Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    13.275
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5.318

    Sapphire Produktpalette mit DirectX 10 AGP-Karten

    Auf der Sapphire Webseite sind zu den bereits angekündigten Radeon HD 2600 und HD 2400 Grafikkarten (wir berichteten), weitere Modelle der HD 2000er Serie mit GDDR4-Speicher und für den AGP-Slot aufgetaucht.

    Bei den PCI-Express Modellen wird eine bislang noch nicht angekündigte HD 2600 XT mit GDDR4-Speicher gelistet. Dabei benötigen alle HD 2600 und 2400 Karten keine externe Stromversorgung.




    Ausserdem scheinen drei AGP-Karten geplant, bei diesen besitzt die HD 2600 XT allerdings einen zusätzlichen Stromanschluss (AGP Slot spezifiziert bis 42 Watt).


  2. Die folgenden Benutzer sagen Danke zu pipin für diesen nützlichen Beitrag:

    FLOI (24.05.2007)

  3. Beitrag #2
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Beerman

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    450
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    4
    Also doch keine extra Stromversorgung bei der 2600XT und abwärts. Schon einmal positiv!

  4. Beitrag #3
    Registrierter Benutzer
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3930k C2 @4,6GHz 1,32V
      Mainboard: GA-X79-UP4 @F8g Bios
      Kühlung: Watercool HK 3.0
      Arbeitsspeicher: Corsair Dominator Platinum DIMM Kit 16GB PC3-17066U CL9-11-10-27 (DDR3-2133) (CMD16GX3M4A2133C9)
      Grafikkarte: EVGA GTX 980 Superclocked ACX 2.0@kryographics GTX 980 Black Edition
      Display: 27/24" BENQ BenQ XL2720T/XL2410T@120Hz
      SSD(s): 500gb 850 Pro
      Optische Laufwerke: BenQ DVD DD DW1640
      Soundkarte: Soundblaster Z
      Gehäuse: Chieftec LCX-01SL-SL-B-OP - silver - Be Quiet
      Netzteil: be quit 1200
      Betriebssystem(e): W8.1 64bit
      Browser: Fuchs
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    1.916
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    14
    Warum wird die 2900xt nicht mit GDDR4 ausgestattet?

  5. Beitrag #4
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus UL30A
      Desktopsystem
      Prozessor: E6850
      Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3 2.0
      Kühlung: Arctic Cooling Freezer 7
      Arbeitsspeicher: 4 GB OCZ DDR2 800
      Grafikkarte: HD 4850
      Display: LG 1970 HR
      Festplatte(n): WD 320 GB, WD 250 GB
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake BachVx
      Betriebssystem(e): Win 7 64

    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Norden
    Beiträge
    501
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Und ich hab damals noch schnell ne X800 gekauft weils ja laut den Äcksperten nie wieder neue AGP Karten geben sollte

  6. Beitrag #5
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    359
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von Olaf_von_der_Pfalz Beitrag anzeigen
    Warum wird die 2900xt nicht mit GDDR4 ausgestattet?
    Weil die eh Bandbreite im Übermaß hat.

  7. Beitrag #6
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Stami

    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    622
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ja ist eine X1950 Pro schneller oder soll ich lieber auf die 2600 XT warten...?

    Stami

  8. Beitrag #7
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    528
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Pizzaesser Beitrag anzeigen
    Und ich hab damals noch schnell ne X800 gekauft weils ja laut den Äcksperten nie wieder neue AGP Karten geben sollte
    naja 256bit memory?

  9. Beitrag #8
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    05.12.2004
    Beiträge
    665
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Beerman Beitrag anzeigen
    Also doch keine extra Stromversorgung bei der 2600XT und abwärts. Schon einmal positiv!
    Also bei der 2600XT schon, guck mal einen 6-Pin Anschluss.

    Ich frag mich aber, warum die dort so einen Anschluss verwenden. Bei AGP sollte es eher ein 4-Pol Anschluss sein.

    MfG Micky

  10. Beitrag #9
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    13.275
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5.318
    Zitat Zitat von Micky1980 Beitrag anzeigen
    Also bei der 2600XT schon, guck mal einen 6-Pin Anschluss.

    Ich frag mich aber, warum die dort so einen Anschluss verwenden. Bei AGP sollte es eher ein 4-Pol Anschluss sein.

    MfG Micky
    Er meint die PCI-Express Version, die hat keinen.

  11. Beitrag #10
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von yahlov
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AM2 X2 5000+ BE
      Mainboard: Asus M2A-VM HDMI
      Kühlung: Alphacool NexXxos X2+
      Arbeitsspeicher: 4x 1GB
      Grafikkarte: ATI x1250 @64MB
      Display: Philips TFT 20"
      Festplatte(n): WD Raptor 150GB, 2x Samsung F1 RAID-1
      Optische Laufwerke: Pioneer Slot-In
      Gehäuse: YY-Cube B0221
      Netzteil: Corsair VX450
      Betriebssystem(e): tweaked XP SP3
      Browser: Firefox 3.0
      Sonstiges: Wak » Aquaduct 360XT MK2

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    653
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    1
    Für AGP wirds noch länger Grakas geben.
    Ebenso wie es weiterhin P-ATA Laufwerke und Festplatten geben wird, oder CRT Monitore oder 56k-Modem bzw ISDN ^^

    Da muss man selbst den Trend setzten und umsteigen auf ein neues System

  12. Beitrag #11
    Commander
    Commander
    Avatar von SCAR(ed)

    Registriert seit
    10.10.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    157
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Stami Beitrag anzeigen
    Ja ist eine X1950 Pro schneller oder soll ich lieber auf die 2600 XT warten...?

    Stami
    nichts genaues weiß man nicht. allerdings kann es sehr gut sein, dass die 2600xt mindestens auf dem leistungsniveau ist. dazu weniger stromverbrauch, die bildquali stimmt auch.
    ums kurz zu machen: wenn du jetzt sofort eine karte brauchst: dann nimm die 1950pro (es sei denn, du willst unbedingt D3D10.0 aka DX10 (wenn auch falsch).
    wenn dich die zeit nicht drängelt: tja, dann warte noch einen monat, dann sind wir alle schlauer. bisher schaut die 2600xt aber schon sehr nett aus, besonders im vergleich zur 8600GTS ...

  13. Beitrag #12
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Psychonaut
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i5 661
      Mainboard: Zotac H55-ITX-WIFI
      Kühlung: Boxed
      Arbeitsspeicher: 2x2GB A-DATA DDR3-1333 CL9
      Grafikkarte: IGP
      Display: ASUS 22" TFT, Hanns.G 28" TFT
      Festplatte(n): 1TB (WD10EADS)
      Optische Laufwerke: ASUS DRW-24B1LT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: LianLi PC-Q08
      Netzteil: Seasonic S12II-330W
      Betriebssystem(e): Ubuntu 64Bit
      Browser: Mozilla Firefox

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    547
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Beerman Beitrag anzeigen
    Also doch keine extra Stromversorgung bei der 2600XT und abwärts. Schon einmal positiv!
    Dann kann ich ja meine passive R1600 pro bald in Ruhestand schicken...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •