Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 235
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von p4z1f1st
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-6300
      Mainboard: Gigabyte GA-970A-UD3
      Kühlung: HEATKILLER® CPU Rev3.0 LC + HEATKILLER® GPU-X² 69x0 LT
      Arbeitsspeicher: 2x 4096 MB G.Skill RipJawsX DDR3-1600 CL7
      Grafikkarte: AMD Radeon RX 480 8GB
      Display: Dell U2312HM
      Festplatte(n): Crucial m4 SSD 256GB
      Optische Laufwerke: Sony Optiarc AD-7260S
      Soundkarte: Creative Labs SB Audigy 2 ZS
      Gehäuse: Chieftec Scorpio TA-10B-D (BxHxT: 205x660x470mm)
      Netzteil: Seasonic X-Series X-660
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 10 Professional 64bit
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: Watercool HTF2 Dual + 2x Papst 4412 F/2GL

    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    7.249
    Danke Danke gesagt 
    25
    Danke Danke erhalten 
    45

    Der AMD Ryzen (Summit Ridge) Overclocking-Thread

    So, in alter Tradition der OC-Threads und damit der grundlegende Spekulationsthread zum Zen nicht zu unübersichtlich wird, mal ein dedizierter OC-Thread für den ersten Zen / Ryzen.

    Her mit euren Werten!
    Geändert von p4z1f1st (05.03.2017 um 20:58 Uhr)
    ----- AMD K6-2 300 "Chomper" A 9825 CPDW /// 300 MHz @ 2,200 V -----
    ----- AMD Athlon XP 1700+ "Thouroghbred B" JIUHB 0306 MPMW /// 2400 MHz @ 1,900 V -----
    ----- AMD Athlon XP-M 2500+ "Barton" AQXEA 0327 UPMW /// 2450 MHz @ 1,850 V -----
    ----- AMD Athlon XP-M 2600+ "Barton" IQYHA 0401 XPMW /// 2500 MHz @ 1,750 V -----
    ----- AMD Athlon 64 3000+ "Newcastle CG" xxxxx 0418 WPMW /// 2600 MHz @ 1,600 V -----
    ----- AMD Athlon 64 3200+ "Winchester D0" xxxxx 0433 SPMW /// 2750 MHz @ 1,616 V -----
    ----- AMD Phenom II X2 555 Black Edition "Callisto C3" CACDC AC 1048 MPM /// 4080MHz @ 1,375 V -----

    ----- AMD FX-6300 "Vishera C0" FA 1337 PGN /// xxxxMHz @ 1,xxx V -----

  2. Die folgenden 8 Benutzer sagen Danke zu p4z1f1st für diesen nützlichen Beitrag:

    Cappuandy (08.03.2017), ceVoIX (05.03.2017), erde-m (06.03.2017), Marius87 (05.03.2017), Mike (18.03.2017), Unbekannter Krieger (06.03.2017), WindHund (06.03.2017), Yoshi 2k3 (08.03.2017)

  3. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1800X
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: MSI X8 480x
      Display: iiyama prolite b2403ws
      SSD(s): 240gb Vertex3max-io,Vector150 480gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Festplatte(n): WD Black 1tb 500g
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: CM690 II
      Netzteil: Bquite R10 600Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: IE 10 Morzilla

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.550
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi

    hier mal den Guide vom Ryzen Master

    lg

  4. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von p4z1f1st
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-6300
      Mainboard: Gigabyte GA-970A-UD3
      Kühlung: HEATKILLER® CPU Rev3.0 LC + HEATKILLER® GPU-X² 69x0 LT
      Arbeitsspeicher: 2x 4096 MB G.Skill RipJawsX DDR3-1600 CL7
      Grafikkarte: AMD Radeon RX 480 8GB
      Display: Dell U2312HM
      Festplatte(n): Crucial m4 SSD 256GB
      Optische Laufwerke: Sony Optiarc AD-7260S
      Soundkarte: Creative Labs SB Audigy 2 ZS
      Gehäuse: Chieftec Scorpio TA-10B-D (BxHxT: 205x660x470mm)
      Netzteil: Seasonic X-Series X-660
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 10 Professional 64bit
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: Watercool HTF2 Dual + 2x Papst 4412 F/2GL

    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    7.249
    Danke Danke gesagt 
    25
    Danke Danke erhalten 
    45
    Passend dazu der "Guide" von The Stilt vom anandtech-Forum: LINK
    Geändert von p4z1f1st (06.03.2017 um 07:07 Uhr)
    ----- AMD K6-2 300 "Chomper" A 9825 CPDW /// 300 MHz @ 2,200 V -----
    ----- AMD Athlon XP 1700+ "Thouroghbred B" JIUHB 0306 MPMW /// 2400 MHz @ 1,900 V -----
    ----- AMD Athlon XP-M 2500+ "Barton" AQXEA 0327 UPMW /// 2450 MHz @ 1,850 V -----
    ----- AMD Athlon XP-M 2600+ "Barton" IQYHA 0401 XPMW /// 2500 MHz @ 1,750 V -----
    ----- AMD Athlon 64 3000+ "Newcastle CG" xxxxx 0418 WPMW /// 2600 MHz @ 1,600 V -----
    ----- AMD Athlon 64 3200+ "Winchester D0" xxxxx 0433 SPMW /// 2750 MHz @ 1,616 V -----
    ----- AMD Phenom II X2 555 Black Edition "Callisto C3" CACDC AC 1048 MPM /// 4080MHz @ 1,375 V -----

    ----- AMD FX-6300 "Vishera C0" FA 1337 PGN /// xxxxMHz @ 1,xxx V -----

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1V)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: i7-3770 + GF 1060 3GB & GF 730 8 X Odroid C2 (Amlogic S905, 4x1.68Ghz) RPi 3 (Broadcom xxx, 4x1.2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.246
    Danke Danke gesagt 
    17
    Danke Danke erhalten 
    29
    Der Anandtech Link ist eine Goldgrube, sehr interessant!

    Im Kontext dieses Threads finde ich folgende Aussage beachtenswert:
    Overclocking Ryzen, at least the higher-end models is kind of a double-edged sword. Due to how the Turbo / XFR operates in Zeppelin and the rather slim overclocking margins, the user might end up actually losing single core performance when the CPU is overclocked. Since the Turbo / XFR will always be disabled when the CPU is overclocked (upon entering the “OC-Mode”), the single core performance might actually be lower than at stock, if the user is unable to reach the same speed on all cores as the CPU operated at single core stress at default (e.g. 4.1GHz on 1800X SKU).
    Wenn übertakten, dann mindestens zum Turbo Takt, ansonsten leiden evtl. single threaded Anwendungen die andernfalls vom Turbo + XFR profitieren.

    Note: Current versions of Prime95 (28.10) do not stress Ryzen CPUs properly. The resulting power consumption is abnormally low, and both Firestarter and Linpack result in significantly higher power consumption.
    Prime95 schafft es demnach nicht Ryzen ordentlich zu stressen. Das von Intel herunterladbare Linpack läuft natürlich nur auf Intel Prozessoren.
    Firestarter gibts hier, das teste ich grad mal (nur blöd ohne Sensoren)...
    Geändert von koschi (06.03.2017 um 00:04 Uhr)
    Grüße, Martin

  6. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.507
    Danke Danke gesagt 
    127
    Danke Danke erhalten 
    11
    Ist man eigentlich automatisch im OC-Mode, wenn man die VCore anfasst, also absenkt? Sprich dann ist nichts mehr mit Turbo etc? Beim FX ist das möglich.

  7. Beitrag #6
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Atombossler
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 8
      Desktopsystem
      Prozessor: A8-7600@3.25Ghz
      Mainboard: Asus A88X-PRO
      Kühlung: NoFan CR80 EH
      Arbeitsspeicher: 16Gb G-Skill Trident-X DDR3 2400
      Grafikkarte: APU
      Display: Acer UHD 4K2K
      SSD(s): Samsung 850 PRO
      Festplatte(n): 2xSamsung 1TB HDD (2,5")
      Optische Laufwerke: Plexi BD-RW
      Soundkarte: OnBoard Geraffel
      Gehäuse: Define R2
      Netzteil: BeQuiet
      Betriebssystem(e): Win7x64-PRO
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Andere Sphären
    Beiträge
    1.160
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    39
    Dann auch hier noch einmal aus dem SpecuThread:

    Gutes Video (eng) zum RyZen overclocking



    Auch mit Benches hinsichtlich der Veränderungen durch die einzelnen OC-Schritte.
    Hot Dog, lecker und knusprig!

  8. Beitrag #7
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Yoshi 2k3
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: ASUS PRIME X370-PRO
      Kühlung: Noctua NH-C14S
      Arbeitsspeicher: 32GB Samsung M378A2K43BB1-CPB
      Grafikkarte: XFX RX 480 8GB Black Edition
      Display: 2x Dell U2311H
      SSD(s): Samsung 850 Pro 256GB
      Festplatte(n): Toshiba 2TB
      Soundkarte: Realtek ALC1220
      Gehäuse: Cooler Master ATC-110
      Netzteil: SuperFlower 650W Platinum
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Yoshi 2k3 beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    658
    Danke Danke gesagt 
    395
    Danke Danke erhalten 
    36
    @Krümel
    Nein. Ich hab bei meinem Asus PRIME X370-PRO die Spannung für den 1700X von 1,35 V auf 1,25 V abgesenkt und kann mit dem AMD Ryzen Master Tool wunderbar beobachten, wie die Frequenzen und auch die Spannung fröhlich je nach Last und Temp wechseln.
    Zitat Zitat von p4z1f1st
    Oh mein Gott... jetzt fällt es mir wie Schuppen von den Augen!
    Diese Nomenklatur ist kein Zufall... der Ryzen 7 1700X ist die Preis/Leistungs-technische Wiedergeburt des Athlon XP 1700+

  9. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.507
    Danke Danke gesagt 
    127
    Danke Danke erhalten 
    11
    Danke!
    Eine Frage noch: Hast Du die 1,25 fest eingestellt (nur für den Grundtackt), oder als Offset (also wirksam in allen Turbo-Stufen)?
    Geändert von Krümel (06.03.2017 um 08:51 Uhr)

  10. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.293
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    136
    Das Offset bringt eigentlich nichts, da normalerweise alle niedrigeren P-States deaktiviert werden sollen, sobald man übertaktet. Außer eventuell ein negatives Offset, wenn es damit stabil ist, und die CPU dadurch weniger warm wird, und dadurch dann eventuell XFR besser greift.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  11. Beitrag #10
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Yoshi 2k3
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: ASUS PRIME X370-PRO
      Kühlung: Noctua NH-C14S
      Arbeitsspeicher: 32GB Samsung M378A2K43BB1-CPB
      Grafikkarte: XFX RX 480 8GB Black Edition
      Display: 2x Dell U2311H
      SSD(s): Samsung 850 Pro 256GB
      Festplatte(n): Toshiba 2TB
      Soundkarte: Realtek ALC1220
      Gehäuse: Cooler Master ATC-110
      Netzteil: SuperFlower 650W Platinum
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Yoshi 2k3 beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    658
    Danke Danke gesagt 
    395
    Danke Danke erhalten 
    36
    Bisher habe ich 1.25000 V fest vorgegeben. Mit den Offsets habe ich noch nicht gespielt. Das werde ich aber auch noch angehen.
    Zitat Zitat von p4z1f1st
    Oh mein Gott... jetzt fällt es mir wie Schuppen von den Augen!
    Diese Nomenklatur ist kein Zufall... der Ryzen 7 1700X ist die Preis/Leistungs-technische Wiedergeburt des Athlon XP 1700+

  12. Beitrag #11
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1800X
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: MSI X8 480x
      Display: iiyama prolite b2403ws
      SSD(s): 240gb Vertex3max-io,Vector150 480gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Festplatte(n): WD Black 1tb 500g
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: CM690 II
      Netzteil: Bquite R10 600Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: IE 10 Morzilla

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.550
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    0
    huhu

    einige berichten das prime95 wohl version 28.5 den ryzen nicht richtig auslasten würde?

    ich hab meine stabi tests mit simcraft oder bonic gemacht.

  13. Beitrag #12
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Atombossler
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 8
      Desktopsystem
      Prozessor: A8-7600@3.25Ghz
      Mainboard: Asus A88X-PRO
      Kühlung: NoFan CR80 EH
      Arbeitsspeicher: 16Gb G-Skill Trident-X DDR3 2400
      Grafikkarte: APU
      Display: Acer UHD 4K2K
      SSD(s): Samsung 850 PRO
      Festplatte(n): 2xSamsung 1TB HDD (2,5")
      Optische Laufwerke: Plexi BD-RW
      Soundkarte: OnBoard Geraffel
      Gehäuse: Define R2
      Netzteil: BeQuiet
      Betriebssystem(e): Win7x64-PRO
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Andere Sphären
    Beiträge
    1.160
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    39
    x264/x265
    Hot Dog, lecker und knusprig!

  14. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.507
    Danke Danke gesagt 
    127
    Danke Danke erhalten 
    11
    Sodele, mein R7 1700 ist auch endlich da und verbaut, zusammen mit einem Asus Prime B350-plus.
    UV konnte ich schon mal mit einem Offset von 0,1 Volt. OC ging bisher auf 3,7 GHz (allcore) bei 1,365 Volt, ich denke mal darüber limitiert dann das Board (hat nur 6 Phasen).
    Bei 3,7 GHz dreht der Lüfter (boxed) aber ordentlich auf, bei Standard 3,2 GHz bleibt er angenehm ruhig.
    Mein Corsair Venegane LPX 3000 geht aber nicht über 2.133 hinaus, so steht es aber auch leider in der Liste von Asus.

    Jetzt Boinc(t) er erstmal ne Runde.

  15. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1V)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: i7-3770 + GF 1060 3GB & GF 730 8 X Odroid C2 (Amlogic S905, 4x1.68Ghz) RPi 3 (Broadcom xxx, 4x1.2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.246
    Danke Danke gesagt 
    17
    Danke Danke erhalten 
    29
    Schade, auf dem PRIME X370-PRO geht ebenjener Speicher bei mir (2x16GB) bis 2666MHz. Aktuelles BIOS ist drauf? Wenn ja, denke mal die Anpassungen der X370er fließen sicher früher oder später auch bei den B350ern ein. Mein 1700er macht die 3700MHz bei 1.30625V (womöglich auch weniger, soweit bin ich noch nicht).
    Grüße, Martin

  16. Beitrag #15
    Cadet

    Registriert seit
    11.03.2016
    Beiträge
    16
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Wer das Hero 6 besitzt, wird dass hier vllt. interessant finden:

    "Elmor's CH6 OC guide"
    http://www.overclock.net/t/1624603/r...locking-thread

    Am Anfang gibt es ein PDF "C6H XOC guide v04" mit Tipps zu Spannungen, BIOS-Einstellungen und möglichen RAM-Frequenzen.
    Der Grossteil vom Thread dreht sich dann um hohe RAM-Taktraten bis zu 3600Mhz.

    Auf Seite 29 gibt es einen Link zu einem Vergleichstest mit zehn R7 1700 bezüglich OC und benötigter Spannung für Cinebench:
    http://oc.jagatreview.com/2017/03/ov...yzen-7-1700/2/

  17. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.507
    Danke Danke gesagt 
    127
    Danke Danke erhalten 
    11
    Zitat Zitat von koschi Beitrag anzeigen
    Schade, auf dem PRIME X370-PRO geht ebenjener Speicher bei mir (2x16GB) bis 2666MHz. Aktuelles BIOS ist drauf? Wenn ja, denke mal die Anpassungen der X370er fließen sicher früher oder später auch bei den B350ern ein. ...
    Das aktulleste BIOS zu flashen war das erste, was ich gemacht habe.
    Ich hoffe da auch noch auf Besserungen, würde auch gerne die BCLK einstellen können, das geht im BIOS aber auch nicht.

  18. Beitrag #17
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Gruß Thomas!
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad S440 Touch, 14" (1600x900), Core i7 4500u, HD8670M, 8GB RAM, 850 Evo 500GB
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700
      Mainboard: Gigabyte AB-350 Gaming 3-CF
      Kühlung: AMD Wraith Spire (Übergangsweise)
      Arbeitsspeicher: 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3200MHz @2933MHz
      Grafikkarte: 2GB Sapphire HD7870 (Stock)
      Display: 2 x LG 21.5"
      SSD(s): 256 Samsung, 256 Crucial M4
      Festplatte(n): Western Digital Caviar Black 1TB
      Gehäuse: Lian Li PC-A05NB
      Netzteil: Antec TruePowerNew 550
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: http://www.sysprofile.de/id46649
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Gruß Thomas! beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Virtual Prairie, Docking@Home
      Lieblingsprojekt: QMC@Home, Virtual Prairie
      Rechner: FX8120
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.527
    Danke Danke gesagt 
    368
    Danke Danke erhalten 
    48
    Blog-Einträge
    9
    Hmm. Ich hab aktuell dieses Kit: https://geizhals.de/corsair-vengeanc...-a1314316.html

    Auf der Gigabyte Liste ist die Serie leider nur bis 3000MHz unterstützt (sogar mit besseren Timings). Jetzt bin ich am überlegen, ob es sich lohnen würde, vll doch auf ein anderes Modell (https://www.amazon.com/Corsair-Venge...01HKF450S?th=1) umzusteigen, welches 3200MHz kann, oder ob sich der Aufwand nicht lohnt.

    EDIT:

    Hier der Link zur Support Liste für das Gigabyte AB-350 Gaming 3:

    http://download.gigabyte.ru/memory/m...50-gaming3.pdf
    Geändert von Gruß Thomas! (08.03.2017 um 10:16 Uhr)

  19. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Cappuandy
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen R7 1700 X
      Mainboard: Gigabyte AB350 Gaming / MSI B350M Mortar
      Kühlung: Enermax ETS-T40F-RF
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 Gb Gskill Trident-Z 3200
      Grafikkarte: Powercolor HD 7870 PCS+
      Display: Asus VS248H @ FHD
      SSD(s): OCZ RD400 M2/OCZ Vector 150/ OCZ Trion 150
      Festplatte(n): ext. Seagate Barracuda 1 Tb. 003
      Optische Laufwerke: LG DVD SuperMulti M-Disc Brenner
      Soundkarte: Creativ Sound Blaster Z
      Gehäuse: NZXT Phantom 530 Black with Blue LED Fans
      Netzteil: BeQuiet SP 700W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Hercules Dj-Pro M1001+Speedlink Mic / Razer Mamba Chroma+Goliathus Speed

    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.035
    Danke Danke gesagt 
    156
    Danke Danke erhalten 
    7
    Hi @ll.. und Danke dem p4z1f1st f. den Thread wird gleich aboniert.
    Gruß an den Krümel, ebenfalls in SH.

    Bin dann mal am beobachten ..

    Gruß

    ...go,go RyZen..

  20. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.507
    Danke Danke gesagt 
    127
    Danke Danke erhalten 
    11
    Da der RAM nicht höher will, versuche ich es jetzt mal mit verschärften Timings. Laut SPD soll er bei 1.066 MHz 15-15-15 machen, ich bin zur Zeit bei 12-12-12.

  21. Beitrag #20
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 5-ba501ng 15.6" Full-HD Display, AMD A10-9600P, 8GB DDR4
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X @3,5GHz @1,250V
      Mainboard: Gigabyte X370 Gaming 5
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 DIMM CL14 @1,35V
      Grafikkarte: Gainward GTX 1080 Phoenix Golden Sample
      Display: Samsung U28D590P UHD
      SSD(s): Samsung 840 250GB / 750GB Crucial MX300 2.5" TLC 3D V-NAND
      Festplatte(n): nicht vorhanden
      Optische Laufwerke: nicht vorhanden
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Recon3D Fatal1ty Pro PCIe
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 gedämmt
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 500W Platinum
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: FireFox
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: LHC@HOME
      Rechner: FX8320E, Athlon 5350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    764
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    1
    Mal ganz short, ich habe eine Verständnisfrage, warum zeigen folgende Programme folgende Werte (alle Angaben unter BOINC und AIDA Stresstest)

    CPU-Z VID 1,55V
    HW64 VID 1,55V VDDCR CPU 1,191V
    AIDA64 VID 1,75V
    AISuite VDDCR CPU 1,191v

    Die 1,191V ist auch das was ich im BIOS eingestellt habe... aber was sollen die anderen Werte? Ich kann auch nur die VDDCR CPU Spannung ändern und nicht die VID
    Diese neune UEFIs sind mir alle zu verwirrend und das UEFI von dem B350M-A find ich besonders schlimm ...

    Dann hab ich noch was komisches, ich hatte vorher sogar noch weniger Spannung bei 3,5GHz AllCore Turbo und der Stresstest von AIDA64 lief ohne Probleme auch BOINC lief 2h ohne Probleme, dann hab ich BOINC pausiert und als keine Last mehr auf der CPU war ist der PC abgeschmiert Oo das ist mir nicht klar warum

    Achja UV mach ich über UEFI

  22. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: FX-8350 + GTX970 , X4-945 + GTX750ti, X2-5000 + HD4200
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    6.957
    Danke Danke gesagt 
    19
    Danke Danke erhalten 
    3
    Bei neuen Boards ist es doch fast immer so, dass Software, die nicht vom Boardhersteller stammt, erstmal nur Blödsinn ausliest.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  23. Beitrag #22
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 5-ba501ng 15.6" Full-HD Display, AMD A10-9600P, 8GB DDR4
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X @3,5GHz @1,250V
      Mainboard: Gigabyte X370 Gaming 5
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 DIMM CL14 @1,35V
      Grafikkarte: Gainward GTX 1080 Phoenix Golden Sample
      Display: Samsung U28D590P UHD
      SSD(s): Samsung 840 250GB / 750GB Crucial MX300 2.5" TLC 3D V-NAND
      Festplatte(n): nicht vorhanden
      Optische Laufwerke: nicht vorhanden
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Recon3D Fatal1ty Pro PCIe
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 gedämmt
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 500W Platinum
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: FireFox
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: LHC@HOME
      Rechner: FX8320E, Athlon 5350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    764
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    1
    Also ich geh im Moment davon aus das dei 1,191V stimmen die mir die meisten Tools anzeigen

  24. Beitrag #23
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.507
    Danke Danke gesagt 
    127
    Danke Danke erhalten 
    11
    Der "Ryzen Master" sollte die richtige Spannung anzeigen.

  25. Beitrag #24
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    3.815
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von Krümel Beitrag anzeigen
    Da der RAM nicht höher will, versuche ich es jetzt mal mit verschärften Timings. Laut SPD soll er bei 1.066 MHz 15-15-15 machen, ich bin zur Zeit bei 12-12-12.
    Kannst nicht über den Reftakt gehen?

  26. Beitrag #25
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.507
    Danke Danke gesagt 
    127
    Danke Danke erhalten 
    11
    Das B350-Plus hat dafür leider keine Einstellung im UEFI.

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •