PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speedport W 900 v 16000 ganz schön langsam



LordBas
31.08.2007, 12:26
Hallo

bin vor ein paar tagen von 6000 auf eine 16000 DSl flat umgestiegen, und habe seitdem das gefühl, das der router noch nicht richtig eingestellt ist oder irgendwas.
bei azureus hat er zwar einen recht hohen upload von um die 100 bis 130 kB/s aber der download bleibt fast immer niedrig so um die 50kB/s und geht nie über 150kB/s hinaus.
Habe den Knoppix test gemacht. auch hier das selbe.

wäre nett wenn ihr mir helfen könntet.

>kq
31.08.2007, 17:25
Teste mal von schnellen Webservern. Also bspw. speedtest.netcologne.de.
Und schau im Menü nach, mit wieviel der synced (wenn die T-Com-Oberfläche das kann).
Ansonsten stell das mal auf Fritzbox-Oberfläche um mit DS-Mod oder Speedport2Fritz von ip-phone-forum.de
>kq

LordBas
02.09.2007, 18:41
Also er Läd mit 1640KB/s die 100MB Datei herunter.

>kq
02.09.2007, 19:35
Ich gehe mal davon aus, dass es Kilobyte sind - das ist doch dann schon mal nen ordentlicher Wert, der sich deutlich von den 150KB/s unterscheidet.
Versuch doch mal was gut verteiltes zu laden (idealerweise viele US-Bürger), bspw. den Open-Source-Film Elephants Dream.
Hilft auch das nicht und sind alle sonstigen Einstellungen korrekt, anderes Programm versuchen. Ich habe gute Erfahrungen mit G3 und dessen Nachfolger Rufus. Die alte 6000er Leitung hat man damit gut ausgelastet bekommen...
>kq

LordBas
10.09.2007, 00:04
habe einen torrent gefunden:

350KB/s dwnl. 102KB/s upl. bei 9 vQ. 108uvQ.
schwankt aber immer sehr stark.
zwischendurch gabs auch mal spitzenwerte von 580KB/s dwnl.
was kann man denn so bei na 16000er bei torrents so erreichen?

>kq
13.09.2007, 04:31
Mit mehreren gut verteilten Torrents bekommst du die Leitung voll ausgelastet.
Ich würde aber den Upload limitieren, sofern du kein QoS, Paketpriorisierung und Co. nutzt, sonst bremst dir der hohe Upload den Download aus.
>kq