KiTTY 0.74.4.2

 

KiT­TY ist ein Fork des Open Source Cli­ent-Pro­gramms PuT­TY, mit dem für die Netz­werk­pro­to­kol­le SSH, Tel­net und Rlo­gin ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dun­gen zu Remo­te-Rech­nern her­ge­stellt wer­den kön­nen. Gegen­über dem Ori­gi­nal bie­tet es eini­ge zusätz­li­che Funk­tio­nen wie eine ver­bes­ser­te Sit­zungs­ver­wal­tung, sowie die Mög­lich­keit Skrip­te auto­ma­tisch aus­zu­füh­ren. Aller­dings ist es nur für Win­dows verfügbar.

KiT­TY Ver­si­on 0.74.0.2

Chan­ge­log:

  • fix: Dele­ting [..] one fol­der deep, dele­tes all saved ses­si­ons and fol­ders, and reverts “Default Set­tings” file #263
  • feat: [Fea­ture request] Con­firm long text pas­te (as in ConE­mu) #261
  • feat: IDEA: Tit­le win­dow with SOCKS port #209
  • feat: new pro­xy defi­ni­ti­on is avail­ab­le for plink too

 

Down­load: KiT­TY
Ver­si­on: 0.74.4.2
Datei­grö­ße ver­schie­den
Ver­öf­fent­licht am: 05.01.2021
Betriebs­sys­tem: Win­dows
Lizenz: Open Source
Web­sei­te KiT­TY
Pro­jekt­sei­te auf GitHub

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen