PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Online-Gamer: Sozialer als man denkt!



Nero24.
29.11.2006, 09:39
sozioland präsentiert die Ergebnisse der "Online Games"-Umfrage 2006

Laut einer sozioland-Umfrage steht für 72% der Befragten die
Kommunikation mit anderen Spielern bei Online-Games im Vordergrund;
bekanntestes MMOG: World of Warcraft.

In einer breit angelegten, mehrsprachigen Umfrage untersuchte sozioland,
das Online-Meinungsportal der Respondi AG, zwischen Dezember 2005 bis
Mai 2006 die Meinung von über 4.500 Gamern zu Massively Multiplayer
Online Games (MMOG). Für viele ist die Abenteuersuche in virtuellen
Welten längst kein Einzelkampf mehr: Für den Großteil der Befragten
macht die Kommunikation untereinander den besonderen Reiz der MMOGs aus.
Dabei gaben 52% der Gamer aber auch an, dass durch das Spielen "reale"
Kontakte vernachlässigt werden.

Die oft thematisierte Suchtgefahr von MMOGs sehen 80% der Befragten als
eine von den Medien aufgebauschte Diskussion an. Staatliche
Restriktionen wie Spielzeitbegrenzungen werden von der großen Mehrheit
der Gamer abgelehnt, die Verantwortung wird vielmehr beim Spieler selbst
gesehen.

Weitere Ergebnisse der Umfrage in Form einer ausführlichen Studie, eines
Tabellenbands (aufgeschlüsselt nach Alter, Geschlecht, Nationalität und
Spielerfahrung) sowie offene Kommentare zum Herunterladen finden Sie
unter folgendem Link:

http://www.sozioland.de/rp/ac_games_de/

Alienmast0r
29.11.2006, 23:08
sozioland präsentiert die Ergebnisse der "Online Games"-Umfrage 2006

Die oft thematisierte Suchtgefahr von MMOGs sehen 80% der Befragten als
eine von den Medien aufgebauschte Diskussion an. Staatliche
Restriktionen wie Spielzeitbegrenzungen werden von der großen Mehrheit
der Gamer abgelehnt, die Verantwortung wird vielmehr beim Spieler selbst
gesehen.
http://www.sozioland.de/rp/ac_games_de/
Erstmal in interessanter Artikel aber nur um das mal so am Rande: Viele leute die WOW spielen sidn süchtig (nicht alle aber genug) und das dergroße Teilnatürlich sagt das ist Quatsch ist nicht verwunderlich. Aber das ist mal eine andere Sichtweise der Dinge

Nero24.
22.12.2006, 21:57
Ob der Oppa wohl auch ein begeisterter CS-Spieler war? :]

64-jähriger Mercedes-Kunde rastet wegen Reparaturarbeiten aus (http://www.stern.de/politik/panorama/:Beinahe-Katastrophe-Kunde-Reparaturarbeiten/579258.html)

gast146
22.12.2006, 22:07
Ob der Oppa wohl auch ein begeisterter CS-Spieler war? :]

64-jähriger Mercedes-Kunde rastet wegen Reparaturarbeiten aus (http://www.stern.de/politik/panorama/:Beinahe-Katastrophe-Kunde-Reparaturarbeiten/579258.html)

ka, aber wenn, würde es keinen intressieren, passt schließlich nicht in den Täterkreis "Jugendliche"

Devastators
22.12.2006, 22:15
ka, aber wenn, würde es keinen intressieren, passt schließlich nicht in den Täterkreis "Jugendliche"


passt aber ins Gesamtbild "pööööse KILLERspiele" :P

vielleicht früher zu viel Indianer und Cowboy gespielt *buck*

Nachtschicht
22.12.2006, 23:46
64-jähriger Mercedes-Kunde rastet wegen Reparaturarbeiten aus (http://www.stern.de/politik/panorama/:Beinahe-Katastrophe-Kunde-Reparaturarbeiten/579258.html)
Killerautos wie Mercedes, wegen denen Fahrer mit automatischen Waffen (;D) gezielt um sich schießen, sofort verbieten *rofl*