzwi짯schen zeigt sich das ange짯k체n짯dig짯te B2-Step짯ping des Ver짯meer in etli짯chen CPU-Sup짯port-Lis짯ten der Main짯board-Her짯stel짯ler. Den Anfang macht ASUS, wo expli짯zit der Ryzen 7 5800 (ohne X) f체r OEMs im B2-Step짯ping gelis짯tet wird; wie von AMD ange짯k체n짯digt, ohne dass daf체r eine neue BIOS-Ver짯si짯on not짯wen짯dig wird. Der짯weil gibt es auch Anzei짯chen bei MSI und ASRock. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Ryzen 5000 쏺ermeer bekommt ein neues Stepping B2

In fr체짯he짯ren Jah짯ren war es 체bli짯che Pra짯xis, dass ein CPU-Modell in rela짯tiv kur짯zen Inter짯val짯len mit neu짯en Step짯pings ver짯bes짯sert wur짯de. Meis짯tens waren Hard짯ware-Bugs im Sili짯zi짯um, in den Revi짯si짯on Gui짯des als Erra짯ta (Plu짯ral) bzw. Erra짯tum (Sin짯gu짯lar) bezeich짯net, der Grund daf체r. In den letz짯ten Jah짯ren w체r짯de das nicht mehr prak짯ti짯ziert. Die CPU-Model짯le der Ryzen-5000-Serie jedoch sol짯len dem짯n채chst ein neu짯es Step짯ping erhal짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

N채chster Schwung an Ryzen 5 5600X ist wohl angekommen (Update)

Mit der Ver짯f체g짯bar짯keit der neu짯en Ryzen-5000-Pro짯zes짯so짯ren sieht es bereits vom Tag der Markt짯ein짯f체h짯rung an vor 3 Wochen ziem짯lich mau aus. Heu짯te jedoch scheint sich etwas sub짯stan짯zi짯el짯les getan zu haben, denn allein heu짯te hat Mind짯fac짯to짯ry bereits 체ber 300 St체ck des Ryzen 5 5600X an den Mann gebracht und das Modell steht immer noch auf Sta짯tus 쐋agernd. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

ASUS nun auch mit Ryzen 5000 Beta-BIOS f체r X470/B450-Mainboards

Bis짯her war f체r den Betrieb der neu짯en Ryzen-5000-Pro짯zes짯so짯ren der Fami짯lie 쏺er짯meer ein Main짯board mit 500er Chip짯satz not짯wen짯dig, also X570, B550 oder A520. AMD hat짯te ange짯k체n짯digt, den Board-Part짯nern bis Janu짯ar 2021 AGE짯SA-Ver짯sio짯nen f체r die 채lte짯ren Pla짯ti짯nen zur Ver짯f체짯gung zu stel짯len. Heu짯te nun kommt ASUS mit deut짯lich als Beta gekenn짯zeich짯ne짯ten Ver짯sio짯nen her짯aus; mit ein paar ein짯dring짯li짯chen War짯nun짯gen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

ASRock prescht mit BIOS-Support f체r Vermeer auf B450-Boards vor

Nach urspr체ng짯li짯cher Pla짯nung von AMD h채t짯te es f체r die alten Platt짯for짯men vor X570, B550 und A520 gar kei짯nen Sup짯port mehr geben sol짯len f체r die neu짯en Ryzen-5000-Pro짯zes짯so짯ren der Ver짯meer-Fami짯lie auf Basis der Zen-3-Archi짯tek짯tur. Erst ein ordent짯li짯cher Shit짯s짯torm auf짯ge짯brach짯ter Anwen짯der, die sich im ung체ns짯tigs짯ten Fall erst k체rz짯lich ein B450-Main짯board zuge짯legt hat짯ten, bewog AMD zum Umden짯ken. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Ryzen 5000: Overclocking bis 5,9 GHz und H채ndlerlistung

Heu짯te Nach짯mit짯tag um 15 Uhr soll die offi짯zi짯el짯le Markt짯ein짯f체h짯rung des Zen-3-basie짯ren짯den AMD Ryzen 5000 쏺er짯meer statt짯fin짯den. Neben etli짯chen Bench짯mark-Wer짯ten, die in den letz짯ten Tagen bereits durch짯ge짯si짯ckert sind, ist auch ein vali짯dier짯tes CPU-Z-Ergeb짯nis bei CPUID.com auf짯ge짯taucht. Der Besit짯zer hat sei짯nen AMD Ryzen 9 5950X auf 5.898,63 MHz (59 * 99,98 MHz) 체ber짯tak짯tet. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

BIOSTAR AM4 400 series motherboards support AMD Ryzen 5000 Vermeer series processors with BIOS update

Octo짯ber 20th, 2020, Tai짯pei, Tai짯wan BIOSTAR, a lea짯ding brand of mother짯boards, gra짯phics cards, and sto짯rage devices, today announ짯ces that their AM4 400 series mother짯boards will sup짯port the latest gene짯ra짯ti짯on AMD Ryzen 5000 Ver짯meer series Zen 3 pro짯ces짯sors.  () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Chipsatz-Treiber Adrenalin Edition 2.10.13.408

Die aktu짯el짯le Ver짯si짯on des AMD Chip짯satz-Trei짯bers ist ein Vor짯griff auf den anste짯hen짯den Release von Ver짯meer. Au횩er짯dem lis짯tet AMD wie nur wir es fr체짯her getan haben bei den im Paket ent짯hal짯te짯nen Ein짯zel짯trei짯bern die Ver짯채n짯de짯run짯gen expli짯zit auf und gibt an, wel짯che Trei짯ber짯ver짯sio짯nen sich ge채n짯dert haben, mitt짯ler짯wei짯le sogar, wes짯halb. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Ryzen 5000 (Zen 3) am 05.11.2020 ab 299 US-Dollar

Eben ist auf dem You짯Tube-Kanal von AMD die Pr채짯sen짯ta짯ti짯on der neu짯en Zen-3-Archi짯tek짯tur zu Ende gegan짯gen, die in der Spit짯ze 체ber 200.000 Besu짯cher ver짯folg짯ten. Wie bereits im Vor짯feld erwar짯tet, wird AMD Zen 3 nicht als Ryzen 4000 auf den Markt brin짯gen, son짯dern als Ryzen 5000 und damit die 4000er Serie bei den rei짯nen CPUs 체ber짯sprin짯gen. Auf Ryzen 9 3900X folgt also Ryzen 9 5900X. Auf die짯sem Pro짯zes짯sor lag auch der Fokus bei der Pr채짯sen짯ta짯ti짯on, die AMD-CEO Dr. Lisa Su ein짯lei짯te짯te, um anschlie짯횩end an Mark Paper짯mas짯ter, CTO und EVP bei AMD, und Robert Hal짯lo짯ck, Pro짯duct Tech짯ni짯cal Mar짯ke짯ting Lea짯der Ryzen Pro짯ces짯sors abzu짯ge짯ben. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD: Pr채sentation von Zen 3 heute Abend Ryzen 5000 Namensschema best채tigt

AMDs Pr채짯sen짯ta짯ti짯on der neu짯en Desk짯top-Pro짯zes짯so짯ren auf Basis Zen 3 k철nnt Ihr heu짯te Abend um 18:00 Uhr hier per ein짯ge짯bet짯te짯tem You짯tube-Video ver짯fol짯gen. Au횩er짯dem hat AMD wohl etwas unfrei짯wil짯lig in die짯sem Video bei dem aktu짯ell bereits 체ber 1.600 Per짯so짯nen auf den Beginn war짯ten das Namens짯sche짯ma Ryzen 5000 best채짯tigt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AGESA Combo-AM4v2PI 1.1.0.0 mit offiziellem Vermeer-Support und PBO Fmax Enhancer bei Asus

Im Forum von Overclock.net ist ein Vor짯ab-BIOS (wohl eine Alpha-Ver짯si짯on) zum ASUS ROG Cross짯hair VIII Impact auf짯ge짯taucht, dass auf der AGE짯SA-Ver짯si짯on Com짯bo-AM4짯v2PI 1.1.0.0 basiert. Dies soll neben dem offi짯zi짯el짯len Sup짯port f체r die kom짯men짯den Zen 3 Pro짯zes짯so짯ren (쏺er짯meer) auch ein Fea짯ture namens PBO Fmax Enhan짯cer ent짯hal짯ten, was wohl erneut Boost-Ver짯bes짯se짯run짯gen aller짯dings exklu짯siv von Asus f체r die eige짯nen Main짯boards brin짯gen soll. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩