Schlagwort: Castle Peak

Erste Benchmarks vom Threadripper 3000 — 32 Kerne mit 3,6 GHz Basistakt?

Auf Twit­ter sind mal wie­der Bench­marks eines noch nicht erschie­ne­nen Pro­zes­sors auf­ge­taucht. 188号 weist auf einen Ein­trag bei Geek­bench hin, der einen “AMD Sharks­tooth” mit 32 Ker­nen zeigt, bei dem es sich um wohl um einen Thre­ad­rip­per 3000 (“Cast­le Peak”) han­deln dürf­te. Der Ein­trag gibt für den 32-Ker­ner einen Basistakt von 3,6 GHz an. Gerüch­te­wei­se könn­te der Thre­ad­rip­per 3000 im Okto­ber erschei­nen und dann auf einen Intel Core i10-10000 (“Cas­ca­de Lake X”) tref­fen. (…) Wei­ter­le­sen »

AIDA64 Version 5.99.4983 beta — Matisse, Rome, Castle Peak

Das bekann­te Tool AIDA64, der Nach­fol­ger von Ever­est, ist in einer neu­en Beta-Ver­si­on erschie­nen. Unter den Ände­run­gen fin­den sich unter ande­rem kor­ri­gier­te CPU-Infor­ma­tio­nen zu AMDs “Matis­se” — die drit­te Genera­ti­on Ryzen in 7‑nm, sowie erst­mals CPU-Infor­ma­tio­nen für AMDs “Rome” — Epyc Ser­ver­pro­zes­so­ren in 7‑nm, sowie für “Cast­le Peak” — die HEDT-Vari­an­te Thre­ad­rip­per eben­falls in 7‑nm. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Investor-Präsentation März 2019

In der Inves­tor-Prä­sen­ta­ti­on März 2019 hat AMD die Anzahl der Sei­ten deut­lich redu­ziert, neu hin­zu­ge­kom­men ist aller­dings das “2019 AMD Cli­ent Lin­eup”, indem die zwei­te Genera­ti­on Ryzen Pro Mobi­le (12-nm “Picas­so”) für das Früh­jahr, die drit­te Genera­ti­on Ryzen Desk­top (7‑nm “Matis­se”) für die Jah­res­mit­te und die drit­te Genera­ti­on Ryzen Thre­ad­rip­per (7‑nm “Cast­le Peak”) für die zwei­te Jah­res­hälf­te ange­dacht ist.  (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Ryzen Threadripper 2990WX ab 13.08. — drei weitere Modelle später

AMD hat offi­zi­ell die Pha­se der Vor­be­stel­lun­gen für den kom­men­den Ryzen Thre­ad­rip­per der zwei­ten Genera­ti­on eröff­net. Bei 80 Part­nern und Sys­tem­in­te­gra­to­ren sind die vier Model­le ab sofort bestell­bar. Die offi­zi­el­le Markt­ein­füh­rung jedoch folgt scheib­chen­wei­se. Den Anfang macht das Top­mo­dell namens AMD Ryzen Thre­ad­rip­per 2990WX mit 32 Ker­nen am 13. August 2018. Es folgt am 31. August 2018 der Ryzen Thre­ad­rip­per 2950X mit 16 Ker­nen, also der “eigent­li­che” Nach­fol­ger des bis­he­ri­gen Top­mo­dells 1950X. Ein 24-Ker­ner und ein 12-Ker­ner fol­gen im Okto­ber. (…) Wei­ter­le­sen »

Offiziell: AMDs Zen 2 wird bei TSMC in 7 nm gefertigt

Wie bereits berich­tet, hat AMD heu­te Nacht unse­rer Zeit sei­ne Geschäfts­zah­len für das zwei­te Quar­tal 2018 ver­öf­fent­licht, die über­durch­schnitt­lich gut aus­ge­fal­len sind. Im Rah­men der zuge­hö­ri­gen Ana­lys­ten­kon­fe­renz hat AMD-CEO Dr. Lisa Su erst­mals offi­zi­ell bestä­tigt, dass die kom­men­den Epyc-Pro­zes­so­ren “Rome” auf Basis der Zen-2-Archi­tek­tur bei TSMC vom Band lau­fen wer­den. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Ryzen 3000 mit bis zu 16 Kernen?

Die offi­zi­el­le Pro­zes­sor-Road­map von AMD für die kom­men­den Jah­re ist vor­ge­zeich­net und soweit bekannt. Auf den Ur-Ryzen 1000 mit Zen-Archi­tek­tur und 14-nm-Tech­no­lo­gie im Jahr 2017 folg­te in die­sem Jahr Ryzen 2000 mit der Zen+ genann­ten Aus­bau­stu­fe in 12 nm, 2019 soll Zen 2 fol­gen, der grö­ße­re­re Archi­tek­tur­ver­bes­se­run­gen und eine Pro­duk­ti­ons­um­stel­lung auf 7 nm ver­ei­nen soll. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Roadmap bis 2020 aufgetaucht

Die Inter­net­sei­te informaticacero.com hat eine Road­map ver­öf­fent­licht, die wohl einem Part­ne­revent von AMD ent­stammt. Sie wirkt authen­tisch, die Sei­te hat in der Ver­gan­gen­heit auch den Code­na­men Matis­se kor­rekt “vor­her­ge­sagt”. Die Road­map zeigt, dass AMDs Ent­wick­lungs­plan dem von Intels “Tic-Toc” sehr ähnelt. So wird es im Jahr 2020 kein Zen 3 son­dern eher ein Zen 2+ geben. (…) Wei­ter­le­sen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen