Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Beitrag #1
    User-News Von FHen1979 ist offline
    Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.

    nVidia mit weniger Umsatz und Gewinn

    nVidia hat bei Veröffentlichung der Zahlen des ersten Quatals einen Umsatz- und Gewinnrückgang zu vermelden. Da dieser Rückgang aber geriger war, als allgemein gedacht, stieg nVidias' Aktienkurs allerdings an.

    http://www.computerbase.de/news/2012...ingere-gewinne

  2. Beitrag #2
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5 3470 3,2 GHz
      Mainboard: Gigabyte Z77 DS3H
      Kühlung: Arctic Cooling Freezer 13 Pro
      Arbeitsspeicher: 2x 4 GB Kingston HyperX LoVo DDR3 1600
      Grafikkarte: Asus HD 7870 Direct CU II v2
      Display: 20 Zoll Samsung Sync Master 2053BW, 1680*1050
      Festplatte(n): 128GB Samsung SSD 830, WD Caviar Blue 500 GB
      Gehäuse: Bitfenix Shinobi USB 3.0
      Netzteil: bequiet! Straight Power E9 450W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 bit
      Browser: Mozarillo Feuerfuchs

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    269
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Tja, ich bin ja kein Wirtschaftsexperte. Aber so mit logischem Denken stell ich einfach mal Nvidias Entscheidungen in Frage. GTX 680 und 690 und jetzt auch 670 schön und gut, aber damit wird nicht das meiste Geld gemacht. Den wichtigen Bereich von unter 100 Euro (6770, 7750) und 100-300 Euro lassen sie derzeit AMD komplett alleine. Wenn man mal ältere Karten wie 560 Ti nicht als ernsthafte Konkurrenz für Karten wie 7850 sieht. Für mich unverständlich. Aber Nvidia wird schon wissen was sie tun. Und gleich pleite gehen werden sie auch nicht. Lustig das ein Aktienkurs steigt weil "nicht ganz so viel Verlust" gemacht wurde.

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von FHen1979
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon E3 1230v3
      Mainboard: AsRock H87 Pro4
      Kühlung: Alpenföhn Wasser mit 2x 120 mm Arctic Cooling F12
      Arbeitsspeicher: 12 GB DDR3 1333 MHz Ram (2x 4 GB & 2x 2 GB)
      Grafikkarte: XFX Radeon HD 7970 3 GB non-GHz-Edition
      Display: 24" BenQ G2420HDBL LED TFT
      SSD(s): 250 GB Samsung 840 Evo
      Festplatte(n): 1x Samsung 1 TB F1, 1x 1,5 TB Seagate S-ATA2
      Optische Laufwerke: 2x LG GH20 S-ATA Brenner
      Soundkarte: Asus Xonar DSX
      Gehäuse: Coolermaster CM 690 II
      Netzteil: bequiet DarkPower Pro P10 750 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Professional mit Media Center
      Browser: Google Chrome
      Nethands 1: Ltcrusher bei Nethands
    • Mein DC

      FHen1979 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: SETI@home
      Rechner: Intel Xeon E3 1230v3
      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    02.05.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.485
    Danke
    47
    Gedankt 80 Mal für 30 Themen
    Kannste so nicht ganz sehen. Zum Einen hat nVidia in der Klasse einer 6770 eine GTX 550 Ti und etwas drüber eine GTX 560 "non-Ti" positioniert. Zudem ist die 6770 von AMD auch keine neue Karte gewesen, sondern ein Refresh der 5770 mit minimalen Verbesserungen.

    Desweiteren mußte bedenken, wann die HD 7000er Serie rausgekommen ist. War, soweit ich mich erinnere, Dezember 2011 - sprich AMD hatte auch zuerst keine "Brot und Butter" Karten zur Hand.

    In meinen Augen ist die Börse eh absoluter Humbug bzw. dazu geworden.

    Wenn eine "Firma" wie Facebook, die ansich selbst nichts groß leistet oder erfindet, Aktien herausbringen kann und nach dem Börsengang mehr Wert () hat, als viele alteingesessenen Unternehmen, die uns als Menschen seit Jahrzehnten wirklich auch produktives ermöglicht haben...sorry...da ist am System was total falsch.

  4. Beitrag #4
    Captain
    Special
    Captain

    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    204
    Danke
    22
    Gedankt 4 Mal für 1 Thema
    Hallo,
    für NVidia eher problematisch ist wohl der professional Bereich. Aktuell kann NVidia da noch seine Fermi basierten Teslas an den Mann bringen, aber wenn die GCN Karten mal von den üblichen HPC Herstellern durchgetestet wurden (dauert vermutlich so um die 6 Monate), dann sieht's für NV unschön aus, denn gegen GCN hat Fermi nun mal keine Chance.
    NVidia macht in dem Segment inzwischen einen nicht unerheblichen Anteil des Gewinns, hat aber bis GK110 durchgetestet wurde keine Alternative zu Fermi (weil dem GK104 ja die GPGPU Fähigkeit zusammengestrichen wurde und der daher nicht wirklich tauglich ist). Da das wohl erst Anfang 2013 der Fall sein wird, wird die Entwicklung in dem Bereich sehr interessant werden.

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8350 4GHz@1,27V
      Mainboard: Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. CL9
      Grafikkarte: Asus GTX750tiOC
      Display: 50cm Philips 200W 1680x1050
      Festplatte(n): Samsung 840pro 128GB, Seagate 7200.14 2TB
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1
      Netzteil: BeQuiet StraightPower E9 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP
      Browser: Opera
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: FX-8350 + GTX750ti , X4-945 + GTS450, X2-5000 + HD4200
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    4.079
    Danke
    12
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Bis zum Erscheinen der 78er haben die GTX560* aber bestimmt ordentlich Gewinn produziert und das ist ja noch nicht soo lange her.
    Es spricht auch nichts dagegen, die jetzt noch zu kaufen.
    Meine (eigentlich inzwischen total veraltete) GTS450 hab ich mir auch erst dieses Jahr zugelegt, weil sie preislich endlich da war, wo ich nicht mehr nein sagen konnte.
    Aber bei der 500er Generation hat man diesen Leistungsbereich quasi komplett "vergessen" - unter der GTX550 war nix mehr außer OEM-Müll und die 550 war mir noch zu stromhungrig.
    Wenn der nächste Herbst da ist, darf die 660 dann aber bitteschön draußen sein.

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Antarctica
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 625
      Desktopsystem
      Prozessor: A3850@1,2V
      Mainboard: A75MA
      Kühlung: Big Shuriken
      Arbeitsspeicher: 16 GB, 1600 MHz
      Grafikkarte: Radeon 6550D
      Display: HannsG HQ191 (19" TFT 5:4 1280x1024)
      Festplatte(n): MMCRE32G5MSP, HTS72501
      Gehäuse: SilverStone Milo 03
      Netzteil: beQuiet S6 300W
      Betriebssystem(e): Ubuntu 11.04, Windows 7
      Browser: Chrome
      Sonstiges: 25W idle, 100W Last

    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Am Hofe Karls des Großen
    Beiträge
    2.013
    Danke
    24
    Gedankt 2 Mal für 1 Thema
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von FHen1979 Beitrag anzeigen
    Wenn eine "Firma" wie Facebook, die ansich selbst nichts groß leistet oder erfindet, Aktien herausbringen kann und nach dem Börsengang mehr Wert () hat, als viele alteingesessenen Unternehmen, die uns als Menschen seit Jahrzehnten wirklich auch produktives ermöglicht haben...sorry...da ist am System was total falsch.
    Das Falsche am System ist nicht die Börse, sondern sind die Menschen, die dort spekulieren. Denn die sind es, die Facebook den Wert beimessen, zu dem die Aktien derzeit gehandelt werden. Das heißt, die Menschen dort glauben, dass ihr Anteil an Facebook so viel wert ist; oder, dass es einen Dummen gibt, dem er noch mehr wert ist.

  7. Beitrag #7
    Commodore
    Special
    Commodore
    • Mein System
      Prozessor: Intel Celeron G1610
      Mainboard: AsRock B75M
      Kühlung: EKL Brocken + 120mm Scythe Slip Stream
      Arbeitsspeicher: 2xG.Skill 4GB DDR3 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD Graphics
      Display: Samsung SyncMaster 2494HS, 23,6", 1920x1080
      Festplatte(n): 1xSamsung 830 128GB, 1xSamsung F4 320GB,1xWD10EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Pioneer 212-BK, ASUS Blu-Ray
      Soundkarte: .Trust. Dolby Digital Live!
      Gehäuse: Corsair Carbide 400R
      Netzteil: Huntkey Jumper 300G Planet3DNow Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64
      Browser: SRWare Iron

    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    396
    Danke
    10
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Der professionelle Bereich wurde ja schon als Problemkind angesprochen. Da muss man aber nicht so weit in die Zukunft gucken. Im Bereich unter 400€ sind die Quadro-Karten extrem unterrepräsentiert, bzw. sehr langsam im Vergleich zu ATI Fire. Da nützt das CUDA-Argument auch nicht mehr, wenn die Workstation-CPU CUDA-Aufgaben schneller abarbeitet als die extrem zusammengestutzten Quadro-Chips.

    Zudem habe ich schon von zwei Entwicklern gehört, dass sie mit den Treibern der professionellen NVIDIA-Karten so unzufrieden sind, dass sie lieber wieder auf Mainstream-Karten setzen, die zwar langsamer sind, dafür aber auch günstiger und nebenbei noch besser funktionieren.

    Und ich möchte behaupten, dass das alles schon problematisch ist im margenträchtigen professionellen Bereich.

  8. Beitrag #8
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5 3470 3,2 GHz
      Mainboard: Gigabyte Z77 DS3H
      Kühlung: Arctic Cooling Freezer 13 Pro
      Arbeitsspeicher: 2x 4 GB Kingston HyperX LoVo DDR3 1600
      Grafikkarte: Asus HD 7870 Direct CU II v2
      Display: 20 Zoll Samsung Sync Master 2053BW, 1680*1050
      Festplatte(n): 128GB Samsung SSD 830, WD Caviar Blue 500 GB
      Gehäuse: Bitfenix Shinobi USB 3.0
      Netzteil: bequiet! Straight Power E9 450W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 bit
      Browser: Mozarillo Feuerfuchs

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    269
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von FHen1979 Beitrag anzeigen
    Kannste so nicht ganz sehen. Zum Einen hat nVidia in der Klasse einer 6770 eine GTX 550 Ti und etwas drüber eine GTX 560 "non-Ti" positioniert. Zudem ist die 6770 von AMD auch keine neue Karte gewesen, sondern ein Refresh der 5770 mit minimalen Verbesserungen.

    Desweiteren mußte bedenken, wann die HD 7000er Serie rausgekommen ist. War, soweit ich mich erinnere, Dezember 2011 - sprich AMD hatte auch zuerst keine "Brot und Butter" Karten zur Hand.

    In meinen Augen ist die Börse eh absoluter Humbug bzw. dazu geworden.

    Wenn eine "Firma" wie Facebook, die ansich selbst nichts groß leistet oder erfindet, Aktien herausbringen kann und nach dem Börsengang mehr Wert () hat, als viele alteingesessenen Unternehmen, die uns als Menschen seit Jahrzehnten wirklich auch produktives ermöglicht haben...sorry...da ist am System was total falsch.
    Ja, die 6770 ist auch nur ne 5770, aber in dem Preisbereich hat Nvidia einfach nix besseres. Die GTX560 z. B. ist ja auch etwas schwächer bis gleich schnell wie ne 6870 und verbraucht aber mehr Strom (oder?) und ist dabei 10-20 Euro teurer. Klar, die Nvidia Fans nehmen das in Kauf und reden immer von besseren Treibern. Mag teilweise so sein, ich hatte auch schon Probleme mit AMD Treibern und Flash bei Youtube usw. (Firefox, bzw. IE, Chrome eingefroren usw.), aber so ausschlaggebend ist das nicht für mich. Mir fehlt natürlich auch der Vergleich, da ich seit Jahren ne 4850 hab und nicht wüsste, ob ich mit Nvidia Treibern jetzt bei Spielen mal weniger Probleme gehabt hätte.
    Wenn jetzt noch die 7830 kommt und die 6870 ersetzt, evtl. sich zwischen 6870 und 560 Ti einordnet z. B. gäb es für mich gar kein Grund an Nvidia zu denken. Ich bin kein totaler AMD-Fanboy. Wenn Nvidia jetzt ne Graka für 150 Euro rausbringen würde, die besser und sparsamer als ne 6870 z. B. wär, würd ich ja nix sagen, aber die kommt wohl erstmal nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO