Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von TiKu
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-4771
      Mainboard: ASUS Z87-PRO (C2)
      Kühlung: Enermax ETS-T40-TB
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-1866 Crucial Ballistix Sport XT
      Grafikkarte: Intel HD Graphics 4600
      Display: BenQ FP222WH 1680x1050
      SSD(s): Samsung 840 EVO 500 GB
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 3TB SATA3
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183A SATA schwarz
      Gehäuse: BitFenix Shinobi schwarz
      Netzteil: be quiet! E9-400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 SP1, Linux Mint
      Browser: Vivaldi
      Sonstiges: Tastatur: Logitech MK300 Maus: Logitech M510
    • Mein DC

      TiKu beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Folding@Home
      Lieblingsprojekt: Folding@Home
      Rechner: Intel Core i7-4771, AMD A10 5700
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.11.2001
    Ort
    Unterföhring
    Beiträge
    14.387
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    758

    "Neues" Projekt: DrugDiscovery@Home

    DrugDiscovery@Home ist nicht wirklich neu, jedoch lässt es endlich mal wieder neue Mitglieder zu. Ich habe die Chance genutzt und ein Team gegründet: http://boinc.drugdiscoveryathome.com...y=total_credit

    Das Projekt wird in den USA betrieben und beschäftigt sich mit der Entwicklung von Medikamenten. Zitat aus dem RKN-Wiki:
    Die ersten Versuche beschäftigen sich mit einem Protein des H1N1-Influenzavirus, das für die Spanische Grippe von 1918 verantwortlich war.
    An einem GPU-Client wird gearbeitet.
    Facebook und Co mit Adblock+ blocken

    (23:38:16) KIDH: da können die auch gleich alle akws offen stehen lassen...würde aufs selbe rauskommen
    (23:38:34) pipin: tag der offenen tür
    (23:38:41) pipin: dienstags nur terroristen

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sabroe SMC
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Gigabyte P37, i7 4720HQ, 16 Gb, 128 Gb SSD, 1Tb HD, 17" FHD
      Desktopsystem
      Prozessor: Threadripper 1950X
      Mainboard: Gigabyte X399 Aorus Gaming 7
      Kühlung: Enermax LiqTech 360
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX 3x 16 GB DDR4-3000
      Grafikkarte: XFX Vega 64
      Display: Samsung U28D590D 3840x2160 28"
      SSD(s): Samsung 960 Pro 1Tb
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 2TB
      Optische Laufwerke: LG
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 gedämmt Midi Tower weiss
      Netzteil: 850 Watt Super Flower Leadex II weiß Modular 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Pro 64 bit
      Browser: Opera in aktuellster Version, Chrome
    • Mein DC

      Sabroe SMC beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was gerade kommt
      Lieblingsprojekt: alle gleich, es zählen nur Cr
      Rechner: einige
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    2.344
    Danke Danke gesagt 
    135
    Danke Danke erhalten 
    203
    Mal gejoined

  3. Beitrag #3
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    117
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Bin da auch mal gejoined.
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/image.php?type=sigpic&userid=41585&dateline=1204570985

  4. Beitrag #4
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Gruß Thomas!
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad S440 Touch, 14" (1600x900), Core i7 4500u, HD8670M, 8GB RAM, 850 Evo 500GB
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700
      Mainboard: Gigabyte AB-350 Gaming 3-CF
      Kühlung: AMD Wraith Spire (Übergangsweise)
      Arbeitsspeicher: 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3200MHz @2933MHz
      Grafikkarte: 2GB Sapphire HD7870 (Stock)
      Display: 2 x LG 21.5"
      SSD(s): 256 Samsung, 256 Crucial M4
      Festplatte(n): Western Digital Caviar Black 1TB
      Gehäuse: Lian Li PC-A05NB
      Netzteil: Antec TruePowerNew 550
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: http://www.sysprofile.de/id46649
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Gruß Thomas! beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Virtual Prairie, Docking@Home
      Lieblingsprojekt: QMC@Home, Virtual Prairie
      Rechner: FX8120
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.527
    Danke Danke gesagt 
    368
    Danke Danke erhalten 
    48
    Blog-Einträge
    9
    Ich auch...

    Aber irgendwie bekommt man da keine Arbeit...

    mfg

    elite.bl4ze

  5. Beitrag #5
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    117
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ja scheint nen Problem mit deren Server, bzw. Konfiguration vorehandne zu sein. Sie arbeiten dran. Aber da es ein Alpha-Projekt ist, einfach zurücklehnen und abwarten.
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/image.php?type=sigpic&userid=41585&dateline=1204570985

  6. Beitrag #6
    Captain
    Special
    Captain
    Avatar von snicK
    • Mein DC

      snicK beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture, Docking, QMC
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    202
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hey leute, das Projekt wird ja nur von sehr sehr wenigen aus unserem Team untestützt, trotzdem mal die Frage, hatte jemand schonmal eine GPU WU?

    Edit: musste gerade feststellen dass die zwar als GPU Projekt geführt werden aber gar keine GPU Anwendung haben
    Geändert von snicK (22.04.2010 um 11:31 Uhr)

  7. Beitrag #7
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von REM!X
    • Mein DC

      REM!X beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    21.10.2007
    Ort
    im Web
    Beiträge
    714
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Unser Team hat ein Platz gut gemacht.

    Platz11!

    Top10 wir kommen!

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1V)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: i7-3770 + GF 1060 3GB & GF 730 8 X Odroid C2 (Amlogic S905, 4x1.68Ghz) RPi 3 (Broadcom xxx, 4x1.2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.259
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    29
    https://boinc.drugdiscoveryathome.com ist nach langer Pause wieder aktiv und hat wohl die Führung gewechselt. Der Admin von Universe steckt mit drin, also erstmal sicher nicht die inkompetenteste Projektleitung ;-)
    Teilnahme ohne Einladungscode möglich.
    Aktuell gibt es Anwendungen für Linux und Windows (langsamer), es sind auch CUDA GPU Apps für GROMACS in Planung.

    --- Update ---

    Im Profil die "Die Ausführung von Testanwendung erlauben?" empfiehlt sich, sonst gibt es aktuell keine WUs...

    --- Update ---

    Die Vina WUs laufen bei mir ~98 Sekunden und geben dafür 5 Credits, puh...
    Quorum ist 1.
    Grüße, Martin

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1V)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: i7-3770 + GF 1060 3GB & GF 730 8 X Odroid C2 (Amlogic S905, 4x1.68Ghz) RPi 3 (Broadcom xxx, 4x1.2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.259
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    29
    DrugDiscovery@Home verfolgt anscheinend kommerzielle Absichten und will das Funding über eine eigene Währung absichern.
    Die Ergebnisse bleiben wohl intellectual property.

    Dear Greg, my name is Andrey Voronkov. I am mostly in silico drug discovery specialist (and partially IT computing architectures as well). My experience is closely related to academic research. I have graduated Moscow State University, department of Chemistry, Russian Federation. As postdoc I was working at Oslo University Hospital. The topic was development of anti-cancer drugs for cancer stem cells. We collaborated with two major big pharma companies - Novo Nordisk and Genentech. The corresponding research was published in the journal with good rankings. During my work I realized (which was supported by opinion of my colleagues, including supervisor), that at least for drug development and new medical therapies development, the academic environment is far from being well suitable and supportive. So that was one of the reasons of the desire to make commercial project.
    Another reason is that making a new drug is tedious and expensive process. Even big pharma has started to get united now in order to reduce costs of R&D, also public-private interaction is ongoing there actively. So, raising funding for clinical trials of non-patented drug is very challenging.
    Therefore in order for drug development to be successful it should be commercial (or at least it gets much more chances to be successful). It s possible to mention a number of drugs, which died before reaching the patients because of intellectual property problems or/and have serious problems to raise funds for clinical trials now (most recent example - metformin clinical trials). Sales of intellectual property also gives funds for the further research.
    Currently I am researcher in Moscow State University and Moscow Institute of Physics and Technology, but overall coupling DrugDiscovery@home to non-commercial academic organization means to burry development of new medicines under bureaucracy.
    As to blockchain and crypto currency. The previous version of DrugDiscovery@home died because of the absence of funding (btw as I understand this is the general problem now for BOINC overall). Current team also works for free and this may not last forever. Therefore we want to couple DrugDiscovery@home with crypto currency. This is version of crowd-funding. Basically any project can make own currency now.
    This currency can be used to raise funds for the project.
    For example let s say we want raise 1 000 000 usd to hire professionals to our project.
    Then we say that we want to issue 1 token (Drug Discovery Token) and sell them by the price 10 DDT = 1 ETH. 1 ETH is crypto currency, which has value of 10 USD now.
    Then we sell 100 000 Drug Discovery Tokens and raise let´s say 1 000 000 USD.
    But why should anyone help us and give us funds in exchange to some virtual token?
    We give a promise and sign a public document that all funds, which we are going to get from any services and IP sales will be converted to Drug Discovery Tokens. This will make investors interested.
    As to compensation for DrugDiscovery@home crunchers (that part, which are doing this on non-volunteer basis especially) for computing power, we already got into GridCoin white list. So, if someone has financial motivation, you may check more information about GridCoin project and their white list.
    https://boinc.drugdiscoveryathome.co...ad.php?id=2057
    https://boinc.drugdiscoveryathome.co...ad.php?id=2050

    Ich weiß nicht inwiefern WCG und POEM Ergebnisse öffentlich wurden & werden, GPUGrid erzeugt aber Publikationen am laufenden Band. Bei TNGrid werden wir das abwarten müssen. Ich glaube langfrisitig wird DrugDiscovery@Home höchstens Backupprojekt für meinen Favouriten WCG...
    Grüße, Martin

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1V)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: i7-3770 + GF 1060 3GB & GF 730 8 X Odroid C2 (Amlogic S905, 4x1.68Ghz) RPi 3 (Broadcom xxx, 4x1.2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.259
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    29
    Es gibt neue Apps, Krzysztof 'krzyszp' Piszczek hat ARM 32bit und 64bit Kompilate der smina Anwendung eingepflegt, damit kommen bei mir sowohl RPi3 und Odroid C2 ohne Probleme WUs.

    https://boinc.drugdiscoveryathome.com/apps.php

    Code:
    Smina for mol2
    Plattform 						Version 	Erstellt 	Durchschnittliche Leistung
    Linux running on an AMD x86_64 or Intel EM64T CPU 	0.03 		7 Feb 2017, 20:15:09 UTC 	5 GigaFLOPS
    Linux running on 64-bit ARM 				0.03 		7 Feb 2017, 20:20:28 UTC 	1 GigaFLOPS
    Linux running on ARM 					0.03 		7 Feb 2017, 20:20:27 UTC 	1 GigaFLOPS
    Es sollen wohl 300k smina WUs bereitstehen...
    Grüße, Martin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •