Autor: Onkel_Dithmeyer

Intel verhandelt 체ber CPU-Fremdfertigung

Intels 10-nm-Desas짯ter ist noch nicht vom Tisch, da gehen zwei Kon짯kur짯ren짯ten in der Chip짯fer짯ti짯gung in die Risi짯ko-Pro짯duk짯ti짯on mit 5 nm. Letz짯te Woche hat짯te daher schon Third Point, ein gro짯횩er Anteils짯eig짯ner bei Intel, die For짯de짯rung auf den Plan gesetzt, zumin짯dest eine exter짯ne Fer짯ti짯gung zu pr체짯fen, um im Wett짯be짯werb gegen AMD nicht voll짯ends abge짯h채ngt zu wer짯den. Bloom짯berg berich짯tet nun via Hei짯se, dass Intel ers짯te Gespr채짯che f체hrt. Die Ergeb짯nis짯se sol짯len zusam짯men mit dem Quar짯tals짯er짯geb짯nis am 21.01. bekannt gege짯ben wer짯den. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Globalfoundries vor Expansion und Beteiligung durch Samsung?

횥ber Glo짯bal짯found짯ries wur짯de bei uns schon l채n짯ger nicht mehr berich짯tet, nach짯dem AMD immer mehr Chips beim Kon짯kur짯ren짯ten TSMC fer짯ti짯gen l채sst. Die ehe짯ma짯li짯gen Fabri짯ken von AMD und IBM und fer짯ti짯gen heu짯te vor allem Chips f체r AI und Auto짯mo짯ti짯ve-Kun짯den. Nach dem 14-nm-Pro짯zess wur짯de die feins짯te Fer짯ti짯gungs짯stu짯fe mit 12 nm schon von Sam짯sung lizen짯siert. Die geplan짯te Fer짯ti짯gung mit einer Struk짯tur짯brei짯te von 7 nm gestri짯chen. Damit ver짯lor Glo짯bal짯found짯ries vor allem Kun짯den in der Pro짯zes짯sor짯fer짯ti짯gung an den Kon짯kur짯ren짯ten TSMC. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD APUs im Wandel der Zeit: Trinity/Richland | A10-6800K

Wir wol짯len mit die짯sem Arti짯kel ein neu짯es For짯mat ver짯su짯chen. Statt wochen짯lang Mess짯wer짯te auf짯zu짯neh짯men und euch einen dut짯zend Sei짯ten lan짯gen Arti짯kel auf den vir짯tu짯el짯len Tisch zu schmet짯tern, wer짯den wir den Arti짯kel als chro짯no짯lo짯gi짯sche Serie auf짯le짯gen. Wir hof짯fen damit euren Geschmack zu tref짯fen. Im heu짯ti짯gen Arti짯kel befas짯sen wir uns mit dem Tri짯ni짯ty und Rich짯land, die prin짯zi짯pi짯ell iden짯tisch waren und die Nach짯fol짯ge des Llanos ange짯tre짯ten haben.

Im Ver짯gleich zum Llano hat AMD mit Tri짯ni짯ty vor allem den CPU-Part 체ber짯ar짯bei짯tet. Die짯ser basier짯te nun nicht mehr auf der Stars- son짯dern auf der Bull짯do짯zer-Archi짯tek짯tur. Wobei Tri짯ni짯ty sogar schon eini짯ge Wochen vor der Vis짯he짯ra-CPU mit dem 체ber짯ar짯bei짯te짯ten Piledri짯ver-Design auf짯war짯ten konn짯te. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Intels Lieferengp채sse wohl auch bei Xeon-Prozessoren

In den ver짯gan짯ge짯nen Mona짯ten wur짯de oft 체ber Intels Lie짯fer짯eng짯p채s짯se berich짯tet. Grund f체r Pro짯ble짯me sind die mehr짯fach ver짯scho짯be짯ne Ein짯f체h짯rung des urspr체ng짯lich f체r 2016 ange짯k체n짯dig짯ten 10-nm-Pro짯zes짯ses sowie garan짯tier짯te Lie짯fer짯ka짯pa짯zi짯t채짯ten in 14 nm f체r Drit짯te. Intel hat짯te den dar짯aus resul짯tie짯ren짯den Fer짯ti짯gungs짯eng짯p채s짯sen f체r die 14-nm-Chips die Prio짯ri짯sie짯rung auf die Mar짯gen짯tr채ch짯ti짯gen Xeon-Pro짯zes짯so짯ren gelegt, dies soll nun aber nicht mehr aus짯rei짯chen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD APUs im Wandel der Zeit: Llano | A8-3870K

Wir wol짯len mit die짯sem Arti짯kel ein neu짯es For짯mat ver짯su짯chen. Statt wochen짯lang Mess짯wer짯te auf짯zu짯neh짯men und euch einen dut짯zend Sei짯ten lan짯gen Arti짯kel auf den vir짯tu짯el짯len Tisch zu schmet짯tern, wer짯den wir den Arti짯kel als chro짯no짯lo짯gi짯sche Serie auf짯le짯gen. Wir hof짯fen damit euren Geschmack zu tref짯fen. Im heu짯ti짯gen Arti짯kel befas짯sen wir uns mit dem Llano, der kurz nach der Low-Power-APU Bob짯cat die Belich짯tungs짯stra짯횩en verlie횩.

AMD woll짯te mit der APU das Bes짯te aus zwei Wel짯ten ver짯ei짯nen. CPU-Ker짯ne soll짯ten gepaart mit GPU-Shadern die Gren짯zen des Die-Wachs짯tums spren짯gen. Die ers짯ten Pro짯zes짯so짯ren die짯ser Bau짯art kamen 2011 auf den Markt als AMD gera짯de mit den die letz짯ten CPUs der Stars-Archi짯tek짯tur am Markt (Phe짯nom II & Ath짯lon II) ver짯tre짯ten war. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD-APUs im Wandel der Zeit: Brazos | E350

AMD woll짯te mit der APU das Bes짯te aus zwei Wel짯ten ver짯ei짯nen. CPU-Ker짯ne soll짯ten gepaart mit GPU-Shadern die Gren짯zen des Chip짯wachs짯tums spren짯gen. Die ers짯ten Pro짯zes짯so짯ren die짯ser Bau짯art kamen 2011 auf den Markt, als AMD gera짯de mit den letz짯ten CPUs der Stars-Archi짯tek짯tur am Markt (Phe짯nom II & Ath짯lon II) ver짯tre짯ten war. Zu der Zeit hat짯te Intel bereits einen sp체r짯ba짯ren Leis짯tungs짯vor짯sprung vor dem Riva짯len und mit AMDs Hoff짯nungs짯tr채짯ger der kom짯men짯den Bull짯do짯zer-Archi짯tek짯tur wur짯de der Abstand nicht unbe짯dingt klei짯ner. Seit짯dem hat sich eini짯ges getan, Intel hat Fer짯ti짯gungs짯pro짯ble짯me und AMD mit Zen eine mehr als eben짯b체r짯ti짯ge Archi짯tek짯tur ent짯wi짯ckelt und lehrt der Kon짯kur짯renz das F체rch짯ten. Zeit f체r uns die Ent짯wick짯lung von AMDs APUs Revue pas짯sie짯ren zu las짯sen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

P3D rechnet vor: Zen 2 so viel Rechenleistung gibt셲 f체rs Geld

AMD hat das Zen2-Lin짯e짯up nach oben abge짯run짯det. Nicht nur der lang ersehn짯te Ryzen 9 3950X, son짯dern auch die ers짯ten Thre짯ad짯rip짯per wur짯den ange짯k체n짯digt. Lei짯der noch nicht lie짯fer짯bar und lei짯der auch noch nicht unab짯h채n짯gig getes짯tet. Nimmt man sich aller짯dings die bekann짯ten Eck짯da짯ten der CPUs kann man eini짯ge Schluss짯fol짯ge짯run짯gen zur Rechen짯leis짯tung zie짯hen und auch wo man am Ende beim Preis/-Leis짯tungs짯ver짯h채lt짯nis lan짯det und das sieht gar nicht so 체bel aus. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

MSI bringt weitere BIOS-Updates mit AGESA 1.0.0.3abba AGESA 1.0.0.4 soll im November kommen

MSI hat bereits eini짯ge Main짯boards mit dem aktua짯li짯sier짯ten AGE짯SA-Code ver짯sorgt. Nun hat der Her짯stel짯ler noch ein짯mal nach짯ge짯legt und konn짯te seit unse짯rer letz짯ten Mel짯dung acht wei짯te짯re BIOS-Files zur Ver짯f체짯gung stel짯len. Drei wei짯te짯re sol짯len laut einer Pres짯se짯mit짯tei짯lung im Okto짯ber noch fol짯gen. In der MSI Insi짯der Show auf You짯tube hat MSI aber noch wei짯te짯re Infor짯ma짯tio짯nen her짯aus짯ge짯ge짯ben, so soll zum Bei짯spiel ein neu짯es AGESA in der Ver짯si짯on 1.0.0.4 ab Novem짯ber mehr als 100 Ver짯bes짯se짯run짯gen ent짯hal짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Triple A Welcher Athlon GE ist der beste?

In einem der letz짯ten Arti짯kel haben wir den Ath짯lon 200GE gegen den Ath짯lon 5350 antre짯ten las짯sen. Die Rechen짯leis짯tung des AM4-Ath짯lons hat dabei durch짯weg 체ber짯zeugt, aber ist er auch der bes짯te Ath짯lon am Markt? Immer짯hin bie짯tet AMD nebst den betag짯ten Ath짯lons ohne Gra짯fik짯ein짯heit auch noch zwei wei짯te짯re Modell짯va짯ri짯an짯ten, den Ath짯lon 220GE und Ath짯lon 240GE. Der Her짯stel짯ler hat uns freund짯li짯cher짯wei짯se mit zwei pas짯sen짯den Samples aus짯ge짯stat짯tet, sodass wir die drei aktu짯el짯len Ath짯lons tes짯ten k철n짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

ASRock A320TM-ITX Erstes A320-ITX-Mainboard verf체gbar

Mit AM4 brach짯te AMD extra f체r kom짯pak짯te Bau짯for짯men den A300-Chip짯satz auf den Markt. Tat짯s채ch짯lich basie짯ren aber alle ver짯f체g짯ba짯ren ITX-Main짯boards mit AM4-Sockel auf den teu짯re짯ren B350-/B450- oder X370-/X470-Chip짯s채t짯zen. Nun hat ASRock immer짯hin ein Main짯board mit A320-Chip짯satz her짯aus짯ge짯bracht, wel짯cher eigent짯lich f체r g체ns짯ti짯ge Sys짯te짯me kon짯zi짯piert wor짯den ist. G체ns짯tig ist das Main짯board aber zum Markt짯start nicht. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Intel: Keine Ryzen-Konkurrenz in 10 nm vor 2022

Intels 10-nm-Desas짯ter wird immer mas짯si짯ver. Eigent짯lich soll짯ten Intels Fabs in dem Fer짯ti짯gungs짯pro짯zess schon seit 2015 flei짯횩ig Pro짯zes짯so짯ren aus짯spu짯cken, tat짯s채ch짯lich fer짯ti짯gen sie seit letz짯tem Jahr ers짯te Volu짯men짯ein짯hei짯ten, die aber mit defek짯ter Gra짯fik짯ein짯heit auf den asia짯ti짯schen Markt gebracht wur짯den. AMD wird ver짯mut짯lich Mit짯te die짯ses Jah짯res ers짯te Pro짯zes짯so짯ren in 7 nm Struk짯tur짯brei짯te auf den Markt brin짯gen, wobei TSMCs 7 nm wohl ver짯gleich짯bar fein wie Intels 10 nm sind. Damit h채t짯te AMD einen mas짯si짯ven Tech짯no짯lo짯gie-Vor짯sprung f체r die kom짯men짯den Jah짯re. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Athlon 5350 vs Athlon 200GE

Mit der AM1-Platt짯form stell짯te AMD 2014 eine preis짯g체ns짯ti짯ge Basis f체r ein짯fa짯che Com짯pu짯ter vor: Pro짯zes짯so짯ren der Jagu짯ar-Archi짯tek짯tur mit bis zu 4 Ker짯nen und bis zu 2,2 GHz nebst inte짯grier짯ter Gra짯fik짯ein짯heit und Chip짯satz. Seit짯dem ist vie짯les bei AMD pas짯siert, mit der Abkehr vom Modulan짯satz der Bull짯do짯zer-Archi짯tek짯tur und Ein짯f체h짯rung der neu짯en Pro짯zes짯so짯ren mit Zen-Archi짯tek짯tur wur짯den auch die Kat짯zen-Pro짯zes짯so짯ren nicht wei짯ter짯ent짯wi짯ckelt. Um den짯noch etwas im Low-End-Sek짯tor anbie짯ten zu k철n짯nen, gibt es von AMD wie짯der eine Ath짯lon-Serie mit IGP. Wir wol짯len heu짯te der Fra짯ge nach짯ge짯hen, ob es sich f체r einen Ath짯lon-5350-User lohnt, auf die neue Serie auf짯zu짯r체s짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

ASRock iBOX-R1000 AMD goes NUC

ASRock Indus짯tri짯al stellt die iBOX-R1000 vor und spricht vom ers짯ten AMD-Getrie짯be짯nen NUC. Das Main짯board misst dem짯nach ent짯spre짯chend den Design짯vor짯ga짯ben von Intel eine Kan짯ten짯l채n짯ge von 4 bzw. 10,16 cm. Ver짯baut ist ein Embedded R1000 SoC von AMD, wel짯cher mit zwei SO-DIMMs mit bis zu 32 GB gepaart wer짯den kann. Selbst die Unter짯st체t짯zung von ECC wird hier auf짯ge짯f체hrt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Lisa Su best채tigt: Zen 2 mit Navi f체r PlayStation 5

Ger체ch짯te gibt es schon l채n짯ger und am Ende ist es auch eine logi짯sche Schluss짯fol짯ge짯rung, dass die CEO von AMD aber schon (lan짯ge) vor Ver짯kaufs짯start einer Kon짯so짯le die Archi짯tek짯tur dahin짯ter best채짯tigt, 체ber짯rascht den짯noch. In einem Tweet hat Lisa auf eine Sto짯ry vom Wired-Maga짯zin geant짯wor짯tet, wonach die PS5 sogar Real짯time Ray짯tra짯cing beherr짯schen soll. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD gute Chancen in einem sich wandelnden Markt

Dass die Aus짯sich짯ten die짯ses Jahr f체r AMD nicht schlecht ste짯hen, d체rf짯te unse짯ren Lesern nichts Neu짯es sein. Intel hat nach wie vor Lie짯fer짯schwie짯rig짯kei짯ten bei 14-nm-Pro짯zes짯so짯ren, die 10-nm-Pro짯duk짯ti짯on wird in gro짯횩en Volu짯men wohl erst zum Ende des Jah짯res anlau짯fen und im Grun짯de f채hrt Intel schon die sechs짯te Sky짯la짯ke-Inkar짯na짯ti짯on gegen die erstar짯ken짯de Kon짯kur짯renz. Ganz anders sieht es bei AMD aus: 7 nm dank TSMC im Plan, fer짯ti짯ge Pro짯zes짯so짯ren Mit짯te des Jah짯res und mit Zen 2 eine deut짯lich 체ber짯ar짯bei짯te짯te Archi짯tek짯tur im Chip짯let-Design. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩