Gigabyte mit MZ32-AR0 Serverboard für AMD Epyc 7002 (“Rome”) mit bis zu 4 PCIe Gen4 x16

Auf der Web­sei­te von Giga­byte sind bereits meh­re­re Pro­duk­te für AMDs Epyc 7002 Serie — basie­rend auf Zen 2 und unter dem Code­na­men “Rome” bekannt — gelis­tet. Neben dem Sin­gle-Socket Ser­ver­main­board MZ32-AR0 das mit vier PCI Express 4.0 x16 Steck­plät­zen aus­ge­stat­tet ist, fin­den sich mit dem H262-Z61, dem H262-Z62, dem H262-Z63 und dem H262-Z66 vier Dual-Sockel Main­boards für soge­nann­te hyper­kon­ver­gen­te Sys­te­me.

MZ31-AR0

Giga­byte MZ32-AR0

MZ32-AR0 Block­dia­gramm

H262-Z66

H262-Z66 Block­dia­gramm