Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 39
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Pro Book 4520s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300 Bulldozer
      Mainboard: AS Rock 960 GM GS3 FX
      Kühlung: 5 x 140 mm Lüfter Be Quiet & Antec + CPU Macho 2 PCGH Edition
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3 CL9
      Grafikkarte: HD 7870 Sapphire / Zweitweise RX 580 OC Black Edition XFX
      Display: AOC e2795VH (Hauptmonitor DVI-D), AOC D2757Ph 3D Erweiterte (HDMI 1.4)
      SSD(s): Toshiba 120 GB
      Festplatte(n): HDD Seagate 500 GB
      Optische Laufwerke: DVD Brenner Samsung
      Soundkarte: On Board (AS ROCK Mainboard)
      Gehäuse: Fractal Design R4 Schwarz
      Netzteil: 550 Watt Super Flower (Blau LED) 80 Bronze Plus
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit.
      Browser: Opera und Firefox
      Sonstiges: Windows Updates, Treiber, Flash Player stets Aktuell.
    • Mein DC

      XHitcher1 beim Distributed Computing


    Registriert seit
    25.08.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    109
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0

    RX 580 OC Sapphire Stürzt bei 3D Benchmark Deep Sea ab WHEA Logger

    Hallo kurz Gefasst ich habe nach langem hin und her zwischen RX 580 Pulse, RX 480 OC mich für die RX 580 OC von Alternate Entschieden Gründe waren *Etwas leiserer Lüfter unter Last (obwohl Deutlich hörbar) und etwas Mehr Leistung in Benchmark *Fire Strike* und damit etwas Zukunftssicherer und nur 3 Euro Teurer als die 480 OC von Media Markt.

    Allerdings stürzt der PC ständig ab beim 3D Benchmark Teste mit *Deep Sea & High Temple*.

    Fehlermeldung kommt dann nach dem PC Neustart Folgende:

    Schwerwiegender Hardwarefehler.

    Komponente: AMD Northbridge
    Fehlerquelle: Ausnahme bei der Computerüberprüfung
    Fehlertyp: Fehler durch HyperTransport-Watchdog-Zeitüberschreitung
    Prozessor-ID: 0

    Die Detailansicht dieses Eintrags beinhaltet weitere Informationen.


    Einmal kam auch Folgender Fehler den 3D Mark 11 Selber meldete *DXGI_Error_Device_Removed* der kam auch bei diesem Benchmark mal bei der 480 OC allerdings die Abstürzte nur bei der RX 580 OC.

    Die Abstürze kommen immer beim WEchsel von TEst zu Monitor (Desktop) und dann wieder zum Vollbild.

    Ich betreibe 2 Monitore 1 über DVI-D (Hauptmonitor) einer über HDMI 1.4 (Erweiterter Monitor in Windows 3D Monitor).

    Der Test hat nur die Auflösung von 1280 x 720 meine Bildschirme haben die Auflösung 1920 x 1080.

    Ich habe schon Folgendes Getestet.

    - Treiber neu Installiert mit AMD Clean Utility und DDU
    - chipsatztreiber Installiert.
    - Radeon Standarteinstellungen verwendet.
    - vsync Aus gemacht.
    - cmd.exe mit sfc/scannow Ausgeführt.
    - In CCC den Monitor 1 (über den der Test Läuft) als Hauptmonitor Festgelegt.

    Alles hat nichts Gebracht.

    Das einzige was etwas bringt ist die Bildschirm Auflösung in Windows wie die Auflösung im Test auf 1280 x 720 runter Schrauben dann läuft der 3D Mark Test ohne Probleme durch.

    Ebenso wenn ich den 2ten Monitor als *Duplizierter Monitor* in Windows Einstelle (Duplizieren) dann läuft er auch Ohne Problem durch.

    Der Fire Strike Test läuft auch ohne Abstürze durch.

    An was liegt das Problem?

    Warum Trat dieser Absturz nicht bei der RX 480 OC auf?

    Mein System:

    Windows 7 Professional 64 Bit.
    550 Watt Netzteil (Blau LED) Super Flower 80 Bronze Plus.
    Toshiba SSD 120 GB.
    AMD FX 6300 Bulldozer
    AS Rock 960 GM GS3 FX Board.
    RX 580 OC 8GB Sapphire Radeon.
    2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3.

    CPU würde mit *Prime 95* alle 3 Tests mehrere Stunden getestet ohne PC Absturz.

    Furmark GPU wurde ca 15-30 Min mehrfach laufen lassen (Keine Abstürze).

    Memtest 86+ wurde mehrere Stunden auch über Nacht laufen lassen ohne Fehler.

    Festplatte mit Windows auf Fehler Überprüft und mit Crystal Disk Info (Keine Fehler).

    Festplatte Optimiert SSD

    Alles nichts geholfen.
    Geändert von XHitcher1 (17.05.2017 um 01:09 Uhr)

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge 545 (A10-5750M)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3))
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC@Non-ECC
      Grafikkarte: Asus RX 480 O8G@1160 & 2050 MHz & vorläufigem UV für 200 € \ VTX3D 7850 X 1G@1,185 V im Zweit-PC
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20 Green/Blue
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win8.x x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: Hier kommt sehr oft 'X' vor, bemerke ich gerade. – die Akte X –

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    3.612
    Danke Danke gesagt 
    809
    Danke Danke erhalten 
    8
    Zum Netzteil brauchen wir genauere Informationen. Da muss es irgendeine Modellbezeichnung geben.
    Ich fragte dich schon einmal nach deinem Gehäuse. Das zu kennen würde ebenfalls helfen.

    Welche Windows-Ausgabe nutzt du? Wann wurde sie installiert?
    Hast du Tuneup endlich den Laufpass gegeben?

  3. Beitrag #3
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R7 1700X @ 3,8 1.184V
      Mainboard: Asrock X370 Taichi
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240
      Arbeitsspeicher: G.Skill Flare X 3200mhz cl 14 @2933 cl 14
      Grafikkarte: PowerColor RX480 RedDevil
      Display: Acer H244H, Samsung Syncmaster 930BF
      Festplatte(n): Samsung HD501LJ 500 GB, HD103SJ 1000GB
      Optische Laufwerke: LG dvd brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Phanteks Enthoo Luxe
      Netzteil: BeQuiet Dark Power Pro 11 Platinum
      Betriebssystem(e): Win 10 home 64
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Roccat Kone Pure, Razer Pro Solutions Pad ,Logitech G15, Logitech 3D Extreme Joystick

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    965
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich glaube es liegt am gesamten System, meine rx480 hatte auch derbe spulenfiepen mit dem fx System. Kannst du die Grafikkarte wo anders testen? Wie gesagt es kann an 3 Faktoren liegen, MB NT und Gehäuse.

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Pro Book 4520s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300 Bulldozer
      Mainboard: AS Rock 960 GM GS3 FX
      Kühlung: 5 x 140 mm Lüfter Be Quiet & Antec + CPU Macho 2 PCGH Edition
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3 CL9
      Grafikkarte: HD 7870 Sapphire / Zweitweise RX 580 OC Black Edition XFX
      Display: AOC e2795VH (Hauptmonitor DVI-D), AOC D2757Ph 3D Erweiterte (HDMI 1.4)
      SSD(s): Toshiba 120 GB
      Festplatte(n): HDD Seagate 500 GB
      Optische Laufwerke: DVD Brenner Samsung
      Soundkarte: On Board (AS ROCK Mainboard)
      Gehäuse: Fractal Design R4 Schwarz
      Netzteil: 550 Watt Super Flower (Blau LED) 80 Bronze Plus
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit.
      Browser: Opera und Firefox
      Sonstiges: Windows Updates, Treiber, Flash Player stets Aktuell.
    • Mein DC

      XHitcher1 beim Distributed Computing


    Registriert seit
    25.08.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    109
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Andr3j Beitrag anzeigen
    Ich glaube es liegt am gesamten System, meine rx480 hatte auch derbe spulenfiepen mit dem fx System. Kannst du die Grafikkarte wo anders testen? Wie gesagt es kann an 3 Faktoren liegen, MB NT und Gehäuse.
    Hi hab dir ne Privat Mail Geschrieben. Nein das glaube ich nicht das es daran liegt zumal die Abstürze im 3D Mark Deep Sea Test mit der RX 480 OC nicht kamen nur mit der RX 580 OC.

    --- Update ---

    Zitat Zitat von Unbekannter Krieger Beitrag anzeigen
    Zum Netzteil brauchen wir genauere Informationen. Da muss es irgendeine Modellbezeichnung geben.
    Ich fragte dich schon einmal nach deinem Gehäuse. Das zu kennen würde ebenfalls helfen.

    Welche Windows-Ausgabe nutzt du? Wann wurde sie installiert?
    Hast du Tuneup endlich den Laufpass gegeben?
    Hab dir ne Ausführliche PM Geschrieben.

    Windows 7 Prof 64 Bit mit Service Pack 1.
    Super Flower (Blaues LED) Netzteil 550 Watt 80 Bronze Plus. 4 Jahre alt damals neu eingebaut. https://www.mindfactory.de/product_i...ze_632644.html
    Gehäuse? was soll das mit den Abstürzen beim Test zu tun haben? Ist ein Fractal Design Gehäuse (schwarz) PCGH Edition Define R4
    Windows wurde vor 2 Wochen auf die neue SSD 120 GB installiert.

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge 545 (A10-5750M)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3))
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC@Non-ECC
      Grafikkarte: Asus RX 480 O8G@1160 & 2050 MHz & vorläufigem UV für 200 € \ VTX3D 7850 X 1G@1,185 V im Zweit-PC
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20 Green/Blue
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win8.x x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: Hier kommt sehr oft 'X' vor, bemerke ich gerade. – die Akte X –

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    3.612
    Danke Danke gesagt 
    809
    Danke Danke erhalten 
    8
    Das Netzteil sieht relativ hochwertig aus.

    Welche BIOS-Version läuft auf deinem Mainboard? 1.40 von 2013 wäre die "aktuelle": http://www.asrock.com/mb/AMD/960GM-G...ex.de.asp#BIOS


    Gehäuse? was soll das mit den Abstürzen beim Test zu tun haben?
    Normalerweise nichts. Ich frage, weil du eine Aufstellung günstiger(er) RX-Karten haben wolltest. Dafür ist die maximale verbaubare Grafikkartenlänge hilfreich, in diesem Fall https://geizhals.eu/fractal-design-d...n-a853349.html -> "max. 295mm (430mm ohne HDD-Käfig)".
    Bis auf Gigabyte-Karten der RX-400-Reihe und MSI-Armor-Modelle kannst du praktisch jede davon kaufen:
    https://geizhals.de/?cat=gra16_512&v...9#gh_filterbox

    Ich halte es zwar für unwahrscheinlich, aber vielleicht haben die Sapphire-Modelle, die du bisher in den Händen hattest, irgendeine Eigenheit, die bei einer anderen Komponente deines Systems auf Unverständnis stößt.
    Zurzeit wären ausgerechnet Sapphire-Karten einige der günstigsten Optionen. Eventuell reizt dich aber die Möglichkeit, eine Asus oder MSI Gaming (aufgrund der aktuellen Preise genannt) auszuprobieren.


    Windows wurde vor ca 2 Wochen installiert als die NEUE SSD 120 GB Toshiba von Media Markt kam, also Quasi Nagelneu.
    Wenn es noch geht, solltest du den Kauf widerrufen, denn SSDs mit einer Größe unter 240 GB sollte man wirklich nicht kaufen. Da müsste es schon ein Hyper-Sonderangebot gewesen sein oder furchtbare Geldknappheit (scheint nicht der Fall zu sein, sonst hättest du dich vorab besser über die RX-Preise informiert).
    80 bis 90 Euro für eine solide 2xx-GB-SSD sind okay, z.B.: https://geizhals.de/?cmp=1427547&cmp...33&cmp=1488237

  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Pro Book 4520s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300 Bulldozer
      Mainboard: AS Rock 960 GM GS3 FX
      Kühlung: 5 x 140 mm Lüfter Be Quiet & Antec + CPU Macho 2 PCGH Edition
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3 CL9
      Grafikkarte: HD 7870 Sapphire / Zweitweise RX 580 OC Black Edition XFX
      Display: AOC e2795VH (Hauptmonitor DVI-D), AOC D2757Ph 3D Erweiterte (HDMI 1.4)
      SSD(s): Toshiba 120 GB
      Festplatte(n): HDD Seagate 500 GB
      Optische Laufwerke: DVD Brenner Samsung
      Soundkarte: On Board (AS ROCK Mainboard)
      Gehäuse: Fractal Design R4 Schwarz
      Netzteil: 550 Watt Super Flower (Blau LED) 80 Bronze Plus
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit.
      Browser: Opera und Firefox
      Sonstiges: Windows Updates, Treiber, Flash Player stets Aktuell.
    • Mein DC

      XHitcher1 beim Distributed Computing


    Registriert seit
    25.08.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    109
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Unbekannter Krieger Beitrag anzeigen
    Das Netzteil sieht relativ hochwertig aus.

    Welche BIOS-Version läuft auf deinem Mainboard? 1.40 von 2013 wäre die "aktuelle": http://www.asrock.com/mb/AMD/960GM-G...ex.de.asp#BIOS



    Normalerweise nichts. Ich frage, weil du eine Aufstellung günstiger(er) RX-Karten haben wolltest. Dafür ist die maximale verbaubare Grafikkartenlänge hilfreich, in diesem Fall https://geizhals.eu/fractal-design-d...n-a853349.html -> "max. 295mm (430mm ohne HDD-Käfig)".
    Bis auf Gigabyte-Karten der RX-400-Reihe und MSI-Armor-Modelle kannst du praktisch jede davon kaufen:
    https://geizhals.de/?cat=gra16_512&v...9#gh_filterbox

    Ich halte es zwar für unwahrscheinlich, aber vielleicht haben die Sapphire-Modelle, die du bisher in den Händen hattest, irgendeine Eigenheit, die bei einer anderen Komponente deines Systems auf Unverständnis stößt.
    Zurzeit wären ausgerechnet Sapphire-Karten einige der günstigsten Optionen. Eventuell reizt dich aber die Möglichkeit, eine Asus oder MSI Gaming (aufgrund der aktuellen Preise genannt) auszuprobieren.



    Wenn es noch geht, solltest du den Kauf widerrufen, denn SSDs mit einer Größe unter 240 GB sollte man wirklich nicht kaufen. Da müsste es schon ein Hyper-Sonderangebot gewesen sein oder furchtbare Geldknappheit (scheint nicht der Fall zu sein, sonst hättest du dich vorab besser über die RX-Preise informiert).
    80 bis 90 Euro für eine solide 2xx-GB-SSD sind okay, z.B.: https://geizhals.de/?cmp=1427547&cmp...33&cmp=1488237

    1) Das Netzteil ist ca 3 Jahre alt wurde vom Bekannten (Als Ersatznetzteil gehalten) und bei mir beim Zusammenstellen meines neuen PCS Eingebaut, allerdings hab ich auch mal die Spannung meiner PC Komponenten Gemessen und komme dabei nicht über 420 - 30 Watt also sollten 550 Locker reichen.

    2) Die SSD hab ich vor 2 Wochen gekauft kann ich also nicht mehr Zurück Geben hat 69 Euro gekostet, hab auch gemerkt das das Relativ Wenig ist vom Speicher Volumen :/ Aber hab jetzt auch keine Lust mehr Alles neu zu Installieren auf eine neue SSD denn das Clonen von Windows mit dem Windows eigenen Tool hat letztesmal nicht funktioniert mein Clone konnte naher auf die Neue SSD nicht aufgespielt werden somit musste ich ALLES neu Installieren.

    Da ich aber nur Fifa 17 und Fishing Planet (Steam) zocke reichen die 120 GB aus Videos, Bilder und co speichere ich auf der Externen Toshiba USB Platte oder der HDD Seagate (Alte IDE) Karte die gerade aber nicht als 2te Eingebaut ist.

    3) Kann gut sein das 3D Problem mit dem Wechsel von Monitor 1 zu 2 und Umgekehrt besteht nur bei der RX Reihe bei der HD 7870 besteht das nicht, Cyberlink Meint es könnte daran liegen das die RX Reihe von Ihnen nicht Offiziell Unterstützt wird, halte ich aber für Quatsch aber auf deren Homepage steht bei *Systemanforderungen für 3D* die HD 5000 ev geht deshalb meine HD 7870 auch weil es das gleiche Serienmodell ist? die RX aber nicht.

    Seltsam ist aber das 3D dennoch geht er spielt ja 3D ab auch über Externes Samsung 3D Laufwerk (Brenner) obwohl das Cyberlink Tool das die Hardware Testet sagt das dies nicht möglich wäre es sagt auch das mein 3D Monitor (AOC) kein 3D Abspielt, was aber auch Quatsch ist da er ja 3D Spielt nur eben nicht im Fenster Modus (wie bei der HD 7870 Sapphire) und das Wechseln zwischen den Beiden Monitoren ist nicht möglich während Monitor 2 ein 3D film (Clip) spielt.

    4) Ich hab jetzt Alternate mal Angeschrieben ob man die RX 580 OC zurück geben kann und eine neue Erhalten kann? Ev sollte ich aber auch mal eine ASUS Probieren? Sind die Heiß oder Laut? :-)

    Hast du ein paar Links von einer ASUS 580 oc oder normal mit 8 GB?

    Hab Alternate geschrieben dass die Graka schon ohne Schutzhülle im karton bei mir ankam, und 1 Lüfter den Test von (Sapphire Trixx Tool) nicht besteht und dass die Graka beim 3D Mark 11 Test (Deep Sea) immer wieder mit der *Northbridge* Meldung abstürzt das bei der RX 480 OC vom Media Markt aber nicht so war.

    5) Am System kann es eigentlich auch nicht liegen. Folgendes wurde schon getestet und Ausgeschlossen.

    Dass in fifa 17 trotz Mehrfachem Fifa reparieren, neuer Grafikkarte, und neuer Festplatte immer wieder der Sound für 1 Sekunde Aussetzt und das Bild kurz stehen bleibt hab ich aber immer noch nicht Rausgefunden an was das liegt? Hast du da ne Idee?

    Festplatte getestet sowohl alte HDD als auch SSD mit Cristal Disk Info Portable, mit Windows Reperatur und mit Seagate Tool.

    Speicher getestet mit Memtest 86 + Mehrere Male über 12 Stunden.

    CPU Je 3-4 Stunden getestet alle 3 Tests mit Prime 95 (Keine Abstürze).

    Grafikkarte getestet mit Furmark (15 Min) Keine Abstürze, mit 3D Mark (Fire Strike) keine Abstürze nur mit 3D Mark (Deep Sea & High Temple) Abstürze.


    Was ich auch Seltsam Finde mit der RX 580 OC hab ich Tearing in Opera und das obwohl ich Tearing im Treiber ausgeschalten hat mit vsync.

    Hier im Forum z.b beim Email Schreiben Verzieht sich das Bild (Transparent) wenn ich Enter Drücke und ne neue Zeile Schreibe, Filme laufen meist normal Ab aber beim Chatten und Seiten Scrollen Sieht man ein Transparentes Tearing (weiß nicht wie man das anderst Beschreiben soll) Queer und Senkrecht Striche im Monitor beim Scrollen und schreiben

    Auch cmd.exe mit sfc/scannwo wurde gemacht ohne Fehler.

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge 545 (A10-5750M)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3))
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC@Non-ECC
      Grafikkarte: Asus RX 480 O8G@1160 & 2050 MHz & vorläufigem UV für 200 € \ VTX3D 7850 X 1G@1,185 V im Zweit-PC
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20 Green/Blue
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win8.x x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: Hier kommt sehr oft 'X' vor, bemerke ich gerade. – die Akte X –

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    3.612
    Danke Danke gesagt 
    809
    Danke Danke erhalten 
    8
    allerdings hab ich auch mal die Spannung meiner PC Komponenten Gemessen und komme dabei nicht über 420 - 30 Watt also sollten 550 Locker reichen.
    Du meinst elektrische Leistung alias Strombedarf statt Spannung.
    Die eL ist leider nicht das einzige, was man beim Netzeilkauf und -Einsatz beachten muss. Man kann noch so viel Spielraum dabei haben, es gibt allerlei Effekte, die dennoch einen stabilen PC-Betrieb ausschließen können.
    Wie geschrieben scheint mir das Netzteil okay, mehr wollte ich nicht ausdrücken.


    Da ich aber nur Fifa 17 und Fishing Planet (Steam) zocke reichen die 120 GB aus
    Beachte, dass nicht mehr als 60 Prozent des Speicherplatzes einer SSD belegt sein sollten, wenn man die volle Geschwindigkeit haben möchte. Der Prozentsatz variiert von Modell zu Modell, 60 sind nur über den Daumen gepeilt.


    Ev sollte ich aber auch mal eine ASUS Probieren? Sind die Heiß oder Laut? :-)
    Kauf bitte nicht nach Hersteller, nicht nach Marke und nicht (nur) nach Aussehen, das rate ich dir nachdrücklich.
    Jede einzelne Ausgabe ist wieder ein anderes Kapitel. Die sollte man nicht über einen Kamm scheren.

    Zu den Modellen müsste man sich jeweils belesen, das ist bei Dutzenden davon eine echte Herausforderung.
    Wie erwähnt solltest du allgemein MSI Armor und Gigabyte RX 400 meiden: schlechte Kühlkonzepte und auf billig getrimmt. In deinem Fall wäre es zudem besser, von HIS- und XFX-Ware die Finger zu lassen – es sei denn, der konkrete Preis ist wirklich hinreißend. Denn die beziehen recht viel Strom über den PCIe-Slot, was bei Billig-Mainboards wie deinem ein Problem sein/werden kann.

    Angeblich ist die DUAL-RX480-O8G (weiße Asus 480 mit zwei Lüftern) recht laut (siehe zwei Geizhals-Bewertungen; die anderen drei urteilen 5/5). Das kann jedoch aus subjektivem Empfinden, schlechter Systemkühlung, Qualitätsschwankungen in der Produktion, Montagsprodukten, suboptimaler Werkseinstellung (ist sehr schnell & einfach zu beheben) oder unintelligenter Konfiguration durch den Nutzer resultieren.
    Ich würde sie einfach mal probieren. 232 Euro inkl. Versand bei Amazon (-- Sch...verein, - nicht die beste Wahl für Hardware, dafür + kulant bei Rücksendungen) sind akzeptabel.


    Hast du ein paar Links von einer ASUS 580 oc oder normal mit 8 GB?
    1. Den einzigen relevaten Link für weitere Graffikartenkäufe gab ich dir bereits.
    2. Ich wiederhole zur Sicherheit: nicht nach Hersteller oder Marke wählen.
    3. RX 400 oder 500 nimmt sich nichts. Du kannst, falls du willst, höchstpersönlich eine 400 zur 500 oder anders herum machen. Wähle nach Kühlkonzept und Preis, d.h. lass jeden Kauf hier absegnen.
    4. 470 vs. 480 sowie 570 vs. 580 nimmt sich so wenig, dass Kühlkonzept und Preis viel wichtiger sind. Hab also keine Angst, zu einer RX x70 zu greifen. 8 GiB sind wichtig, korrekt.
    5. Du möchtest keine OC-Modelle als solche. Du hast ja schon mehr als genug Probleme.
    Besser wird es sein, zum Test die Taktraten und Spannungen deiner Karte herabzusetzen.
    -> Lade dir bitte das herunter, entpacke & starte die EXE, mach einen Screenshot vom Fenster und lade ihn uns hoch;
    klick auf "Save", gib einen Dateinamen ein und sichere die resultierende INI-Datei irgendwo;
    danach kannst du das Programm wieder schließen: http://www81.zippyshare.com/v/ZVMx3Wdx/file.html


    Zitat Zitat von Unbekannter Krieger
    Welche BIOS-Version läuft auf deinem Mainboard?
    Geändert von Unbekannter Krieger (18.05.2017 um 00:48 Uhr)

  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Pro Book 4520s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300 Bulldozer
      Mainboard: AS Rock 960 GM GS3 FX
      Kühlung: 5 x 140 mm Lüfter Be Quiet & Antec + CPU Macho 2 PCGH Edition
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3 CL9
      Grafikkarte: HD 7870 Sapphire / Zweitweise RX 580 OC Black Edition XFX
      Display: AOC e2795VH (Hauptmonitor DVI-D), AOC D2757Ph 3D Erweiterte (HDMI 1.4)
      SSD(s): Toshiba 120 GB
      Festplatte(n): HDD Seagate 500 GB
      Optische Laufwerke: DVD Brenner Samsung
      Soundkarte: On Board (AS ROCK Mainboard)
      Gehäuse: Fractal Design R4 Schwarz
      Netzteil: 550 Watt Super Flower (Blau LED) 80 Bronze Plus
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit.
      Browser: Opera und Firefox
      Sonstiges: Windows Updates, Treiber, Flash Player stets Aktuell.
    • Mein DC

      XHitcher1 beim Distributed Computing


    Registriert seit
    25.08.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    109
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Unbekannter Krieger Beitrag anzeigen
    Du meinst elektrische Leistung alias Strombedarf statt Spannung.
    Die eL ist leider nicht das einzige, was man beim Netzeilkauf und -Einsatz beachten muss. Man kann noch so viel Spielraum dabei haben, es gibt allerlei Effekte, die dennoch einen stabilen PC-Betrieb ausschließen können.
    Wie geschrieben scheint mir das Netzteil okay, mehr wollte ich nicht ausdrücken.



    Beachte, dass nicht mehr als 60 Prozent des Speicherplatzes einer SSD belegt sein sollten, wenn man die volle Geschwindigkeit haben möchte. Der Prozentsatz variiert von Modell zu Modell, 60 sind nur über den Daumen gepeilt.



    Kauf bitte nicht nach Hersteller, nicht nach Marke und nicht (nur) nach Aussehen, das rate ich dir nachdrücklich.
    Jede einzelne Ausgabe ist wieder ein anderes Kapitel. Die sollte man nicht über einen Kamm scheren.

    Zu den Modellen müsste man sich jeweils belesen, das ist bei Dutzenden davon eine echte Herausforderung.
    Wie erwähnt solltest du allgemein MSI Armor und Gigabyte RX 400 meiden: schlechte Kühlkonzepte und auf billig getrimmt. In deinem Fall wäre es zudem besser, von HIS- und XFX-Ware die Finger zu lassen – es sei denn, der konkrete Preis ist wirklich hinreißend. Denn die beziehen recht viel Strom über den PCIe-Slot, was bei Billig-Mainboards wie deinem ein Problem sein/werden kann.

    Angeblich ist die DUAL-RX480-O8G (weiße Asus 480 mit zwei Lüftern) recht laut (siehe zwei Geizhals-Bewertungen; die anderen drei urteilen 5/5). Das kann jedoch aus subjektivem Empfinden, schlechter Systemkühlung, Qualitätsschwankungen in der Produktion, Montagsprodukten, suboptimaler Werkseinstellung (ist sehr schnell & einfach zu beheben) oder unintelligenter Konfiguration durch den Nutzer resultieren.
    Ich würde sie einfach mal probieren. 232 Euro inkl. Versand bei Amazon (-- Sch...verein, - nicht die beste Wahl für Hardware, dafür + kulant bei Rücksendungen) sind akzeptabel.



    1. Den einzigen relevaten Link für weitere Graffikartenkäufe gab ich dir bereits.
    2. Ich wiederhole zur Sicherheit: nicht nach Hersteller oder Marke wählen.
    3. RX 400 oder 500 nimmt sich nichts. Du kannst, falls du willst, höchstpersönlich eine 400 zur 500 oder anders herum machen. Wähle nach Kühlkonzept und Preis, d.h. lass jeden Kauf hier absegnen.
    4. 470 vs. 480 sowie 570 vs. 580 nimmt sich so wenig, dass Kühlkonzept und Preis viel wichtiger sind. Hab also keine Angst, zu einer RX x70 zu greifen. 8 GiB sind wichtig, korrekt.
    5. Du möchtest keine OC-Modelle als solche. Du hast ja schon mehr als genug Probleme.
    Besser wird es sein, zum Test die Taktraten und Spannungen deiner Karte herabzusetzen.
    -> Lade dir bitte das herunter, entpacke & starte die EXE, mach einen Screenshot vom Fenster und lade ihn uns hoch;
    klick auf "Save", gib einen Dateinamen ein und sichere die resultierende INI-Datei irgendwo;
    danach kannst du das Programm wieder schließen: http://www81.zippyshare.com/v/ZVMx3Wdx/file.html
    Na irgendwie hab ich da ein Macken und will Unbedingt ne OC haben da ich mir denke dann hebt es ev noch ein Fifa länger :-)

    Über die RX 480 OC lese ich in Amazon und co nur das die sehr heiß werden soll von ASUS bis zu 90 - 100 'Grad Manchmal von Laut lese ich nichts.

    Hab mich jetzt mal gewagt und bei einem anderen Anbieter Per Rechnung die hier bestellt https://www.mindfactory.de/product_i...-_1171670.html

    Darüber lese ich sehr sehr wenig eigentlich gar nichts aber Ich teste Sie einfach mal, und Per Rechnung kann ich erst Zahlen wenn Sie auch wirklich Läuft das ist Besser da ich nicht soviel Geld hab ständig 300 Euro nacheinander auszugeben oder so.

    Naja und zum Thema die Asus soll laut sein, die Sapphire RX war auch nicht wirklich Leise nur im IDLE weil da keine Lüfter angehen bis 60 Grad. Erst dann gehen Lüfter an. So leise wie meine HD 7870 Sapphire mit Extra aufgebautem Arctic Twin Turbo Lüfter war noch keine Karte von all denen.

    Die RX 480 und 580 und 580 OC hatten ab 30 % DEUTLICH Hörbaren Luftzug der ab 50% sogar zu Jaulen Anfieng als ob ein Riesen Wind drausen Peitscht.

    Als ob einer einen Total Starken Ventilator laufen hätte.

    Von daher kann die Asus wohl nicht arg viel Lauter sein, hoffe nur das ich kein Modell genommen hab das auch sehr heiß wird weil das ist mein 2ter Macken neben der OC Version ich möchte keine Graka die im Idle über 50 Grad geht und in Fifa über 60 Geht. Da war die RX 480 und 580 grad an der Grenze meine Alte HD 7870 mit Extra Lüfter Erreichte hier nur 46 Grad.

    Bios hab ich die Version 1.40 drauf die gibt es schon sehr Lange und im Bios steht das ich die hätte neuere gibt es ja nicht.

    Wieviel Prozent Belegt sind weiß ich nicht mein Mathe ist nicht so gut Ich hab nur Gesehen das die Belegung sich stark auf den Windows Leistungsindex auslöst denn als die Platte mal Fast ganz voll war sagte Leistungsindex Gesamtwert nur 5,8 als Sie etwas Leerer War sagte er 7,3

    Das Programm werde ich mal Testen und ein Screen der Werte hier posten als Anhang.


    Die Tage geht dann die RX 580 OC zurück und ich lasse mir ne Neue Senden von Alternate wenn die genauso Jault und beim 3D Mark 11 Abstürzt nehme ich die RX 580 OC Asus wenn die Passt und mir nicht weg schmilzt :-)

    --- Update ---

    Update:

    So Werte als Anhang hier zu lesen, Ini in Eigene Dokumente gespeichert (was soll ich mit der nun Anfangen?)

    Achja das Tearing beim Scrollen ist immer noch zu sehen hier im Forum das war bei der HD 7870 Sapphire auch nicht so. Immer beim Scrollen ist so ein leicht Durchsichtiges Tearing zu sehen eben wie bei Filmen nur halt im Text.

    Danke für deine Hilfe hier im Forum :-)

    --- Update ---

    Achja und der GPU Takt der RX 580 OC ASUS ist etwas Niedriger als der RX 580 OC takt der Sapphire und der Watt Verbrauch ist etwas Geringer Sapphire RX 580 OC 235 Watt und ASUS (Bestellt auf Rechung) 185 Watt ev tut das auch der Stabilität meines Systems besser.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Karte System Werte.png 
Hits:	15 
Größe:	66,7 KB 
ID:	35831  

  9. Beitrag #9
    Administration Avatar von Nero24.

    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    18.912
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    7.584
    Blog-Einträge
    23
    Ich hatte in letzter Zeit auch ein wenig Pech mit diversen Radeon RX 470, RX 460 und 380X Karten verschiedener Hersteller. Das ging von Blackscreens im Idle über Reboots unter Volllast bis hin zu BSOD beim Videos gucken.

    Jedes Mal habe ich Stunden um Stunden dafür ver(sch)wendet, verschiedene Treiber-Versionen, Wattman-Einstellungen, Speicher-Timings- und -Takten, Netzteile, und und und zu probieren, nur mit dem Ergebnis, dass es trotzdem nicht stabil lief. Karte reklamiert, neue erhalten, Probleme weg.

    Was ich sagen will: manchmal sind die Dinger einfach nur defekt, gerade wenn sie schon im Stock-/Default-Betrieb nicht richtig laufen. Ich bin ja auch einer, der gerne tüftelt und bastelt, aber manchmal sollte man sich die Zeit einfach sparen.
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  10. Beitrag #10
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Pro Book 4520s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300 Bulldozer
      Mainboard: AS Rock 960 GM GS3 FX
      Kühlung: 5 x 140 mm Lüfter Be Quiet & Antec + CPU Macho 2 PCGH Edition
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3 CL9
      Grafikkarte: HD 7870 Sapphire / Zweitweise RX 580 OC Black Edition XFX
      Display: AOC e2795VH (Hauptmonitor DVI-D), AOC D2757Ph 3D Erweiterte (HDMI 1.4)
      SSD(s): Toshiba 120 GB
      Festplatte(n): HDD Seagate 500 GB
      Optische Laufwerke: DVD Brenner Samsung
      Soundkarte: On Board (AS ROCK Mainboard)
      Gehäuse: Fractal Design R4 Schwarz
      Netzteil: 550 Watt Super Flower (Blau LED) 80 Bronze Plus
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit.
      Browser: Opera und Firefox
      Sonstiges: Windows Updates, Treiber, Flash Player stets Aktuell.
    • Mein DC

      XHitcher1 beim Distributed Computing


    Registriert seit
    25.08.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    109
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Nero24. Beitrag anzeigen
    Ich hatte in letzter Zeit auch ein wenig Pech mit diversen Radeon RX 470, RX 460 und 380X Karten verschiedener Hersteller. Das ging von Blackscreens im Idle über Reboots unter Volllast bis hin zu BSOD beim Videos gucken.

    Jedes Mal habe ich Stunden um Stunden dafür ver(sch)wendet, verschiedene Treiber-Versionen, Wattman-Einstellungen, Speicher-Timings- und -Takten, Netzteile, und und und zu probieren, nur mit dem Ergebnis, dass es trotzdem nicht stabil lief. Karte reklamiert, neue erhalten, Probleme weg.

    Was ich sagen will: manchmal sind die Dinger einfach nur defekt, gerade wenn sie schon im Stock-/Default-Betrieb nicht richtig laufen. Ich bin ja auch einer, der gerne tüftelt und bastelt, aber manchmal sollte man sich die Zeit einfach sparen.
    Ja aber irgendwie ist man dann auch Stolz auf Sich wenn man doch was rausgefunden hat Aber hast schon Recht geht Recht viel Zeit drauf

    Hab jetzt bei Alternate eine Retoure Beantragt und mir bei einem anderen Anbieter eine Rx 580 oc bestellt ASUS und schaue mal ob die ASUS besser ist als die Sapphire, meine Erste Sapphire vor Jahren war genauso doof die wurde bei Fifa 13 Extrem Heiß und hatte extremes Tearing trotz vsync an umgetauscht die neue ging dann ohne Probleme.

    Ev macht ja die ASUS weniger Probleme wenn nicht geht auch die wieder zurück Und dann nochmals ne RX 580 Sapphire bei Alternate und wenn die dann auch spinnt hab ich genug und leb noch ne Zeitlang mit meiner HD 7870.

  11. Beitrag #11
    Administration Avatar von Nero24.

    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    18.912
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    7.584
    Blog-Einträge
    23
    Ja aber irgendwie ist man dann auch Stolz auf Sich wenn man doch was rausgefunden hat
    Stimm, wenn es ein lösbares Problem ist, hervorgerufen durch irgendeine Fehlkonfiguration, dann schon. Wenn aber ein Defekt die Ursache ist, sucht man sich nen Wolf und kommt trotzdem auf keinen grünen Zweig

    Wegen dem Tearing im Browser. Ich sehe, dass Du Windows 7 nutzt! Bitte sicherstellen, dass die Leistungsbewertung durchgelaufen ist und Aero aktiviert ist. Wir hatten das Problem hier im Forum auch schon mal, vorzugsweise bei Videos im Browser:
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...-konfigurieren
    und haben damals ewig gebraucht bis wir draufgekommen sind woran das liegt:
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...=1#post4930644

    Vielleicht hilft's Dir?
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  12. Beitrag #12
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Pro Book 4520s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300 Bulldozer
      Mainboard: AS Rock 960 GM GS3 FX
      Kühlung: 5 x 140 mm Lüfter Be Quiet & Antec + CPU Macho 2 PCGH Edition
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3 CL9
      Grafikkarte: HD 7870 Sapphire / Zweitweise RX 580 OC Black Edition XFX
      Display: AOC e2795VH (Hauptmonitor DVI-D), AOC D2757Ph 3D Erweiterte (HDMI 1.4)
      SSD(s): Toshiba 120 GB
      Festplatte(n): HDD Seagate 500 GB
      Optische Laufwerke: DVD Brenner Samsung
      Soundkarte: On Board (AS ROCK Mainboard)
      Gehäuse: Fractal Design R4 Schwarz
      Netzteil: 550 Watt Super Flower (Blau LED) 80 Bronze Plus
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit.
      Browser: Opera und Firefox
      Sonstiges: Windows Updates, Treiber, Flash Player stets Aktuell.
    • Mein DC

      XHitcher1 beim Distributed Computing


    Registriert seit
    25.08.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    109
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Nero24. Beitrag anzeigen
    Stimm, wenn es ein lösbares Problem ist, hervorgerufen durch irgendeine Fehlkonfiguration, dann schon. Wenn aber ein Defekt die Ursache ist, sucht man sich nen Wolf und kommt trotzdem auf keinen grünen Zweig

    Wegen dem Tearing im Browser. Ich sehe, dass Du Windows 7 nutzt! Bitte sicherstellen, dass die Leistungsbewertung durchgelaufen ist und Aero aktiviert ist. Wir hatten das Problem hier im Forum auch schon mal, vorzugsweise bei Videos im Browser:
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...-konfigurieren
    und haben damals ewig gebraucht bis wir draufgekommen sind woran das liegt:
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...=1#post4930644

    Vielleicht hilft's Dir?
    Das Tearing ist bei mir mehr beim Schreiben und Scrollen hier im Forum etc bei Filmen eher Weniger und bei Fifa 17 auch nicht.

  13. Beitrag #13
    Administration Avatar von Nero24.

    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    18.912
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    7.584
    Blog-Einträge
    23
    Zitat Zitat von XHitcher1 Beitrag anzeigen
    Das Tearing ist bei mir mehr beim Schreiben und Scrollen hier im Forum etc bei Filmen eher Weniger und bei Fifa 17 auch nicht.
    Aber im Browser! Das ist der gemeinsame Nenner. Videos in Playern waren damals auch nicht davon betroffen, sondern ausschließlich Videos im Browser; so wie bei Dir das Scrollen im Browser. Daher lieber nochmal checken ob Aero und damit die 2D-Beschleunigung wirklich aktiv ist!
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge 545 (A10-5750M)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3))
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC@Non-ECC
      Grafikkarte: Asus RX 480 O8G@1160 & 2050 MHz & vorläufigem UV für 200 € \ VTX3D 7850 X 1G@1,185 V im Zweit-PC
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20 Green/Blue
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win8.x x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: Hier kommt sehr oft 'X' vor, bemerke ich gerade. – die Akte X –

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    3.612
    Danke Danke gesagt 
    809
    Danke Danke erhalten 
    8
    Na irgendwie hab ich da ein Macken und will Unbedingt ne OC haben da ich mir denke dann hebt es ev noch ein Fifa länger :-)
    1. Erkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung.
    2. Nein. FIFA-Spiele sind nicht so hungrig, etwas OC macht selten(st) einen Geht-geht-nicht-Unterschied und das OC kannst du später selbst vornehmen. Es schont obendrein die Grafikkarte, das OC erst bei Bedarf aufzutragen.

    Über die RX 480 OC lese ich in Amazon und co nur das die sehr heiß werden soll von ASUS bis zu 90 - 100 'Grad Manchmal von Laut lese ich nichts.
    Hitze kann man mittels Undervolting extrem elegant reduzieren.

    das ist mein 2ter Macken neben der OC Version ich möchte keine Graka die im Idle über 50 Grad geht und in Fifa über 60 Geht.
    Darum werden wir uns per Undervolting kümmern, sobald du eine in deinem System stabil und einwandfrei laufende Grafikkarte gefunden hast.
    Unsinn ist es aber, denn 75 °C sind eine beliebte Zieltemperatur für die Lüftersteuerung und 80 °C sind völlig unbedenklich für eine Grafikkarte.


    Hab mich jetzt mal gewagt und bei einem anderen Anbieter Per Rechnung die hier bestellt https://www.mindfactory.de/product_i...-_1171670.html
    Eine merkwürdige Wahl. Es handelt sich um eine zweilüftrige Asus-Karte mit Polaris-Chip im Vollausbau. Die Unterschiede zu meinem Vorschlag sind also:
    + vermutlich etwas verbessertes Kühlkonzept
    (+) kleiner Vorteil durch RX 580 statt 480, der sich manuell ausgleichen lässt
    +- andere Optik
    - höhere Taktraten und Spannungen in hohen P-States -> erhöhte Hitzeentwicklung und Lautstärke
    --- 56 Euro Aufpreis ggü. meinem Vorschlag gestern (47 heute)


    Darüber lese ich sehr sehr wenig eigentlich gar nichts aber Ich teste Sie einfach mal, und Per Rechnung kann ich erst Zahlen wenn Sie auch wirklich Läuft das ist Besser da ich nicht soviel Geld hab ständig 300 Euro nacheinander auszugeben oder so.
    Wieso wählst du dann überhaupt erst die ~ 50 Euro teurere Variante? Dabei empfahl ich, jeden weiteren Kauf zunächst hier absegnen zu lassen.


    Naja und zum Thema die Asus soll laut sein, die Sapphire RX war auch nicht wirklich Leise [...] So leise wie meine HD 7870 Sapphire mit Extra aufgebautem Arctic Twin Turbo Lüfter war noch keine Karte von all denen.
    Dass ein selbst aufgebauter Drittherstellerkühler besser ist, ist kein Wunder. Erstens darf so einer deutlich mehr kosten als der bei Herstellung verbaute. Er darf zweitens größer sein. Drittens trägt man persönlich die Wärmeleitpaste besser auf als die gehetzten (und wahrscheinlich in noch mehr Kategorien benachteiligte) asiatischen Arbeiter. Viertens verbaut man den Kühler vielleicht ebenfalls besser. Fünftens arbeitet(e) der Twin Turbo wahrscheinlich nicht semipassiv.


    Wieviel Prozent Belegt sind weiß ich nicht mein Mathe ist nicht so gut
    Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung / Datenträgerverwaltung, Eintrag der fraglichen Partition raussuchen, in die Spalte "% frei" schauen. Prozentuale Belegung erfahren.

    Ich hab nur Gesehen das die Belegung sich stark auf den Windows Leistungsindex auslöst denn als die Platte mal Fast ganz voll war sagte Leistungsindex Gesamtwert nur 5,8 als Sie etwas Leerer War sagte er 7,3
    Bei einer ordentlichen SSD mit nicht zu großer Belegung sollte der Wert immer 7,9 sein.
    Vergiss wirklich bitte endlich diesen bescheuerten Leistungsindex.


    So Werte als Anhang hier zu lesen, Ini in Eigene Dokumente gespeichert (was soll ich mit der nun Anfangen?)
    Danke. Lass die Text-/INI-Datei einfach liegen, mehr musst du vorerst nicht tun.


    der Watt Verbrauch ist etwas Geringer Sapphire RX 580 OC 235 Watt und ASUS (Bestellt auf Rechung) 185 Watt
    1. Es gibt keine Größe namens "Wattverbrauch". Das wäre elektrische Leistung alias Strombedarf alias Strom"verbrauch".
    2. Kein Grafikkartenhersteller gibt den Strombedarf an. Demnach kannst du den nicht ablesen.
    3. Was du meinst, ist die TDP, die mit dem Strombedarf wenig zu tun hat. Setz das bitte nicht gleich.

  15. Beitrag #15
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Pro Book 4520s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300 Bulldozer
      Mainboard: AS Rock 960 GM GS3 FX
      Kühlung: 5 x 140 mm Lüfter Be Quiet & Antec + CPU Macho 2 PCGH Edition
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3 CL9
      Grafikkarte: HD 7870 Sapphire / Zweitweise RX 580 OC Black Edition XFX
      Display: AOC e2795VH (Hauptmonitor DVI-D), AOC D2757Ph 3D Erweiterte (HDMI 1.4)
      SSD(s): Toshiba 120 GB
      Festplatte(n): HDD Seagate 500 GB
      Optische Laufwerke: DVD Brenner Samsung
      Soundkarte: On Board (AS ROCK Mainboard)
      Gehäuse: Fractal Design R4 Schwarz
      Netzteil: 550 Watt Super Flower (Blau LED) 80 Bronze Plus
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit.
      Browser: Opera und Firefox
      Sonstiges: Windows Updates, Treiber, Flash Player stets Aktuell.
    • Mein DC

      XHitcher1 beim Distributed Computing


    Registriert seit
    25.08.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    109
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Nero24. Beitrag anzeigen
    Aber im Browser! Das ist der gemeinsame Nenner. Videos in Playern waren damals auch nicht davon betroffen, sondern ausschließlich Videos im Browser; so wie bei Dir das Scrollen im Browser. Daher lieber nochmal checken ob Aero und damit die 2D-Beschleunigung wirklich aktiv ist!
    Wo finde ich die 2D Beschleunigung :-) Aero ist an den ohne Aero habe ich mit AMD IMMER Tearing egal ob hier oder am Laptop HP 4520s :-)

    Und Leistungs Index hab ich Gestern auch nochmals wiederholt :-)

    In Videos ist das Weniger nur dann ganz kurz wenn ich auf Monitor 1 Fifa Zocke und auf Monitor 2 (Zattoo etc) laufen lasse und dann mit der Maus zum Schauen wie lang der Film noch geht kurz in das Video Bild auf Monitor 2 gehe dann gibt es in der Mitte des Videos kurz Tearing bis die Maus wieder Still steht.

    Ansonsten ist das Tearing vorallem hier im Forum zu sehen beim Scrollen oder beim Schreiben einer Nachricht als Antwort.

    Was ich auch seit JAHREN schon hab ist das im Opera Browser etc nach einiger Zeit tippen in Facebook und Co die Schrift hinterher hängt die CPU Auslastung aber total Niedrig ist, nach nem PC Neustart oder ccleaner Browser Verlauf löschen geht es einige Zeit wieder gut biss es nach ein paar Minuten manchmal Stunden wieder nachhängt. Hast du da ev ne Idee?

    --- Update ---

    Zitat Zitat von Unbekannter Krieger Beitrag anzeigen
    1. Erkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung.
    2. Nein. FIFA-Spiele sind nicht so hungrig, etwas OC macht selten(st) einen Geht-geht-nicht-Unterschied und das OC kannst du später selbst vornehmen. Es schont obendrein die Grafikkarte, das OC erst bei Bedarf aufzutragen.


    Hitze kann man mittels Undervolting extrem elegant reduzieren.


    Darum werden wir uns per Undervolting kümmern, sobald du eine in deinem System stabil und einwandfrei laufende Grafikkarte gefunden hast.
    Unsinn ist es aber, denn 75 °C sind eine beliebte Zieltemperatur für die Lüftersteuerung und 80 °C sind völlig unbedenklich für eine Grafikkarte.



    Eine merkwürdige Wahl. Es handelt sich um eine zweilüftrige Asus-Karte mit Polaris-Chip im Vollausbau. Die Unterschiede zu meinem Vorschlag sind also:
    + vermutlich etwas verbessertes Kühlkonzept
    (+) kleiner Vorteil durch RX 580 statt 480, der sich manuell ausgleichen lässt
    +- andere Optik
    - höhere Taktraten und Spannungen in hohen P-States -> erhöhte Hitzeentwicklung und Lautstärke
    --- 56 Euro Aufpreis ggü. meinem Vorschlag gestern (47 heute)



    Wieso wählst du dann überhaupt erst die ~ 50 Euro teurere Variante? Dabei empfahl ich, jeden weiteren Kauf zunächst hier absegnen zu lassen.



    Dass ein selbst aufgebauter Drittherstellerkühler besser ist, ist kein Wunder. Erstens darf so einer deutlich mehr kosten als der bei Herstellung verbaute. Er darf zweitens größer sein. Drittens trägt man persönlich die Wärmeleitpaste besser auf als die gehetzten (und wahrscheinlich in noch mehr Kategorien benachteiligte) asiatischen Arbeiter. Viertens verbaut man den Kühler vielleicht ebenfalls besser. Fünftens arbeitet(e) der Twin Turbo wahrscheinlich nicht semipassiv.



    Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung / Datenträgerverwaltung, Eintrag der fraglichen Partition raussuchen, in die Spalte "% frei" schauen. Prozentuale Belegung erfahren.


    Bei einer ordentlichen SSD mit nicht zu großer Belegung sollte der Wert immer 7,9 sein.
    Vergiss wirklich bitte endlich diesen bescheuerten Leistungsindex.



    Danke. Lass die Text-/INI-Datei einfach liegen, mehr musst du vorerst nicht tun.



    1. Es gibt keine Größe namens "Wattverbrauch". Das wäre elektrische Leistung alias Strombedarf alias Strom"verbrauch".
    2. Kein Grafikkartenhersteller gibt den Strombedarf an. Demnach kannst du den nicht ablesen.
    3. Was du meinst, ist die TDP, die mit dem Strombedarf wenig zu tun hat. Setz das bitte nicht gleich.
    Also erstmal Danke für deine Ausführliche Antwort.

    Hier nun meine Beweggründe für den Kauf der ASUS 580 OC.

    1) Hat die Sapphire RX auch nur 2 Lüfterräder drauf genauso wie die RX 580 OC Asus also verstehe ich nicht warum dies nun ein Problem sein soll?
    2) Ist der Takt der RX 580 OC von Asus sogar etwas Niedriger als der der Sapphire RX 580 OC die ich gerade drin hab im PC die eigentlich Abgesehen von den Benchmark Abstürzen und Tearing im Browser und Lüfter Geräuschen recht gut läuft, also verstehe ich nicht warum ein noch niedriger Takt bei der OC von ASUS nun ein Problem wird? oder sein sollte?

    3) Konnte ich die auf Rechnung bestellen heißt ich muss das Geld (da eh Knapp bei Kasse) nicht sofort Zahlen und kann die Graka 1-2 Tage testen und dann sollte sie sich mit dem System nicht Vertragen zurück Senden, zumindest gehe ich davon aus wegen 2 Wochen Umtauschrecht? Und muss dann nicht erst noch einige Tage Warten bis dass Geld wieder auf mein Konto Überwießen wurde und ich eine neue zum Test bestellen will (sollte die ASUS oder neue Sapphire RX 580 Oc von Alternate) doch nicht laufen wie ich ich das Möchte.

    4) Sagst du zwar dass die RX 480 von Asus genauso gut ist und Billiger (Siehe Link von dir) allerdings lese ich über die 480 Version in Amazon und Co nur das die Extrem Heiß wird und auch nicht wirklich leise sein soll, da ich das über die RX 580 Oc nicht lese hab ich mich für die erstmal Entschieden, ev kann ich den Kauf noch Rückgängig machen obwohl die mir schrieben von der Seite dass Sie die Grafikkarte nun Bestellen und dann sobald Sie da ist Sie los senden.

    Ein weiterer Grund warum ich nicht die 480 Variante nahm von ASUS war dass der 480 Takt Niedriger ist als der 480 Takt von Sapphire RX 480 OC. Also wäre Sie mit Abstand die Schlechteste.

    Denn RX 480 OC hat besseren Takt als RX 480 OC von ASUS, RX 580 OC Sapphire hat besseren Takt als RX 580 OC ASUS und als Schwabe sag ich immer *Kleinfieh macht auch Misst* Der Unterschied Zwischen rx 480 normal und RX 480 OC mag gering sein, aber dann kommt noch der Unterschied zwischen RX Asus und RX Sapphire hinzu wo Sapphire einen Etwas Höheren Takt hat, und dann hat ja die RX 580 nochmals einen höheren als die 480 OC und die RX 580 OC nochmals einen Höheren irgendwann Summiert sich das.

    so denke ich.

    Danke für die Tipps wegen der Auslastung der Festplatte in % werde ich Naher mal schauen.

    Windows Leistungs Index sagt die 2 Niedrigsten Komponenten sind (SSD und CPU) beide 7,4, Graka 7,9 und Arbeitsspeicher 2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3 CL9 7,6
    Wieviel das nun Aussagt weiß ich nicht.

    Ok da aber mein Netzteil 550 W hat und der Verbrauch der RX Asus 580 OC auf 185 W genannt wird und der der Sapphire RX 580 OC auf 235 dachte ich ev macht das was bei der Stabilität meines Systems aus und ev gibt es mit der ASUS beim Benchmark Test Deep Sea dann keinen Abstürz und ev hab ich dort auch das Monitor wechsel Problem in 3D nicht so dachte ich mir.

    --- Update ---

    Achja und zum Lüfter auf der HD 7870 (Artic Twin Turbo 2) Den hat ein Bekannter verbaut der sich damit auskennt ich hätte mich daran nicht gewagt wie gut der die Leitpaste aufgetragen hat weiß ich nicht jedenfalls war der Lüfter sehr Leise und die Graka Relativ Kühl und irgendwie dachte ich mir dann um so Kühler um so besser um so Länger hebt die Graka daher der Macken mit den Maximal 33 Grad im Idle und den Maximal 38 Grad in Opera Betrieb und den Maximal 46 Grad in Fifa 17 High Settings denn mit den Kühlen Temperaturen hebte meine Alte HD 7870 von Sapphire gute 5 Jahre und hebt auch jetzt noch Abgesehen von den Macken die sie hat.

    --- Update ---

    Und Arg viel Teurer war der Lüfter auch nicht hat glaub 30 Euro damals gekostet.

    --- Update ---

    Seltsames Verhalten von Sapphire Grafikkarten?

    Hallo hab nun die Retoure der RX 580 OC Sapphire hergerichtet geht morgen raus. Hab die Graka als Defekt Reklamiert.

    Nun hab ich meine Alte HD 7870 Sapphire wieder Eingebaut und Siehe da *Benchmark Tests laufen ohne Abstürze durch auch der Deep Sea Test mit Monitor Wechsel* Hab mir als Umtausch Modell nun eine RX 580 OC ASUS geben lassen und noch zum Testen eine RX 580 XTX (Hat auch gute Bewertungen) wenn beide nichts Taugen bleib ich noch ein paar Jahre bei meiner HD 7870 bis Sie für Fifa wirklich zu Alt wird.


    Hier mal ein Seltsames Verhalten der Grafikkarten wo ich noch keine Erklärung gefunden hab.

    HD 7870 Sapphire:

    Absturz beim Wechsel in 3D Modus an Monitor 2 (3D) über HDMI 1.4 Verbunden mit Graka, Monitor wird Grün mit Streifen dann Sturzt das gesamte System ab mit der Meldung (Northbridge AMD Fataler Hardware Fehler WHEA) selbe wie neulich bei der RX 580 OC gepostet.

    Seltsam ist starte ich auf Monitor 2 (Cyberlink Power DVD 16) im Fenster Modus Und klicke dann beim 3D Film auf *Side By Side* wird der 3D Modus ohne Probleme Aktiviert und ich kann den 3D Film auch im Fenster Modus schauen und danach zum Vollbild und in Monitor 1 Wechseln ohne Probleme (was bei der RX Reihe von Sapphire zumindest bisher nicht ging).

    RX 580 OC Sapphire:

    Absturz mit obiger Northbridge AMD Meldung beim Benchmark Test 3D Mark 11 Deep Sea & High Themple und zwar dann wenn der Test zum Desktop Bildschirm kehrt und dann wieder ins Vollbild Schalten will Schaltet der PC ab (Mit selbiger Meldung) wie bei der HD 7870 beim Wechsel in 3D Modus wenn das Cyberlink Fenster vorm Wechsel in 3D Modus Vollbild hat im Fenster Modus keine Probleme bei der HD 7870 im Wechsel in 3D Modus.

    RX 580 OC Sapphire 3D Modus nur im Vollbild Modus Verfügbar und dann kein Wechsel zwischen beiden Monitoren möglich ohne das 3D beendet wird, das Totale Gegenteil zur HD 7870 Sapphire wo der 3D Modus im Fenster Modus Aktiviert werden muss um keine Probleme zu haben und dann erst in Vollbild Modus wechseln möglich ist.

    Wie erklärt ihr euch das woran liegt das?

    RX 480 OC Sapphire (Keine System Abstürze dafür Bild Fest Gefroren auf Monitor 1 beim Deep Sea Test und MOnitor Wechsel während des Testes von Vollbild zu Desktop).
    Und Absturz des Benchmark Testes mit Meldung *DX* irgendwas (siehe Älterer Post oben) diese Meldung kam bei der HD 7870 Sapphire auch nicht da lief alles ohne Abstürze durch.


    RX 580 OC, RX 480 OC und HD 7870 Meldung von Fire Strike 3D Mark Benchmark Test (Treiber nicht aktzeptiert) obwohl ich neuen 17.5.1 Optional Treiber installiert habe von AMD Seite passend fürs Grafikkarten Modell.

    Beim Treiber 17.4.4 kommt diese Meldung nicht.

  16. Beitrag #16
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Gozu
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 1700
      Mainboard: Biostar TB350-BTC
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB HyperX D416GB 2400-15 Fury Black
      Grafikkarte: XFX 580 GTR 8GB, XFX 480 8GB XXX, Asus Radeon HD 7950 3 GB DirectCU II, Asus Radeon HD 7790 1 GB
      Display: 27 " iiyama B2783 QSU WQHD
      Festplatte(n): WDC WD10EADS-11P8B1
      Gehäuse: CoolerMaster HAF XB
      Netzteil: Seasonic Prime 1000 Watt Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional x64
      Browser: Iron

    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    69
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von XHitcher1 Beitrag anzeigen
    RX 580 OC, RX 480 OC und HD 7870 Meldung von Fire Strike 3D Mark Benchmark Test (Treiber nicht aktzeptiert) obwohl ich neuen 17.5.1 Optional Treiber installiert habe von AMD Seite passend fürs Grafikkarten Modell.

    Beim Treiber 17.4.4 kommt diese Meldung nicht.
    3D Mark akzeptiert nur WHQL Treiber, der 17.5.1 ist ein Beta Treiber.

  17. Beitrag #17
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Pro Book 4520s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300 Bulldozer
      Mainboard: AS Rock 960 GM GS3 FX
      Kühlung: 5 x 140 mm Lüfter Be Quiet & Antec + CPU Macho 2 PCGH Edition
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3 CL9
      Grafikkarte: HD 7870 Sapphire / Zweitweise RX 580 OC Black Edition XFX
      Display: AOC e2795VH (Hauptmonitor DVI-D), AOC D2757Ph 3D Erweiterte (HDMI 1.4)
      SSD(s): Toshiba 120 GB
      Festplatte(n): HDD Seagate 500 GB
      Optische Laufwerke: DVD Brenner Samsung
      Soundkarte: On Board (AS ROCK Mainboard)
      Gehäuse: Fractal Design R4 Schwarz
      Netzteil: 550 Watt Super Flower (Blau LED) 80 Bronze Plus
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit.
      Browser: Opera und Firefox
      Sonstiges: Windows Updates, Treiber, Flash Player stets Aktuell.
    • Mein DC

      XHitcher1 beim Distributed Computing


    Registriert seit
    25.08.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    109
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Gozu Beitrag anzeigen
    3D Mark akzeptiert nur WHQL Treiber, der 17.5.1 ist ein Beta Treiber.
    Ist aber nicht Offiziell als Beta gelistet auf AMD sondern als Optional oder bedeutet das bei AMD neuerdings Beta? :-)

    --- Update ---

    Und hast du ne Erklärung für das andere Anormale Verhalten der HD 7870 im wechsel in 3D Modus wenn Cyberlink im Vollbild MOdus ist (absturz mit Northbridge WHEA) Meldung und bei RX 580 OC Sapphire der Absturz (PC Neustart) beim Wechsel von Desktop Betrieb in Vollbild Betrieb beim 3D Mark Deep Sea Test? Beidesmal Identisch die Selbe Fehler Meldung bei Unterschiedlichen Dingen und Grafikkarten.

    Die RX 580 OC kann 3D nur im Vollbild Spielen stürzt beim Wechsel in 3D Modus nicht ab trotz Programm im Vollbild und die HD 7870 Stürzt beim Wechsel von 3D in 3D Modus ab wenn Cyberlink im Vollbild Modus ist also genau Umgekehrt und die RX 580 OC kann im Fenster Modus in Cyberlink kein 3D Spielen aber die HD 7870 kann auch im Fenster Modus in Cyberlink 3D spielen.

  18. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge 545 (A10-5750M)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3))
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC@Non-ECC
      Grafikkarte: Asus RX 480 O8G@1160 & 2050 MHz & vorläufigem UV für 200 € \ VTX3D 7850 X 1G@1,185 V im Zweit-PC
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20 Green/Blue
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win8.x x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: Hier kommt sehr oft 'X' vor, bemerke ich gerade. – die Akte X –

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    3.612
    Danke Danke gesagt 
    809
    Danke Danke erhalten 
    8
    Hier nun meine Beweggründe für den Kauf der ASUS 580 OC.

    1) Hat die Sapphire [...]
    2) [...] Sapphire [...]
    Ich habe keinen Vergleich zwischen der kommenden Asus und der vorhandenen oder den zeitweise vorhandenen Sapphire-Karte(n) gezogen. Ich rief auch nicht dazu auf.


    4) Sagst du zwar dass die RX 480 von Asus genauso gut ist und Billiger (Siehe Link von dir) allerdings lese ich über die 480 Version in Amazon und Co nur das die Extrem Heiß wird und auch nicht wirklich leise sein soll, da ich das über die RX 580 Oc nicht lese [...]
    Wenn du über die eine einiges lesen kannst, unter dem allerhand Negatives ist
    und du über die andere nichts lesen kannst, geschweige denn von den gleichen Bewertenden,
    was weißt du danach überhaupt? Nicht viel, bin ich der Meinung.
    Obendrein gibt es die DUAL-RX480-O8G seit ca. einem Jahr, in dem die ganze Herstellungskette reifen konnte. Das 580er-Gegenstück gibt es erst seit ein paar Wochen.


    Ein weiterer Grund warum ich nicht die 480 Variante nahm von ASUS war dass der 480 Takt Niedriger ist als der 480 Takt von Sapphire RX 480 OC. Also wäre Sie mit Abstand die Schlechteste.

    Denn RX 480 OC hat besseren Takt als RX 480 OC von ASUS, RX 580 OC Sapphire hat besseren Takt als RX 580 OC ASUS und als Schwabe sag ich immer *Kleinfieh macht auch Misst* Der Unterschied Zwischen rx 480 normal und RX 480 OC mag gering sein, aber dann kommt noch der Unterschied zwischen RX Asus und RX Sapphire hinzu wo Sapphire einen Etwas Höheren Takt hat, und dann hat ja die RX 580 nochmals einen höheren als die 480 OC und die RX 580 OC nochmals einen Höheren irgendwann Summiert sich das.
    Die Taktraten kannst du mit wenigen Klicks selbst festlegen, ganz nach deinem Gutdünken, mit nur einigen Einschränkungen.

    Mit welchen Taktraten die Karten genau verkauft werden, ist völlig bedeutungslos. Es zählen nur Kühlkonzept und Preis. Da komme ich mir langsam vor wie eine Schallplatte im falschen Körper. Kühlkonzept und Preis.


    Windows Leistungs Index sagt [...]
    Wieviel das nun Aussagt weiß ich nicht.
    In deinem Fall praktisch nichts.


    Ok da aber mein Netzteil 550 W hat und der Verbrauch der RX Asus 580 OC auf 185 W genannt wird und der der Sapphire RX 580 OC auf 235 dachte ich ev macht das was bei der Stabilität meines Systems aus
    Beides ist falsch. Oder wo soll der "Verbrauch" genannt sein?
    Du meinst wahrscheinlich die TDP. TDP ungleich Strombedarf.


    Ist aber nicht Offiziell als Beta gelistet auf AMD sondern als Optional oder bedeutet das bei AMD neuerdings Beta? :-)
    Optional ~= Beta ~= Hotfix. Das alles nimmt sich nicht viel.
    Betaversionen unterscheiden sich bei Grafiktreibern konzeptionell nicht von den WHQL-Ausgaben. Die Unterscheidung ist was für Zertifikat-/Versicherungsfreaks und sonst nahe an Kindergarten.
    Geändert von Unbekannter Krieger (19.05.2017 um 01:21 Uhr)

  19. Beitrag #19
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Gozu
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 1700
      Mainboard: Biostar TB350-BTC
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB HyperX D416GB 2400-15 Fury Black
      Grafikkarte: XFX 580 GTR 8GB, XFX 480 8GB XXX, Asus Radeon HD 7950 3 GB DirectCU II, Asus Radeon HD 7790 1 GB
      Display: 27 " iiyama B2783 QSU WQHD
      Festplatte(n): WDC WD10EADS-11P8B1
      Gehäuse: CoolerMaster HAF XB
      Netzteil: Seasonic Prime 1000 Watt Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional x64
      Browser: Iron

    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    69
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    0
    Richtig, ob WHQL oder nicht, ist für den Normalbetrieb in der Regel egal. Nur 3D Mark will WHQL Treiber, ansonsten wird das Ergebniss nicht akzeptiert.

    Ansonsten bin ich raus hier. Ich weiss nicht wie viele Threads er aufgemacht hat und er immer den Hinweis bekommen hat daß wohl sein Netzteil oder sein Mainboard einen weg haben und er beides mal probehalber tauschen sollte. Aber er versucht immer noch das Problem durch Tausch der Karten in den Griff zu bekommen...

  20. Beitrag #20
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R7 1700X @ 3,8 1.184V
      Mainboard: Asrock X370 Taichi
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240
      Arbeitsspeicher: G.Skill Flare X 3200mhz cl 14 @2933 cl 14
      Grafikkarte: PowerColor RX480 RedDevil
      Display: Acer H244H, Samsung Syncmaster 930BF
      Festplatte(n): Samsung HD501LJ 500 GB, HD103SJ 1000GB
      Optische Laufwerke: LG dvd brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Phanteks Enthoo Luxe
      Netzteil: BeQuiet Dark Power Pro 11 Platinum
      Betriebssystem(e): Win 10 home 64
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Roccat Kone Pure, Razer Pro Solutions Pad ,Logitech G15, Logitech 3D Extreme Joystick

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    965
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    0
    Das mit den 4 threads oder mehr verstehe ich auch nicht und das hundert mal wiederholen von Punkten die 4 oder 5 Beiträge vorher schon geschrieben wurden.
    Es liegt am MB/NT das er das nicht verstehen will geht auch nicht in mein kopf. Ich schrieb nicht umsonst das meine rx480 derbe spulenfiepen hatte und seit ryzen System weg ist.
    Allein schon die Fehlermeldung das dass System abstürzt wegen ht muss einem schon ein Licht aufgehen das die cpu/MB ein weg hat.
    Und nochmal versuch mal die gpu in einem anderem System zu überprüfen egal ob schwächer oder nicht dein fx6300 ist auch nicht gerade der Brüller.

  21. Beitrag #21
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Pro Book 4520s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300 Bulldozer
      Mainboard: AS Rock 960 GM GS3 FX
      Kühlung: 5 x 140 mm Lüfter Be Quiet & Antec + CPU Macho 2 PCGH Edition
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3 CL9
      Grafikkarte: HD 7870 Sapphire / Zweitweise RX 580 OC Black Edition XFX
      Display: AOC e2795VH (Hauptmonitor DVI-D), AOC D2757Ph 3D Erweiterte (HDMI 1.4)
      SSD(s): Toshiba 120 GB
      Festplatte(n): HDD Seagate 500 GB
      Optische Laufwerke: DVD Brenner Samsung
      Soundkarte: On Board (AS ROCK Mainboard)
      Gehäuse: Fractal Design R4 Schwarz
      Netzteil: 550 Watt Super Flower (Blau LED) 80 Bronze Plus
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit.
      Browser: Opera und Firefox
      Sonstiges: Windows Updates, Treiber, Flash Player stets Aktuell.
    • Mein DC

      XHitcher1 beim Distributed Computing


    Registriert seit
    25.08.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    109
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Andr3j Beitrag anzeigen
    Allein schon die Fehlermeldung das dass System abstürzt wegen ht muss einem schon ein Licht aufgehen das die cpu/MB ein weg hat.
    Und nochmal versuch mal die gpu in einem anderem System zu überprüfen egal ob schwächer oder nicht dein fx6300 ist auch nicht gerade der Brüller.
    Nicht böse gemeint aber wollt Ihr mich jetzt Verarschen?

    Vor ein Paar Tagen hieß es noch mein CPU wäre es nicht jetzt soll der ein Macken haben? AN CPU dachte ich auch schon aber alle Tests von *Prime 95* Liefen über 3 Stunden durch und das Ohne einen Einzigen PC Absturz etc.

    Und AB lief auch über mehrere Stunden mindestens 12 und über Nacht durch Ohne das es Rote Zahlen gab.

    Seltsam ist ja auch dass der Absturz beim Monitor Wechsel Passiert mit der Meldung Northbridge, und wäre dass von Mainboard Abhänig dann würde der Fehler ja bei der 480 OC auch passieren passiert er aber nicht dieser Radikale PC Neustart wenn der PC von Desktop Betrieb in 3D Betrieb oder Vollbild MOdus bei 3D Mark 11 Schaltet passiert nur bei der 580 OC dort passiert es beim 3D Mark 11 (beim 3D Mark Fire Strike (Neu) ) aber nicht.

    Und bei der HD 7870 Sapphire passiert dieser Absturz mit Selbiger Northbridge Meldung beim Wechsel in 3D Modus an Monitor 2 dieser wird dann Grün und dann STürzt der PC ab.

    Wäre das Mainboard Schuld dann wäre der Fehler ja auch mit der RX 480 Oc geschehen da passierte aber GAR NICHTS.


    Was ich merkte ist dass wenn beim FX z.b Malwarebytes ein Voll Scan läuft und dann noch Browser Offen ist und ich dann noch irgenddwas andres machen will dann Hackt die Maus am PC nach das heißt es geht alles schleichend.

    Kann aber auch daran liegen das dann der CPU zu 100% ausgelastet ist im Task manager.

    Im Übrigen wurde mir vor Kurzem Noch gesagt dass meine CPU noch GUT ausreicht. Nur mal soviel dazu.

    Und noch was damals vor 3 Jahren hieß es fx 6300 wäre das LETZTE was auf meinem AS Rock 960 GM GS3 FX Board gehen würde neueres wäre nicht möglich sonst hätte ich damals schon ein Neueren CPU Verbaut.

    --- Update ---

    Zitat Zitat von Gozu Beitrag anzeigen
    3D Mark will WHQL Treiber, ansonsten wird das Ergebniss nicht akzeptiert.

    daß wohl sein Netzteil oder sein Mainboard einen weg haben und er beides mal probehalber tauschen sollte. Aber er versucht immer noch das Problem durch Tausch der Karten in den Griff zu bekommen...
    Netzteil wurde erst vor ein paar Tagen ausgeschlossen da hieß es *Das Netzteil scheint ein Recht Hochwertiges zu sein, jetzt auf einmal ist es doch das Netzteil wisst Ihr eig was Ihr wollt? nicht böse gemeint aber ich komm mir Langsam auch Verarscht vor.

    Erst heißt es *teste den CPU* dann mache ich dass dann heißt es *CPU ist es nicht*.

    Dann heißt es Teste den Arbeitsspeicher doch der war es auch nicht.

    Dann heißt es Verlink mal dein Netzteil.

    Und jetzt soll es auf einmal Netzteil, AB, CPU und Mainboard zu gleich sein. So schlau war ich auch das eins von denen oder Graka ein Macken hat aber das raus zu finden ist es ja gerade und ich hab nicht das Geld alles neu ZU kaufen nur wegen den Northbridge Abstürzen die bei der RX 480 Übrigens nicht kamen nur bei RX 580 und HD 7870 lese unten.

    --- Update ---

    Und über die 580 OC von Asus liest man mehr gutes als über die RX 480 OC allerdings über die mit den 3 Lüftern also kann die mit den 2 Lüftern auch nicht so viel Schlechter sein so dachte ich halt. Über die liest man nichts das Stimmt.
    Aber ich teste Sie ja nur aus wenn die auch nicht geht geht Sie auch wieder Zurück, die Sapphire ging jetzt Heute zurück zu Alternate, nun ist die HD 7870 wieder drin bis auf den northbridge Absturz beim Wechsel in 3D keine Probleme. Ich mach mal ein Video das Ihr Seht wie das genau passiert ist echt Verrückt.
    Warum werden die dann mit anderem Takt Verkauft mit immer höherem muss ja einen Grund haben warum die mit Höherem Takt dann Teurer sind?
    Windows Leistungsindex sagt nun 7,4 und das meine HD 7870 7,9 Wert hätte und das obwohl ich ja nun die 7870 drin hab und nicht mehr die 580 warum wird die 7870 nun genauso gut Bewertet von Windows wie die 580?

    Naja bei den Herstellern die die Grakas Verkaufen steht halt eine Watt Zahl bei jeder Graka so hat die Asus 180 Watt die Sapphire aber 235 Watt.

    Warum gibt es dann Beta Treiber bzw Optional? an denen muss ja was anderst sein? Und ich Zocke ja auch Fifa also nur im Desktop Betrieb verwende ich die nicht und ich hab schon oft gemerkt das ein Beta besser lief als ein WHQL vorallem dort oft kleine Zickereien von Windows dann weg waren.

    Ok. Komisch alles.
    Geändert von XHitcher1 (19.05.2017 um 12:24 Uhr)

  22. Beitrag #22
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Cappuandy
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen R7 1700 X @Stock
      Mainboard: Asus Crosshair VI Hero (WiFi AC)
      Kühlung: Enermax ETS-T40F-RF
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 Gb Gskill Trident-Z 3200C15 @C14
      Grafikkarte: Powercolor HD 7870 PCS+
      Display: Asus VS248H @ FHD
      SSD(s): OCZ RD400 M2/OCZ Vector 150/ OCZ Trion 150
      Festplatte(n): ext. Seagate Barracuda 1 Tb. 003
      Optische Laufwerke: LG DVD SuperMulti M-Disc Brenner
      Soundkarte: Creativ Sound Blaster Z
      Gehäuse: NZXT Phantom 530 Black
      Netzteil: BeQuiet SP 700W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox | Chrome
      Sonstiges: Hercules Dj-Pro M1001+Speedlink Mic / Razer Mamba Chroma+Goliathus Speed

    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.108
    Danke Danke gesagt 
    160
    Danke Danke erhalten 
    7
    Hey, Hitcher.. nur so ne frage nebenbei.. in welchem Bundesland o. Stadt wohnst du genau ?
    Vielleicht hat jemand erbarmen und kommt bei dir mal vorbei und nimmt die Baustelle in die Hand..


    Seit April nur Probleme und zig neue Threads hier im Forum.
    Gruß

  23. Beitrag #23
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Pro Book 4520s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300 Bulldozer
      Mainboard: AS Rock 960 GM GS3 FX
      Kühlung: 5 x 140 mm Lüfter Be Quiet & Antec + CPU Macho 2 PCGH Edition
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3 CL9
      Grafikkarte: HD 7870 Sapphire / Zweitweise RX 580 OC Black Edition XFX
      Display: AOC e2795VH (Hauptmonitor DVI-D), AOC D2757Ph 3D Erweiterte (HDMI 1.4)
      SSD(s): Toshiba 120 GB
      Festplatte(n): HDD Seagate 500 GB
      Optische Laufwerke: DVD Brenner Samsung
      Soundkarte: On Board (AS ROCK Mainboard)
      Gehäuse: Fractal Design R4 Schwarz
      Netzteil: 550 Watt Super Flower (Blau LED) 80 Bronze Plus
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit.
      Browser: Opera und Firefox
      Sonstiges: Windows Updates, Treiber, Flash Player stets Aktuell.
    • Mein DC

      XHitcher1 beim Distributed Computing


    Registriert seit
    25.08.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    109
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Cappuandy Beitrag anzeigen
    Hey, Hitcher.. nur so ne frage nebenbei.. in welchem Bundesland o. Stadt wohnst du genau ?
    Vielleicht hat jemand erbarmen und kommt bei dir mal vorbei und nimmt die Baustelle in die Hand..


    Seit April nur Probleme und zig neue Threads hier im Forum.
    Gruß
    Das wäre natürlich Super Nett aber glaub nicht das da jemand eine Lösung hat Das sind so Extravagante Probleme wo bisher niemand wirklich den richtigen Tipp hatte Zumal die Probleme an Unterschiedlichen Flecken und Momenten auftreten :-(

    Komme aus Schwäbisch Gmünd Nähe Stuttgart.

  24. Beitrag #24
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Cappuandy
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen R7 1700 X @Stock
      Mainboard: Asus Crosshair VI Hero (WiFi AC)
      Kühlung: Enermax ETS-T40F-RF
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 Gb Gskill Trident-Z 3200C15 @C14
      Grafikkarte: Powercolor HD 7870 PCS+
      Display: Asus VS248H @ FHD
      SSD(s): OCZ RD400 M2/OCZ Vector 150/ OCZ Trion 150
      Festplatte(n): ext. Seagate Barracuda 1 Tb. 003
      Optische Laufwerke: LG DVD SuperMulti M-Disc Brenner
      Soundkarte: Creativ Sound Blaster Z
      Gehäuse: NZXT Phantom 530 Black
      Netzteil: BeQuiet SP 700W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox | Chrome
      Sonstiges: Hercules Dj-Pro M1001+Speedlink Mic / Razer Mamba Chroma+Goliathus Speed

    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.108
    Danke Danke gesagt 
    160
    Danke Danke erhalten 
    7
    Zitat Zitat von XHitcher1 Beitrag anzeigen
    Das wäre natürlich Super Nett aber glaub nicht das da jemand eine Lösung hat
    Komme aus Schwäbisch Gmünd Nähe Stuttgart.
    Von mir aus natürlich nich um die Ecke..
    Ach, das sind noch überschaubare Problemchen..

  25. Beitrag #25
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R7 1700X @ 3,8 1.184V
      Mainboard: Asrock X370 Taichi
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240
      Arbeitsspeicher: G.Skill Flare X 3200mhz cl 14 @2933 cl 14
      Grafikkarte: PowerColor RX480 RedDevil
      Display: Acer H244H, Samsung Syncmaster 930BF
      Festplatte(n): Samsung HD501LJ 500 GB, HD103SJ 1000GB
      Optische Laufwerke: LG dvd brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Phanteks Enthoo Luxe
      Netzteil: BeQuiet Dark Power Pro 11 Platinum
      Betriebssystem(e): Win 10 home 64
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Roccat Kone Pure, Razer Pro Solutions Pad ,Logitech G15, Logitech 3D Extreme Joystick

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    965
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    0
    man kann aus der ferne schlecht urteilen als hardware freak , weil man Sachen nicht selber nachschauen kann die du nicht verstehen würdest.
    AMD R7 1700X @ 3,8ghz 1,175V
    G.Skill Flare X 3200mhz
    Asrock X370 Taichi
    PowerColor RX480 Red Devil
    BeQuiet Dark Power Pro 11 Platinum 550W
    Roccat Kone Pure, Razer Pro Solutions, Logitech G15, Logitech Extreme 3D Pro, Speedlink drift O.Z.
    Phanteks Enthoo Luxe + 3x PH-F140SP Lüfter
    Dota 2 *, WoT, CS:GO /S, Natural Selection 2

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •