Schlagwort: 10nm

Intel verhandelt über CPU-Fremdfertigung

Intels 10-nm-Desas­ter ist noch nicht vom Tisch, da gehen zwei Kon­kur­ren­ten in der Chip­fer­ti­gung in die Risi­ko-Pro­duk­ti­on mit 5 nm. Letz­te Woche hat­te daher schon Third Point, ein gro­ßer Anteils­eig­ner bei Intel, die For­de­rung auf den Plan gesetzt, zumin­dest eine exter­ne Fer­ti­gung zu prü­fen, um im Wett­be­werb gegen AMD nicht voll­ends abge­hängt zu wer­den. Bloom­berg berich­tet nun via Hei­se, dass Intel ers­te Gesprä­che führt. Die Ergeb­nis­se sol­len zusam­men mit dem Quar­tals­er­geb­nis am 21.01. bekannt gege­ben wer­den. (…) Wei­ter­le­sen »

Intels Interims-CEO nimmt Stellung zu Lieferproblemen

In einem offe­nen Brief hat Bob Swan, Intels Chief Finan­cial Offi­cer und Inte­rims-CEO Stel­lung zu den Lie­fer­schwie­rig­kei­ten von Intel genom­men, die in den letz­ten Tagen The­ma in der Pres­se waren. Dar­in gibt er an, dass man zusätz­lich zu einem sehr star­ken Ser­ver­markt von einem Erstar­ken des PCs-Mark­tes über­rascht wor­den sei. (…) Wei­ter­le­sen »

image_pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen