G.Skill bringt mit Flare X und FORTIS Speicher für AM4

AMD hat eini­ge Ein­schrän­kun­gen bezüg­lich des DDR-4-Spei­chers für sei­ne neue AM4-Platt­form defi­niert. Wie wir im ers­ten Teil unse­rer Ryzen-Test­se­rie berich­te­ten. Der bekann­te Her­stel­ler von RAM und Peri­phe­rie G.Skill kün­dig­te nun DDR4-Spei­cher extra für die AM4-Platt­form an. Die bei­den Seri­en Fla­re X und FORTIS tra­gen die Auf­schrift “AMD Com­pa­ti­ble DDR4

Wäh­rend FORTIS sich exakt an die JEDEC-Spe­zi­fi­ka­tio­nen hält und DDR4-2400 mit 1,2 V lie­fert, geht Fla­re X um eini­ge Stu­fen bis 3466 MHz nach oben, benö­ti­gen dann aber 1,35 V. G.Skill bie­tet jeweils ver­schie­de­ne Kit-Grö­ßen an. Sie bestehen aus zwei oder vier, 8 bzw. 16 GB gro­ßen Riegeln.

Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen