Schlagwort: DDR4

GIGABYTE Launches Content Creation Focused DESIGNARE DDR4 Memory

Fea짯turing 32GB Per DIMM with a Pro짯fes짯sio짯nal Loo짯king Design and Alu짯mi짯num Heats짯inks   Tai짯pei, Tai짯wan, Febru짯ary 6th, 2020 GIGABYTE TECHNOLOGY Co. Ltd, a lea짯ding manu짯fac짯tu짯rer of mother짯boards and gra짯phics cards, today laun짯ched the DESIGNARE Series DDR4 3200MHz 64GB memo짯ry kit. With its inno짯va짯ti짯ve mother짯board line, the DESIGNARE label has beco짯me syn짯ony짯mous with effi짯ci짯ent con짯tent () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

TEAMGROUP TFORCE Releases XTREEM ARGB Gaming Memory with Industry셲 First Mirror Design

Decem짯ber 05, 2019, Tai짯pei _Today TEAMGROUP셲 gam짯ing brand TFORCE announ짯ces the release of the world셲 first mir짯ror design TFORCE XTREEM ARGB Gam짯ing Memo짯ry, lea짯ding the indus짯try with full mir짯ror reflec짯tion, light pene짯tra짯ti짯on and ARGB three major core tech짯no짯lo짯gies. Up to DDR4 4800MHZ of fre짯quen짯cy offers a smooth user expe짯ri짯ence. The mir짯ror design enhan짯ces the detail () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Ryzen 3000: 횥bertakter knacken die Marke von DDR4-6000

In den ver짯gan짯ge짯nen Tagen sind in der Over짯clo짯cking-Daten짯bank von hwbot.org gleich meh짯re짯re Ergeb짯nis짯se mit AMDs Ryzen 3000 auf짯ge짯taucht, die einen Spei짯cher짯takt von mehr als DDR4-6000 auf짯wei짯sen und damit einen neu짯en Welt짯re짯kord bedeu짯ten. Die Mar짯ke von DDR4-6000 wur짯de zwar erst짯mals mit einem Intel-basier짯ten Sys짯tem 체ber짯wun짯den, inzwi짯schen belegt die짯ses Ergeb짯nis jedoch nur noch Rang vier. Die neu짯en Top-3-Ergeb짯nis짯se geh철짯ren alle짯samt einem AMD-System.

F체r die drei Ergeb짯nis짯se wur짯den zwei Sys짯te짯me mit AMD Ryzen 5 3600X und ASUS Cross짯hair VIII Impact im Sin짯gle-Chan짯nel-Betrieb ver짯wen짯det. Gek체hlt wur짯de jeweils mit fl체s짯si짯gem Stick짯stoff. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

CORSAIR stellt neue 32-GB-Module des VENGEANCE LPX DDR4-Arbeitsspeichers vor

FREMONT, Kali짯for짯ni짯en (USA), 18. Juli 2019 CORSAIR, ein welt짯weit f체h짯ren짯der Anbie짯ter von Gam짯ing-Peri짯짯짯phe짯rie und Kom짯po짯nen짯ten f체r Enthu짯si짯as짯ten, hat heu짯te ange짯k체n짯digt, das Port짯fo짯lio der VENGEANCE LPX DDR4-Spei짯짯cher짯짯mo짯짯du짯짯le um 32-GB-Modu짯짯le zu erwei짯tern. So k철n짯nen PC-Sys짯짯te짯m짯짯bau짯er ihre Sys짯te짯me mit mehr DDR4-Spei짯짯cher als je zuvor aus짯stat짯ten. Der VENGEANCE LPX ist seit Lan짯gem die ers짯te Wahl f체r Her짯stel짯ler kun짯den짯spe짯zi짯fi짯scher () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Patriot stellt die neue Viper 4 Blackout DDR4 Speichermodule mit 3rd Gen AMD Ryzen꽓 und AMD X570 Chipsatzunterst체tzung vor

Free짯mont, Kali짯for짯ni짯en, 11. Juli 2019 Viper Gam짯ing, gesch체tz짯te Mar짯ke von Patri짯ot짰, einem renom짯mier짯ten Anbie짯ter von Spei짯cher짯mo짯du짯len, SSDs und Flash-Spei짯짯cher짯짯l철짯짯sun짯짯gen, gibt heu짯te die Markt짯ein짯f체h짯rung der neu짯en Viper 4 Black짯out DDR4-Spei짯짯cher짯짯mo짯짯du짯짯le bekannt. Die Patri짯ot Viper 4 Black짯out Serie wur짯de mit dem Hin짯blick auf Over짯짯짯clo짯짯cking-Poten짯짯ti짯al und umfang짯rei짯che Kom짯pa짯ti짯bi짯li짯t채t zu aktu짯el짯len Intel- und AMD-Plat짯t짯짯for짯짯men ent짯wi짯ckelt. Das neue matt짯schwar짯ze () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Viper Gaming stellt neue DDR4 SODIMMs der Viper Steel Serie vor

Free짯mont, Kali짯for짯ni짯en, 17. April 2019  Viper Gam짯ing, eine gesch체tz짯te Mar짯ke von Patri짯ot짰, einem renom짯mier짯ten Anbie짯ter von Spei짯cher짯mo짯du짯len, SSDs und Flash-Spei짯짯cher짯짯l철짯짯sun짯짯gen, gibt heu짯te die Markt짯ein짯f체h짯rung der DDR4 SODIMM-Spei짯짯cher짯짯mo짯짯du짯짯le der Viper Steel Serie in 8 GB und 16 GB Kapa짯zi짯t채t und Geschwin짯dig짯kei짯ten von bis zu 3000 MHz bekannt. Vie짯le Gamer nut짯zen heu짯te leis짯tungs짯star짯ke ITX-Des짯k짯짯top- oder Gam짯ing-Lap짯짯top-Sys짯짯te짯짯me anstel짯le () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

CORSAIR pr채sentiert DOMINATOR PLATINUM RGB DDR4-Arbeitsspeicher

Eine Klas짯se f체r sich CORSAIR pr채짯sen짯tiert DOMINATOR PLATINUM RGB DDR4-Arbeits짯spei짯cher Die neus짯te Edi짯ti짯on der belieb짯ten COR짯짯SAIR-DRAM-Rei짯he setzt auf die neue CAPEL짯LIX-RGB-LED-Tech짯no짯lo짯gie   Fre짯mont, Kali짯for짯ni짯en (USA), 21. Febru짯ar 2019 CORSAIR짰, ein welt짯weit f체h짯ren짯der Anbie짯ter von Gam짯ing-Peri짯짯짯phe짯rie und Kom짯po짯nen짯ten f체r Enthu짯si짯as짯ten, hat heu짯te die Ein짯f체h짯rung des DOMINATOR PLATINUM RGB DDR4-Arbeits짯s짯pei짯짯chers ange짯k체n짯digt und damit die Mess짯lat짯te f체r erst짯klas짯si짯ge () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

G.Skill bringt Ryzen-2000-kompatible RAM-Module

Beim Start der ers짯ten Ryzen-Gene짯ra짯ti짯on vor etwas mehr als einem Jahr wur짯de schnell die Spei짯cher짯pro짯ble짯ma짯tik the짯ma짯ti짯siert. Nach etwas Fein짯schliff an den AGE짯SA-Codes im BIOS stell짯ten eini짯ge RAM-Anbie짯ter wie Cor짯sair, ADATA und G.Skill spe짯zi짯ell getes짯te짯te Arbeits짯spei짯cher짯mo짯du짯le zum Kauf. Die짯se Lie짯fert G.Skill nun direkt zum Markt짯start der zwei짯ten Ryzen-Gene짯ra짯ti짯on, wenn짯gleich die Spei짯cher짯kom짯pa짯ti짯bi짯li짯t채t der neu짯en Pro짯zes짯so짯ren ein gutes St체ck bes짯ser ist. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

RAM f체r Ryzen welcher geht, welcher nicht?

Die Main짯board-Her짯stel짯ler ver짯철f짯fent짯li짯chen zwar umfang짯rei짯che QVL-Lis짯ten, wel짯che RAMs mit wel짯chem Main짯board kom짯pa짯ti짯bel sein sol짯len, mit den Erfah짯run짯gen aus der Pra짯xis haben die짯se Lis짯ten jedoch wenig zu tun. AMD selbst macht kla짯re Vor짯ga짯ben, bei wel짯cher RAM-Best체짯ckung wel짯che Takt짯fre짯quen짯zen frei짯ge짯ge짯ben sind. Doch so ein짯fach ist es lei짯der nicht, wie Ryzen-K채u짯fer der ers짯ten Stun짯de schmerz짯lich erfah짯ren muss짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Will AMD Intel im Enthusiast-Segment angreifen?

AMDs Ryzen bie짯tet 8 Ker짯ne mit 16 Threads, dank des Sockel AM4 kann er auf ein Dual짯chan짯nelin짯ter짯face zugrei짯fen. In vie짯len Tests kann AMD damit einem i7 bis (je nach Sze짯na짯rio) hin짯auf zum i7-6900K mit glei짯cher Kern짯an짯zahl Paro짯li bie짯ten. Die짯ser bie짯tet vier Spei짯cher짯ka짯n채짯le und hat einen gro짯횩en Bru짯der mit zwei Ker짯nen und vier Threads mehr. Im Som짯mer will Intel zudem den Nach짯fol짯ger Skylake멭 in den Han짯del brin짯gen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Auch Corsair bietet AM4-zertifizierten DDR4-RAM

Nach Ada짯ta und GSkill bie짯tet nun auch Cor짯sair gepr체f짯ten Arbeits짯spei짯cher f체r AMDs Sockel AM4 an. Die Kits besit짯zen 16 bis 64 GB und sind mit Takt짯ra짯ten von 2133 bis 3000 MHz vom Her짯stel짯ler frei짯ge짯ge짯ben. Neben Arbeits짯spei짯cher fin짯den sich auf der eigens f체r Ryzen ein짯ge짯rich짯te짯ten Sei짯te des Her짯stel짯lers auch AIO-Was짯ser짯k체h짯lun짯gen und Netz짯tei짯le. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

ADATA bringt f체r Ryzen zertifizierte DDR4-Module

Her짯stel짯ler ADATA hat heu짯te per Pres짯se짯mit짯tei짯lung ver짯k체n짯det, dass man sei짯ne DDR4-Modu짯le der Serie XPG Fla짯me und XPG Z1 von AMD als AM4/Ry짯zen-kom짯pa짯ti짯bel habe zer짯ti짯fi짯zie짯ren las짯sen. Der Vor짯sto횩 der Spei짯cher짯her짯stel짯ler kommt zur rech짯ten Zeit, da die Ryzen-Platt짯form aktu짯ell bez체g짯lich DRAM-Kom짯pa짯ti짯bi짯li짯t채t noch als recht hei짯kel gilt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

H철here Speichertakte f체r Ryzen ab Mai

W채h짯rend es Bris짯tol Ridge wie auch die aktu짯el짯len Intel-Platt짯for짯men offi짯zi짯ell bei DDR4-2400 gut sein l채sst, unter짯st체tzt Ryzen offi짯zi짯ell einen Spei짯cher짯takt von DDR4-2667; aller짯dings gekop짯pelt an eini짯ge Bedin짯gun짯gen. Aktu짯ell hat AMD Tei짯ler bis DDR4-3200 in die Firm짯ware imple짯men짯tiert. In einem Blog-Bei짯trag hat AMD nun jedoch aus짯ge짯plau짯dert, dass man plant, k체nf짯tig durch짯aus mehr als 쐍ur DDR4-3200 zuzu짯las짯sen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

G.Skill bringt mit Flare X und FORTIS Speicher f체r AM4

AMD hat eini짯ge Ein짯schr채n짯kun짯gen bez체g짯lich des DDR-4-Spei짯chers f체r sei짯ne neue AM4-Platt짯form defi짯niert. Wie wir im ers짯ten Teil unse짯rer Ryzen-Test짯se짯rie berich짯te짯ten. Der bekann짯te Her짯stel짯ler von RAM und Peri짯phe짯rie G.Skill k체n짯dig짯te nun DDR4-Spei짯cher extra f체r die AM4-Platt짯form an. Die bei짯den Seri짯en Fla짯re X und FORTIS tra짯gen die Auf짯schrift AMD Com짯pa짯ti짯ble DDR4 () Wei짯ter짯le짯sen 쨩