Autor: isigrim

AMD arbeitet an Vulkan-Treiber f체r Linux

AMDs Alex Deu짯cher und Jam짯my Zhou haben auf der XDC2015 체ber die wei짯te짯re Stra짯te짯gie f체r die Linux-Gra짯fik-Trei짯ber gespro짯chen (Link zum PDF).

Einer der Punk짯te betraf die von Khro짯nos betreu짯te Vul짯kan-Schnitt짯stel짯le, die auf AMD Man짯t짯le basiert und betriebs짯sys짯tem짯un짯ab짯h채n짯gig kon짯zi짯piert ist. Bis짯lang war aller짯dings haupt짯s채ch짯lich von Intel die Rede, wenn es um Vul짯kan unter Linux ging. Val짯ve hat gemein짯sam mit Intel einen frei짯en Vul짯kan-Trei짯ber f체r deren inte짯grier짯ten GPUs ent짯wi짯ckelt und nutzt die짯sen als Grund짯la짯ge f체r die eige짯nen Pro짯jek짯te. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Neue FreeSync-Monitore von Samsung und ViewSonic angek체ndigt

AMDs Free짯Sync nimmt wei짯ter Fahrt auf und inzwi짯schen ist eine umfang짯rei짯che Aus짯wahl von Ger채짯ten ver짯f체g짯bar. Nun wur짯den neue Ger채짯te ange짯k체n짯digt, die das Port짯fo짯lio erwei짯tern. View짯So짯nic wird den XG3401 auf der Games짯com n채chs짯te Woche zei짯gen. Das IPS-Dis짯짯play im UWQHD-For짯짯mat bie짯tet eine Auf짯l철짯sung von 3.440 횞 1.440 Bild짯punk짯ten auf leicht gekr체mm짯ter Bild짯fl채짯che. Als Beson짯der짯heit unter짯st체tzt das Dis짯play AMDs Free짯Sync ali짯as Adap짯ti짯ve짯Sync () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD 체berspringt 20 nm zugunsten von FinFET

Im Rah짯men einer Gewinn짯war짯nung auf짯grund gerin짯ger als erwar짯te짯ter Abs채t짯ze im APU-Gesch채ft hat AMD gestern best채짯tigt, dass man geplan짯te Designs f체r die 20nm-Fer짯ti짯gung nicht auf den Markt brin짯gen wird und sich statt짯des짯sen auf die Fin짯FET-Fer짯ti짯gung kon짯zen짯triert. Ob hier짯bei die 14-nm-LPE/LPP-Fer짯ti짯gung von Samsung/Globalfoundries oder die 16-nm-FF/FF+-Fertigung von TSMC gemeint sind, l채sst die Mel짯dung nicht erken짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD k체ndigt 쐏reisg체nstiges Board mit dem 64-Bit-ARM-Quadcore Opteron A1100 an

AMD hat im Rah짯men des Red Hat Sum짯mit ange짯k체n짯digt, im zwei짯ten Quar짯tal ein preis짯g체ns짯ti짯ges Main짯board mit einem Opte짯ron A1100 (Code짯na짯me Seat짯tle) her짯aus짯zu짯brin짯gen. Ent짯wi짯ckelt wur짯de das Ser짯ver짯board gemein짯sam mit der Lin짯a짯ro-Foun짯da짯ti짯on und wird als Enter짯pri짯se Edi짯ti짯on im Rah짯men des 96Boards Pro짯gramm erschei짯nen. (Der Name 96Boards bezieht sich 체bri짯gens wohl auf 32 + 64 Bit). () Wei짯ter짯le짯sen 쨩