Schlagwort-Archive: Rome

Mittwoch, 16. Oktober 2019

AMD “Rome” in Rom — Video und Präsentation

Nach der offi­zi­el­len Vor­stel­lung der Epyc 7002 Ser­ver­pro­zes­so­ren mit dem Code­na­men “Rome” auf dem Epyc Hori­zon Event am 7. August in San Fran­cis­co hat­te AMD ein wei­te­res Event am 18. Sep­tem­ber für die EMEA-Regi­on (Euro­pa und Mitt­le­rer Osten) pas­sen­der­wei­se in Rom abge­hal­ten. Das Video dazu hat AMD jetzt ver­öf­fent­licht, außer­dem haben wir noch die gesam­te Prä­sen­ta­ti­on für Euch. (…) Wei­ter­le­sen »

Samstag, 21. September 2019

Supercomputer BullSequana von Atos mit AMD Prozessor stellt Weltrekord auf

Paris, 20. Sep­tem­ber 2019 – Der Super­com­pu­ter Bull­Se­qua­na XH2000 von Atos, einem welt­weit füh­ren­den Anbie­ter für digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on, hat mit einem Pro­zes­sor der AMD EPYC 7H12-Serie vier neue Welt­re­kor­de bei der Ser­ver­leis­tung auf­ge­stellt. Durch das ver­bes­ser­te Direct-Liquid-Coo­­ling (DLC)-System von Bull­Se­qua­na und den leis­tungs­star­ken AMD-Pro­­zes­­sor EPYC 7H12 lie­gen die Atos-Mes­­sun­­gen der­zeit bei vier SPE­­Cra­­te-Ben­ch­­marks für Zwei-Sockel-Kno­­ten an der Spit­ze der (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 18. September 2019

GIGABYTE Releases 6 New Unique Single Socket AMD EPYC™ 7002 Server Systems

  Sep­tem­ber 19th 2019, Tai­pei Tai­wan – Fol­lo­wing our initi­al launch of 17 new AMD EPYC™ 7002 Series “Rome” based ser­ver plat­forms simul­ta­ne­ous­ly with AMD’s offi­ci­al launch of their new genera­ti­on data cen­ter pro­ces­sor last month, GIGABYTE is now proud to announ­ce the addi­ti­on of ano­t­her six sys­tems to our AMD EPYC™ ser­ver fami­ly. All new models crea­ted espe­ci­al­ly (…) Wei­ter­le­sen »

2nd Gen AMD EPYC™ Continues Market Momentum with New Customers, New Performance Milestones and Now 100 World Records(1)

Dell Tech­no­lo­gies announ­ces five new­ly desi­gned Dell EMC PowerEdge ser­vers opti­mi­zed for the 2nd Gen AMD EPYC pro­ces­sor Nokia and IBM Cloud high­light per­for­mance advan­ta­ges of 2nd Gen AMD EPYC pro­ces­sors for their use, while ATOS, HPE, OVH­cloud, TSMC and Super­mi­cro announ­ce expan­ded adop­ti­on for cloud, enter­pri­se and high per­for­mance com­pu­ting workloads New AMD EPYC 7H12 pro­ces­sor brings unbrid­led per­for­mance to HPC custo­mers with lea­dership super­com­pu­ting (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Donnerstag, 08. August 2019

AMD stellt zweite Generation Epyc vor und präsentiert Google und Twitter als Kunden

Auf einem Launch Event in San Fran­cis­co hat AMD die zwei­te Genera­ti­on der Epyc Ser­ver­pro­zes­so­ren mit bis zu 64 “Zen 2”-Kernen vor­ge­stellt und dabei zahl­rei­che Part­ner zu Wort kom­men las­sen. Der ers­te Kun­de, der die neu­en Pro­zes­so­ren in einer Pro­duk­ti­ons­um­ge­bung ein­ge­setzt hat, war dem­nach Goog­le. In einer Pres­se­mit­tei­lung ging AMD auf wei­te­re Design­wins ein. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 07. August 2019

Gigabyte mit MZ32-AR0 Serverboard für AMD Epyc 7002 (“Rome”) mit bis zu 4 PCIe Gen4 x16

Auf der Web­sei­te von Giga­byte sind bereits meh­re­re Pro­duk­te für AMDs Epyc 7002 Serie — basie­rend auf Zen 2 und unter dem Code­na­men “Rome” bekannt — gelis­tet. Neben dem Sin­gle-Socket Ser­ver­main­board MZ32-AR0 das mit vier PCI Express 4.0 x16 Steck­plät­zen aus­ge­stat­tet ist, fin­den sich mit dem H262-Z61, dem H262-Z62, dem H262-Z63 und dem H262-Z66 vier Dual-Sockel Main­boards für soge­nann­te hyper­kon­ver­gen­te Sys­te­me. (…) Wei­ter­le­sen »

Epyc 2 Launch Event wohl ab 23:15 Uhr

Das von AMD wäh­rend des Ear­ning Calls zu den Zah­len des zwei­ten Quar­tal ange­kün­dig­te Launch Event zur zwei­ten Genera­ti­on Epyc Ser­ver­pro­zes­so­ren (“Rome”) wird wohl um 23:00 Uhr (MEZ) statt­fin­den, wie der AMD Epyc Twit­ter­ac­count vor kur­zem ver­kün­det hat. Einen Live­stream wird es wohl nicht geben, eine Auf­zeich­nung wur­de aber in Aus­sicht gestellt. (…) Wei­ter­le­sen »

Leak nennt Basistakte von AMDs Epyc “Rome”

Weni­ge Stun­den vor dem offi­zi­el­len Start von AMDs Epyc 2 mit dem Code­na­men “Rome” sind die bis­lang für die meis­ten Model­le noch unbe­kann­ten Basistakt­ra­ten gele­akt. Bis­lang waren die­se nur für vier Pro­zes­so­ren über eine QVL-Kom­pa­ti­bi­li­täts­lis­te des W291-Z00 Tower-Ser­vers von Giga­byte bekannt gewor­den. Dem­nach besitzt das Spit­zen­mo­dell AMD Epyc 7742 mit 64 Ker­nen einen Basistakt von 2,2 GHz, der AMD Epyc 7542 — ein 32-Ker­ner — soll mit 2,9 GHz tak­ten und der Acht-Ker­ner AMD Epyc 7262 sogar mit 3,1 GHz. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Montag, 05. August 2019

Dell startet mit der nächsten Generation AMD Epyc (“Rome”) am 15. Oktober

Nach­dem AMD die offi­zi­el­le Vor­stel­lung der zwei­ten Genera­ti­on Epyc Ser­ver­pro­zes­so­ren mit dem Code­na­men “Rome” für den 7. August ange­kün­digt hat, ver­rät eine Ein­la­dung für ein Webi­nar am 17. Okto­ber den Start von Ser­vern mit den neu­en Pro­zes­so­ren beim ame­ri­ka­ni­schen Her­stel­ler von Com­pu­ter- und Spei­cher­sys­te­men Dell Tech­no­lo­gies Inc. (…) Wei­ter­le­sen »

Samstag, 03. August 2019

ASRock Rack mit Mainboards für Rome und Threadripper 3000

Bereits im Juni hat der bekann­te Twit­ter-Nut­zer Koma­chi auf eine Sei­te der eura­si­schen Wirt­schafts­uni­on ver­wie­sen, die mög­li­che zukünf­ti­ge Pro­duk­te von ASRock Rack zeigt. Die­se scheint den Chip­satz X599 für AMDs Thre­ad­rip­per 3000 zu bestä­ti­gen. Außer­dem wird ASRock Rack sei­ne Ange­bo­te für die Epyc 2 Pro­zes­so­ren (“Rome”), die in der kom­men­den Woche am 07.08. offi­zi­ell vor­ge­stellt wer­den, wohl deut­lich aus­bau­en. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Donnerstag, 25. Juli 2019

Freitag, 21. Juni 2019

AMD Epyc “Rome” Spezifikationen und Preise

Über meh­re­re Quel­len sind Spe­zi­fi­ka­tio­nen und auch Prei­se zu den kom­men­den AMD Epyc Ser­ver­pro­zes­so­ren auf Basis von Zen 2, die unter dem Code­na­men “Rome” bekannt sind, ver­öf­fent­licht wor­den. Die­se soll­ten ursprüng­lich vor den Desk­topp­ro­zes­so­ren der drit­ten Ryzen-Genera­ti­on erschei­nen — eine offi­zi­el­le Ankün­di­gung dazu fehlt bis­lang aller­dings noch, auch wenn AMD die Ser­ver­pro­zes­so­ren bereits im zwei­ten Quar­tal (April bis Juni) aus­lie­fern woll­te. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Samstag, 08. Juni 2019

Auch die Universität von Indiana mit AMD-Supercomputer “Big Red 200”

In einer Pres­se­mit­tei­lung hat die staat­li­che India­na Uni­ver­si­ty Bloo­m­ing­ton (IUB) zusam­men mit Super­com­pu­ter-Her­stel­ler Cray die Anschaf­fung des schnells­ten von einer Uni­ver­si­tät in den USA betrie­be­nen Super­com­pu­ters bekannt­ge­ge­ben. Der “Big Red 200” setzt dabei auf eine Mischung von AMDs Epyc-Pro­zes­so­ren der nächs­ten Genera­ti­on (“Rome”) und Nvi­di­as Tes­la V100 GPUs, die zusam­men eine Leis­tung von 5,9 Peta­Flops errei­chen sol­len. (…) Wei­ter­le­sen »

IU to acquire fastest university-owned AI supercomputer

Big Red 200 will power advan­ced machi­ne lear­ning app­li­ca­ti­ons using mas­si­ve data sets and fas­ter sci­en­ti­fic cal­cu­la­ti­ons in a broad ran­ge of fields, inclu­ding medi­ci­ne, cli­ma­te chan­ge, addic­tion and cyber­se­cu­ri­ty   BLOOMINGTON, Ind., and SEATTLE, Wash. — India­na Uni­ver­si­ty and Cray Inc. have announ­ced IU’s acqui­si­ti­on of the fas­test uni­­ver­­­si­­ty-owned super­com­pu­ter in the nati­on to (…) Wei­ter­le­sen »