Asus erh철ht Preise f체r Mainboards und Grafikkarten

Das Hard짯ware짯jahr 2021 k철nn짯te ein teu짯res wer짯den. Nach짯dem die Kur짯se f체r Kryp짯to짯w채h짯run짯gen wie Bit짯co짯in und Ethe짯re짯um wei짯ter stei짯gen und Ein짯fluss auf die Ver짯f체g짯bar짯keit und damit auch auf die Prei짯se von Gra짯fik짯kar짯ten haben d체rf짯ten, hat nun Asus auch offi짯zi짯ell ange짯k체n짯digt, dass man die Preis짯emp짯feh짯lun짯gen f체r Main짯boards und Gra짯fik짯kar짯ten anhe짯ben wird.

 

Juan Jose Guer짯re짯ro III, Tech짯ni짯cal Pro짯duct Mar짯ke짯ting Mana짯ger bei ASUS Com짯pu짯ter International:

We have an announce짯ment in regards to MSRP pri짯ce chan짯ges that are effec짯ti짯ve in ear짯ly 2021 for our award-win짯ning series of gra짯phic cards and mother짯boards. Our new MSRP reflects increa짯ses in cost for com짯pon짯ents. ope짯ra짯ting cos짯ts, and logi짯sti짯cal acti짯vi짯ties plus a con짯ti짯nua짯tion of import tariffs. We work짯ed clo짯se짯ly with our sup짯p짯ly and logi짯stic part짯ners to mini짯mi짯ze pri짯ce increa짯ses. ASUS great짯ly app짯re짯cia짯tes your con짯tin짯ued busi짯ness and sup짯port as we navi짯ga짯te through this time of unpre짯ce짯den짯ted mar짯ket change.

Quel짯le: ASUS PC DIY Group (Face짯book)

Begr체n짯det wird die짯se Ma횩짯nah짯me mit stei짯gen짯den Prei짯sen bei den Kom짯po짯nen짯ten, den Betriebs짯kos짯ten und der Logis짯tik sowie Import짯z철l짯len. Inwie짯weit ande짯re Her짯stel짯ler von PC-Hard짯ware nach짯zie짯hen wer짯den ist momen짯tan nicht bekannt, aber als ein Bei짯spiel f체r Kom짯po짯nen짯ten짯roh짯stof짯fe sei der Kup짯fer짯preis genannt, der am Ende des letz짯ten Jah짯res den h철chs짯ten Stand seit 8 Jah짯ren erreicht hat짯te und 2021 noch wei짯ter stei짯gen soll.

 Laut VideoCardz.com sol짯len Prei짯se bei Newegg.com und im Store von Asus selbst bereits erh철ht wor짯den sein.