Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Dr@
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FSC Lifebook S2110, HP Pavilion dm3-1010eg
      Prozessor: Turion 64 MT37, Neo X2 L335, E-350
      Mainboard: E35M1-I DELUXE
      Arbeitsspeicher: 2x1 GiB DDR-333, 2x2 GiB DDR2-800, 2x2 GiB DDR3-1333
      Grafikkarte: RADEON XPRESS 200m, HD 3200, HD 4330, HD 6310
      Display: 13,3", 13,3" , Dell UltraSharp U2311H
      Festplatte(n): 100 GB, 320 GB, 120 GB +500 GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Betriebssystem(e): WinXP SP3, Vista SP2, Win7 SP1 64-bit
      Browser: Firefox 13
    • Mein DC

      Dr@ beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Rechner: Zacate E-350 APU
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    12.320
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    4.515
    Blog-Einträge
    1

    AMD stellt ersten Catalyst-Treiber mit Unterstützung für OpenCL 2.0 bereit

    AMD hat den ersten Catalyst-Treiber veröffentlicht, der Unterstützung für den OpenCL-2.0-Standard bietet. Zu den wichtigen Neuerungen, die mit der Version 2.0 der Schnittstelle zur Programmierung von uneinheitlichen Parallelrechnern eingeführt werden, zählen beispielsweise Dynamic Parallelism und Shared Virtual Memory.

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Die folgenden 6 Benutzer sagen Danke zu Dr@ für diesen nützlichen Beitrag:

    C4rp3di3m (26.09.2014), mibo (25.09.2014), RedBaron (03.10.2014), thunderbuster (27.09.2014), TNT (29.09.2014), Woerns (25.09.2014)

  3. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Woerns

    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    2.381
    Danke Danke gesagt 
    329
    Danke Danke erhalten 
    4
    Das wird auch Zeit.
    Da ausdrücklich betont wird, dass Shared Virtual Memory mit Coarse Grain funktioniert, gehe ich mal davon aus, dass die (ich glaube zwei) anderen Granulierungen noch nicht so weit sind...
    Immerhin steht SVM auf Kaveri nun überhaupt zur Verfügung.

    Jetzt brauchen wir nur noch das darauf abgestimmte AMP C++ im Visual Studio.
    So wie ich es bisher verstanden habe, gibt es neben dem AMP C++ von Microsoft immerhin schon eine Implementierung von AMD, jedoch nur für Linux and wohl auch nur den OpenCL 1.2 Features entsprechend.

    Hoffentlich beeilt sich AMD ein bisschen. Ich hätte ein aktuelles Projekt, wo ich nur zu gerne damit arbeiten würde.
    MfG

  4. Beitrag #3
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Dr@
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FSC Lifebook S2110, HP Pavilion dm3-1010eg
      Prozessor: Turion 64 MT37, Neo X2 L335, E-350
      Mainboard: E35M1-I DELUXE
      Arbeitsspeicher: 2x1 GiB DDR-333, 2x2 GiB DDR2-800, 2x2 GiB DDR3-1333
      Grafikkarte: RADEON XPRESS 200m, HD 3200, HD 4330, HD 6310
      Display: 13,3", 13,3" , Dell UltraSharp U2311H
      Festplatte(n): 100 GB, 320 GB, 120 GB +500 GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Betriebssystem(e): WinXP SP3, Vista SP2, Win7 SP1 64-bit
      Browser: Firefox 13
    • Mein DC

      Dr@ beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Rechner: Zacate E-350 APU
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    12.320
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    4.515
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Woerns Beitrag anzeigen
    Jetzt brauchen wir nur noch das darauf abgestimmte AMP C++ im Visual Studio.
    So wie ich es bisher verstanden habe, gibt es neben dem AMP C++ von Microsoft immerhin schon eine Implementierung von AMD, jedoch nur für Linux and wohl auch nur den OpenCL 1.2 Features entsprechend.
    Laut AMD soll doch deren Implementierung sowohl für Windows als auch Linux laufen.

    Als Back End stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

    C++ AMP version 1.2 enables C++ developers to accelerate applications across a broad set of hardware and software configurations by supporting three outputs:

    - Khronos Group OpenCL1, supporting AMD CPU/APU/GPU, Intel CPU/APU, NVIDIA GPU, Apple Mac OS X and other OpenCL compliant platforms;

    - Khronos Group SPIR, supporting AMD CPU/APU/GPU, Intel CPU/APU and future SPIR compliant platforms; and

    - HSA Foundation HSAIL, supporting AMD APU and future HSA compliant platforms.
    Gab ne News und die Pressemitteilung hier.

    http://www.planet3dnow.de/cms/11694-...p-version-1-2/
    http://www.planet3dnow.de/cms/11696-...or-developers/

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Woerns

    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    2.381
    Danke Danke gesagt 
    329
    Danke Danke erhalten 
    4
    Die alte C++ AMP version 1.2 bezieht sich aber doch auch nur auf OpenCL 1.2, also ohne z.B. SVM. Mit dem neuen OpenCL 2.0 wäre doch auch ein C++ AMP 2.0 oder ähnliches zu erwarten, dass die neuen Features auch unterstützt.
    MfG

  6. Beitrag #5
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Dr@
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FSC Lifebook S2110, HP Pavilion dm3-1010eg
      Prozessor: Turion 64 MT37, Neo X2 L335, E-350
      Mainboard: E35M1-I DELUXE
      Arbeitsspeicher: 2x1 GiB DDR-333, 2x2 GiB DDR2-800, 2x2 GiB DDR3-1333
      Grafikkarte: RADEON XPRESS 200m, HD 3200, HD 4330, HD 6310
      Display: 13,3", 13,3" , Dell UltraSharp U2311H
      Festplatte(n): 100 GB, 320 GB, 120 GB +500 GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Betriebssystem(e): WinXP SP3, Vista SP2, Win7 SP1 64-bit
      Browser: Firefox 13
    • Mein DC

      Dr@ beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Rechner: Zacate E-350 APU
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    12.320
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    4.515
    Blog-Einträge
    1
    Zwischen C++ AMP und OpenCL gibt es keinen direkten Zusammenhang.

  7. Beitrag #6
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von genervt
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Leonvo E145
      Desktopsystem
      Prozessor: XEON 1230v2
      Mainboard: H61M-K [Ersatz]
      Kühlung: Brocken
      Arbeitsspeicher: 16 GB Corsair
      Grafikkarte: RX480 8GB
      Display: BenQ BL3200PT - 30 Zoll - 1440p
      SSD(s): Crucial MX100, BX200
      Festplatte(n): 1x 750GB 1x 3 TB
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30
      Soundkarte: Xonar DX
      Gehäuse: Fractal
      Netzteil: BeQuiet
      Betriebssystem(e): Win7 64bit, Win10
      Browser: Firefox
      Sonstiges: im Umbau
    • Mein DC

      genervt beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: NumberFields
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    743
    Danke Danke gesagt 
    52
    Danke Danke erhalten 
    0
    ok, das ist nun wirklich ein big suprise.
    Schön, dass AMD bei OpenCL endlich softwareseitig liefert

  8. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Woerns

    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    2.381
    Danke Danke gesagt 
    329
    Danke Danke erhalten 
    4
    Klar kann man OpdenCL 2.0 _ohne_ C++ AMP 1.2 verwenden.
    Aber da ich nun mal C++ AMP verwenden will, warte ich sehnlichst darauf, dass es dieselbe Weiterentwicklung erfährt wie OpenCL.

    Den Zusammenhang hast Du oben als Backend bezeichnet:
    C++ AMP kann drei Outputs erzeugen:
    1. OpenCL,
    2. SPIR,
    3. HSAIL.

    Bleiben wir mal beim OpenCL Output. Gehst Du dann davon aus, dass schon C++ AMP 1.2 Code erzeugt, der SVM nutzt, wenn ein OpenCL 2.0 Treiber installiert ist? Und bei OpenCL 1.2 kein SVM?
    MfG

  9. Beitrag #8
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Crashtest
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba NB550D & hp pavilion zv5415ea (mod.)
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon 200 GE
      Mainboard: ASRock A320M-HDV
      Kühlung: boxed
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR4-2667
      Grafikkarte: IGP
      Display: 23" TFT @ 1900*1080*60Hz - reicht mir
      Festplatte(n): 1TB HDD - Rest (16TB) im Homeserver
      Optische Laufwerke: 1x B.Ray - LG GGW-H20LRB
      Soundkarte: onboard HD?
      Gehäuse: Chieftec Bravo BA-01 schwarz
      Netzteil: be quit Sys Power 7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 18362.145
      Browser: IE11
    • Mein DC

      Crashtest beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, yoyo, radac
      Lieblingsprojekt: yoyo
      Rechner: 2QCO2382, 2SCO2419, PhII x6 1055, 6x Ryzen, 10x Op3280 ...
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.417
    Danke Danke gesagt 
    1.089
    Danke Danke erhalten 
    542
    Tja leider nur W81 Treiber - obs da noch was für 7 geben wird ?

  10. Beitrag #9
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Dr@
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FSC Lifebook S2110, HP Pavilion dm3-1010eg
      Prozessor: Turion 64 MT37, Neo X2 L335, E-350
      Mainboard: E35M1-I DELUXE
      Arbeitsspeicher: 2x1 GiB DDR-333, 2x2 GiB DDR2-800, 2x2 GiB DDR3-1333
      Grafikkarte: RADEON XPRESS 200m, HD 3200, HD 4330, HD 6310
      Display: 13,3", 13,3" , Dell UltraSharp U2311H
      Festplatte(n): 100 GB, 320 GB, 120 GB +500 GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Betriebssystem(e): WinXP SP3, Vista SP2, Win7 SP1 64-bit
      Browser: Firefox 13
    • Mein DC

      Dr@ beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Rechner: Zacate E-350 APU
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    12.320
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    4.515
    Blog-Einträge
    1
    @ Woerns

    Das ist die Implementierung von AMD. Microsoft nutzt als Back End meines Wissens Direct Compute.

    Was AMD mit diesem Treiber im wechselspiel mit dem eigenen C++ AMP Compiler für Features nutzt, kann ich dir natürlich nicht sagen. Zu dem Treiber gibt es ja leider praktisch keinerlei Dokumentation.

    Aus den Forum von AMD:
    Zitat Zitat von AMD
    AMD has released its first fully-functional OpenCL 2.0 driver aimed at early adopter developers. We’re not broadly promoting this driver because we have a performance-optimized driver coming out shortly and we suggest you wait for that version. We plan to release a new SDK when the updated driver becomes available to help developers come up to speed. That said, we welcome any feedback from the community who are interested in test-driving this version of the driver.

    As for the SVM capabilities, this driver fully supports the core OpenCL 2.0 features - including course-grained SVM. AMD has not yet publicly disclosed plans for OpenCL 2.0 optional features - stay tuned for further details.
    http://devgurus.amd.com/thread/169453#1306155

  11. Beitrag #10
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von C4rp3di3m
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD P2x6 1100T [E0]
      Mainboard: Gigabyte GA-990FXA-UD3 [F10a]
      Kühlung: Corsair H100i GTX Wakü
      Arbeitsspeicher: 16GB Kingston HXB DDR3-1600 9-9-9-22(1,48v!)
      Grafikkarte: Powercolor Radeon R9 390 PCS+ 8GB
      Display: BENQ GL2450 [2ms]
      SSD(s): Crucial MX100-256GB [MU02]
      Festplatte(n): Western Digital CB1TB[SATA3] & Samsung F4ECO 2TB[SATA2]
      Optische Laufwerke: LG Supermultidrive GH24NSB0 [SATA]
      Soundkarte: ALC889 HD 7.1
      Gehäuse: BitFenix Shinobi Window
      Netzteil: CORSiAR AX760i PLATiNUM 90+ [ES]
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate SP1 x64
      Browser: FF v43.x
      Sonstiges: 6x120mm FANs

    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.486
    Danke Danke gesagt 
    703
    Danke Danke erhalten 
    36
    Blog-Einträge
    11
    Warum nur Win8 was kaum einer will und nutzt?!

    Schade nix für 7

  12. Beitrag #11
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Dr@
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FSC Lifebook S2110, HP Pavilion dm3-1010eg
      Prozessor: Turion 64 MT37, Neo X2 L335, E-350
      Mainboard: E35M1-I DELUXE
      Arbeitsspeicher: 2x1 GiB DDR-333, 2x2 GiB DDR2-800, 2x2 GiB DDR3-1333
      Grafikkarte: RADEON XPRESS 200m, HD 3200, HD 4330, HD 6310
      Display: 13,3", 13,3" , Dell UltraSharp U2311H
      Festplatte(n): 100 GB, 320 GB, 120 GB +500 GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Betriebssystem(e): WinXP SP3, Vista SP2, Win7 SP1 64-bit
      Browser: Firefox 13
    • Mein DC

      Dr@ beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Rechner: Zacate E-350 APU
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    12.320
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    4.515
    Blog-Einträge
    1
    Das ist ein Treiber für Entwickler.

  13. Beitrag #12
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von hot
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom 9500
      Mainboard: Asrock AOD790GX/128
      Kühlung: Scythe Mugen
      Arbeitsspeicher: 2x Kingston DDR2 1066 CL7 1,9V
      Grafikkarte: Leadtek Geforce 260 Extreme+
      Display: Samsung 2432BW
      Festplatte(n): Samsung HD403LJ, Samung SP1614C
      Optische Laufwerke: LG HL55B
      Soundkarte: Realtek ALC890
      Gehäuse: Zirco AX
      Netzteil: Coba Nitrox 600W Rev.2
      Betriebssystem(e): Vista x64 HP
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    21.09.2002
    Beiträge
    1.174
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    0
    Jo nur GCN1.1 und nur Win 8.1 64Bit.

  14. Beitrag #13
    Redaktion
    Redaktion

    Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    2.038
    Danke Danke gesagt 
    353
    Danke Danke erhalten 
    45
    Damit sind sie die ersten mit OpenCL 2.0 Treibern oder? Hoffentlich laufen die besser, als die 1.x von AMD.

  15. Beitrag #14
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Dr@
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FSC Lifebook S2110, HP Pavilion dm3-1010eg
      Prozessor: Turion 64 MT37, Neo X2 L335, E-350
      Mainboard: E35M1-I DELUXE
      Arbeitsspeicher: 2x1 GiB DDR-333, 2x2 GiB DDR2-800, 2x2 GiB DDR3-1333
      Grafikkarte: RADEON XPRESS 200m, HD 3200, HD 4330, HD 6310
      Display: 13,3", 13,3" , Dell UltraSharp U2311H
      Festplatte(n): 100 GB, 320 GB, 120 GB +500 GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Betriebssystem(e): WinXP SP3, Vista SP2, Win7 SP1 64-bit
      Browser: Firefox 13
    • Mein DC

      Dr@ beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Rechner: Zacate E-350 APU
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    12.320
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    4.515
    Blog-Einträge
    1
    Intel war schneller - allerdings nur für unveröffentlichte Hardware.

    https://software.intel.com/en-us/forums/topic/531074

  16. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von psychocyberdisc
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP EliteBook 745 G4 (Z2W06EA#ABD), 14 Zoll
      Prozessor: AMD PRO A12-9800B (Bristol Ridge, 4 × 2700 MHz, bis zu 3600 MHz, 2 MB L2-Cache)
      Mainboard: HP 8236 (BIOS-Version 01.31, AGESA StoneyPI 1.3.0.G)
      Arbeitsspeicher: 2 × Micron MTA8ATF1G64HZ-2G3B1 (16 GB, DDR4-2400)
      Grafikkarte: AMD Radeon R7 (Graphics Core Next 1.2, 758 MHz)
      Display: 2560 × 1440 Bildpunkte, HP EliteDisplay E273q (1FH52AA#ABB, 2560 × 1440 Bildpunkte, extern)
      SSD(s): intern: Samsung SSD 970 EVO Plus (2 TB), SSD 850 PRO (1 TB) / extern: Samsung Portable SSD T5 (2 TB)
      Optische Laufwerke: Pioneer BDR-XD05T (BD-RE, extern)
      Soundkarte: Conexant SmartAudio HD (Audio by Bang & Olufsen)
      Netzteil: 45 Watt
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 10 Pro (Version 1909)
      Browser: Mozilla Firefox 72.0.2 mit uBlock Origin
      Sonstiges: HP UltraSlim Docking Station (D9Y32AA#ABB), Microsoft IntelliMouse Optical, Cherry G81-3000LPDDE-0

    Registriert seit
    31.03.2004
    Ort
    Mystery Lake, Hinterland
    Beiträge
    2.319
    Danke Danke gesagt 
    218
    Danke Danke erhalten 
    117

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •