PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit USB-Stick



Stetson
21.05.2005, 19:45
Hi alle zusammen,

habe folgendes Problem.

Wenn ich mit Word auf meinem USB-Stick zugreife und eine Datei öffne und diese bearbeite und wieder auf den USB-Stick mit gleichen oder anderen Namen speichern möchte, bekomme ich immer die Meldung" Nicht genügend Speicher". Dies kann aber nicht sein da mehr als 128MB noch frei sind. Und wenn ich über den Explorer was Kopiere funktioniert es einwandfrei.

Jemand ein Lösung dafür??

roadrunner
22.05.2005, 23:16
file zuerst auf hd speichern und dann erst auf den stick - wie groß ist den dein word file?

word speichert zuerst eine zwischenkopie auf den stick (das file ist also kurzzeitig doppelt vorhanden). kennt man noch aus der disketten zeit, wenn dein word file mehr als 700kb hat, wars problematisch

Stetson
23.05.2005, 13:26
Danke für Deine antwort.

Die Dateien sind zwischen 10 und 500 Kb gross, also nix besonderes.
Mir ist aber aufgefallen das die Ordner laut WinXP Pro schreibgeschützt sind, aber die Dateien die nicht in Ordnern sind funktioniert alles.