PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie nennt man diese Musikrichtung?



Lui-Kim-Su
03.05.2005, 00:57
Hallo,

Hörprobe "Eloi" (nach 15 sek) (http://www.amazon.de/exec/obidos/clipserve/B0000631MQ001008/302-1459952-6663208)
Hörprobe "desert rose theme" (http://www.amazon.de/exec/obidos/clipserve/B00007BKL3001005/302-1459952-6663208)

Von Debbie Wiseman fällt mir noch "Arrival in Vitez" vom Album Warriors ein - wobei nur im Film dann auch Gesang ist.

Also Prinzipiell diese Mystische Art mit dem typischen Gesang. Dafür wird es doch bestimmt nen Namen geben :)

http://www.amazon.de/exec/obidos/clipserve/B0000631MQ001008/302-1459952-6663208

Desertdelphin
03.05.2005, 11:35
alles rm format und ich benutze den realplayer aus prinzip nicht.

Da is ja selbst der mediaplayer net so vollgestopft und verspyt

soulmanager@W:E
03.05.2005, 11:55
Nach dem 1.Hören würde ich es fast der Schublade "Easy Listening" zuordnen.
Hat irgendwie aber auch einen Touch von "Tangerine Dream" (Album: "The Seven Letters From Tibet")... *buck*
Wobei mich das mystische Element schon wieder an die Stimmung bei Loreena McKennit erinnert... :]


sm

X-Dimension
03.05.2005, 12:45
Also mein RealPlayer 10 bzw der Helix-Player sagen mir das dazu:


Der Inhalt, den Sie wiedergeben möchten, verwendet einen veralteten Audio-Codec, der nicht mehr unterstützt wird. Bitte fragen Sie Ihren Inhaltsanbieter nach einem aktuellen Codec.


;D

XD

-scallywag-
04.05.2005, 00:15
Ahh, Ohrenkrebs.... ;D

Das geht eindeutig Richtung Worldmusic. Ist ja bei Soundtracks oft so.

Enja machte in den 80ern und frühen 90ern ähnliche Musik.

Wenn es dir gefällt solltest du mal reinhören.

Lui-Kim-Su
04.05.2005, 00:18
Ahh, Ohrenkrebs.... ;D

Das geht eindeutig Richtung Worldmusic. Ist ja bei Soundtracks oft so.

Enja machte in den 80ern und frühen 90ern ähnliche Musik.

Wenn es dir gefällt solltest du mal reinhören.
Enya spielt schon ewig im Wechsler rauf und runter ^^

soulmanager@W:E
04.05.2005, 00:21
Ahh, Ohrenkrebs.... ;D

Das geht eindeutig Richtung Worldmusic
Stimmt. Hat wirklich Anleihen davon. Wirkt dafür aber doch ein bisschen zu "pompös", oder? ???
Würde Enya allerdings auch nicht in die Worldmusic-Schublade stecken, wenngleich sie auch mit deren Elementen kokettiert (kenne aber auch nicht alles von ihr; jetzt nur von dem ausgehend, was mir bekannt ist).

Wobei ich Worldmusic zum Teil sehr ansprechend finde! :)
Aber ist ja Geschmackssache.


sm