Mobile AMD Radeon RX 5700M Grafikkarte deutet sich an

Nach­dem AMD bereits die Rade­on RX 5500M vor­ge­stellt hat und sich zuletzt neben einer Rade­on RX 5300M mit der Rade­on Pro  5500M und der Rade­on Pro  5300M zusätz­li­che spe­zi­el­le Model­le für Apple zeig­ten, deu­tet sich nach dem Erschei­nen der Work­sta­tion-Gra­fik­kar­te Rade­on Pro W5700 nun auch eine mobi­le Vari­an­te der RX 5700 an.

 

Ein Ein­trag beim USB Imple­ment­ers Forum mit Datum 15.11. ent­hüllt die Exis­tenz die­ser Vari­an­te, die wir dann wahr­schein­lich erst 2020 erwar­ten dür­fen, denn selbst Pro­duk­te mit der Rade­on RX 5500M sind momen­tan noch nicht zu bekom­men.

Das von AMD ger­ne als Vor­zei­ge­pro­jekt dar­ge­stell­te MSI Alpha 15 hat es mitt­ler­wei­le jeden­falls in der US-Ver­si­on bis in die Nie­der­lan­de geschafft, wäh­rend die deut­sche Ver­si­on wohl erst ab Dezem­ber erhält­lich ist.

 

 

Model Com­pu­te Units Shader Boost-Takt Spei­cher — GDDR6
Rade­on RX 5700M 36? 2.304? ? 8 GiB
Rade­on Pro  5500M (Apple) 24 1.536 1.300 MHz 8 GiB
Rade­on RX 5500M 22 1.408 1.645 MHz  4 GiB
Rade­on Pro 5300M (Apple) 20 1.280 1.250 MHz 4 GiB
Rade­on RX 5300M 22 1.408 1.445 MHz  3 GiB