Autor: mulle

Radeon Pro Crimson Treiber 17.8 Updates f체r spielende Arbeiter (und Vega)

Update2: Heu짯te (19.10.2017) ist der Trei짯ber als Rade짯on Pro 17.10 end짯g체l짯tig ver짯철f짯fent짯licht worden.

Nach der Ver짯철f짯fent짯li짯chung der Trei짯ber짯samm짯lung Rade짯on Soft짯ware Crims짯on ReLi짯ve 17.7.2 pr채짯sen짯tiert AMD des짯sen Fea짯tures pas짯send zur SIGGRAPH den Anwen짯dern der Rade짯on-Pro-Gra짯fik짯kar짯ten짯se짯rie und steckt noch eini짯ge neue Pro짯fi-Fea짯tures mit ins Paket.

Genau짯er gesagt ver짯철f짯fent짯lich짯te AMD heu짯te Rade짯on Pro Soft짯ware Crims짯on ReLi짯ve Edi짯ti짯on. Die짯ses Trei짯ber짯pa짯ket wird im Gegen짯satz zum eben짯falls ver짯f체g짯ba짯ren Rade짯on Pro Soft짯ware Enter짯pri짯se nicht quar짯tals짯wei짯se zu fes짯ten Ter짯mi짯nen aktua짯li짯siert, son짯dern lehnt sich an die Ver짯철f짯fent짯li짯chun짯gen der kon짯ven짯tio짯nel짯len Rade짯on Soft짯ware an. Als wei짯te짯ren Unter짯schied zum Enter짯pri짯se-Trei짯ber bie짯tet AMD f체r die Pro짯fi짯va짯ri짯an짯te des Crims짯on kei짯nen garan짯tier짯ten Sup짯port an.

Wer damit leben kann, kommt daf체r schnel짯ler in den Genuss der zahl짯rei짯chen neu짯en Fea짯tures. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD ver철ffentlicht Crimson-Treiber f체r Miner

AMD hat eine Beta-Ver짯si짯on des Crims짯on-Trei짯bers ver짯철f짯fent짯licht, der die begin짯nen짯de Schw채짯che der Pola짯ris-Chips beim Minen von Ethe짯ri짯um aus짯glei짯chen soll.

Der Trei짯ber sei aus짯dr체ck짯lich nicht f체r Spie짯le- und Gra짯fik짯an짯wen짯dun짯gen gedacht, son짯dern auf die Opti짯mie짯rung von 쏝lock짯chain Com짯pu짯te aus짯ge짯legt. Laut den Bench짯marks von Legit짯re짯views ist die짯ses Ziel auch erreicht wor짯den. Eine Rade짯on RX 480 erreicht damit wie짯der die alten Wer짯te von 24,8 MH/s, nach짯dem sie zeit짯wei짯lig auf 14,8 MH/s ein짯ge짯bro짯chen waren. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Radeon RX Vega erh채ltlich zu Liebhaberpreisen

W채h짯rend AMDs neus짯ter Gra짯fik짯bo짯li짯de in Reviews ein sehr gemisch짯tes Bild hin짯ter짯l채sst, herrscht Klar짯heit, was die Rich짯tung der Ver짯kaufs짯prei짯se angeht: Nur nach oben, so scheint es.

Ers짯te Kon짯tin짯gen짯te der RX Vega 64 waren tat짯s채ch짯lich kurz짯fris짯tig zum Lis짯ten짯preis um die 500 EUR zu haben, ver짯schwan짯den dann jedoch sehr schnell wie짯der aus den Ange짯bots짯lis짯ten der Online-H채nd짯ler. Gestern abend bereits waren die Notie짯run짯gen durch짯g채n짯gig auf 609 EUR gestie짯gen, nur um heu짯te im Ver짯lauf des Vor짯mit짯tags auf 649 EUR zu stei짯gen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Radeon Software Crimson Treiber 17.7.2 entsorgt Altlasten und bringt Neues

Soll짯te sich jemand gefragt haben, was die 20 % der Rade짯on Soft짯ware Group machen, die nicht am Vega-Sup짯port arbei짯ten: AMD hat mit dem Crims짯on-Trei짯ber짯pa짯ket in der neu짯en Haupt짯ver짯si짯on 17.7.2 die Ant짯wort parat. Die 횥ber짯bleib짯sel des alten Cata짯lyst Com짯mand Cen짯ter wur짯den nun짯mehr rest짯los ent짯fernt. F체r die Strea짯mer unter uns wur짯de der Over짯head von Rade짯on ReLi짯ve ver짯rin짯gert. Die dyna짯mi짯sche Frame짯ra짯ten-Anpas짯sung Rade짯on Chill unter짯st체tzt nun mehr Spie짯le und Mul짯ti-GPU. Wei짯te짯rer Punkt ist die Ein짯f체h짯rung einer neu짯en Soft짯ware-L철sung gegen Tearing und Ruck짯ler, genannt Enhan짯ced Sync. Die짯se L철sung ist zus채tz짯lich zu AMDs Free짯Sync ein짯setz짯bar. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Apples iMacs kommen mit neuen AMD-Radeon-GPUs (inklusive Vega)

Apple hat auf der WWDC 2017 in San Jose neue iMacs vor짯ge짯stellt. Das Flag짯schiff der Rei짯he, iMac Pro genannt, ent짯h채lt dabei eine Rade짯on Pro Vega 56 mit 8 GiB HBM2. Die ande짯ren iMacs der Rei짯he wer짯den nun mit einer Rade짯on-Pro-500-Gra짯fik aus짯ge짯r체s짯tet, die auf der Pola짯ris-Serie basie짯ren d체rf짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Doppelherz f체r Profis AMD bringt Radeon Pro Duo

Nicht f체r Gamer, son짯dern f체r pro짯fes짯sio짯nel짯le Anwen짯der bringt AMD die neue Rade짯on Pro Duo mit zwei Pola짯ris-GPUs und 32 GiB GDDR5. Wie AMD anl채ss짯lich der 2017er-NAB-Show in Las Vegas heu짯te bekannt짯gab, wird die Rade짯on Pro Duo f체r einen emp짯foh짯le짯nen Ver짯kaufs짯preis von 999 US-Dol짯lar Ende Mai erschei짯nen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Weitere RX-500-Varianten erscheinen f체r OEMs

Kaum hat짯ten wir gestern noch geschrie짯ben, die gan짯ze RX-500-Rei짯he basie짯re nun auf Pola짯ris, spielt das AMD Mar짯ke짯ting den alten Taschen짯spie짯ler짯trick und st체lpt das H체t짯chen namens RX 500 auch 체ber unbe짯darf짯te (anhand der tech짯ni짯schen Daten ange짯nom짯me짯ne) Oland-GPUs. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD l채sst Grafikkarten der RX-500-Serie vom Stapel (Update)

Heu짯te hat die AMD Rade짯on Tech짯no짯lo짯gy Group die Gra짯fik짯kar짯ten der RX-500-Serie vor짯ge짯stellt und l철st damit die RX-400-Rei짯he ab. Die RX-500-Kar짯ten sind durch짯aus wich짯tig f체r AMD, stel짯len sie doch das kom짯plet짯te Mit짯tel짯klas짯se-Ange짯bot des Her짯stel짯lers auch 체ber das im Som짯mer erwar짯te짯te Release der im High-End-Seg짯ment ange짯sie짯del짯ten RX-Vega-Fami짯lie dar. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD stellt eigenen Energiesparplan f체r Ryzen zur Verf체gung

Im Review짯er-Gui짯de zu Ryzen hat AMD dar짯auf hin짯ge짯wie짯sen, den Ener짯gie짯spar짯plan unter Win짯dows auf 얡철chst짯leis짯tung zu stel짯len, um kei짯ne Per짯for짯mance짯ver짯lus짯te zu erlei짯den. Im haus짯ei짯ge짯nen Blog hat AMD nun wei짯te짯re Hin짯ter짯gr체n짯de dazu vor짯ge짯stellt und einen eige짯nen Ener짯gie짯spar짯plan zum Down짯load f체r Win짯dows 10 bereit짯ge짯stellt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩