Intels F-Prozessoren auch ohne Grafik mit gleichem Preis — Endkundenpreise erholen sich

Intels neue offi­zi­el­le Preis­lis­te vom 7. Janu­ar zeigt deut­lich die Aus­wir­kun­gen der bestehen­den Knapp­heit an Intel-Pro­zes­so­ren. So gibt es gegen­über der letz­ten Preis­lis­te vom Okto­ber 2018 kei­ner­lei Preis­sen­kun­gen und die am 7. Janu­ar vor­ge­stell­ten Pro­zes­so­ren der F-Serie (ohne inte­grier­te Gra­fik) dif­fe­ren­zie­ren sich gegen­über ihren Gegen­parts mit Gra­fik­ein­heit — was zu erwar­ten wäre — auch nicht über den Preis.

Dafür sind die Stra­ßen­prei­se für Intels Desk­top-Pro­zes­so­ren im Ver­gleich zum Sep­tem­ber 2018 teil­wei­se deut­lich gesun­ken.

Den Kol­le­gen von Toms Hard­ware ist dies auf­ge­fal­len und sie wun­dern sich dar­über im erheb­li­chen Maße, da die neu­en Model­le auf dem sel­ben CPU-Kern mit inte­grier­ter Gra­fik (UHD 630) basie­ren und somit mehr oder weni­ger Res­te­ver­wer­tung sind. Intel ver­kauft hier näm­lich Pro­zes­so­ren ent­we­der mit deak­ti­vier­ter GPU oder mit defek­ter GPU. Ein voll­kom­men übli­ches Vor­ge­hen im Chip­ge­schäft, allein die Preis­ge­stal­tung über­rascht.

 

Modell Launch Core  Ker­ne / Threads Spei­cher Basis-/ (Tur­bot­akt) Cache TDP Gra­fik Preis
Core i9-9900K Okt 2018 Cof­fee Lake R (14 nm ++)  8 /16 DDR4-2666 3.6 / 5.0 16MB 95W UHD 630 $488
Core i9-9900KF 08.01.2019 Cof­fee Lake R (14 nm ++)  8 /16 DDR4-2666 3.6 / 5.0 16MB 95W Kei­ne $488
Core i7-9700K Okt 2018 Cof­fee Lake R (14 nm ++)  8 / 8 DDR4-2666 3.6 / 4.9 12MB 95W UHD 630 $374
Core i7-9700KF 08.01.2019 Cof­fee Lake R (14 nm ++)  8 / 8 DDR4-2666 3.6 / 4.9 12MB 95W Kei­ne $374
Core i5-9600K Okt 2018 Cof­fee Lake R (14 nm ++)  8 / 8 DDR4-2666 3.7 / 4.6 9MB 95W UHD 630 $262
Core i5-9600KF 08.01.2019 Cof­fee Lake R (14 nm ++)  6 / 6 DDR4-2666 3.7 / 4.6 9MB 95W Kei­ne $262
Core i5-9400 08.01.2019 Cof­fee Lake R (14 nm ++)  6 / 6 DDR4-2666 2.9 / 4.1 9MB 65W UHD 630 $182
Core i5-9400F 08.01.2019 Cof­fee Lake R (14 nm ++)  6 / 6 DDR4-2666 2.9 / 4.1 9MB 65W Kei­ne $182
Core i3-9350KF 08.01.2019 Cof­fee Lake R (14 nm ++)  4 / 4 DDR4-2400 4.0 / 4.6 8MB 91W Kei­ne $173
Core i3-8100F 08.01.2019 Cof­fee Lake R (14 nm ++)  4 / 4 DDR4-2400 3.6 / - 6MB 65W Kei­ne $117
Core i3-8100 Okt 2017 Cof­fee Lake S (14 nm ++)  4 / 4 DDR4-2400 3.6 / - 6MB 65W Kei­ne $117

Aller­dings lässt sich bei den Stra­ßen­prei­sen von Intels Desk­top-Pro­zes­so­ren eine leich­te Ent­span­nung aus­ma­chen. Auf Basis eines Arti­kels von 3DCenter.org haben wir die aktu­el­len Prei­se mit den Daten aus dem letz­ten Jahr ver­gli­chen und bis auf den Core i7-8086K haben sich alle Prei­se von den Stän­den Ende Sep­tem­ber erholt  und sind in der Spit­ze bis zu 32 Pro­zent güns­ti­ger gewor­den.

  Lis­ten­preis 28. Aug 13. Sept  +/- zum Aug 29. Sept  +/- zum Aug 14. Jan  +/- zum Sept  +/- zum Aug
Core i7-8086K 425$ 415 € 416 € 0,2% 469 € 13% 480 € 2% 16%
Core i7-8700K 359$ 330 € 389 € 15,2% 458 € 39% 421 € -8% 28%
Core i7-8700 303$ 300 € 368 € 18,5% 429 € 43% 326 € -24% 9%
Core i5-8600K 257$ 234 € 263 € 11,0% 309 € 32% 260 € -16% 11%
Core i5-8600 213$ 214 € 229 € 6,6% 295 € 38% 259 € -12% 21%
Core i5-8500 192$ 194 € 219 € 11,4% 289 € 49% 223 € -23% 15%
Core i5-8400 182$ 176 € 207 € 15,0% 279 € 59% 190 € -32% 8%
Core i3-8350K 168$ 159 € 174 € 8,6% 186 € 17% 175 € -6% 10%
Core i3-8300 138$ 135 € 155 € 12,9% 170 € 26% 149 € -12% 10%
Core i3-8100 117$ 108 € 129 € 16,3% 168 € 56% 120 € -29% 11%
Daten­ba­sis Intel­preis­lis­te vom 7.1.2019, Arti­kel 3DCenter vom 30.9.2018, Prei­se geizhals.at/de vom 14.01.2019

Ver­gleicht man aller­dings die aktu­el­len Prei­se mit denen vom August 2018, so sieht man noch durch­gän­gig Preis­stei­ge­run­gen. Dies reicht vom Core i5-8400 mit mode­ra­ten 8 Pro­zent bis zum Core i7-8700K mit immer­hin noch 28%. Ob dies eine gene­rel­le Trend­um­kehr ist — immer­hin sol­len die Lie­fer­schwie­rig­kei­ten von Intel nicht vor Mit­te 2019 beho­ben sein — oder ob Dis­tri­bu­to­ren und Ein­zel­händ­ler die Auf­schlä­ge abge­mil­dert haben, lässt sich dar­an aller­dings nicht able­sen. Wäh­rungs­schwan­kun­gen hat­ten im letz­ten hal­ben Jahr jeden­falls kei­nen gro­ßen Ein­fluss auf die Prei­se gehabt, da der Dol­lar­kurs im Ver­hält­nis zum Euro rela­tiv sta­bil geblie­ben ist (aktu­ell -1,3% zu Ende August).