R체ckkehr des Krypto-Mining mit Auswirkung auf Verf체gbarkeit und Preisen bei Grafikkarten?

Bereits im Dezem짯ber stieg die Kryp짯to짯w채h짯rung Bit짯co짯in auf 체ber 20.000 US-Dol짯lar an und seit짯dem hat sich die Wert짯ent짯wick짯lung nach ein짯mal beschleu짯nigt. Nach짯dem vor eini짯gen Tagen bereits 35.000 US-Dol짯lar erreicht wur짯den, steht der Bit짯co짯in heu짯te immer noch bei 체ber 32.000 US-Dol짯lar. Und auch Ethe짯re짯um liegt mitt짯ler짯wei짯le 체ber 1.000 US-Dol짯lar die짯sen Kurs짯wert gab es zuletzt Anfang 2018, als in der Spit짯ze sogar 체ber 1.200 US-Dol짯lar erzielt wurden. 

 

Ether짯re짯um-Kurs am 05.01.2021 (Quel짯le: Yahoo Finan짯ce)

Was dies f체r die Gra짯fik짯kar짯ten짯prei짯se bedeu짯ten k철nn짯te, kann man sich an den Preis짯ent짯wick짯lun짯gen auch 채lte짯rer Gene짯ra짯tio짯nen im Jahr 2017 anschau짯en. Hin짯zu kommt dann noch die aktu짯ell schlech짯te Ver짯f체g짯bar짯keit der neu짯en Gra짯fi짯kar짯ten짯ge짯ne짯ra짯tio짯nen von AMD und Nvi짯dia, die durch einen erneu짯ten Mining-Boom nat체r짯lich nicht bes짯ser wer짯den d체rfte.

Ein짯kal짯ku짯lie짯ren muss man aller짯dings an die짯ser Stel짯le den Grund짯satz der Kryp짯to짯w채h짯run짯gen, dass sie nicht in die Unend짯lich짯keit gesch체rft wer짯den k철n짯nen, son짯dern dass die Dif짯fi짯cul짯ty, also die Schwie짯rig짯keit, immer gr철짯횩er wird. Bei gleich짯blei짯ben짯der Hash짯ra짯te (Geschwin짯dig짯keit bei Errech짯nung eines Blocks der jewei짯li짯gen W채h짯rung) wird also immer weni짯ger Kryp짯to짯w채h짯rung errech짯net und macht das Mining dann unwirtschaftlicher. 

Zwar kann ein Boom wie bereits Mit짯te 2018 gese짯hen als die Kur짯se der Kryp짯to짯w채h짯run짯gen stark san짯ken ganz pl철tz짯lich wie짯der vor짯bei sein und man muss auch erst짯mal abwar짯ten, was die stei짯gen짯den짯de Ethe짯re짯um-Kur짯se bewir짯ken, aber wie heu짯te bei Asus gese짯hen kom짯men aktu짯ell sogar noch Preis짯er짯h철짯hun짯gen der Her짯stel짯ler auf짯grund gestie짯ge짯ner Aus짯ga짯ben bei Kom짯po짯nen짯ten, Betriebs짯kos짯ten und Logis짯tik hin짯zu, die die Ent짯wick짯lung noch unbe짯re짯chen짯ba짯rer machen d체rften.