Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von Xsus76
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 3570k
      Mainboard: Asus P8Z77-V
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LP Black 16GB
      Grafikkarte: ASUS GeForce GTX 660 Ti DC II Top
      Display: Samsung S24A350H
      SSD(s): Crucial M4 - 128GB
      Festplatte(n): 2x Western Digital RED Raid 0- 4TB
      Optische Laufwerke: LG GH24NS90
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Fatilitiy Pro
      Gehäuse: Chieftech Mesh LCX-01 BL-BL-B gedämmt
      Netzteil: beQuiet! Straight Power E9 580 CM
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    106
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen

    Neuaufbau zweier IB-Systeme

    Hallo zusammen,

    ich und mein Kumpel wollen uns in den kommenden Wochen neue Gamersysteme auf IB-Basis erstellen. Bei mir löst es den mittlerweile 4 Jahre alten E8400 (siehe Sig) ab und bei ihm wird der PC komplett erneuert (jetztiger PC: Athlon 64 3200+, 6600GT OC).

    Dachte dabei an folgende Komponenten (Die in der Klammer erwähnten Teile werden bei mir in meinem neuen PC weiterverwendet):

    • Intel Core i5 3570K
    • Thermalright HR-02 Macho
    • Asus P8Z77-V Pro
    • 8 oder 16 GB DDR3 - PC1600
    • MSI GTX 460 Hawk (aus altem PC) - Ersatz später durch GTX 670 oder jetzt durch z.B.Gainward GTX 570 Phantom
    • Creative SB Fatilitiy Pro (aus altem PC)
    • Crucial m4 128GB
    • Samsung F1 1000GB (aus altem PC, wird Datengrab)
    • Samsung F1 750GB (aus altem PC, wird Backupplatte der ersten 2 Datenspeicher)
    • LG-DVD Brenner mit S-ATA
    • be Quiet! Straight Power E5, 500 Watt (aus altem PC)
    • Midi Tower Gehäuse (bleibt)
    • Windows 7 x64 Home (bleibt)


    Bei meinem Kumpel wäre die Grundkonfig die selbe. Anstelle meiner 2 F1 HDDs würde ich bei ihm ein 500 GB großes Datengrab einbauen, zusätzlich kämme bei ihm das be Quiet Straight Power E9 mit 580 Watt und ein passendes Gehäuse dazu.

    Unschlüssig bin ich bei unseren beiden neuen Zusammenstellungen wegen der Grafikkarte, da ursprünglich geplant war eine GTX 670 zu verbauen und diese es einfach noch nicht kaufen gibt. Mich persönlich, mit meiner GTX 460, trifft es weniger. Mit der habe ich ja noch die Möglichkeit die Zeit entsprechend zu überbrücken.
    Beim Kumpel bin ich ehrlich gesagt ratlos. Entweder mit Onboard-Grafik die Zeit überbrücken oder eine aus der aktuellen nvidia-Serie, z.B. die Gainward GTX 570 Phantom, nehmen. Auch eine der neuen AMD-Karten kämme hier in Betracht, kenne mich bei denen aber nicht so aus. Was wäre da vergleichbar?

    Zum Schluss noch zwei andere Themen:
    Reicht mein in Ehren gealtertes NT für das komplette neue SYS mit angedachter GTX 670? Oder soll ich doch vorsorglich auf das oben erwähnte 580 Watt NT ausweichen?

    Was für Speicher könnte ihr mir empfehlen? P.S. Die 16GB müssen nicht sein sind nur fürs Ergo

    Budget bei mir: 600 - 800€ für die Aufrüstung
    Budget Kumpel: 1000 - 1200€ für den kompletten PC incl. Windows 7 x64

    Aktuelle Games: BF3, Anno 2070, Deus Ex 3, Max Payne 3

  2. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Effe
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i7-860///A6-5400K
      Mainboard: ASROCK P67 Transformer///MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Prolimatech Mega Shadow///Boxed
      Arbeitsspeicher: 4x2GB DDR3 Exceleram///2x4GB G.Skill RipJaws 12800 CL9
      Grafikkarte: MSI R7950 TF3///HD 7540D
      Display: Samsung Syncmaster B2430
      SSD(s): Crucial M4 256GB///ADATA Premier Pro SP920 128GB
      Festplatte(n): WD Green 800GB, WD Blue 1000GB///---
      Optische Laufwerke: LiteOn DVD-Brenner///---
      Soundkarte: X-Fi Titanium PCIe///ALC1150 Onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R3///AeroCool DS Orange Edition
      Netzteil: FSP Aurum 500W///FSP250-60EGA(90)
      Betriebssystem(e): Win7 64bit///Win7 64bit
      Browser: Firefox 3-50///Firefox 30-99
    • Mein DC

      Effe beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home
      Lieblingsprojekt: Einstein@Home
      Rechner: i7-860+HD7950, i3-530+HD6850
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    In Pommän
    Beiträge
    1.749
    Danke
    108
    Gedankt 13 Mal für 4 Themen
    Ein 480W E9 reicht auch vollkommen. Die GTX680 brauch schon bloß 200W, da werden die darunter mit noch weniger Verbrauch aufwarten. Das E5 müsste mit einer nicht so hungrigen Karte noch klarkommen.
    Das Board ist mit 170€ viel zu teuer nach meinem Geschmack.

    AMD hat mit den HD7850/70 sehr schöne Gamerkarten für ~210€ und ~300€ im Angebot. http://geizhals.at/de/745773?t=alle&...v=l#filterform
    Auch eine leise HD7950 kostet "nur" noch 370€ http://geizhals.at/de/732198

  3. Beitrag #3
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    20.517
    Danke
    305
    Gedankt 1.765 Mal für 199 Themen
    Die 670er kommt am 10 Mai, die Frage ist nur ob auf Papier oder im Laden ^^

    Bis dahin wird er wohl mit der Onboard-Grafik leben können.

    AMD kann man auch nehmen, die haben gerade Preise gesenkt - nur eben nicht die, der 7850, da es eben keine 670 von nvidia gibt. Da sollte man also in jedem Fall warten, wenigstens die zusätzlichen Versandkosten sollten bei ner Preissenkung drin sein, mit Glück etwas mehr ^^
    Eigentlich könntet Ihr noch komplett bis 10.5. warten, bis 29ten sollte man eh abwarten, da der 3570 im Moment noch zu teuer ist, und nur bei kleinen Händlern zu haben ist, die sich nicht ans Intels Stichtag zum Verkauf halten, der ist nämlich erst der 29.4.

    Mainboard: Wieso so "dick"? Da wäre ich auf Effes Linie.
    Mir persönlich würde ein AsRock Pro4 Extreme reichen:
    http://geizhals.at/de/746839

    Netzteil:
    Die CPU verbraucht doch immer weniger, da ist dann mehr Reserve für die GraKa über, die wg. 28nm auch nicht mehr soooviel brauchen.

    RAM: Gut, günstig und Marke:
    Corsair Vengeance 1600 CL9, vorzugsweise low-profile wg. eventueller Kühlerproblemchen.


  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von Xsus76
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 3570k
      Mainboard: Asus P8Z77-V
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LP Black 16GB
      Grafikkarte: ASUS GeForce GTX 660 Ti DC II Top
      Display: Samsung S24A350H
      SSD(s): Crucial M4 - 128GB
      Festplatte(n): 2x Western Digital RED Raid 0- 4TB
      Optische Laufwerke: LG GH24NS90
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Fatilitiy Pro
      Gehäuse: Chieftech Mesh LCX-01 BL-BL-B gedämmt
      Netzteil: beQuiet! Straight Power E9 580 CM
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    106
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Mhhhh, mit was wäre die 7870 auf der NVIDIA-Seite vergleichbar? Interessant hören sich die Daten nämlich schon an und Reviews von der Sappire lesen sich auch gut. Nur fehlt mir der Vergleich zu den NVIDIA-Karten, da ich bei den AMD-Karten nicht mehr up to Date bin. Die letzten von denen verbauten Karten waren eine 9600 xt sowie eine 9800 Pro und beides endete wegen Inkompatibilitäten als Flop....... *seufz*

    Zum Thema Mainboard: Die Alternative mit dem ASROCK Extrem 4 habe ich mir hier entsprechend notiert aber warum mein ihr das die ASUS-Boards zu fett sind? War mit den Boards aus den Hause ASUs schon immer zufriden Selbst meine zwei älteste verbaute Boards (A7M266 / A7X8N) laufen heute noch. Deswegen wollte ich wieder zu ASUS greifen. Eine Alternative aus der ASUS-Serie wäre hier wohl das ASUS P8Z77-V (non Pro), da die Unterschiede wirklich gering sind. Wie seht ihr das?

    Ach ja @ Opteron: Du meinst sicherlich den hier oder?

    8GB:
    http://www.mindfactory.de/product_in...-Dual-Kit.html

    16GB (2 Module):
    http://geizhals.at/de/762315

    16GB (4 Module):
    http://geizhals.at/de/656306
    Geändert von Xsus76 (26.04.2012 um 19:28 Uhr)

  5. Beitrag #5
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5 3470 3,2 GHz
      Mainboard: Gigabyte Z77 DS3H
      Kühlung: Arctic Cooling Freezer 13 Pro
      Arbeitsspeicher: 2x 4 GB Kingston HyperX LoVo DDR3 1600
      Grafikkarte: Asus HD 7870 Direct CU II v2
      Display: 20 Zoll Samsung Sync Master 2053BW, 1680*1050
      Festplatte(n): 128GB Samsung SSD 830, WD Caviar Blue 500 GB
      Gehäuse: Bitfenix Shinobi USB 3.0
      Netzteil: bequiet! Straight Power E9 450W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 bit
      Browser: Mozarillo Feuerfuchs

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    269
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Die 7870 ist klar stärker als die GTX 570 und fast so stark wie die GTX 580 und verbraucht dabei weit weniger Energie. Aber der Wartetipp ist sonst nicht verkehrt, da die niedrigeren Varianten der 600er Serie langsam mal kommen sollten

    Boards für 100 Euro sind einfach schon teuer genug. Meiner Meinung nach braucht kaum ein Mensch ein Board für 200 Euro oder so. Was sollen die noch groß bringen?
    Mein Board ist auch schon 4 Jahre alt und hält immer noch, dass setz ich auch einfach mal voraus und das war unter 100 Euro.
    Und außerdem hat das ja nix mit Asus zu tun, es gibt ja auch Asus Boards für 100 Euro die super sind.
    Geändert von Tobi1983 (26.04.2012 um 19:40 Uhr)

  6. Beitrag #6
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    20.517
    Danke
    305
    Gedankt 1.765 Mal für 199 Themen
    Na ne 7870 wäre irgendwo (leicht) unter ner nvidia670, die es eben noch nicht gibt, hier ist ne Übersicht:
    http://www.3dcenter.org/news/die-gef...ommt-am-10-mai

    Das Asus-Brett ist einfach zu teuer. Für was brauchste das high-end Teil?

    Wenns nur lange halten soll, und gute Spannungswandler haben muss, reicht das Asrock auch. Das Extreme4 ist schon Oberklasse, gäbe auch noch ein Pro3, für nochmal ~30 Euro weniger.

    In Anbetracht dessen, dass die 22nm CPUs weniger Strom ziehen, sollte sogar das ausreichen, aber sicherheitshalber nehmen wir mal das Extreme4 ^^

    RAM:
    Ja genau die. Wußte gar nicht, dass es da jetzt auch schon 8GB Module gibt und nichtmal sooo viel teurer.


  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von Xsus76
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 3570k
      Mainboard: Asus P8Z77-V
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LP Black 16GB
      Grafikkarte: ASUS GeForce GTX 660 Ti DC II Top
      Display: Samsung S24A350H
      SSD(s): Crucial M4 - 128GB
      Festplatte(n): 2x Western Digital RED Raid 0- 4TB
      Optische Laufwerke: LG GH24NS90
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Fatilitiy Pro
      Gehäuse: Chieftech Mesh LCX-01 BL-BL-B gedämmt
      Netzteil: beQuiet! Straight Power E9 580 CM
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    106
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Habe mir mal die technischen Daten zw. der GTX 570 und der 7870 angeschaut. Die 7870 ist in der Tat wesentlich stärker. Wenn man jetzt doch nur die GTX 670 noch zum Vergleich hätte....Denke werde das Thema Grafikkarte am Samstag mit dem Kumpel bequatschen ob er gleich eine leistungsfähige 7870 will oder noch ein paar Wochen mit dem HD 4000 und Spiele auf low aushält.

    Das letztere wäre schon, aufgrund der hoffentlich fallenden Preisentwicklung der IB-CPUs, mein Favorit.

    Nochmal auf das Thema Mainboard zurückzukommen:

    Die oben genannte Pro-Version ist bei mir nach einem Vergleich auf der ASUS-Seite schon so gut wie "vergessen" und es läuft wohl auf ein ASUS P8Z77-V oder das ASRock Extrem 4 hinaus. Was bedeutet bei ASUS dieser Unterschied?

    ASUS Digital Power Design :
    - Industry leading Digital 16 Phase Power Design
    (12 -phase for CPU, 4 -phase for iGPU)

    ASUS Digital Power Design :
    - Industry leading Digital 12 Phase Power Design
    (8 -phase for CPU, 4 -phase for iGPU)



    @ Opteron: Ihr habt mich ja schon (fast) überzeugt. Wenn der Ruch der Billig-Boards nicht bei mir im Kopf rumgeistern würde (Ich weiß die gehören auch ASUS). Wegen dem RAM meinst du sicherlich das Kit mit den 4 Modulen oder? Dann müßten beide Noard die Vollbestückung problemlos verkraften.
    Geändert von Xsus76 (26.04.2012 um 20:02 Uhr)

  8. Beitrag #8
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5 3470 3,2 GHz
      Mainboard: Gigabyte Z77 DS3H
      Kühlung: Arctic Cooling Freezer 13 Pro
      Arbeitsspeicher: 2x 4 GB Kingston HyperX LoVo DDR3 1600
      Grafikkarte: Asus HD 7870 Direct CU II v2
      Display: 20 Zoll Samsung Sync Master 2053BW, 1680*1050
      Festplatte(n): 128GB Samsung SSD 830, WD Caviar Blue 500 GB
      Gehäuse: Bitfenix Shinobi USB 3.0
      Netzteil: bequiet! Straight Power E9 450W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 bit
      Browser: Mozarillo Feuerfuchs

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    269
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    100 Euro Boards sind keine Billig Boards. Vielleicht 40 Euro Boards (bzw. die sind auch nicht "billig" im Sinne von schlecht, wenn man sie für ein bestimmtes System haben will, was nicht übertaktet werden soll und für Office z. B. reicht.)

  9. Beitrag #9
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    20.517
    Danke
    305
    Gedankt 1.765 Mal für 199 Themen
    Das Power-Design sind halt die Spannungswandler, die die 12V des NTs auf die die CPU-Spannung von 1,xx Volt runterregeln.

    Meiner Meinung nach wird das auf den high-end Brettern (z.B. das, das Du vorher hattest) deutlich übertrieben. 12 oder gar 16 Phasen ist ein Witz. Wieviel verbraucht ein SandyBridge denn, verglichen mit nem AMD Bulldozer? Das ist fast nichts, und trotzdem gibts auf den high-end Brettern bei AMD maximal 10Phasen. IvyBridge verbraucht da jetzt noch weniger, als das ganze ist einfach der bloße Spannungswandler-Wahn.

    Selbst 12Phasen sind noch zuviel, aber schaden tun sie nix, also nimm so ein Brett, dann ists ok. Das ist auch der Grund, weswegen ich schrieb, das eigenltich wohl auch das AsRock Pro3 reichen würde. das hat 5 oder 6 Phasen, für nen IvyBridge würde das vermutlich auch noch reichen.

    Aber da Du kein Budgetproblem hast, kann man vorsichtig sein und noch eins mit 10-12 nehmen. Meistens ist auf solchen Brettern auch noch die ein oder andre, höherwertige Komponente drauf, schaden kanns nichts. Aber dann bei 140 Euro aufwärts gibts mMn eigentlich nur noch nutzlose Gimmicks, die keiner braucht.

    RAM:
    Jo die 4 Module sind billiger und haben CL9. Eventuell brauchen sie dann zwar ne Command-Rate von 2 wg. der Doppelbestückung, aber egal, Hauptsache billiger, und auf 32GB will man sicher nicht so schnell aufrüsten.


  10. Beitrag #10
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von Xsus76
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 3570k
      Mainboard: Asus P8Z77-V
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LP Black 16GB
      Grafikkarte: ASUS GeForce GTX 660 Ti DC II Top
      Display: Samsung S24A350H
      SSD(s): Crucial M4 - 128GB
      Festplatte(n): 2x Western Digital RED Raid 0- 4TB
      Optische Laufwerke: LG GH24NS90
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Fatilitiy Pro
      Gehäuse: Chieftech Mesh LCX-01 BL-BL-B gedämmt
      Netzteil: beQuiet! Straight Power E9 580 CM
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    106
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Am kommenden Samstag kommt mein Kumpel mit seiner 7 Jahre alten Mühle. Dann machen wir während einer kleinen LAN die feierliche Verabschiedung des Oldtimers. Später am Abend, wenn hoffentlich dann die IB in den Shops gelistet werden, setzen wir uns dann mal zusammen und halten "Kriegsrat". Werde dann mal folgende Konfig für unsere beiden PCs in den Raum werfen:

    Intel Core i5 3570K
    Thermalright HR-02 Macho
    Asus P8Z77-V oder ASRock Extrem 4
    8 oder 16 GB Corsair DDR3 - PC1600 CL9
    Sappire HD 7870 oder GTX 670 (wenn sie mal endlich erscheint das man einen Preis zur Hand hat)
    Crucial m4 128GB
    Samsung F3 500GB (bei mir bleiben die die beiden alten Samsung F1 Platten drin)
    LG-DVD Brenner mit S-ATA
    be Quiet! Straight Power CM E9, 480 (bei mir bleibt das E5 mal drin)
    Midi Tower Gehäuse
    Windows 7 x64 Home SP1

    Wie ihr seht habe ich das Pro beim ASUS schon verworfen. Dachte eigentlich das es wesenlich mehr Details hat wie das nonPro. Da es dem nicht so ist kann man wirklich zum Standard-Modell der Reihe greifen. Alternativ bietet sich da wirklich das ASRock an. Danke für den Tipp!

    Wegen Budget: Wie im Startthread geschrieben sind Grenzen gesetzt, allerdings kommt es da nicht auf 50€ an.Wobei mein Kumpel eher zu der Ausgabe von 1000€ tendiert wie zu mehr.

  11. Beitrag #11
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.107
    Danke
    0
    Gedankt 49 Mal für 32 Themen
    bzgl. der Festplatten: Ich war Samsung zwar auch nie abgeneigt, aber Samsung hat die Festplattensparte ja an Seagate verscherbelt, daher ist zu erwarten, daß die Supportsituation bei den Samsungplatten nicht besser wird. Sicher hat man Garantie, aber so reibungslos wird das nicht mehr ablaufen, befürchte ich. Ich würde daher auf eine WD Green setzen, die sind sowieso aktuell wohl die leistesten: http://geizhals.at/de/629487 (kleinere Platten lohnen sich von Platz-Preis-Verhältnis nicht)

    Sapphire HD 7870 oder GTX 670 (wenn sie mal endlich erscheint das man einen Preis zur Hand hat)
    Der Preis wird sich da einordnen, wo auch die Leistung ist. Gerüchte erwarten sie ja zwischen 7870 und 7950 (sehr viel Luft ist dazwischen nicht) oder auch eher Richtung 7950, folglich sollte auch der Preis dort landen, also so um gut 300-350€. Wenn die Liefersituation bei NV noch etwas angespannt ist, dann ist der Preis auch deutlich höher denkbar, in der Anfangsphase sowieso (da werden die Händler erstmal die NV-Fans abfischen, die sich keine 680 leisten konnten).

    Insofern macht man nicht unbedingt was falsch, denn es ist nicht zu erwarten, daß in wenigen Wochen eine Karte mit mehr Leistung für weniger Geld auf den Markt kommt, von wem auch immer. Wenn also die Wahl zwischen AMD oder Nvidia ideologisch kein Hemmnis darstellt oder es auf spezielle Spiele ankommt, wo außergewöhnlich extreme Unterschiede bestehen, würde ich aktuell in beiden Rechnern eine 7870 verbauen.

  12. Beitrag #12
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von Xsus76
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 3570k
      Mainboard: Asus P8Z77-V
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LP Black 16GB
      Grafikkarte: ASUS GeForce GTX 660 Ti DC II Top
      Display: Samsung S24A350H
      SSD(s): Crucial M4 - 128GB
      Festplatte(n): 2x Western Digital RED Raid 0- 4TB
      Optische Laufwerke: LG GH24NS90
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Fatilitiy Pro
      Gehäuse: Chieftech Mesh LCX-01 BL-BL-B gedämmt
      Netzteil: beQuiet! Straight Power E9 580 CM
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    106
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Ja Samsung-Platten waren die letzten Jahre immer mein Favorit. Es gibt kein PC in den letzten Jahren der keine Samsung-Platte von mir verpasst bekommen hat.. Schade finde ich es daher auch das die Sparte an Seagate verscherbelt wurde. Daher kann ich mich deiner Meinung voll und ganz anschließen!

    Was ist den bei WD der Unterschied zw. Black, Blue Green? Denke mal Cache-Größe und U/min oder?

    Zum Thema Grafik: Die Entscheidung überlasse ich mein Kumpel ob er noch einige Zeit mit der iGPU leben kann oder sofort zuschlagen will. Dann gibt es für ihn die 7870, eventuell sogar die OC-Variante.
    Bei mir sieht es anderst aus. ich besitze ja mit der GTX 460 eine einigermaßen aktuelle Karte. Daher macht mir das Warten in der Hinsicht nichts aus. Nur der Verkauf der (Alt) - Teile verzögert sich dann dadurch ein wenig.

  13. Beitrag #13
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5 3470 3,2 GHz
      Mainboard: Gigabyte Z77 DS3H
      Kühlung: Arctic Cooling Freezer 13 Pro
      Arbeitsspeicher: 2x 4 GB Kingston HyperX LoVo DDR3 1600
      Grafikkarte: Asus HD 7870 Direct CU II v2
      Display: 20 Zoll Samsung Sync Master 2053BW, 1680*1050
      Festplatte(n): 128GB Samsung SSD 830, WD Caviar Blue 500 GB
      Gehäuse: Bitfenix Shinobi USB 3.0
      Netzteil: bequiet! Straight Power E9 450W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 bit
      Browser: Mozarillo Feuerfuchs

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    269
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Green ist 5.900 U/min und leise, energiesparend und wird nicht so warm. Blue ist eben "normal", hat 7.200 U/min (so eine hab ich, ist auch kein bisschen zu hören und ist einfach verschraubt, nicht gedämmt oder sowas) und Black ist irgendwie High-End Serie, hat aber auch 7.200 U/min. Cache kann z. B. auch bei Green 64 MB sein. Werden wohl irgendwelche mehr oder weniger sinnlosen technischen Besonderheiten sein bei Black.
    Wird wohl schon bald ein schlauer Mensch hier erklären

  14. Beitrag #14
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von Xsus76
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 3570k
      Mainboard: Asus P8Z77-V
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LP Black 16GB
      Grafikkarte: ASUS GeForce GTX 660 Ti DC II Top
      Display: Samsung S24A350H
      SSD(s): Crucial M4 - 128GB
      Festplatte(n): 2x Western Digital RED Raid 0- 4TB
      Optische Laufwerke: LG GH24NS90
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Fatilitiy Pro
      Gehäuse: Chieftech Mesh LCX-01 BL-BL-B gedämmt
      Netzteil: beQuiet! Straight Power E9 580 CM
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    106
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Hoffentlich. Habe mich mich den WD Platten noch nie wirklich beschäftigt.

  15. Beitrag #15
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.107
    Danke
    0
    Gedankt 49 Mal für 32 Themen
    Du wolltest doch eh eine SSD einbauen, wo die geschwindigkeitskritischen Dateien draufkommen, was kratzt Dich dann die Geschwindigkeit der mechanischen Festplatte? Die muß als Top-Priorität nur leise sein und als zweites Kriterium den besten Preis pro GB bieten. Deswegen ja meine Empfehlung der Green-Serie, werde ich mir demnächst wohl auch mal zulegen.

  16. Beitrag #16
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von Xsus76
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 3570k
      Mainboard: Asus P8Z77-V
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LP Black 16GB
      Grafikkarte: ASUS GeForce GTX 660 Ti DC II Top
      Display: Samsung S24A350H
      SSD(s): Crucial M4 - 128GB
      Festplatte(n): 2x Western Digital RED Raid 0- 4TB
      Optische Laufwerke: LG GH24NS90
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Fatilitiy Pro
      Gehäuse: Chieftech Mesh LCX-01 BL-BL-B gedämmt
      Netzteil: beQuiet! Straight Power E9 580 CM
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    106
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    War ja nur interessenshalber gefragt.

    Edit: Die System wurde heute bestellt. Danke für eure Hilfe!
    Geändert von Xsus76 (29.04.2012 um 05:04 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO