PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was spricht für 2 optische Laufwerke?



der_Schmutzige
01.05.2005, 11:55
Hallöle
Hab mal ne Frage.... wozu braucht jemand, der nicht unbedingt "on-the-fly"-Kopieren will, noch ein DVD-Rom neben seinem DVD-Brenner?
Habe nur meinen Plexwriter PX-708A im Tower und der macht ALLES, was ein DVD-Rom auch könnte. Hatte da jetzt ein Gespräch mit einem Bekannten, der partout an eine äusserst schnelle "Abnutzung" des DVD-Brenners glaubt. Sind die nicht für den Betrieb als Lese-LW ausgelegt? Habe den Plexi jetzt schon ein Weilchen und konnte noch nix feststellen; im Gegensatz zu manchen DVD-LW liest er sogar Salami-Scheiben ein ;D und ist auch noch leiser. Was spricht also gegen ein All-in-One-Atapi-Laufwerk? ???

pik11
01.05.2005, 12:05
So ganz unrecht hat (oder hatte) er nicht. Die ersten Brenner und DVD-Laufwerke hatten einen sehr schweren, weil doppelt mit optik bestücken Lesekopf. Da waren Brenner, gerade wenn sie für spiele als leselaufwerk dienten (viele random zugriffe) doch einen erheblichen verschleiß. wie es heute aussieht, weiß ich nicht genau. die meisten DVD-laufwerke haben wohl eine leichte kombinierte optik, auch wird sich in der materialentwicklung was getan haben.

Bei Preisen von unter 25€ für ein DVD-laufwerk, denke ich aus komfortgründen aber eh nicht drüber nach, wie es ohne wäre.

Anonymous
01.05.2005, 12:07
Früher hieß es mal, daß man die Brenner nicht als Leselaufwerke
verwenden soll. Lag wohl daran, daß der Optikschlitten mit dem
Lese/Schreibkopf bei den Brennern um einiges schwerer war als
bei den reinen Lese-Laufwerken, und es daher eher zu Verschleiß
kam. Inzwischen muß man sich da eigentlich keine Gedanken mehr
drum machen. Ich verwende meine Brenner seit Jahren auch als
Lese-Laufwerk, hab da noch nie irgendwelche Probleme mit gehabt.
Nur seit kurzem gibbet parallel zum NEC2500a in meinem Rechner
noch'n LiteOn DVD-ROM. Das hab ich mir aber nur geholt weil's
A> saubillig war und B> damit kProbe funktioniert und ich mal'n
Auge auf die Brennqualität bei verschiedenen Rohlingen haben kann.

-A

Plumber
01.05.2005, 13:22
Ich nutze eine reines DCD Rom für HL2 da sonst die CD nicht als Original erkannt wird.

FlederMaus
03.05.2005, 10:33
Die meisten Brenner brauchen deutlich länger zum einlesen einer CD/DVD als vergeichbare nur Leselaufwerke (spinuptime + Erkennung des Inhalts und Anzeige z.b. im Explorer) ausserdem sind gute Nurleselaufwerke oft etwas Fehlertolleranter als vergleichbare Brenner.
Und mit manchen Orginal Spielen (Kopierschutz) kann es probleme geben wenn sie von einem Brenner installiert werden (Orginal wird nicht als Orginal erkannt)
So das sind zumindest meine Erfahrungen zu diesem Thema.
Gruss FM

unununium
04.05.2005, 20:19
Fragen wir mal andersrum: Was spricht GEGEN 2 optische Laufwerke? :)

Ich habe selber auch beides im Rechner. Okay, mein Brenner liest keine DVDs, aber auch ansonsten hätte ich beides, u.U. manchmal doch praktisch. Das ist zwar nur alle paar Monate der Fall, aber was soll's? DVD-LWs kosten nicht viel, und ein paar weitere Vorteile wurden auch schon genannt.

iam.cool
05.05.2005, 02:01
"on-the-fly"-Kopieren kostet nur die hälfte der Zeit von daher frage ich mich warum man es anders tun solte? Ausserdem ist es recht hinfreich bei dem ganzen Kopierschutz dreck 2 Laufwerke zu haben so das man wechseln kann falls der KS das eine Laufwerk nicht mag.

Bodo Bach
05.05.2005, 07:45
"on-the-fly"-Kopieren kostet nur die hälfte der Zeit von daher frage ich mich warum man es anders tun solte? Ausserdem ist es recht hinfreich bei dem ganzen Kopierschutz dreck 2 Laufwerke zu haben so das man wechseln kann falls der KS das eine Laufwerk nicht mag.

So sehe ich das auch. Habe mit 2 Laufwerken inbesondere bei Starforce 3 geschützten Games bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Zum andern möchte ich on the fly kopieren nicht mehr missen, weil dann auch keine riesigen Temp Dateien mehr auf der Platte angelegt werden.
Und bei den derzeitigen Preisen........who cares?