PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer Wlan USB-Stick, ist der kompatibel?



Extreme Modding
17.05.2007, 12:32
Ich verwende den Siemens SE551 Router, und den dazugehörigen "Siemens Gigaset USB 108 Stick".

Hier ein Link: http://gigaset.siemens.com/shc/0,1935,de_de_0_89729_rArNrNrNrN,00.html

Der Stick ist mir jetzt leider abgebrochen, und jetzt wollte ich mir einen anderen kaufen, weil ich damit keine guten Erfahrungen gemacht habe.

Ist dieser Stick mit meinem Router kompatibel?

http://www1.hardwareversand.de/6VzF29p5h_K-wk/3/articledetail.jsp?aid=9022&agid=207

Gibt es eigentlich PCI- Wlan Karten auch?

Danke im Voraus

\²³/
17.05.2007, 15:02
Bei der Beschreibung steht jetzt nicht der Standard explizit dabei aber wenn er WPA2 unterstützt, sollte er auf jeden Fall kompatibel sein.

macom
17.05.2007, 20:20
Hi,

sorry wenn ich mich hier einklinke... wollte jetzt nicht extra einen Thread auf machen..

Ist ein WPA2 Stick IMMER abwärts kombatible zu WPA? Will mir auch 2 neue Sticks kaufen, aber mein jetztiger Router kann kein WPA2 und ich will mir evtl. demnächst auch einen neuen Router mit WPA2 kaufen. Doch so lange sollten die neuen Sticks auch mit meinem jetzigen Router laufen!

Danke für eure Hilfe!

MfG
macom

larsbo
18.05.2007, 13:08
Hi,

sorry wenn ich mich hier einklinke... wollte jetzt nicht extra einen Thread auf machen..

Ist ein WPA2 Stick IMMER abwärts kombatible zu WPA? Will mir auch 2 neue Sticks kaufen, aber mein jetztiger Router kann kein WPA2 und ich will mir evtl. demnächst auch einen neuen Router mit WPA2 kaufen. Doch so lange sollten die neuen Sticks auch mit meinem jetzigen Router laufen!

Danke für eure Hilfe!

MfG
macom


Das sollte eigentlich kein Problem sein. Ich hab noch keinen Wlan-Stick gesehen, wo man nicht auch Tkip als Verschlüsselung statt AES einstellen konnte. Und das ist der wesentlichste Unterschied zwischen WPA und WPA2: bei WPA ist AES optional, bei WPA2 pflicht. Die Art der Verbindungsaufnahme ist meines Wissens identisch. Deshalb sind WPA und WPA2 auch praktisch gleich sicher. Theoretisch ist AES schwerer zu knacken als Tkip. Beides ist aber mehr als ausreichend sicher.

Extreme Modding
18.05.2007, 13:39
Danke schon mal!

Ich hab bei hardwareversand gerade diesen gesehen, wäre der auch kompatibel, ist ein PCI schneller wie ein USB? http://www3.hardwareversand.de/8VM1Xsg_gI8s8A/2/articledetail.jsp?aid=3403&agid=271

\²³/
18.05.2007, 15:00
USB 2.0 hat, wenn ich mich jetzt richtig erinnere, 480 MBit/s und der PCI 2.3 4 GBit/s.
Das wird mit WLAN nichtmal theoretisch erreicht.

Es ist von der Geschwindigkeit an sich egal. Was von Bedeutung ist, ist, die Größe und Ausrichtung der Antenne. Die ist bei PCI-Karten meistens größer.

WLAN hängt aber auch noch von vielen anderen Faktoren ab - der Anschluss am Rechner ist aber nicht von Bedeutung.

Extreme Modding
18.05.2007, 16:16
Danke, ist der kompatibel? Genug freie PCI- Steckplätze hab ich.