Intel verhandelt über CPU-Fremdfertigung

Intels 10-nm-Desas­ter ist noch nicht vom Tisch, da gehen zwei Kon­kur­ren­ten in der Chip­fer­ti­gung in die Risi­ko-Pro­duk­ti­on mit 5 nm. Letz­te Woche hat­te daher schon Third Point, ein gro­ßer Anteils­eig­ner bei Intel, die For­de­rung auf den Plan gesetzt, zumin­dest eine exter­ne Fer­ti­gung zu prü­fen, um im Wett­be­werb gegen AMD nicht voll­ends abge­hängt zu wer­den. Bloom­berg berich­tet nun via Hei­se, dass Intel ers­te Gesprä­che führt. Die Ergeb­nis­se sol­len zusam­men mit dem Quar­tals­er­geb­nis am 21.01. bekannt gege­ben werden.

Intel hofft aber wohl immer noch die 10-nm-Fer­ti­gung in den Griff zu bekom­men, schließ­lich möch­te man ungern gro­ße Stück­zah­len out­sour­cen. Dies ist sicher­lich auch im Sin­ne von ande­ren Her­stel­lern, die bei TSMC und Sam­sung ordern (AMD und Nvi­dia etwa) da die Kapa­zi­tä­ten in der Fer­ti­gung aktu­ell schon gut aus­ge­las­tet sind.

Aber auch die Ver­brau­cher müs­sen Intel mehr Erfolg bei der Eigen­fer­ti­gung Wün­schen, betrach­tet man die Ver­füg­bar­keit von neu­en Pro­zes­so­ren, Gra­fik­kar­ten und Kon­so­len. Ein wei­te­rer Fer­ti­gungs­eng­pass wür­de die­se noch mehr ver­schär­fen. In naher Zukunft sind hier aber kei­ne Aus­wir­kun­gen zu erwar­ten. Intels Rocket Lage S kommt im bekann­ten 14-nm-Ver­fah­ren aus Intels eige­nen Fabri­ken ange­rollt. Ob wei­te­re Opti­mie­run­gen aus­rei­chen um AMDs Zen-3-Pro­zes­so­ren aus TSMCs 7‑nm-Fabri­ken Paro­li zu bie­ten wird sich zei­gen müs­sen. Dass Intel sich zu Ver­hand­lun­gen mit exter­nen Fer­ti­gern ein­lässt, kann aber als Omen gedeu­tet werden.

Laut Bloom­berg will TSMC ein Ange­bot für den 4‑nm-Pro­zess vor­le­gen. Die­ser soll aber erst Ende 2022 über­haupt markt­reif sein. Denk­bar wäre, dass Intel zur Absi­che­rung zukünf­tig zwei­glei­sig fah­ren wird, denn eine kom­plet­te Fer­ti­gung außer Haus, wäre auch hin­sicht­lich der lukra­ti­ven Ver­trä­ge mit US-Behör­den und Mili­tärs nicht denk­bar, die­se schrei­ben eine Fer­ti­gung inner­halb der USA vor.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen