Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 91
  1. Beitrag #26
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.170
    Danke
    12
    Gedankt 32 Mal für 16 Themen
    Ich kann hier nur einen USB DAC empfehlen:
    http://cgi.ebay.com/Musiland-Monitor...item2a07f33e81

    Oder alternativ eine ESI @Juli

  2. Beitrag #27
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    372
    Danke
    6
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Warum ghostadmin?
    Und was ist eine ESI?

  3. Beitrag #28
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Maxefix
    Registriert seit
    20.01.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    4.590
    Danke
    18
    Gedankt 113 Mal für 49 Themen
    Denke er meint die Karte:

    ESI Juli@

    @Stechpalme:
    Die ASUS mag günstig sein, aber 50€ finde ich schon ziemlich heftig. Aber ich hab grad eine gebrauchte Audigy in Aussicht. Das wäre natürlich perfekt.

    Gruß,
    Max

  4. Beitrag #29
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.834
    Danke
    84
    Gedankt 481 Mal für 55 Themen
    Mach dich aber noch mal über die Treiber schlau, wie gesagt, ich hatte damals einige Probleme mit der Karte weshalb ich aktuell von Creativ ziemlich abgeneigt bin.

  5. Beitrag #30
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10 5800K
      Mainboard: ASROCK FM2A75M-ITX
      Kühlung: Scythe Shuriken 2
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U CL11
      Grafikkarte: AMD HD7660D
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): WD6400AAKS, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-Q07B
      Netzteil: be quiet! SFX Power 300W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    1.605
    Danke
    19
    Gedankt 11 Mal für 4 Themen
    Hab da noch eine Audigy 2 ZS über, die ich aber noch mal testen müsste. Die könnte ich dann für 20 inkl. abgeben.
    Treiber gibt es für 64Bit, allerdings nicht für den Gameport.
    Für eine grüne Wiese braucht man jeden einzelnen Grashalm. Für einen grünen Planeten dementsprechend auch.

    Suche eine PCI Riser Karte, die zur CPU hin zeigt, passend für eine Höheneinheit. Wer eine zu vergeben hat bitte PN.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  6. Beitrag #31
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Maxefix
    Registriert seit
    20.01.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    4.590
    Danke
    18
    Gedankt 113 Mal für 49 Themen
    Danke für dein Angebot, vielleicht komm ich darauf zurück. Nächste Woche weiß ich mehr.

    Gruß,
    Max

  7. Beitrag #32
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.170
    Danke
    12
    Gedankt 32 Mal für 16 Themen
    Bei einem USB DAC gibt es vom PC keine Störeinstrahlungen. Hochwertige Soundkarten haben da nicht umsonst so eine Abschirmung, die aber weniger bringt als wenn die Karte extern ist. Noch besser wäre eine externe Stromversorgung, die kosten dann aber auch richtig.

    Zudem ist man mit USB DAC auch noch unabhängig und kann das Teil ewig benützen weil man nicht auf einen Bus angewiesen ist der sich ständig ändert: ISA, VLB, PCI, PCI-X, PCIe um nur einige zu nennen. Ja viele dieser DACs benötigen nichtmal spezielle Treiber im OS.

    Und für eine hochwertige Soundkarte mit guter Analogwandlung sind 50€ eher der Einstiegspreis.

  8. Beitrag #33
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP NC 6000 Pentium M 1,6 GHZ
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1090T BE
      Mainboard: Gigabyte GA-870A-UD3 Rev 2.1
      Kühlung: Coolermaster Hyper 212 Plus
      Arbeitsspeicher: 2x 4 GB Elixir DDR III 1333
      Grafikkarte: Powercolor 7950 PCS+
      Display: 22 Zoll HannsG Hi221D
      Festplatte(n): Samsung HD753LJ, HD103UJ, HD204UI
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Xfi Xtreme Music
      Gehäuse: Chieftec DA-01-BD
      Netzteil: Antec True Power New 550 Watt
      Betriebssystem(e): 7 64Ultimate
      Browser: Firefox
      Sonstiges: DVB-T Karte, X-Box 360 Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    8.829
    Danke
    201
    Gedankt 63 Mal für 16 Themen
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Stechpalme Beitrag anzeigen
    Gibts für die Audigy SE überhaupt noch aktuelle Treiber? Ich hatte damals schon Probleme mit den Treibern.

    Ich denke auch nicht das du bei 15€ viel erwarten kannst. Warum nicht die hier besprochenen Asus Xonar DS und D1? Nach allem was ich bisher gelesen habe, auch in anderen Foren, scheint das wirklich ein günstiges Schnäppchen mit hoher Leistung zu sein.

    Ja gibt es.

    Aber für das Geld bekommst auch ne gebrauchte Audigy 1 oder sogar ne Audigy 2.

    Meine Audigy Platinun hat mich 5 € gekostet.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  9. Beitrag #34
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.834
    Danke
    84
    Gedankt 481 Mal für 55 Themen
    @Oi!Olli
    Thx für die Info. Ich hatte damals (vor 2 Jahren?) nur Probleme mit den Treibern.

  10. Beitrag #35
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP NC 6000 Pentium M 1,6 GHZ
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1090T BE
      Mainboard: Gigabyte GA-870A-UD3 Rev 2.1
      Kühlung: Coolermaster Hyper 212 Plus
      Arbeitsspeicher: 2x 4 GB Elixir DDR III 1333
      Grafikkarte: Powercolor 7950 PCS+
      Display: 22 Zoll HannsG Hi221D
      Festplatte(n): Samsung HD753LJ, HD103UJ, HD204UI
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Xfi Xtreme Music
      Gehäuse: Chieftec DA-01-BD
      Netzteil: Antec True Power New 550 Watt
      Betriebssystem(e): 7 64Ultimate
      Browser: Firefox
      Sonstiges: DVB-T Karte, X-Box 360 Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    8.829
    Danke
    201
    Gedankt 63 Mal für 16 Themen
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Stechpalme Beitrag anzeigen
    @Oi!Olli
    Thx für die Info. Ich hatte damals (vor 2 Jahren?) nur Probleme mit den Treibern.

    Inzwischen sind neue draußen. Aber die sind von 2009. Nur die richtigen Audigys haben auch dieses Jahr neue Treiber bekommen.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  11. Beitrag #36
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.834
    Danke
    84
    Gedankt 481 Mal für 55 Themen
    Hm, dann wäre das ja auch mal eine Überlegung. Mal sehen. Hat noch ein bisschen Zeit.

  12. Beitrag #37
    Captain
    Special
    Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba Tecra S4
      Desktopsystem
      Prozessor: phenom 9850 x4
      Mainboard: Asus M3A32-mvp deluxe wifi
      Kühlung: coolink curator ds
      Arbeitsspeicher: 4*2GB ddr2 800 OCZ
      Grafikkarte: Saphire HD3870 Ultimate Passiv
      Display: Samsung 243B Plus/ benq fp93gx+
      Festplatte(n): system Samsung 470/128gb SSD
      Optische Laufwerke: LG dvd brenner
      Soundkarte: creative audigy2 zs
      Gehäuse: NZXT Whisper vollgedämmt
      Netzteil: beQuiet Black 550W
      Betriebssystem(e): win7 64 pro
      Browser: opera
      Sonstiges: nicht hörbar im idle dank scythe Kazee

    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    244
    Danke
    1
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    kann dir sowohl die audigy1 als auch die 2zs sehr empfehlen!

    klanglich an einer sehr guten anlage auf jedenfall sehr viel besser als onboard chip (asus m3a32-mvp deluxe) gutes kabel dabei ist schon ganz fein.

    der unterschied zu aktuellen x-fi ist eigenartig. es gibt da so eine art soundaufpolierer, der klingt eigenartig, aber verfälscht das signal schon recht heftig. so eine art loudness oder so.

    ich würdean deiner stelle ne audigy nehme. bin zufrieden keine treiberprobleme mit den originalen treibern von creative. sowohl 64 als auch 32 bit fähig. von xp bis vista bis aktuell auf einem win 7 rechner am laufen. klasse dinger. einwandrei. nimm die dinnger.

    einziger nachteil bei mehr als 3gb ram kein nutzen des mikroeingangs möglich.

    gruß Martin

  13. Beitrag #38
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.834
    Danke
    84
    Gedankt 481 Mal für 55 Themen
    Was.... bei mehr als 3GB Ram kann ich den Microeingang nicht mehr nutzen? Ist das ein dokumentierter Bug den man irgendwo nachlesen kann?

    Denn der Rechner meiner Freundin hat 6GB Ram, die sie auch braucht. Dann wäre die Audigy so oder so völlig Sinnfrei und unnütz.

  14. Beitrag #39
    Redaktion
    Redaktion

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    7.516
    Danke
    1.762
    Gedankt 238 Mal für 144 Themen
    So weit mir bekannt wurde das gefixt.

  15. Beitrag #40
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.170
    Danke
    12
    Gedankt 32 Mal für 16 Themen
    Audigy machen AFAIK 48khz Resampling.

  16. Beitrag #41
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nebula

    Registriert seit
    16.12.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.524
    Danke
    24
    Gedankt 6 Mal für 4 Themen
    (Missbrauch dies hier mal für Info bzgl neuer, interessanter Cambridge Geräte)

    Einmal is der neue DacMagic 100 schonma sehr interessant. ~250 € hört sich jedenfalls erma angenehm günstig an.

    http://www.sempre-audio.at/Cambridge...--.id.2081.htm

    Dann nat auch der Stream Magic 6

    http://www.sempre-audio.at/Cambridge...er.id.2100.htm


    Mom bin ich allerd auch immer noch an dem noch günstigeren Calyx Coffee interessiert.

    http://www.fairaudio.de/news/calyx-c...ker-09-11.html

    bei dem voraussichtl. Preis für den DacMagic 100 is das nun aber ersma noch überlegnswert.
    Geändert von nebula (19.04.2012 um 21:33 Uhr)

  17. Beitrag #42
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Cross-Flow
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i5-3570K < 4200 Mhz, 1,200v, geköpft und geile Temps ;) >
      Mainboard: Gigabyte Z77X-UD3H < Bios F20e, gemoddete SpaWas und PCH Kühlung >
      Kühlung: Scythe Ninja 3 < Nanoxia FX EVO PWM 120, Coollaboratory Liquid Metal >
      Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport 8 GB < 1866 Mhz, 11 - 11 - 11 - 28 - 1t, 1,60v >
      Grafikkarte: MSI GTX 780 TF < ForceWare 337.88, 1163 Mhz @ 1,137v >
      Display: LG IPS235P - BN 24" < 1920 x 1080 @ 70 Hz, 2880 x 1620 @ 65 Hz >
      SSD(s): Crucial M550 512 GB mSATA < Firmware MU01 >
      Soundkarte: Creative Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Cooler Master CM 690 II Lite Window < 2 x Nanoxia FX EVO PWM 120 >
      Netzteil: Chieftec CTG-550C
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 64 Bit + Updates
      Browser: iE 11
      Sonstiges: Maus: Logitech G400s Tastatur: Logitech G510 Keine SATA Kabel im System, schön aufgeräumt ;)

    Registriert seit
    31.10.2004
    Ort
    S38B38
    Beiträge
    1.861
    Danke
    21
    Gedankt 12 Mal für 8 Themen
    ALTER ICH SOLLTE MAL AUFS DATUM SCHAUEN !!!

    1.

    Ja für die älteren Soundblaster Karten gibs es Treiber ( habe selbst 2 Audgy 2 ZS unter Vista und Win7 64 Bit laufen).

    2.

    Um die DAUs und co müssen wir uns hier glaub ich keine Gedanken machen, um da einen Unterschied zu hören ( wenn man ihn überhaubt hören kann ) brauch mal richtig teures Equip ( und nein nicht mal mit nem Beyerdinamic DT 990 wird man großartig was hören wenn die Ausgangsleistung stimmt ).

    3.

    Ich hab noch ne Xonar DG und geschätzte 2000 Soundblaster X-Fi / Audigy / Live Karten hier liegen die ich für günstiges Geld loswerden will

    4.

    Ich hab aktuell ne Audigy 2 ZS auf nem ASRock AM2 ( uralter VIA Chipsatz ) mit 4 GB DDR2 und Vista x64 laufen, nutzung des Mic in ohne Probleme möglich


    Stechpalme soll ich dir mal zum testen was rüberschicken ? Kannst dir ja dann mal nen Bild ( Ohr ^^ ) davon machen


    ALTER ICH SOLLTE MAL AUFS DATUM SCHAUEN !!!
    Geändert von Cross-Flow (21.04.2012 um 10:40 Uhr)
    Fragt mich bitte net wie ich auf meinen Nick gekommen bin - da ist mein Beruf drann schuld ... Ya "i'm the mighty Bunghole !"

    Ignore List: ShiningDragon
    Meine P3D Götter: Backfire, JCDenton, birki2k

    #Pro-Slomka

  18. Beitrag #43
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    832
    Danke
    5
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Wie wäre es mit einem FAQ zu Soundkarten?

  19. Beitrag #44
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Zidane
    • Mein System
      Notebook
      Modell: IBM Thinpad T60 14" C2D 1.8GHz / 2GB / 160GB G2 / X1300-64 / DVD-RW / WLan
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Thuban 1090T non (OC/Turbo)
      Mainboard: Asrock 870 Extreme 3 Rev. 2.0
      Kühlung: Coolermaster TX-3
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Crucial DDR-III @ 1600
      Grafikkarte: MSI GTX 660 / 2GB / OC Edition
      Display: Eizo S1932-SH 8ms 19" 1280x1024@75Hz DVI
      SSD(s): Crucial M4 256GB
      Festplatte(n): Hitachi 7K3000@2TB
      Optische Laufwerke: Pioneer BDR 206
      Soundkarte: Asus Xonar DX 7.1 + Creative FPS 1600
      Gehäuse: Thermaltake Level 10 GTS Snow Edition
      Netzteil: Corsair VX-550 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 7-64 Ultimate
      Browser: Internet Explorer 11
      Sonstiges: HP CP 1525n, Canon Lide 50, MX 1000, WD USB 3.0 PCIe (NEC)

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    52.17081°N 8.35677°E
    Beiträge
    10.013
    Danke
    96
    Gedankt 76 Mal für 16 Themen
    Ich habe hier 4 Soundkarten,

    1x Creative Soundblaster Audigy 2 PCI
    1x Audiotrak Prodigy HiFi 7.1 PCI
    1x Asus Xonar D1 PCI
    1x Asus Xonar DX 7.1

    Klanglich schneiden für mich die Asus Karten am besten ab, an einem AKG K501 Kopfhörer. Selbst bei MP3 ist es kein Problem rauszuhören welche optimal konvertiert wurde und welche nicht. Auch Klangoptimierung soweit möglich wurde verzichtet, bzw. fehlen die Funktionen wie eine X-Fi sie bieten würde.

    Von daher stehen die anderen beiden Karten zum Verkauf.
    @Henri Richard

    "Ich selbst würde sicher nie AMD für ein privates System kaufen, wenn ich nicht hier arbeiten würde."

  20. Beitrag #45
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von DCTH
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Q9550
      Mainboard: Gigabyte P35-DS4 (Rev 1.0)
      Kühlung: nen recht großer Scythe
      Arbeitsspeicher: 8GB
      Grafikkarte: GTX 560ti
      Display: HP w2207
      Festplatte(n): 250gb
      Optische Laufwerke: vorhanden
      Soundkarte: X-Fi Music
      Gehäuse: schwarz
      Netzteil: Bequiet Dark Power Pro 430Watt
      Betriebssystem(e): Win7prof 64bit
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    16.03.2002
    Ort
    Am Neckar
    Beiträge
    1.676
    Danke
    7
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    So ... irgendwie habe ich es geschafft meine Audigy2ZS zu schrotten ...

    Brauch also Ersatz, da der Omboard gerademal so als Notlösung funktioniert (unglaublich wie sich Mausbewegungen durch Störgeräusche bemerkbar machen können).

    Es sollte eine PCI sein, da zwar ein PCIe noch frei ist, dieser aber wie so oft direkt unter der Grafikkarte ist und die Kühlung entsprechend darunter leiden würde.

    Audio-Fanatiker mit 1000€-Headset und/oder Anlage bin ich nicht, selbst mixen oder sowas tue ich auch nicht ...
    Es wird viel gezockt (BF3, Starcraft2, Homeworld2, Eveonline, ...) und Filme geschaut, alles in 5.1

    Welche Soundkarte wäre denn heutzutage bis 50€ empfehlenswert? Noch immer die Asus? Doch eher Creative?

  21. Beitrag #46
    Cadet

    Registriert seit
    04.06.2010
    Ort
    zwischen Köln und Neuss
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Nimm die Asus Xonar DX. Damit machst Du nix falsch. Gibt es gerade bei den Amazon Warehousedeals recht günstig.

    http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/...00198DM2K/used

  22. Beitrag #47
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von DCTH
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Q9550
      Mainboard: Gigabyte P35-DS4 (Rev 1.0)
      Kühlung: nen recht großer Scythe
      Arbeitsspeicher: 8GB
      Grafikkarte: GTX 560ti
      Display: HP w2207
      Festplatte(n): 250gb
      Optische Laufwerke: vorhanden
      Soundkarte: X-Fi Music
      Gehäuse: schwarz
      Netzteil: Bequiet Dark Power Pro 430Watt
      Betriebssystem(e): Win7prof 64bit
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    16.03.2002
    Ort
    Am Neckar
    Beiträge
    1.676
    Danke
    7
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Leider eine PCI-Express ...

    Habe (leider) noch ein Board der Generation mit nur 2 PCIe und 4 PCI ... mit dem 2ten PCIe halt doch sehr nah an der Grafikkarte.
    Und ich habe nicht vor in absehbarer Zeit aufzurüsten.

    Bringt bei einer Soundkarte der PCIe denn soviel oder ist das eher Marketing bzw. Anpassung an moderne Boards die vorwiegend PCIe haben?

    Edit:
    Es gibt für PCI in ähnlicher Preisklasse von Asus ja noch folgende (sehen lt Produktbild auch sehr ähnlich der DX):

    Xonar DG http://www.amazon.de/interne-Soundka...6717841&sr=1-2
    Xonar D1 http://www.amazon.de/interne-Soundka...6717841&sr=1-3
    Xonar DS http://www.amazon.de/interne-Soundka...6717841&sr=1-6

    Die DG ist die günstigste und hat im Gegensatz zu den beiden anderen nur 5.1 (vs 7.1) und 96kHz (vs 192kHz).
    Die D1 ist die teuerste und hat im Gegensatz zur DS "Dolby Technik" (vs "DTS Technik") und scheint auch sonst recht ähnlich der DX zu sein.

    Kann ich die bedenkenlos nehmen oder gibts da noch etwas was ich wissen sollte was nicht aus der Produktbeschreibung vorgeht (zB super low-cost-Chip verbaut o.ä.).

    Danke vielmals!

    Edit2:
    Ok, so wie ich das in anderen Foren lese, hat die DG (die günstigste) als einzige eine "Dobly Headphone" Funktion, ist für Kopfhörer also besser geeignet. Hat auch den besseren Kopfhörerverstärker ... aber ich nehme an, dies bringt mir nur etwas bei Stereo-Headsets. Ich habe aber ein 5.1 Headset (analog, also mit Klinke).

    Nervig wenn "etwas teurer = etwas besser" nicht mehr gilt.
    Geändert von DCTH (11.05.2012 um 12:01 Uhr)

  23. Beitrag #48
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    832
    Danke
    5
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von DCTH Beitrag anzeigen
    da der Omboard gerademal so als Notlösung funktioniert (unglaublich wie sich Mausbewegungen durch Störgeräusche bemerkbar machen können
    In diesem Fall würde ich mir tatsächlich überlgen in meinem PC zu investieren, aber nicht in die Soundkarte. Diese Störgeräusche kommen von qualitativ miderwertigen Bauteilen, meist ist das Netzteil schuld.

    Für einfaches 5.1 reicht jede Onboard Karte... Wenn du kein besonderes Audio Equipment hast, wirst du keinen Unterschied feststellen. (Eine Teufel 5.1 Anlage für 500€, gilt als nichts besonderes)
    Die Zeiten das eine eigene Soundkarte (deutlich) besseren Sound wiedergeben kann sind seit 10 Jahren vorbei.
    Meine Audigy 2 ZS ist meiner Meinung sogar schlechter als mein Onboard Sound, liegt aber möglicherweise daran das die Bauteile auch schon locker 8 Jahre alt sind und darunter die Gesamtqualität leidet.

    PS: Oha, hab gerade gesehen das du ein 5.1 HEADSET hast. Ich hatte beide Speedlink 5.1 Headsets (und habe die immernoch). Für Spiele durchaus Sinnvoll und bei manchen Filmen mach das Spaß, aber bei Musik völlig für den A****. Die Störgeräusche kamen bei mir von dem zusätzlichen USB Stromanschluss. Mit dem externen Stromadapter waren die nicht mehr da (mit einem ordentlichen Netzteil auch nicht mehr).

  24. Beitrag #49
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Maxefix
    Registriert seit
    20.01.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    4.590
    Danke
    18
    Gedankt 113 Mal für 49 Themen
    Ich habe auch ein Brummen auf der Leitung, allerdings so leise das man es nur hört wenn den Verstärker sehr weit aufdreht und dann keine Musik kommt. Beim Umstieg vom OnBoard-Sound auf eine Audigy 2 ZS hat sich daran aber nichts geändert. Ich hatte auch sonst nie den Eindruck das sich etwas verbessert hat, und das trotz einer Stereoanlage für knapp über 1000€.

    Fazit: Hab die Karte wieder ausgebaut. Braucht nur Strom für nichts. Nur gut das ich sie nicht neu gekauft hab, sonst hätte ich mich echt gerärgert.

    Die Störgeräusche bei dir sind aufjedenfall nicht "normal" bei Onboard-Sound, da würde ich mal nachforschen!

    Gruß,
    Max

  25. Beitrag #50
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von DCTH
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Q9550
      Mainboard: Gigabyte P35-DS4 (Rev 1.0)
      Kühlung: nen recht großer Scythe
      Arbeitsspeicher: 8GB
      Grafikkarte: GTX 560ti
      Display: HP w2207
      Festplatte(n): 250gb
      Optische Laufwerke: vorhanden
      Soundkarte: X-Fi Music
      Gehäuse: schwarz
      Netzteil: Bequiet Dark Power Pro 430Watt
      Betriebssystem(e): Win7prof 64bit
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    16.03.2002
    Ort
    Am Neckar
    Beiträge
    1.676
    Danke
    7
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Ich weiß woher der Störsound unteranderem (!) kommt:
    DLan Adapter. Störrauschen ist nur da, wenn Datenaustausch stattfindet. Nicht weiter verwunderlich, da der USB-Strom-Stecker für das HS direkt daneben ist.

    Dass es allein mit einer SK nicht getan ist, weiß ich auch. Schon allein das umstecken des USB des HS an den USB-Port des Monitors (dessen USB-Kabel aber eigentlich genauso neben dem LAN liegt) und das Rauschen war weg. Aber das passt nicht von der Kabellänge her und der Euronics-Saftladen wo ich heute war hat solche Kabel nicht.) Einen USB-Stromadapter habe ich noch zu Hause rumliegen und dieser wird auch sobald ich dort vorbei komme zusammen mit einer neuen Soundkarte verwendet.

    Absolute Not-Lösung war das LAN-Kabel abzustecken.
    Aber auch dann, war der Sound im Sound ein Rauschen enthalten (kein statisches Rauschen, sondern wie man es eher von Mittelwellen(?) Radio kennt). Hörbar insbesondere bei leiserem Stellen in Musik/Film.

    Aktuelle Treiber brachten auch nichts ... -> Es sei denn es gibt Treiber, welche die sehr enge Bauweise auf dem Mainboard etwas auflockert. -> Onboard taugt einfach Hardware-mäßig nichts.

    Tendiere derzeit am ehesten zu der D1 ...




    zu der "mach am PC was"-Geschichte:

    Es handelt sich um ein Gigabyte P35-DS4 rev1.0
    Verbaut sind ein Q9550, GTX 560Ti, 4GB DDR2, Be-Quiet DarkPowerPro ... alles in allem recht brauchbar und sicherlich kein NoName-Schrott (bevor jmd sagt das Be-Quiet taugt nix: es ist doch sogar unter den "guten" Modellen hier auf P3D gelistet ... Allerdings ist dort auch ein Seasonic gelistet welches ich auch mal hatte und mit dem ich noch mehr Störgeräusche hatte (bei Grafik-Last).

    Meine Spiele laufen ausnahmslos bei hohen bis höchsten Detail bei 1680*1050 vollkommen flüssig (vielleicht nicht mit 120fps, aber mit 40, was mir gefühlt vollkommen ausreicht).

    Wenn ich also kein neues Mainboard+Prozessor+Kühler+RAM für 50€ bekomme was gleichzeitig auch mein Soundproblem löst, lohnt sich für mich aufrüsten in den nächsten 2 Jahren nicht. Ganz davon abgesehen habe ich derzeit keinen Bock auf eine Neuinstallation.

    Gut, soviel zum aufrüsten.

    NT hatte ich wie gesagt auch schon ein anderes drin vor längerer Zeit, half aber ja auch nicht.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO