PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Übergangslösung] 266 + 333er Ram auf A8V



theomega
29.07.2005, 13:49
Hallo Leute,
ich habe hier ein A8V und möchte gerne 2GB Ram einbauen. Leider muß ich feststellen, das im Moment die Lieferbarkeit der 1024MB Module sehr mager aussieht. Deshalb habe ich mir folgendes überlegt:
Ich habe hier noch zwei 512MB Ram-Module rumliegen. Beide Infineon, der eine mit 266Mhz und das andere mit 333Mhz. Wie sieht es mit den Modulen aus? Kann ich die als übergangslösung in meinem A8V und einem Venice laufen lassen? Ich gehe davon aus, das kein DC drin sein wird, aber als Übergangslösung reicht es evtl trotzdem.

Wer weiß was?

Danke
TO

Eye-Q
29.07.2005, 14:17
Mit Glück ist Dualchannel drin, wahrscheinlich aber nur mit 266 MHz. Einfach ausprobieren, kaputt gehen kann da nix. ;)

pprr
30.07.2005, 20:06
Als Übergangslösung müssten doch 512 Mb sonst auch reichen.Das Board müsste ja mit einem Riegel in B1 auch problemlos laufen.