Schlagwort: Lieferschwierigkeiten

Verfügbarkeit von AMD Ryzen 9 3900X und 3800X wird nicht besser

Nach­dem eini­ge Händ­ler für das Ende die­ser Woche neue Lie­fe­run­gen ange­kün­digt hat­ten, hat sich die Lie­fer­si­tua­ti­on rund um die Top­mo­del­le der Ryzen 3000 Pro­zes­so­ren wohl wei­ter ver­schlech­tert. Vor Mit­te August scheint kei­ne Bes­se­rung in Sicht.  (…) Wei­ter­le­sen »

Lieferprobleme bei Intel-Prozessoren sollen sich wieder verschärfen

Nach einem Bericht von Digi­ti­mes Rese­arch sol­len sich Intels Lie­fer­pro­ble­me im zwei­ten Quar­tal (April bis Juni) beson­ders bei den Ein­stiegs­pro­zes­so­ren für Chro­me-und Note­books noch ein­mal deut­lich ver­schär­fen. Grund dafür sind anhal­ten­de Pro­ble­me bei Intels 10-nm-Fer­ti­gung, sowie die von Intel gesetzt Prio­ri­tät für 14-nm Ser­ver- und Hig­hend-Desk­top­p­ro­zes­so­ren. (…) Wei­ter­le­sen »

Intels F‑Prozessoren auch ohne Grafik mit gleichem Preis — Endkundenpreise erholen sich

Intels neue offi­zi­el­le Preis­lis­te vom 7. Janu­ar zeigt deut­lich die Aus­wir­kun­gen der bestehen­den Knapp­heit an Intel-Pro­zes­so­ren. So gibt es gegen­über der letz­ten Preis­lis­te vom Okto­ber 2018 kei­ner­lei Preis­sen­kun­gen und die am 7. Janu­ar vor­ge­stell­ten Pro­zes­so­ren der F‑Serie (ohne inte­grier­te Gra­fik) dif­fe­ren­zie­ren sich gegen­über ihren Gegen­parts mit Gra­fik­ein­heit — was zu erwar­ten wäre — auch nicht über den Preis.

Dafür sind die Stra­ßen­prei­se für Intels Desk­top-Pro­zes­so­ren im Ver­gleich zum Sep­tem­ber 2018 teil­wei­se deut­lich gesun­ken. (…) Wei­ter­le­sen »

Intels Desktop-Prozessoren verteuern sich deutlich

Nach­dem wir gestern über die Situa­ti­on der Lie­fer­eng­päs­se bei Intel Pro­zes­so­ren berich­tet hat­ten, hat sich 3DCenter die dadurch aus­ge­lös­ten Preis­stei­ge­run­gen etwas genau­er ange­se­hen und stellt fest, dass die Prei­se in Deutsch­land für lie­fer­ba­re Model­le durch­ge­hend kräf­tig ange­zo­gen haben. Nega­ti­ver Spit­zen­rei­ter ist dabei der Intel Core i5-8400, der sich inner­halb von zwei Wochen um 35 Pro­zent und seit Ende August sogar um 59 Pro­zent ver­teu­ert hat. (…) Wei­ter­le­sen »

Kann AMD von Intels Lieferengpässen profitieren?

Nach­dem Intels Inte­rims-CEO gestern über die Maß­nah­men von Intel (wir berich­te­ten), mit denen man den momen­ta­nen Lie­fer­eng­päs­sen begeg­nen will infor­miert hat­te, war für die Bör­se klar: Das ist gut für Intel und schlecht für AMD. Die Akti­en von AMD gaben unmit­tel­bar nach der Ankün­di­gung Intels um über 8 Pro­zent nach und erhol­ten sich im Tages­ver­lauf nur lang­sam auf ein Minus von 5,22 Pro­zent. Doch ist AMD nicht trotz­dem in der Lage von der Situa­ti­on zu pro­fi­tie­ren? (…) Wei­ter­le­sen »

Intels Interims-CEO nimmt Stellung zu Lieferproblemen

In einem offe­nen Brief hat Bob Swan, Intels Chief Finan­cial Offi­cer und Inte­rims-CEO Stel­lung zu den Lie­fer­schwie­rig­kei­ten von Intel genom­men, die in den letz­ten Tagen The­ma in der Pres­se waren. Dar­in gibt er an, dass man zusätz­lich zu einem sehr star­ken Ser­ver­markt von einem Erstar­ken des PCs-Mark­tes über­rascht wor­den sei. (…) Wei­ter­le­sen »

image_pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen