Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von -RAMMSTEIN-

    Registriert seit
    03.10.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    1.394
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen

    Brauche Hilfe: Wake on Lan und Remote Control

    Hi Leute,

    Ich muss einen Freund helfen, der von zu Hause aus auf sein Rechner in der Arbeit zugreifen will. (Remote Control)

    Etwas ahnung von Remote Control hab ich (Real VNC usw....). Nur ich hätte ein paar fragen.

    1. Der Rechner in der Arbeit unterstütz Wake on Lan (Asus A7n8X-X Board), wie kann ich den Rechner von der ferne einschalten ??

    2. Der Rechner in der Arbeit hängt an ein Router und bekommt immer von Router eine IP-Adresse,, wie kann ich auf den Router zugreifen, wie finde ich die IP adresse raus .

    THX
    Desktop: Lian Li V2000 , Asus Striker Extreme , C2D E6600@3.6 Ghz , 2 x 1024 MB Corsair Dominator 800 , 2 x Evga 8800 GTS (G80) SLI , X-Fi ExtremeMusic
    Alphacool LCD Display, Watercool HT Triple , HK 2,5 , Aquatube , Laing DCC Pro , Poweradjust
    Laptop: Macbook (Weiss), C2D 2Ghz , 2048 MB RAM , 80 GB HDD , Superdrive
    HTPC: Shuttle SK22G2, X2 3800+EE@2400 MHZ AM2 , 2048 MB DDR2 ,X1600 PRO HDMI , X-Fi Platinum
    Konsole: XBox 360 , HD-DVD , PSP , Playstation 3 , 5.1 Bose

  2. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von SpitfireXP
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu-Siemens Lifebook
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom X4 9850BE
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790FX-DQ6
      Kühlung: Scythe Mugen
      Arbeitsspeicher: 8GB
      Grafikkarte: HD4850
      Display: Asus MW221U 22" Wide @ 1680x1050
      Festplatte(n): WD 320GB
      Optische Laufwerke: 1x DVD-RW (SATA)
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Chieftec Mesh
      Netzteil: Enermax Modu82+
      Betriebssystem(e): Winwows 7 Ultimate 64Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Logitech Z3 Soundsystem

    Registriert seit
    19.11.2003
    Beiträge
    1.135
    Danke
    73
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zu 1. keine Ahnung.

    Zu 2. Benutz mal den LanNetScan von GFI.
    Damit kannst einen ganzen IP-Bereich absuchen. Damit finde ich auch unsere Rechner im Heim-Lan...

  3. Beitrag #3
    Cadet

    Registriert seit
    15.06.2002
    Beiträge
    42
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    1. Solange das board wol unterstützt und das nötige kabel von der netzwerkkarte an das mb angeschlossen ist sollte es reichen. Wenn du nur den rechner ne netzwerkanfrage schickst.
    Im Bios mußt du natürlich wake on lan aktivieren und falls windows eingesetzt wird die option natürlich auch erlauben. Im Reiter energieverwaltung von der Netzwerkkarte. Da das standyteil aktivieren.

    2. Du kannst auf den router ganz einfach per telnet oder webinterface zugreifen.

    cu

    wuhatschu

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Reisi

    Registriert seit
    29.03.2002
    Beiträge
    2.495
    Danke
    8
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Original geschrieben von wuhatschu
    1. Solange das board wol unterstützt und das nötige kabel von der netzwerkkarte an das mb angeschlossen ist sollte es reichen. Wenn du nur den rechner ne netzwerkanfrage schickst.
    Nö, man muss man ein speziellel Wake On Packet losschicken. Wie Wake on Lan genau funktioniert kannsr du dir hier durchlesen

    WOL funktioniert aber normalerweise nur innerhalb eines Netzwerkes. Wenn dein Freund sich nicht irgendwie über die Arbeit einwählen kann, damit er eine IP aus dem gleichen Bereich bekommt wirds schwer den Rechner aufzuwecken
    Geändert von Reisi (28.07.2004 um 17:28 Uhr)
    hmm...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO