PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Workstation-Ram



Monster
20.05.2005, 18:25
Hi Leute,
hab hier 2 Ram-Module aus einer Sun-Workstation, allerdings lassen die sich nicht in die SD-Sockel meines SD-fähiges Boardes stecken. Nach einiger Zeit ist mir aufgefallen, daß der Schlitz in der Mitte des Riegels mit dem Slot und normalem SD-Ram übereinstimmt, der vordere aber um einen knappen Millimeter zum Ende hin versetzt ist.

Jetzt meine Frage:
Sind die funktionell gleich mit normalen SD-Ram und nur Herstellerbedingt geändert, um den Einsatz von "normalen" SD-Riegeln zu verhindern oder gibts da andere Gründe?

THX

chs00
21.05.2005, 00:04
Hi Leute,
hab hier 2 Ram-Module aus einer Sun-Workstation, allerdings lassen die sich nicht in die SD-Sockel meines SD-fähiges Boardes stecken. Nach einiger Zeit ist mir aufgefallen, daß der Schlitz in der Mitte des Riegels mit dem Slot und normalem SD-Ram übereinstimmt, der vordere aber um einen knappen Millimeter zum Ende hin versetzt ist.

Jetzt meine Frage:
Sind die funktionell gleich mit normalen SD-Ram und nur Herstellerbedingt geändert, um den Einsatz von "normalen" SD-Riegeln zu verhindern oder gibts da andere Gründe?

THX


Ich glaube, das sind buffered ECC RAMs. Also nicht einsetzbar.

McAvatar
21.05.2005, 00:42
Die mittlere Kerbe zeigt die Versorgungsspannung an, 3.3V oder 5V. Die äussere bezieht sich in der Tat darauf, ob das Modul buffered oder unbuffered ist. Wenn das Teil aus einem
Sun SPARC ist, sind's evtl. ECC EDO DIMMS.

Monster
21.05.2005, 16:48
Danke für die Info. Kann man das irgendwo nachlesen? Die Riegel dürften schon älter sein, da im Internet völlig unbekannt - zumindest die Bezeichnung und Nummern der Chips.

McAvatar
21.05.2005, 17:14
Was ist'n das genau für'n Rechner ?

Monster
21.05.2005, 20:02
Hab nur die Riegel mit der Info aus ner WS - Chip-Bez. endet mit -50 , also denke ich 50ns EDO ECC-Ram. Aufs K7S5A werd ich die warscheinlich nicht drauf bekommen :-[

McAvatar
21.05.2005, 20:15
Dafür sind die Kerben ja da, damit man nicht versehentlich den Speicher oder das Board abmurkst.

chs00
22.05.2005, 00:04
Hättest Du auch aus dem MB-Manual ersehen können...
RAM-Slots:
2 * 168-pol SDRAM - 3,3V unbuffered
2 * 184-pol DDR-RAM - 2,5V unbuffered

btw: Riegel aus Servern und/oder SUN-WS sind i.d.R. buffered ECC

Monster
22.05.2005, 09:28
Hatte testweise schon ECC-Ram auf dem K7S5A am laufen, überhaupt kein Thema. Allerdings SD-Ram, da das hier höchstwahrscheinlich EDOs sind, kann ich das wohl knicken.
THX

chs00
22.05.2005, 11:39
Hatte testweise schon ECC-Ram auf dem K7S5A am laufen, überhaupt kein Thema.

Es gibt auch unbuffered ECC. Glück gehabt. ;D