Schlagwort: Pinnacle Ridge

Nun auch Neuauflage des AMD Ryzen 3 1200 in 12 nm

Ende 2019 über­rasch­te AMD den Markt mit einer neu­en Vari­an­te des AMD Ryzen 5 1600, die auf Pin­na­cle Ridge basier­te, nicht mehr auf Sum­mit Ridge. Das glei­che Spiel wie­der­holt AMD nun noch ein­mal eine Eta­ge dar­un­ter. Seit gestern ist bei den Preis­ver­gleich­diens­ten eine neue Vari­an­te des Ryzen 3 1200 gelis­tet. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD spendiert Ryzen 5 1600 Pinnacle-Ridge-Dies (Zen+)

Kurz vor Weih­nach­ten kam das Gerücht bereits auf Red­dit auf. Dort hat­te ein Besu­cher über einen AMD Ryzen 5 1600 berich­tet, der von Dia­gno­se-Tools als Pin­na­cle Ridge erkannt wur­de. Heu­te kön­nen wir unse­re eige­ne Erfah­rung dazu bei­steu­ern, denn wir hal­ten einen eben sol­chen AMD Ryzen 5 1600 “Pin­na­cle Ridge” in Hän­den. Inter­es­sant ist die CPU des­we­gen, da sie der­zeit ab unter 100 EUR kos­tet. (…) Wei­ter­le­sen »

Thuban Vs. Pinnacle Ridge: Acht Jahre Turbo-Feature im Vergleich

Am 19. April 2010 wur­de AMDs ers­te Sechs­kern-CPU, Code­na­me Thub­an, vor­ge­stellt. Auf den Tag genau acht Jah­re spä­ter erblick­te Pin­na­cle Ridge in Form von Ryzen 2000 das Licht der Öffent­lich­keit. In die­sen acht Jah­ren hat AMD den erst­mals mit Thub­an vor­ge­stell­ten Tur­bo-Modus kom­plett umge­krem­pelt und mit Pre­cisi­on Boost 2 bei Ryzen 2000 das Opti­mum in Sachen Rah­men­be­din­gun­gen geschaffen.

Wir haben einen Phe­nom II X6 1100T und einen Ryzen 7 2700X durch einen Bench­mark-Par­cours geschickt und über­prüft, wel­cher Anteil der Gesamt­leis­tung auf die jewei­li­gen Tur­bo-Fea­tures entfällt. 

Viel Ver­gnü­gen beim Lesen! (…) Wei­ter­le­sen »

27 neue AM4-Mainboards mit B450-Chipsatz ab heute im Handel

Eine Über­ra­schung ist es ja nicht mehr, schließ­lich haben wir bereits seit Wochen über die kom­men­den AM4-Main­boards mit AMDs B450-Chip­satz berich­tet. Seit heu­te sind die Boards im Han­del. 27 Stück sind es bis­her gewor­den, pro­du­ziert von den Her­stel­lern ASRock, ASUS, Giga­byte und MSI. (…) Wei­ter­le­sen »

Fünfzehn neue B450-Mainboards von MSI und Gigabyte

Offi­zi­ell vor­ge­stellt hat AMD den “Performance”-Chipsatz B450 für die Ryzen-2000-Fami­lie noch nicht, aber bereits letz­te Woche waren eini­ge damit bestück­te Main­boards im Han­del auf­ge­taucht. Aller­dings hat wohl AMD dafür gesorgt, dass die Lis­tun­gen bis zur offi­zi­el­len Vor­stel­lung wie­der ver­schwin­den. Doch eini­ge der Main­board-Her­stel­ler wol­len das Ver­steck­spiel offen­bar nicht mehr mit­ma­chen und haben bereits ihre neu­es­ten Krea­tio­nen mit B450 auf der Web­sei­te plat­ziert. (…) Wei­ter­le­sen »

Mainboards mit AMD B450-Chipsatz erreichen den Handel

Zur Markt­ein­füh­rung des neu­en AMD Ryzen “Pin­na­cle Ridge” waren nur Main­boards mit X470-Chip­satz vor­ge­stellt wor­den. Sie sind Nach­fol­ger der X370-Boards, die zur Markt­ein­füh­rung des AMD Ryzen “Sum­mit Ridge” ein Jahr zuvor auf den Markt gekom­men waren. Es ist (noch) der Top-Chip­satz für den Sockel AM4. Die Nach­fol­ger der B350-Serie aus dem Main­stream-Seg­ment namens B450 hin­ge­gen lie­ßen noch auf sich war­ten. Bis jetzt. (…) Wei­ter­le­sen »

Gerücht: 32-Kern-Threadripper 2 mit bis zu 4 GHz

Bereits auf der Com­pu­tex hat­te AMD ver­ra­ten, dass im drit­ten Quar­tal nicht nur die zwei­te Gene­ra­ti­on an Thre­a­d­­ri­p­­per-Pro­­­zes­­so­­ren für das HEDT-Seg­­ment zu erwar­ten ist, son­dern dass die­se auch ganz erheb­lich auf­ge­wer­tet wer­den soll. So begnügt sich AMD nicht nur mit dem Wech­sel der Dies von Sum­mit Ridge zu Pin­na­cle Ridge, son­dern wird bei Thre­ad­rip­per 2 künf­tig je nach Modell auch alle vier ver­bau­ten Dies frei­schal­ten. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD bringt nun doch wieder kleine Zen-CPUs ohne iGPU

Für die Gene­ra­ti­on Pin­na­cle Ridge soll­te es nach unse­ren Infor­ma­tio­nen gar kei­ne CPUs mehr unter 6 Ker­nen geben. Das Markt­seg­ment der Quad-Cores soll­ten künf­tig die APUs aus der Raven-Ridge-Fami­­lie fül­len. Doch nun scheint es eine Kehrt­wen­de zu geben in AMDs Fahr­plan. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Summit Ridge vs. Pinnacle Ridge beim Monero-Mining

Cha­rak­te­ris­tisch beim CPU-Mining ist, dass die Soft­ware in der Regel so ein­ge­stellt wird, dass die Daten gera­de so eben in den Cache der CPU pas­sen. Auf­grund der Cache­las­tig­keit ist Mining zudem rela­tiv strom­spa­rend, wes­halb die CPUs viel TDP-Bud­­get übrig haben soll­ten, um ggf. per Tur­bo höher zu boos­ten als üblich. Genau dort – bei der Cache-Latenz und der Tur­­bo-Fun­k­­ti­on – wur­de der Ryzen der zwei­ten Gene­ra­ti­on über­ar­bei­tet. Wir zei­gen, wie sich das aus­wirkt. (…) Wei­ter­le­sen »

Pinnacle Ridge: Haben einige Webseiten versehentlich falsch getestet?

Am letz­ten Don­ners­tag war es end­lich so weit, die über­ar­bei­te­te Ver­si­on des AMD Ryzen wur­de offi­zi­ell vor­ge­stellt. Mit den Model­len Ryzen 7 2700X, Ryzen 7 2700, Ryzen 5 2600X und Ryzen 5 2600 wur­den vier Vari­an­ten des “Pin­na­cle Ridge” in den Markt ent­las­sen. Dabei könn­te sein, dass eini­ge Redak­teu­re ver­se­hent­lich ohne Pre­ci­si­on Boost 2 und damit ohne einem Key­fea­ture von Pin­na­cle Ridge getes­tet haben. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Ryzen 2. Generation: Infos, Eckdaten und Reviews auf einen Blick

Heu­te lässt AMD sei­nen neu­en Ryzen-Pro­­­zes­­sor auf die Kun­den los. Obwohl die Serie als Ryzen 2, Ryzen 2000 oder Ryzen der zwei­ten Gene­ra­ti­on bezeich­net wird, darf man sich in Sachen Archi­tek­tur nicht ver­tun. Wir haben es hier nicht mit Zen 2 zu tun, son­dern mit Zen+, also einer klei­nen Über­ar­bei­tung der letz­tes Jahr ein­ge­führ­ten Zen-Archi­­te­k­­tur. Die Unter­schie­de lie­gen im Detail. (…) Wei­ter­le­sen »

Neue X470-Platinen bereits in der Planet-3DNow!-Mainboard-Datenbank

Im Jahr 2002 führ­ten wir eine Sek­ti­on in unse­rem Forum ein, wo in der Fol­ge Erfah­rungs­wer­te zu ver­schie­de­nen Main­boards gesam­melt wur­den. Damals hieß das Fea­ture noch Zuver­läs­sig­keits­da­ten­bank. BIOS-Updates für die dama­li­gen Sockel-A-Boards pos­te­ten wir noch als News. Erst im Jahr 2004 führ­ten wir Zuver­läs­sig­keits­da­ten­bank und BIOS-News zu einem zusam­men; zur bis heu­te bestehen­den Main­­board-Daten­­bank. (…) Wei­ter­le­sen »

BIOS-Updates mit AGESA 1.0.0.2 und Spectre-v2-Schutz

Kurz vor der offi­zi­el­len Markt­ein­füh­rung des AMD Ryzen der 2. Genera­ti­on mit Code­na­men “Pin­na­cle Ridge” haben die Main­board-Her­stel­ler begon­nen, gro­ße BIOS-Updates nach­zu­schie­ben. Was die Tes­ter – einen Tag vor dem Release – womög­lich frus­trie­ren wird, die ihre Test­läu­fe mit älte­ren BIOS-Ver­sio­nen erstellt haben, kann die Anwen­der nur freu­en. (…) Wei­ter­le­sen »

Pinnacle Ridge im Benchmark mit X470-Chipsatz

Die Web­sei­te El Cha­puz­as Infor­máti­co hat vor­ab eini­ge Tests des kom­men­den AMD Ryzen 2700X “Pin­na­cle Ridge” ver­öf­fent­licht. Bereits vor eini­gen Tagen hat­ten die Spa­ni­er auf einer X370-Pla­­ti­­ne getes­tet, aller­dings fie­len die Wer­te des neu­en Pro­zes­sors damit äußerst inkon­sis­tent aus. Nun haben sie noch ein­mal mit einer X470-Pla­­ti­­ne nach­ge­tes­tet. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Pinnacle Ridge auf 5884 MHz übertaktet

Die AMD-Pro­­­zes­­so­­ren der über­ar­bei­te­ten Gene­ra­ti­on Zen+ sind noch gar nicht offi­zi­ell auf dem Markt, da gibt es schon einen ers­ten Rekord aus der Über­­­tak­­ter-Sze­­ne. Offen­bar hat ein Over­clo­cker mit Nick­na­me TSAIK einen AMD Ryzen 7 2700X “Pin­na­cle Ridge” auf 5884.24 MHz über­tak­ten kön­nen. Dazu gibt es auch ein vali­dier­tes Ergeb­nis von CPU‑Z. (…) Wei­ter­le­sen »

image_pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen