Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 35
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von [³dgamer]

    Registriert seit
    08.02.2005
    Beiträge
    1.414
    Danke
    10
    Gedankt 24 Mal für 6 Themen

    Es lebe der Röhrenfernseher!

    Dieser Artikel trifft es doch sehr genau auf den Punkt.

    Kenne einige Leute, die sich sonstwo hinbeißen könnten weil sie sich nen HD Ready Fernseher gekauft zu haben und nun bei den WM Spielen einen Schweif hinter dem Ball sehen...

    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,420929,00.html

  2. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu [³dgamer] für diesen nützlichen Beitrag:

    Ole (12.06.2006), Patmaniac (26.06.2006)

  3. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Ole
    Registriert seit
    25.01.2003
    Beiträge
    7.160
    Danke
    74
    Gedankt 135 Mal für 38 Themen
    Jau. So sehe ich das auch. Alle Welt kauft HDTV wie blöd und kann damit im Endeffekt nicht anfangen. In dem Artikel habe ich auch zum ersten Mal die Startzeiten der Sender für Komplett HDTV gesehen, kein Wunder, dass damit keine Werbung gemacht wird. *g*
    Mein System - bei Nethands-----Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW

    Schleswig-Holstein, meerumschlungen,
    Deutscher Sitte hohe Wacht.

    Wahre treu, was schwer errrungen,
    Bis ein schön'rer Morgen tagt!

    Schleswig-Holstein, stammverwandt,
    Wanke nicht mein Vaterland.

  4. Beitrag #3
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von killfrenzy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1310, IBM Thinkpad T40
      Desktopsystem
      Prozessor: Q6600@2.7Ghz@1.175V
      Mainboard: Gigabyte 965SP-DS3
      Kühlung: Coolermaster Hyper TX
      Arbeitsspeicher: 4*MDT 1024MB
      Grafikkarte: Club3d Radeon HD3870
      Display: Philips 190P 19'' + Eizo L365 15''
      Festplatte(n): Samsung 501LJ + Samsung SV1203N (Backup)
      Optische Laufwerke: Toshiba SD-M1612 DVD-ROM + Liteon 8/4/32 CD-Brenner :D
      Soundkarte: Onboard
      Netzteil: Bequiet P4-350W-S1.3
      Betriebssystem(e): Win XP MCE
    • Mein DC

      killfrenzy beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    612
    Danke
    5
    Gedankt 12 Mal für 5 Themen
    Na mit Flachbildfernsehern ist es wie mit PCs. Wer sich nicht selber schlau macht und dem Mediamarktmitarbeiter alles glaubt, fliegt unweigerlich auf die Fresse.

    Wir haben zwei Philips Flachbildtvs (37Pf 9986 und 32Pf 9976) und ich find das Bild trotz analogen Empfangs sehr ordentlich und deutlich besser als bei unserer zugegebenermaßen 15 Jahre alten Röhre (wurde mir auch von nem Kumpel bestätigt der Flachbildfernsehern sehr skeptisch gegenübersteht). Schaltet man aber die ganzen Bildverbesserungsprogramme (PixelPlus etc). ab dann wird das Bild doch recht mau.
    Wer also ungeprüft den erstbesten FlatTv mitnimmt, wird damit in der Regel nicht glücklich oder hat sehr geringe Ansprüche. Hier muss man sich wirklich vorher schlau machen welcher Fernseher unter welchen Bedingungen ein gutes Bild abliefert und dafür auch etwas tiefer in die Tasche greifen.
    Immerzu treibt der Abend den Tag in die Nacht hinein,
    Immerfort treibt das Sterben das Leben in den Tod hinein ...


  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Redphil
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1510 mit Celeron-M 540
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Pentium G6950
      Mainboard: Intel DP55KG
      Kühlung: Scythe Yasya
      Arbeitsspeicher: 4 GB Crucial Tracer DDR3
      Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 5830
      Display: EIZO S1901
      Festplatte(n): WD800HLFS; WD6400AAKS
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S203N
      Gehäuse: Lian-Li PC-P60
      Netzteil: PC Power&Cooling Silencer Quad Crossfire
      Betriebssystem(e): Win7
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    13.02.2004
    Ort
    L, FG
    Beiträge
    3.052
    Danke
    142
    Gedankt 60 Mal für 30 Themen
    Schon erstaunlich, wie sehr das Marketing für Flachbildschirme funktioniert und wie wenig Kritik zu hören ist.
    Dabei ist diese nach meinen eigenen Erfahrungen durchaus berechtigt. Man kann auch mit einem Flachbildschirm glücklich werden, keine Frage, aber es gibt halt eine Reihe von Nachteilen.
    Das Bild unseres LCD-TV's @home ist auch nicht so berauschend (was auch am DVB-S liegt, ein weiterer Marketinggag, da analoges TV in vielen Punkten überlegen ist). Auf der anderen Seite gibts natürlich auch Vorteile (Gewicht, Größe, flimmerfrei, Stromverbrauch,...).
    Für meine family ist das schon ok, ich würde mir selber imMo aber wenn dann einen Röhren-TV zulegen (als PC-Bildschirm sowieso).

  6. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von SPINA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Inspiron 8600 (Intel Pentium M 705; nVidia GeForce FX Go5650)
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 945 PIB (HDX945WFK4DGM)
      Mainboard: ASUS M3N72-D (nForce 750a SLI)
      Arbeitsspeicher: (2x) Kingston KVR800D2E6K2/4G = 8GB
      Grafikkarte: HIS Radeon HD 7870 GHz Edition IceQ X
      Display: Hewlett-Packard Pavilion w2207h
      SSD(s): Crucial M500 2.5" SSD (CT240M500SSD1)
      Festplatte(n): Hitachi Travelstar EA 5K1000 (HTE541010A9E680)
      Optische Laufwerke: LG GH24NS70
      Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy
      Netzteil: Seasonic M12II-520 Bronze
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 7 Professional (64-Bit)

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    15.086
    Danke
    137
    Gedankt 651 Mal für 111 Themen
    Ich nutze auch noch immer einen guten alten Röhrenfernseher von Grundig mit einer Samsung Bildröhre und bin sehr zufrieden. Deswegen werde ich so schnell nicht wechseln. Vor allem, weil mich die üblichen Flachbildschirme, die man bei Media Markt und ähnlichen Elektronikgroßmärkten zu Gesicht bekommt, nicht so überzeugend fand. Meist waren die Farben irgendwie leicht verfälscht und das Bild insgesamt zu matschig. Aus der üblichen Entfernung vom heimischen Sofa fällt dies aber ohnehin nicht so dramatisch aus. Da kommt es nur auf die Bildschirmdiagonale an.

    EDIT: Die Leistungsaufnahme meines Grundig Sedance 55 liegt bei gerade einmal 50 Watt. Gar nicht mal so schlecht.

  7. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von feelx
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Macbook Pro 15.4" 2.26 GHz
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-920
      Mainboard: Asus Rampage II Extreme
      Kühlung: Noctua NH-U12P
      Arbeitsspeicher: 6 x 2GB Corsair 1333
      Grafikkarte: Zotac Geforce 260 (200b)
      Display: 26", NEC 2690 WUXI, 1920x1200
      Festplatte(n): 1 TB - WD1002 FBYS
      Optische Laufwerke: Lite-on - lautes ding :)
      Soundkarte: X-FI Supreme
      Gehäuse: LianLi PC A17, 2x NB Multiframe S-Series MF12-S1
      Netzteil: Enermax 82+Modu - 625W
      Betriebssystem(e): Vista 64bit / Ubuntu 64bit
      Sonstiges: Beim DVD-Brenner musste es schnell gehen (Lieferbar und günstig sein.) Suche aber was leiseres

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    near Zurich
    Beiträge
    2.253
    Danke
    14
    Gedankt 26 Mal für 16 Themen
    Hi

    Wir haben auch noch eine Röhre! ein 32" JVC TV - ca 3 Jahre alt. Natürlich ist das Teil wirklich sehr gut. Allerdings - wer sich heute erkundigt, der findet für denselben Preis, den wir damals bezahlt haben durchaus einen _guten_ Flat-TV!
    Was natürlich auch stimmt, ist dass bei einer gewissen Grösse (32" halte ich für oberes Limit), das Bild schlechter wird, solange es sich um NON-HTDV handelt und der Abstand zum Gerät nicht erhöht werden kann.
    Auf der anderen Seite müssen LCDs nicht schlecht sein - es kommt ganz auf die verwendeten Panel an. Und _müsste_ ich mir heute nen neuen TV kaufen, würde ich bestimmt darauf achten, dass es ein guter HD-Ready Flat ist...

  8. Beitrag #7
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.271
    Danke
    0
    Gedankt 50 Mal für 33 Themen
    Mal ganz unabhängig davon, daß alles Neue per se supertoll ist - ich bin nicht wirklich bereit, für einen Rückschritt mehr Geld zu bezahlen. Oder zumindest deutliche Nachteile in Kauf zu nehmen, ohne daß ich dafür auch deutlich weniger bezahle.
    Eigentlich gibt es als Vorteil nur die Flachheit, aber da ich den Fernseher selten durch die Gegend trage, ist mir das relativ egal.

    Ich hab, als Ende letzten Jahres mein Fernseher kaputtging, auch überlegt, ob ich einen flachen für viel Geld nehme, aber hab dann doch erstmal eine billige Röhre genommen. Der soll nicht gerade 15 Jahre halten, aber zumindest eine Weile, bis die flachen vielleicht doch brauchbar (und dabei bezahlbar) geworden sind, dann hol ich mir was vernünftiges.

  9. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 3770K
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme4
      Kühlung: Scythe Mine 2
      Arbeitsspeicher: 4x8GB DDR3-1600 CL11 GeIL Black Dragon
      Grafikkarte: MSI R7970 Lightning Boost Edition 3GB (1150/1500)
      Display: Dell U2412M 24" TFT & 22" FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB Samsung 840 EVO 1TB, 1x Sandisk EXTREME SSD 480GB
      Festplatte(n): 4x3TB Seagate ST3000DM001
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Antec True Power New Series 550W
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge PCI-FM TV-Karte (BT878, läuft unter 64bit Windows 7, hehe) Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      Nethands 1: gruenmuckelC2D bei Nethands
      Nethands 2: gruenmuckel-server bei Nethands
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.375
    Danke
    29
    Gedankt 167 Mal für 56 Themen
    Blog-Einträge
    3
    Wie lange halten eigentlich die Flachbildschirme?
    Ich meine gehört zu haben das die Plasmaschirme nach 1000 Stunden neue Röhren brauchen und ähnliche Schauermärchen.

    Ne Röhre kann ja 15-20 Jahre halten...
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  10. Beitrag #9
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von [³dgamer]

    Registriert seit
    08.02.2005
    Beiträge
    1.414
    Danke
    10
    Gedankt 24 Mal für 6 Themen
    Zitat Zitat von killfrenzy Beitrag anzeigen
    Schaltet man aber die ganzen Bildverbesserungsprogramme (PixelPlus etc). ab dann wird das Bild doch recht mau.
    Interessant, davon hab ich noch nichts gesehen bzw. noch nie drauf geachtet.
    Der einzige Laden der dasselbe Bild (normales TV-Bild) gleichzeitig auf LCD/Plasma und Röhre zeigt ist Real!
    Dort sieht man gigantische Unterschiede... einige sind einigermaßen auf demselben niveau, aber nur wenn man 3 meter weggeht.
    einige der größeren LCDs verzerren das normale 4:3 bild nicht nur relativ krass, sondern sind dermaßen schlecht von der farbtreue gewesen, heftig.

  11. Beitrag #10
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von killfrenzy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1310, IBM Thinkpad T40
      Desktopsystem
      Prozessor: Q6600@2.7Ghz@1.175V
      Mainboard: Gigabyte 965SP-DS3
      Kühlung: Coolermaster Hyper TX
      Arbeitsspeicher: 4*MDT 1024MB
      Grafikkarte: Club3d Radeon HD3870
      Display: Philips 190P 19'' + Eizo L365 15''
      Festplatte(n): Samsung 501LJ + Samsung SV1203N (Backup)
      Optische Laufwerke: Toshiba SD-M1612 DVD-ROM + Liteon 8/4/32 CD-Brenner :D
      Soundkarte: Onboard
      Netzteil: Bequiet P4-350W-S1.3
      Betriebssystem(e): Win XP MCE
    • Mein DC

      killfrenzy beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    612
    Danke
    5
    Gedankt 12 Mal für 5 Themen
    Das mit dem verzerren ist Einstellungssache, kannst auch ein unverzerrtes Bild mit schwarzen Balken rechts und links oder mit Pan&Scan, welches einfach ein wenig reinzoomt und am oberen und unteren Rand ein wenig vom Bild wegnimmt, bekommen.
    Viele Leute sagen sich halt, jetzt kauf ich mir schon nen 16:9 Fernseher und hab trotzdem Streifen bei 4:3, das is doch blöd. Deswegen laufen die in den Geschäften meist mit diesem schrecklichen Verzerrzoom. Scheinbar kucken sogar nicht wenige später weiter so fernseh
    Außerdem ist in Geschäften der Kontrast meist voll aufgedreht, was zu unmöglichen Farbverfälschungen führt, aber auf dem ersten Blick schärfer, heller und prägnanter wirkt als natürliche Farben. Die Beleuchtung ist auch meist sehr ungünstig und das Eingagngssignal wenn TV und keine DVD gezeigt wird mehr als dürftig, weil zigfach verzweigt und verteilt.
    Ein guter Flachbildtv kann richtig eingestellt imho mit einer guten Röhre zumindest mithalten, kostet aber leider noch deutlich mehr. Wenn man aber Platzmäßig wie bei uns entweder ne 70er Röhre oder nen 94er Flat hinstellen kann, und Geld nicht der entscheidende Faktor ist (vor 10 Jahren hat man für ne gute Röhre auch noch 3000 DM bezahlt), ist man mit dem Flat schon gut bedient
    Nur wegen angeblich besserer Bildqualität sollte man sich aber keinen FlatTV kaufen. Hauptvorteil ist immernoch die geringe Stellfläche und keinesfalls die Bildqualität. Auch wenn einem manche Verkäufer da, entgegen ihres Slogans, für blöd verkaufen wollen.


    @Grünmuckel LCDs halten wesentlich länger als Plasmas und auch die heutigen Plasmas sind nichtmehr mit den ersten Plasmas zu vergleichen, die wirklich nicht lange gehalten haben. Gute TFTs halten nach Hersteller ungefähr 50000h, was bedeutet, dass du bei 15 Jahren Nutzung täglich 9h Fernseh kucken kannst.
    Geändert von killfrenzy (12.06.2006 um 20:32 Uhr)
    Immerzu treibt der Abend den Tag in die Nacht hinein,
    Immerfort treibt das Sterben das Leben in den Tod hinein ...


  12. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Low Rider
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1090T
      Mainboard: Asus Crosshair IV
      Kühlung: Alpenföhn Matterhorn
      Arbeitsspeicher: 2x 2GB Geil DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP
      Display: Dell 27"
      Festplatte(n): Crucial RealSSD 128 GB + WD Green 1000 GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-B083L Bluray/DVD
      Soundkarte: on Board
      Gehäuse: Silverstone Fortress 2
      Netzteil: Enermax Modu 82+ 625W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate 64bit

    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Stuttgart/Berlin
    Beiträge
    2.837
    Danke
    36
    Gedankt 13 Mal für 4 Themen
    Bei all der Kritik sollte man aber nicht vergessen, daß die Flachbildgeräte nix dafür können, wenn bei uns Fernsehen immer noch im Asbach-Uralt-Format ausgestrahlt wird. Bei DVDs und HDTV sieht man ja was sie leisten können.

  13. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von SPINA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Inspiron 8600 (Intel Pentium M 705; nVidia GeForce FX Go5650)
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 945 PIB (HDX945WFK4DGM)
      Mainboard: ASUS M3N72-D (nForce 750a SLI)
      Arbeitsspeicher: (2x) Kingston KVR800D2E6K2/4G = 8GB
      Grafikkarte: HIS Radeon HD 7870 GHz Edition IceQ X
      Display: Hewlett-Packard Pavilion w2207h
      SSD(s): Crucial M500 2.5" SSD (CT240M500SSD1)
      Festplatte(n): Hitachi Travelstar EA 5K1000 (HTE541010A9E680)
      Optische Laufwerke: LG GH24NS70
      Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy
      Netzteil: Seasonic M12II-520 Bronze
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 7 Professional (64-Bit)

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    15.086
    Danke
    137
    Gedankt 651 Mal für 111 Themen
    Zitat Zitat von killfrenzy Beitrag anzeigen
    Gute TFTs halten nach Hersteller ungefähr 50000h, was bedeutet, dass du bei 15 Jahren Nutzung täglich 9h Fernseh kucken kannst.
    Nicht nur das. Die 50000 Stunden, die die meisten Hersteller angeben, gelten in erster Linie nicht für die Flüssigkristallschicht innerhalb des Displays, sondern für die Hintergrundbeleuchtung. Wenn diese dann als schwächstes Glied in der Kette zuerst ausfällt kann man eine vergleichsweise günstige Reparatur in einer Fachwerkstatt vornehmen lassen. In Zukunft soll es übrigens Hintergrundbeleuchtungen auf LED Basis geben. Dann dürfte sich die Lebenserwartung der LCD Bildschirme noch einmal steigern lassen.

  14. Beitrag #13
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.271
    Danke
    0
    Gedankt 50 Mal für 33 Themen
    Zitat Zitat von Low Rider Beitrag anzeigen
    Bei all der Kritik sollte man aber nicht vergessen, daß die Flachbildgeräte nix dafür können, wenn bei uns Fernsehen immer noch im Asbach-Uralt-Format ausgestrahlt wird. Bei DVDs und HDTV sieht man ja was sie leisten können.
    Schon richtig, aber man kauft sich ja auch keinen Formel-1-Flitzer mit 2mm Bodenfreiheit, wenn man jeden Tag über soundsoviele Bordsteine und vielleicht noch durch Schlaglöcher fahren muß. Bloß beim Fernsehen scheinen viele der werbetechnisch verbreiteten Fehlauffassung aufgesessen zu sein, daß die Straße durch das neue Auto besser wird.

  15. Beitrag #14
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Cannonball
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon X2 BE-2350
      Mainboard: MSI K9MM-V (VIA K8M800)
      Kühlung: Boxed-Kühler
      Arbeitsspeicher: 2 x 1024 MB Kingston ValueRAM DDR2-6400
      Grafikkarte: Sapphire Radeon X1650 Pro
      Display: 19" Samsung SyncMaster 950p
      Festplatte(n): 30 GB Seagate ST330621A + 160 GB Samsung SP1604N
      Optische Laufwerke: Samsung DVD-ROM SH-D163B + DVD-Brenner Sony Optiarc AD-7240S
      Soundkarte: Soundblaster 128 PCI
      Gehäuse: Casetek C 1018-BLM
      Netzteil: BeQuiet! BQT L7-530W Pure Power
      Betriebssystem(e): Windows XP Home SP 2
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: Superflower FanMaster SF 609-Lüftersteuerung
      Nethands 1: SugarKane bei Nethands

    Registriert seit
    10.04.2003
    Ort
    Markkleeberg
    Beiträge
    608
    Danke
    9
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Interessant! Ein dreifach Hoch auf meine alte Loewe-Röhre, die ich vor 8 Jahren von meinem verblichenen Opi geerbt habe.

    Alsdenn,
    DeSTruCtiVuS

    http://www.lastfm.de/user/sweet_suburbia

    "A live body and a dead body contain the same number of particles. Structurally, there's no discernible difference. Life and death are unquantifiable abstracts. Why should I be concerned?" -- Dr. Manhattan

  16. Beitrag #15
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von MaXXiMuM

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.487
    Danke
    9
    Gedankt 60 Mal für 14 Themen
    Werbung hin oder her, wer sich nicht erkundigt ist selbst Schuld.

    Ich hab meinen 32" LCD-TV primär für DVDs gekauft. Was bitte spielt's im regulären Fernsehprogramm das auf einer Röhre besser wäre? Nur weil "Verliebt in Berlin" auf der Röhre weniger Klötzchen hat? (die am LCD aber auch nur auffallen wenn man unnatürlich nah rangeht...)

    Würde das Programm besser werden, stiege ich sofort wieder auf einen Röhrenschirm um

  17. Beitrag #16
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    755
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von [³dgamer] Beitrag anzeigen
    Dieser Artikel trifft es doch sehr genau auf den Punkt.

    Kenne einige Leute, die sich sonstwo hinbeißen könnten weil sie sich nen HD Ready Fernseher gekauft zu haben und nun bei den WM Spielen einen Schweif hinter dem Ball sehen...

    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,420929,00.html
    ich guck die ganze wm nur im internet und kann schon mal sagen da gibt es auch einen schweif hinter dem ball. sieht lustig aus
    ------------------------
    C2D E6750 | 4GB Kingston | Leadtek GTX 275

  18. Beitrag #17
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Cannonball
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon X2 BE-2350
      Mainboard: MSI K9MM-V (VIA K8M800)
      Kühlung: Boxed-Kühler
      Arbeitsspeicher: 2 x 1024 MB Kingston ValueRAM DDR2-6400
      Grafikkarte: Sapphire Radeon X1650 Pro
      Display: 19" Samsung SyncMaster 950p
      Festplatte(n): 30 GB Seagate ST330621A + 160 GB Samsung SP1604N
      Optische Laufwerke: Samsung DVD-ROM SH-D163B + DVD-Brenner Sony Optiarc AD-7240S
      Soundkarte: Soundblaster 128 PCI
      Gehäuse: Casetek C 1018-BLM
      Netzteil: BeQuiet! BQT L7-530W Pure Power
      Betriebssystem(e): Windows XP Home SP 2
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: Superflower FanMaster SF 609-Lüftersteuerung
      Nethands 1: SugarKane bei Nethands

    Registriert seit
    10.04.2003
    Ort
    Markkleeberg
    Beiträge
    608
    Danke
    9
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von FalconX Beitrag anzeigen
    ich guck die ganze wm nur im internet
    Und wo da genau?

    Alsdenn,
    DeSTruCtiVuS

    http://www.lastfm.de/user/sweet_suburbia

    "A live body and a dead body contain the same number of particles. Structurally, there's no discernible difference. Life and death are unquantifiable abstracts. Why should I be concerned?" -- Dr. Manhattan

  19. Beitrag #18
    Moderation
    Moderation
    Avatar von Schwarzmetaller
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad X31 (PentiumM 1.5, 2GB DDR1, 32GB Transcend SSD, Radeon 7000, XP Pro+Linux),
      Desktopsystem
      Prozessor: Xeon E3-1220 (4*3,1GHz/3,5Ghz) // C2D E6400 (2x2,13GHz)
      Mainboard: ASRock H61M-VG3 // MSI P4M900M2-L
      Kühlung: Raijintek Themis // Intel Boxed
      Arbeitsspeicher: 2*4GB DDR3-1333 (KVR) // 2x2GB DDR2-800 (Aeoneon)
      Grafikkarte: Powercolor 7870-2GHz // Sapphire Radeon HD3850-256MB
      Display: LG W2361V-PF (23 Zoll/1920*1080) + Asus VW222U(22 Zoll/1680*1080) // LG 32LE2R (32Zoll/1366x768)
      SSD(s): Samsung 470 128GB // Nüscht
      Festplatte(n): 1TB Seagate DM0003 F3 // 320GB Seagate Momentus 5400.6 320GB
      Optische Laufwerke: Lite-On iHOS104 BDRom // Sony DVD-RW
      Soundkarte: Realtek ALC662 // Realtek ALC883
      Gehäuse: Fractal design Define XL // Noname-Blechdose
      Netzteil: Antec Earthwatts 80plus Platinum 450W // HEC 350W TP2-WS
      Betriebssystem(e): Windows 7 HomePremium 64 // Windows 7 HomePremium 64
      Browser: Firefox Version 4 Million! // Firefox Version 5 Millionen!
      Sonstiges: Peripherie: MS OfficeKeyboard+Logitech G5 Tonausgabe via Onkyo CR-515@2xSC-470 MKII

    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.788
    Danke
    92
    Gedankt 181 Mal für 38 Themen
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von DeSTruCtiVuS Beitrag anzeigen
    Interessant! Ein dreifach Hoch auf meine alte Loewe-Röhre, die ich vor 8 Jahren von meinem verblichenen Opi geerbt habe.
    Dem muss ich nichts hinzufügen außer:
    -Hab meinen schnieken 80er TV seit März,
    -ist ein Grundig
    -ist 4 Jahre alt

    Gottseidank hatte Opi was an den Augen, der vorherige Fernseher war noch ein 55er. Einziger Nachteil: Geslenkirchener Barock Design ->Kunstoff-Holzersatz-Dekor

    MFG
    Schwarzmetaller
    Wird wegen groben Unfugs und Ruhestörung von Interpol gesucht.

  20. Beitrag #19
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Azi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Sony Vaio FS 115M; Medion Akoya Mini Netbook
      Desktopsystem
      Prozessor: Q6600@3,0
      Mainboard: Gigabyte X35-DS5
      Kühlung: Skythe
      Arbeitsspeicher: 4*2GB Aeneon
      Grafikkarte: Ati Radeon HD 4870 1GB
      Display: DELL 22" TFT
      Festplatte(n): 500GB Samsung,1TB Hitachi
      Optische Laufwerke: DVD LW Samsung, DVD Brenner Samsung extern
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Aerocool I - Curve
      Netzteil: Be Quiet Quad Rail 600Watt
      Betriebssystem(e): Vista Ultimate x64 SP1
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      Azi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: PdM :)
      Rechner: div.ominöse.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    10.09.2002
    Ort
    .at
    Beiträge
    1.030
    Danke
    26
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Hallo!

    Also ich habe im Wohnzimmer einen 32" Samsung LE51B ( oder so ) stehen ( LCD TV ) und muss sagen, dass ich keinen Schweif sehe. Auch ansonsten ist das Bild wirklich toll, und da ich meistens DVD gucke, finde ich schon dass es besser ist als das Bild des alten Fernsehers ( 28"(?) Phillips. Ansonten haben wir 3 hochwertige Röhrengeräte ( noch 1 Philips und 1 JVC im Haus, und einen 90€-. Mini Ramschfernseher für die Küche. Aber auf keinem kommt das Bild zum LCD TV ran.

    Aber ich habe mich auch lange schlau gemacht... manche Fernseher ( vor allem die Billig- Plasmas [Phocus, silva schneider] ) haben teilweise ein mieses Bild, da kommt man mit einer vergleichsweise günstigeren und guten Röhre besser weg.

    Zur haltbarkeitsfrage: Wie lange hält dein ein PC LCD? ...
    Zitat Zitat von wordpresser Beitrag anzeigen
    Der Nissan GT-R ist ja der Nachfolger vom berühmten Nissan Skyline und deshalb hat er eine Menge PS unter der Haube, den Nissan versteht es seine Autos richtig schnell zu machen. Ich bin letzens mit dem GT-R gefahren und muss sagen, gegenüber dem 350z ist er noch besser im Handling.

  21. Beitrag #20
    gast_009
    Gast
    Habe auch noch einen alten 70cm röhren TV ... denn ich aber so wenig wie möglich nutze, da ich mehr an meinem Pc verbringe da in der Klotze so oder so nur Müll läuft.


    The Andy29

  22. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Patmaniac
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo ThinkPad R60 (UE1HTGE)
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core 2 E8400
      Mainboard: ASUS P5W DH Deluxe (i975X)
      Kühlung: Zalman 7700 CU
      Arbeitsspeicher: 3*1024 MB MDT PC2-6400U
      Grafikkarte: SAPPHIRE HD 6850
      Display: NEC 1960NXi-BK (S-IPS Panel)
      Festplatte(n): WD 10EADS, Samsung HD204UI
      Optische Laufwerke: NEC 4551A, Toshiba SD-M1712
      Soundkarte: Realtek onboard + Teufel CEM
      Gehäuse: Antec P180B
      Netzteil: Seasonic S12II 430W Rev2
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional
      Browser: Opera 11
      Sonstiges: Name: "Black Beauty"

    Registriert seit
    21.05.2001
    Beiträge
    9.601
    Danke
    256
    Gedankt 207 Mal für 71 Themen
    Zitat Zitat von OBrian Beitrag anzeigen
    Eigentlich gibt es als Vorteil nur die Flachheit, aber da ich den Fernseher selten durch die Gegend trage, ist mir das relativ egal.
    Würd ich nicht so sagen. TFTs bzw. LCDs bringen schon ein deutlich schönere Bildqualität hin. Ich würde von meinem TFT z.B. net mehr zu einer Röhre wechseln. Allerdings ist die Technik eben auch nur für diese Größe richtig ausgereift. Bei den großen LCDs, wie sie bei den TVs eingesetzt werden, kannst du mit wenigen Fingern abzählen, was es für gute Modelle gibt. Aber die kosten dann entsprechend auch...

    Und das zweite Problem ist dann einfach, wie Low Rider ansprach, dass das analoge Eingangssignal nunmal ein großer Spielverderber ist. Mit HDTV würden das fernsehen dann deutlich besser aussehen.

    Wie dem auch sei, LCD-TVs sind zurzeit noch net zu empfehlen. Es dauert sicherlich noch seine zwei, drei Jahre bis die Technik soweit ausgereift ist und man sie auch relativ günstig anbieten kann. Insofern hat die gute, alte Röhre tatsächlich noch lange net ausgedient...

  23. Beitrag #22
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Stallion
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FS Lifebook S-7020D
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 940
      Mainboard: ASRock AOD790GX/128M
      Arbeitsspeicher: G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U
      Grafikkarte: HIS Radeon HD 4830
      Display: HP ZR24w + 19" Sony SDM-S95FS
      Festplatte(n): Super Talent Ultradrive ME
      Optische Laufwerke: Plextor DVD-ROM PX-130A | NEC DVD-RW ND-4550A
      Soundkarte: Creative Soundblaster Audigy 4
      Gehäuse: Lian Li PC-7F
      Netzteil: Enermax PRO82+ 425W
      Betriebssystem(e): WinXP Pro. | openSuSE 10.2

    Registriert seit
    14.10.2004
    Beiträge
    580
    Danke
    1
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    JO das konnte ich neulich auch wieder feststellen. Wollte WM schauen und dabei noch sportlich im Fitnessstudio auf dem Laufband stehen. Scheiße war es. Diese billig Teile machen das Fussballspiel zur Qual. Da schlierte nicht nur der Ball sondern komplett alles. Krausam sag ich da nur. I Love my 0ms Latency
    Danke&Grüße Stallion

  24. Beitrag #23
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von JoergH

    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    403
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Also ich hab nen 106cm HDTV Plasma und wenn ich WM auf Premiere HD gucke, dann beise ich mir bestimmt nicht in den Arsch das ich das Teil gekauft habe... Im Gegenteil... mir tun die Leute mir "normalen" Fernsehern schon leid...
    Meine ganzen Kumpels nerven mich schon ab bei jedem Spiel und wollen mein Wohnzimmer besetzten...
    Und auch bei Nicht-HD-Kanälen ist mein neuer Plasma meinem alten Röhren-TV (Sony, 16:9, 100Hz, Trinitron-Flat-Röhre) locker überlegen.
    Wenn man natürlich einen Aldi-TV kauft, dann ist man selbst schuld...:-)
    Viele Grüße,
    Jörg

  25. Beitrag #24
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von [³dgamer]

    Registriert seit
    08.02.2005
    Beiträge
    1.414
    Danke
    10
    Gedankt 24 Mal für 6 Themen
    Zitat Zitat von JoergH Beitrag anzeigen
    Also ich hab nen 106cm HDTV Plasma und wenn ich WM auf Premiere HD gucke, dann beise ich mir bestimmt nicht in den Arsch das ich das Teil gekauft habe... Im Gegenteil... mir tun die Leute mir "normalen" Fernsehern schon leid...
    Meine ganzen Kumpels nerven mich schon ab bei jedem Spiel und wollen mein Wohnzimmer besetzten...
    Und auch bei Nicht-HD-Kanälen ist mein neuer Plasma meinem alten Röhren-TV (Sony, 16:9, 100Hz, Trinitron-Flat-Röhre) locker überlegen.
    Wenn man natürlich einen Aldi-TV kauft, dann ist man selbst schuld...:-)
    und was hast du bezahlt wenn man fragen darf?

  26. Beitrag #25
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Stallion
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FS Lifebook S-7020D
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 940
      Mainboard: ASRock AOD790GX/128M
      Arbeitsspeicher: G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U
      Grafikkarte: HIS Radeon HD 4830
      Display: HP ZR24w + 19" Sony SDM-S95FS
      Festplatte(n): Super Talent Ultradrive ME
      Optische Laufwerke: Plextor DVD-ROM PX-130A | NEC DVD-RW ND-4550A
      Soundkarte: Creative Soundblaster Audigy 4
      Gehäuse: Lian Li PC-7F
      Netzteil: Enermax PRO82+ 425W
      Betriebssystem(e): WinXP Pro. | openSuSE 10.2

    Registriert seit
    14.10.2004
    Beiträge
    580
    Danke
    1
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Ist Plasma überhaupt HDTV fähig? Bin der Meinung da mal was gegenteiliges gehört zu haben...
    Danke&Grüße Stallion

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO