PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was haltet ihr von dieser EXT Festplatte? (trekstor)



toughstalker
17.10.2008, 15:53
Hallo,
ich will mir bald oder evtl jetzt ne externe Festplatte kaufen.
Jetzt gibt es bei Saturn folgendes Angebot:
TREKSTOR 750GB für 77,00 €.
Was meint ihr zu dieser Festplatte (ich kenne mich überhaupt nicht damit aus)?
Hier ein Link:
http://www2.saturn.de/webapp/wcs/stores/servlet/main?langId=-3&storeId=16576&catalogId=20110&productId=801149&categoryId=84635&parentCategory=76156&topCategory=75560&ok=T_PRODUCTS&uk=proddetail&sort=price

Noch ne frage schließt man externe Festplatten eigentlich per USB (wovon ich ausgehe) an oder auch per SATA oder geht beides und wenn ja was ist schneller?

tough.stalker

Woodstock
17.10.2008, 16:37
Hallo,
ich will mir bald oder evtl jetzt ne externe Festplatte kaufen.
Jetzt gibt es bei Saturn folgendes Angebot:
TREKSTOR 750GB für 77,00 €.
Was meint ihr zu dieser Festplatte (ich kenne mich überhaupt nicht damit aus)?
Hier ein Link:
http://www2.saturn.de/webapp/wcs/stores/servlet/main?langId=-3&storeId=16576&catalogId=20110&productId=801149&categoryId=84635&parentCategory=76156&topCategory=75560&ok=T_PRODUCTS&uk=proddetail&sort=price

Noch ne frage schließt man externe Festplatten eigentlich per USB (wovon ich ausgehe) an oder auch per SATA oder geht beides und wenn ja was ist schneller?

tough.stalker


Nimm sie. Die ist gut.
Ich habe davon die 500er im Einsatz und am Dienstag auch noch die 1 Terrabyte Version geholt :)

Die Trekstores haben momentan nur USB 2.0
Mit USB 2.0 kommst du mit Glück auf ca. 30 - 35 MB/Sec

Mit eSATA limitiert nur die Platte. Das heißt wenn eine SATA Platte pyhsisch in der Lage wäre die 300 MB die der SATA II Bus schafft zu liefen würden diese auch per eSATA II geliefert.
Aus dem Grund habe ich das Terrabyte Modell auch gleich am Dienstag wieder zurückgegeben.
Ab 500 MB macht USB 2.0 wirklich keinen Sinn mehr für mich wenn man wie ich hunderte Gigabyte drauf schaufelt :)

Beantwortet das dein Frage?

toughstalker
17.10.2008, 16:54
ich editiere mal den ganzen Text weil er voll fürn Ars... war :D

ja deine Antwort hilft mir aber jetzt will ich irgendwie die USB 2.0 only platte nicht mehr so richtig. Kannste mir was besseres empfehlen in dieser Preisklasse? Es dürfen auch 500GB statt 750 sein.

da ich mir vor nicht allzulanger Zeit mal ne USB 2.0 Karte gekauft habe, habe ich mal kleine Tests gemacht:
von platte auf USB2.0 STick
Datei -------------USB 2.0------USB 1.1---Size
Videodatei -/- 21,07 Sec -/- 57,3 -/- 49,7 MB
Videodatei -/- 20,76 Sec -/- 57,43 -/- 49,7 MB
Videodatei -/- 19,72 Sec -/- 55,78 -/- 48,1 MB
Videodatei -/- 19,97 Sec -/- 55,64 -/- 48,1 MB
Videodatei -/- 59,38 Sec -/- 2.42,93 -/- 143,7 MB
Videodatei -/- 2.45,12 Sec -/- 7.30,89 -/- 399 MB
Videodatei -/- 9.46,89 Sec -/- ka -/- 13600 MB

ist mir dann evtl doch zu langsam das USB2.0

ShiningDragon
17.10.2008, 17:09
Darf es auch eine Alternative sein?

Option 1 (setzt voraus, das Dein System einen eSATA Port hat; I/O Blende, oder Slotblende)
• 08 / 15 S-ATA I / II Festplatte

Option 2 (setzt einen Wechselrahmen im PC Gehäuse voraus, idealerweise S-ATA II)
• 08 / 15 S-ATA I / II Festplatte
• Evtl. Wechselrahmenzubehör für die HDD

Finde ich wesentlich flexibler und auch zuverlässiger, als diese fix und fertig Lösungen.

toughstalker
17.10.2008, 17:22
mein Rechner ist 8 Jahre alt :D aber will mir anfang November nen neuen Holen, ich glaube dann ist SATA II kein problem :).

ShiningDragon
17.10.2008, 17:36
mein Rechner ist 8 Jahre alt :D aber will mir anfang November nen neuen Holen, ich glaube dann ist SATA II kein problem :).
http://geizhals.at/deutschland/a371158.html

;D

toughstalker
17.10.2008, 17:42
http://geizhals.at/deutschland/a371158.html

;D
thx
:D
okay okay aber nen neuer PC muss trotzdem her :)
dann fehlt jetzt nur noch ne Externe Festplatte ^^
kannst du oder jemand mir eine empfehlen ? sollte so 500GB haben und um die 80 EURO kosten ^^ das würe jedenfalls perfekt.

Woodstock
17.10.2008, 17:53
http://geizhals.at/deutschland/a371158.html

;D


Och nöööö.
Nicht so einen SATA/IDE Krücke.

Dann lieber so was :)
http://cgi.ebay.de/PCI-SATA-RAID-CONTROLLER-2x-eSATA-2x-SATA-ANSCHLUSS_W0QQitemZ130262732963QQcmdZViewItem?hash=item130262732963&_trkparms=72%3A1279|39%3A1|66%3A2|65%3A12|240%3A1318&_trksid=p3286.c0.m14

ShiningDragon
17.10.2008, 17:56
kannst du oder jemand mir eine empfehlen ? sollte so 500GB haben und um die 80 EURO kosten ^^ das würe jedenfalls perfekt.
Wenn Du meiner Empfehlung folgen willst, langt eine normale interne Platte:
http://geizhals.at/deutschland/?cat=hde7s&sort=p&bpmax=80&asuch=&v=e&pixonoff=on&filter=+Liste+aktualisieren+&bl1_id=100&xf=6_500%7E160_7200


Bestehst Du weiterhin auf eine externe Platte, brauchst Du wohl mindestens USB Konnektivität (bis Du Deinen neuen Rechner hast).
http://geizhals.at/deutschland/?cat=hdx;bpmax=80;v=e;xf=6_500%7E840_USB%202.0%7E840_eSATA&sort=p

Die sollten sowohl USB, als auch eSATA Konnektivität haben.
.
EDIT :
.

Dann lieber so was :)
http://cgi.ebay.de/PCI-SATA-RAID-CONTROLLER-2x-eSATA-2x-SATA-ANSCHLUSS_W0QQitemZ130262732963QQcmdZViewItem?hash=item130262732963&_trkparms=72%3A1279|39%3A1|66%3A2|65%3A12|240%3A1318&_trksid=p3286.c0.m14
Da ist auch nur ein SiL drauf... ;) Dafür aber zum doppelten Preis. ;D

Woodstock
17.10.2008, 18:06
...

Da ist auch nur ein SiL drauf... ;) Dafür aber zum doppelten Preis. ;D

Ja. Aber dafür sind es 4 SATA Ports insgesamt und ohne IDE :)
Allerdings gibts auch Controller die nur 2 eSATA Ports bieten.
Die sollten dann auch nicht viel mehr als der Controller den Du verlinkt hast kosten.

toughstalker
17.10.2008, 18:08
Also ich will ne Festplatte eigentlich um Sachen die ich nicht mehr aufm Rechner haben will, aber auch nicht löschen will. Soll auch als sicherung dienen für ein paar Sachen wie Fotos.
Da dachte ich für sowas nimmt man ne Externe da man die ja anschließen kann wann man will.

Eigentlich würde ja ne interne auch gehen, aber die zieht ja dann ganze Zeit strom und kann kaputt gehen wenn die immer an ist, müsste die also auch immer an und ab schließen.

Ich will die externe nicht um sie irgendwohin mitzunehmen. Will also nur nen Großen Datenträger haben auf dem ich alles ablege was ich nicht immer brauche der aber nicht gefahr läuft bei nem Virus oder was auch immer zerstört zu werden.

Meinen neuen PC kaufe ich mir hoffentlich schon anfang November sofern ich meine Motorrad Führerschein prüfung ende Oktober bestehe, deswegen kaufe ic mir erstmal die Sata Karte wohl nicht.

chrissv2
17.10.2008, 18:09
Von Trekstor halte ich überhaupt nichts. Diese externen Platten in ihren billgigst Gehäusen sind ausschließlich für ärger gut. Ein anderer Name für diese firma ist auch Dreckstor.

Meine Datastation maxi.tu ließ sich zb beim kopieren größerer Datenmengen nur 30 Minuten verwenden bis die heiße Platte unter lautem klackern ihren Dienst verweigerte. Aus ihrem Gehäuse befreit läuft die WD Platte noch heute zufriedenstellend in einem Rechner.

Wenn du es nur auf die Platte abgesehen hast, ist das Angebot vom Preis natürlich ideal da die günstigsten 750GB Platten bei 75€ anfangen(Alternate). Da sieht man dann auch was das Gehäuse bzw dessen Elektronik wert ist.

meine empfehlung wäre eine SATA Platte deiner Wahl 500GB 54/55€ und dazu ein externes Gehäuse mit eSATA und USB 15-30€

mfg
chris

ShiningDragon
17.10.2008, 18:10
Ja. Aber dafür sind es 4 SATA Ports insgesamt und ohne IDE :)
Jepp, kannst aber dennoch nur 2 gleichzeitig (http://www.siliconimage.com/PRODUCTS/product.aspx?id=29) nutzen. Und was soll's: Er will seinen PC doch sowieso in absehbarer Zeit austauschen, da sollte man sich jeden Euro dreimal überlegen, den man investiert.
.
EDIT :
.

Eigentlich würde ja ne interne auch gehen, aber die zieht ja dann ganze Zeit strom und kann kaputt gehen wenn die immer an ist, müsste die also auch immer an und ab schließen.
Interne Platte = Externe Platte ... ;-) Laß Dich nicht verwirren. ^^ Der Unterschied liegt nur darin, das eine stinknormale Festplatte in einem eigenen Gehäuse und einem zusätzlichen Minicontroller (für USB, FireWire und Ähnliches) ausgestattet ist. Mehr i.d.R. nicht.

Woodstock
17.10.2008, 18:27
Von Trekstor halte ich überhaupt nichts. Diese externen Platten in ihren billgigst Gehäusen sind ausschließlich für ärger gut. Ein anderer Name für diese firma ist auch Dreckstor.

Meine Datastation maxi.tu ließ sich zb beim kopieren größerer Datenmengen nur 30 Minuten verwenden bis die heiße Platte unter lautem klackern ihren Dienst verweigerte. Aus ihrem Gehäuse befreit läuft die WD Platte noch heute zufriedenstellend in einem Rechner.


Komisch das meine Trekstore maxi.tu mit 500 Gig absolut keine Probleme macht.
Nicht mal im Sommer wenn ich 400 Gig an Filmen drauf sicherte wurde die heiß.


Da sieht man dann auch was das Gehäuse bzw dessen Elektronik wert ist.

So ein blödes Gewäsch. Mal wieder am Stammtisch gewesen?



... ein externes Gehäuse mit eSATA und USB 15-30€

Ja ne. Is klar.
Erst sich drüber auskotzen das Trekstore minderwertige Gehäuse mit minderwertiger Elektronik verbaut.
Aber dann Gehäuse empfehlen die 15 - 30€ kosten.
Junge, was glaubst Du was da dann eingebaut für eine Elektronik eingebautist und was Du da für ne Gehäusequalität bekommst?

chrissv2
17.10.2008, 20:00
Komisch das meine Trekstore maxi.tu mit 500 Gig absolut keine Probleme macht.

Das ist in der Tat komisch und für Trekstor untypisch. Ich wünsch dir jedenfalls noch viel Glück damit.

Hochwertige Produkte von Raidsonic gibt es für 34€ USB only und 39€ USB/SATA. Da hat man was vernünfiges . Anders als bei Trekstor wo eine einzelne Platte für den Enduser schon mehr kostet als Platte und Gehäuse bei Trekstor zusammen.

mfg
chris

Tante Emma
17.10.2008, 20:32
Hol die eine 1TB oder gleich die neue 1,5 TB HD von Seagate und ein gutes externes Gehäuse deiner Wahl.
Geize nicht beim Backupmedium, denn das hast du ja recht lange.
Und du wirst sehen, das man auch 1,5 TB fix voll bekommt ;-)

boidsen
17.10.2008, 21:07
Das ist in der Tat komisch und für Trekstor untypisch. Ich wünsch dir jedenfalls noch viel Glück damit.

Hochwertige Produkte von Raidsonic gibt es für 34€ USB only und 39€ USB/SATA. Da hat man was vernünfiges . Anders als bei Trekstor wo eine einzelne Platte für den Enduser schon mehr kostet als Platte und Gehäuse bei Trekstor zusammen.

mfg
chris
Raidsonic is Billigschrott im Außen-hui-innen-pfui-Design für gewisse Leute, die auf sowas reinfallen und/oder damit rumprollen wollen/müssen.
Trekstor is quasi der Erfinder der externen Wechseldatenträger und seit Jahren die Referenz für USB-Sticks und externe Platten.

Snakekiller51
17.10.2008, 21:17
Ich hab dann auch nochmal eine Frage zu eSATA.

Ich hab mir ein eSATA Gehäuse gekauft und meine SATA-Platte eingebaut.
Muss ich noch irgendwas einstellen oder umjumpern, oder soll das ganze wie
USB funktionieren (P&P)?

ShiningDragon
17.10.2008, 21:19
Reinstecken und freuen, denn eSATA setzt HotSwap Fähigkeit voraus. Ergo kannst Du sie auch im laufenden Betrieb anstecken (aber zieh' sie nicht einfach im laufenden Betrieb raus, wenn Du den Cache für die Platte aktiv hast).

EDIT: HALT! Ein wenig voreilig war ich hier. Die HDD muß auch HotSwap unterstützen, um im laufenden Betrieb angeklemmt werden zu können.
Im ausgeschalteten Zustand gibt es dann allerdings gar keine Probleme.

Snakekiller51
17.10.2008, 21:30
Also wenn meine Platte kein HotSwap unterstützt, muss ich also die Platte anstecken (externer Slot) dann die Platte anschalten und danach den PC, hab ich das richtig verstanden?

Wenn sie dann HS-fähig ist, kann ich sie wie USB behandeln, ja?

ShiningDragon
17.10.2008, 21:38
Also wenn meine Platte kein HotSwap unterstützt, muss ich also die Platte anstecken (externer Slot) dann die Platte anschalten und danach den PC, hab ich das richtig verstanden?

Wenn sie dann HS-fähig ist, kann ich sie wie USB behandeln, ja?
Genau! Nur mit dem Unterschied, das Du sie, bevor Du sie bei laufendem Windows herausziehst, über das kleine Icon nahe der Systemuhr "abmeldest" (damit die Daten aus dem Cache auf die Platte geschrieben werden können).

Woodstock
17.10.2008, 23:25
Das ist in der Tat komisch und für Trekstor untypisch. Ich wünsch dir jedenfalls noch viel Glück damit.

Hochwertige Produkte von Raidsonic gibt es für 34€ USB only und 39€ USB/SATA. Da hat man was vernünfiges . Anders als bei Trekstor wo eine einzelne Platte für den Enduser schon mehr kostet als Platte und Gehäuse bei Trekstor zusammen.

mfg
chris


Noch so Kenner :]
Raidsonic und hochwertig. Alles klar.


Reinstecken und freuen, denn eSATA setzt HotSwap Fähigkeit voraus. Ergo kannst Du sie auch im laufenden Betrieb anstecken (aber zieh' sie nicht einfach im laufenden Betrieb raus, wenn Du den Cache für die Platte aktiv hast).

EDIT: HALT! Ein wenig voreilig war ich hier. Die HDD muß auch HotSwap unterstützen, um im laufenden Betrieb angeklemmt werden zu können.
Im ausgeschalteten Zustand gibt es dann allerdings gar keine Probleme.

Ist zumindest SATA 2 nicht per se Hotswapfähig?
SATA 1 sollte es zwar auch sein nur haben da so ich das mitbekommen habe die Controller die Unterstüzung noch nicht aktiv gehabt.

ShiningDragon
17.10.2008, 23:29
Ist zumindest SATA 2 nicht per se Hotswapfähig?
Sagen wir so: Ich hatte zumindest in dieser Hinsicht bisher keine Probleme. Aber da ich noch keine tausende S-ATA 2 HDDs in den Händen hatte, verkneif' ich mir die definitiv Zusage.


SATA 1 sollte es zwar auch sein nur haben da so ich das mitbekommen habe die Controller die Unterstüzung noch nicht aktiv gehabt.
Nun, zumindest meine Barracuda 7200.7er mögen kein HotSwap und reagieren nicht drauf.

Woodstock
18.10.2008, 00:11
Sagen wir so: Ich hatte zumindest in dieser Hinsicht bisher keine Probleme. Aber da ich noch keine tausende S-ATA 2 HDDs in den Händen hatte, verkneif' ich mir die definitiv Zusage.


Nun, zumindest meine Barracuda 7200.7er mögen kein HotSwap und reagieren nicht drauf.


Leider hatte ich auch noch keine tausende SATAs in den Händen.
Ich kann es nur von den Samsungs und den WDs sagen die ich hatte bzw. noch habe. Bei mir hat es an den SATA2 Ports funktioniert.
Bei SATA 1 weis ich nicht mehr ob ich das probiert habe.

vooodka
20.10.2008, 19:30
Nachdem sich einige über mangelnde Qualität von Raidsonic in Sachen Festplattengehäuse geäußert haben, wollt ich mal fragen, welches externe Festplattengehäuse ihr sonst empfehlen könnt.
Suche nämlich ein hübsches Plätzchen für meine WD Caviar Green 1TB. ;D

Wie sieht's denn mit A.C.Ryan (http://geizhals.at/deutschland/a270884.html) aus?